La Nuit de L'Homme Le Parfum 2010

La Nuit de L'Homme Le Parfum von Yves Saint Laurent
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.9 / 10 651 Bewertungen
La Nuit de L'Homme Le Parfum ist ein beliebtes Parfum von Yves Saint Laurent für Herren und erschien im Jahr 2010. Der Duft ist würzig-süß. Es wird von L'Oréal vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Süß
Fruchtig
Orientalisch
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
PfefferPfeffer BergamotteBergamotte AnisAnis
Herznote Herznote
FrüchteFrüchte LabdanumLabdanum LavendelLavendel
Basisnote Basisnote
VanilleVanille PatchouliPatchouli VetiverVetiver
Bewertungen
Duft
7.9651 Bewertungen
Haltbarkeit
6.8562 Bewertungen
Sillage
6.6559 Bewertungen
Flakon
7.6585 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.2304 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 12.04.2024.

Rezensionen

25 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Pete1602

2 Rezensionen
Pete1602
Pete1602
Top Rezension 23  
Was haben nur Alle?!
Ich habe den Flakon bereits 2011 - 2013 einmal geleert.

Damals war ich von dem Auftakt begeistert mit seiner Würze, welcher im späterem Verlauf die Frucht mit einschließt und später dich balsamisch mit einer weichen wärmenden "Frische" umhüllt.

Es war für mich ein Duft den ich einfach verdammt gut fand - der die wärmende Wohligkeit mit einer gewissen Frische verbindet und meiner Meinung einfach zu mir passte.

Ich bekam damals für den Duft dauernd Komplimente in jeglicher Situation - aber was das Wichtigste war - er gefiel mir. Er gefiel mir im Frühling, Sommer, Herbst und Winter - egal zu welcher Situation.

Und die Haltbarkeit ?! ... Komischerweise hielt er an mir wie Kleber TAGELANG (egal ob Haut, Haar oder Kleidung)
Und dann war er leer...

Aufgrund der Statements hier habe ich mich dazu verleiten lassen das EDT zu kaufen, welches besser sein sollte nur von der Haltbarkeit nach den 2013er Batches nicht mehr so toll.

Ich dachte mir ... ACHJA .... die Haltbarkeit .... die Thematik kennst du auch von dem Le Parfum und es hält an dir ja sowieso ... Gedacht / Getan und EDT gekauft.

Was soll ich sagen ?! ---- Das EDT hat mir so garnicht zugesagt ... mir fehlte die Würze, die Wärme und das Balsamische ... ich konnte ihn einfach nicht aushalten und er war für mich schlicht und ergreifend unerträglich.

ABER zum Glück war auch nicht die Haltbarkeit gegeben und der Duft verflüchtigte sich relativ schnell.

Nur war genau das der Grund warum ich abgeschreckt war mir das le Parfum erneut zuzulegen - aus Angst, dass der Duft ggf. auch verändert wurde und all die von mir o. g. gelobte Attribute eingebüßt hat.

Es hat bis Januar 2018 gedauert und ich dachte ... Irgendwie vermisst du ihn schon...

Gib ihm nochmal eine Chance entgegen der teilweise negativen Aussagen zur Haltbarkeit hier.

Und was soll ich sagen?! Was haben nur Alle?!

Ich bin wieder 5 Jahre Jünger und erlebe genau die gleichen Attribute neu zu lieben wie ich es damals schon gemacht habe.

Den Duft selbst, die Haltbarkeit, die Komplimente, mein Gefühl ... einfach ALLES.

Es ist einfach MEINER.

4 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Netlab72

25 Rezensionen
Netlab72
Netlab72
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Der versaute Bruder
La Nuit de L'Homme ist ja eine Legende. Leider ist das normale Edt sehr schwach. Also ging ich auf die Suche nach einer Alternative. Intense war mir zu feminin und süß. Das Le Parfum gefiel mir jedoch sehr.

Es beginnt sehr anisisch würzig. Zur Herznote hin wird es nach einer halben Stunde leicht fruchtig. Irgendwie nach Beeren. Wenn sich die balsamische Basisnote einstellt wird es dann mystisch und dunkel. Und für mich riecht das Le Parfum dann auch irgendwie versaut, nach Intimität, nach Sex.

Der Duft ist vom Charakter her nix für Teenies. Man benötigt schon ein wenig Reife, um ihn tragen zu können. Und die Frauen lieben ihn. Ein echter Compliment-Getter.

Er ist etwas hochpreisig, aber hier bekommt man ein sehr schönes Parfum für sein Geld.
1 Antwort
8
Preis
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
SASCHA80

1 Rezension
SASCHA80
SASCHA80
Top Rezension 14  
UM MEILEN BESSER ALS DIE EDT VERSION!!!
Ich muss sagen ich finde das "Le Parfum" von YSL "La Nuit de L'Homme" ehrlichgesagt noch besser als die zuerst erschienene EDT Version! Allein schon von der Länge der Haltbarkeit obwohl es zu Eurer Beruhigung, kein Sillagemonster ist ;-)

Ich bin diesem wunderschönen Duft das erste mal in einem Fahrstuhl begegnet. Ich roch ihn von einem anderen Mann ganz leise, dezent und unaufdringlich anhand seiner hinterlassenen Sillage als er den Lift verließ und bin ihm danach sofort hinterhergewetzt um Ihn zu fragen welchen besonderen Duft er da trägt !- ) Eigentlich wollte ich nach unten fahren aber was zählt das schon in so einem Moment wenn der Geruchssinn Achterbahn fährt?

Sofort bin ich ihm wie die Polizei hinterher und fragte ihn frech Löcher in den Bauch wie: "Waren Sie gerade in dem Fahrstuhl?" und wie den dieser wunderschöne elegante und zugleich dezente Duft heißt? Er wußte es nicht mal... sprach nur von einer schwarzen runden Flasche mit eckigen Deckel komplett in schwarz und stammelte irgendwas von 3 Buchstaben, YXL oder so :-(

"Der Weg der Wünsche war nie ein leichter!" Ich meine wenn man was wirklich haben will!!!

Ich zerlegte ihn weiter ob er den Ives Saint Laurent meinte? Super... er wußte es nicht!!!
Es war ein adretter, attraktiver Südländer der wahrlich Geschmack und Stil hatte! Er sagte er hätte den Duft letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen und rief im selben Moment gleich seine Frau vom Smartphone aus an und gab sie mir dann sogar gleich am Telefon! Das fand ich natürlich wunderbar und auf direkt und unkompliziert steh ich voll drauf ;-)))

Ich sprach sogleich mit einer wildfremden Frau über das Parfum Ihres Mannes das sie ihm selbst geschenkt hatte, wie geil ist das denn??? Sie sagte es wäre von Saint Laurent wie ich vermutet hatte und das es eine komplett schwarze Flasche wäre und darunter "Le Parfum" stehen würde. Das es La Nuit de L'Homme heißt hatte sie mir verschwiegen aber anhand der schwarzen Flasche konnte es ja nur dass sein und der Dufttest bestätigte es mir dann später ja auch...

Es ist ja heutzutage bei allem so, wenn man ein Ding haben will gibt es immer gleich 10 verschiedene Versionen davon, echt krank! Verwöhnte Konsumgesellschaft und Kapitalismus sag ich nur! Die Auswahl ist rießengroß aber wer die Wahl hat, hat auch die Qual!!! Oder? Und weil auch so viel Müll im Umlauf ist den kein Mensch braucht!

Ich hab dann gleich beide Düfte (Parfum & Eu the Toilette) von La Nuit bei Douglas getestet (und das La Nuit Intense och noch hihihi) und finde das sie auch sehr unterschiedlich ausfallen, nachdem sich der Duft auf der Haut entwickelt hat. Ich finde das "La Nuit Eu the Toilette" ( Jeremys Lieblingsduft ) :-) auch sehr schön... es ist leichter, frischer, jugendlicher und es mag auch sein dass es sexyer rüberkommt aber erotischer ist das Parfum! Und damit meine ich das es von der Kraft her stärker ist und weiß was es will!
Bei dem EDT ist mir das nicht ganz so klar was es darstellen soll... Aber vielleicht finden viele deshalb das EDT interessanter und geheimnissvoller... Ich fand dass es nach dem "drydown" auch ein klein wenig synthetisch nach süßen Kirschen oder so roch... Und ich hasse Cherryaromen!!! Vielleicht ist es der süße Kardamon der mir da nicht gefällt... Und vielleicht lieb ich den doch lieber mehr im Jogitee oder auf irgendwelchem orientalischen Gebäck als auf der Haut. Und der Kardamon soll ja das EDT von Kopf bis Basis begleiten...

Das Le Parfum finde ich riecht im Gegensatz dazu viel natürlicher, besser zu einer Einheit vermischt und dadurch viel abgerundeter und weicher... Und trotzdem männlicher!

Ich denk da an eine rote warme Wüste irgendwo in Afrika... Die totale Freiheit! Und natürlich auch an animalischen SEX unter freiem Himmel wie ein Feuersalamander!!! ;-) Wenn man das hier überhaupt erwähnen darf ;- ) Ach, wir sind doch zum Glück in Europa und nicht im prüden Amerika!

Klar ist die Le Parfum Version etwas intensiver, voller, kräftiger, holziger, wärmer, würziger, süßer und männlicher zugleich oder wie man sonst noch diese wunderbare Duftkreation beschreiben könnte... (sie könnte allerdings für meinen Geschmack noch kräftiger sein und noch länger halten...) aber ich finde sie trotzdem dezent und sinnlich und auf keinen Fall aufdringlich!!!

Vielleicht liegt es aber auch daran das ich dieses Jahr 40 Jahre geworden bin und das sich mein Duftempfinden in den letzten Jahren auch etwas geändert hat...

Mit um die 30 fand ich Eu the Toillettes immer das Mittel der Wahl und viele Düfte wie Chanel Allure Homme Sport (was auch ein Liebling von mir ist) gibt es ja auch nur als Eu the Toillett aber leider verfliegen die oft sehr schnell und man muss mehrmals nachsprühen... Mittlerweile finde ich es besser wenn ein Duft etwas kräftiger ist und länger hält!

Ich hätte nie gedacht das sich daran mal was ändern wird aber es ist so! Ich finde zunehmend kräftigere, maskulinere Düfte schöner und anziehender...

Ich meine ich hab in den 90ern noch Jil Sander Sun benutzt! Schön das es da ein Entwicklung gibt!

Mit der Kopfnote von "Le Parfum" die man zu Anfangs riecht kann ich mich auch nicht so 100% anfreunden aber wenn sich das Parfum in der Herznote dann schön langsam entwickelt (so nach ca. 30min) liebe ich es! Es ist schon interssant wie unterschiedlich die beiden YSL Düfte wahrgenommen werden obwohl sie den gleichen Namen La Nuit De L'Homme tragen... Es kann aber auch daran liegen, dass mir das Parfum besser gefällt das ich Le Parfum das erste mal von beiden gerochen habe...
Die Parfümverkäuferin meinte sie unterscheiden sich nur im Alkoholgehalt und das die Kopfnoten vertauscht wurden. Trotzdem finde ich entwickeln sie sich komplett unterschiedlich... Beide Düfte sind der Hammer das ist klar! Mich würde mal interessieren wie Ihr von Parfumo das seht? Aber bitte keine unpassenden Kommentare von Dr. White! Den hab ich nämlich schon gefressen hier !- ) Der scheint ja alles besser zu wissen...
Mein Geruchssinn tendiert nämlich mehr zu dem Le Parfum weil ich es aussagekräftiger und präsenter finde und es für mich mehr Charakter hat... aber das ist nun wirklich Geschmackssache!- )

Und über den lässt sich ja bekanntlich streiten!!

Genauso wie der für meinen Geschmack ausgesprochen gelungene Flacon im modernen und angesagten "all black everything" Style!

SCHWARZ IST DAS NEUE WEISS!!!

Und der Kontrast zwischen rund und eckig ist für mich ein echtes Kunstwerk! Der ist doch perfekt! Fragt mal Lady Gaga! Die würde es wahrscheinlich auch bestätigen! Die Proportionen stimmen einfach und manche Dinge können eben nicht groß genug
sein ;-))) Und der Deckel ist vom Radius nicht größer, nur die Ecken! Und ob dieser Flacon praktisch in eine Kulturtasche passt ist für mich nicht relevant. Schönheit, Stil und Design ist oft unpraktisch...
Bestes Beispiel ist der High Heel! Die unbequeme Waffe aber auch Geisel der Frauen und das noch im Jahr 2015! Weil eben auch das Auge befriedigt werden möchte! Aber wenn es schön und sexy macht tut man doch alles dafür ;-) Wir Menschen nähren uns nun mal von der Aufmerksamkeit unserer Mitmenschen und jeder Künstler braucht den Applaus! Ohne den gehen wir ein wie ein vertrocknetes Blümchen oder verblöden wir.

Ich bin jedenfalls froh das ich diesen wunderbaren Duft im Fahrstuhl entdeckt habe und werde ihm sicher sehr lange treu bleiben.

Euer Sascha
12 Antworten
Schani

11 Rezensionen
Schani
Schani
7  
Ich hab’s schon wieder getan
Am Samstag mit der Frau in die Stadt zum shoppen, eigentlich Klamotten gesucht. Danach nen Abstecher in die Parfümerie.
Ich hab über diesen Duft hier positives, als auch negatives gelesen und dachte, den muss ich unbedingt testen.
Ich kann nur soviel sagen:
Der erste Sprüher auf meinem Arm und ich war wiedermal begeistert.
Meine Frau meinte auch, ich soll es kaufen. Gesagt, getan.
Ich finde den Duft fruchtig, aber auch würzig und maskulin.
Kurz gesagt, genau mein Ding.
Der Anis kommt gut rüber.
Ein toller Duft wie ich finde.
9 von 10 Punkte von mir.
2 Antworten
8
Preis
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
JB89

14 Rezensionen
JB89
JB89
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Toller Designer!
Das von mir oftmals links liegen gelassene La Nuit de L'Homme Le Parfum hat es mir in letzter Zeit richtig angetan! Komisch das es wieder ein Duft von YSL ist... :)

Le Parfum öffnet sich pfeffrig- würzig- mit toller Frische und möchte sofort zu Taten beleben!
Wow! Ich stehe auf diesen Auftakt!
Im weiteren Verlauf wird der Duft schön dunkel- beerig, begleitet von einer Duschgelnote und ein Hauch des ursprünglichen La Nuit de L'Homme ist auch noch zu erahnen.
Die Haltbarkeit ist anders als befürchtet wirklich anständig, obwohl so viel negatives darüber berichtet wurde. Hierzu muss gesagt sein das ich den 2010ner Batch beschreibe.
(Die aktuelle Version soll dann als Nachtrag hier hervorgehen)
Das Parfüm setzt sich im Drydown mit mehr holzigen Aspekten fort, wobei die fruchtigen Noten immer noch sehr pressend sind.
Die Qualität geht trotz bzw. gerade wegen der tollen Duschgelnote, wirklich in Ordnung und macht den Duft durch diese eher Erwachsener und Markanter, im Vergleich zum ursprünglichen La Nuit.
Grade für Abends oder zu feinen Anlässen ist es besonderes schick und nicht ganz so "brav" wie das Original.
Die Sillage ist nicht die aller stärkste, jedoch für diesen doch schon sehr intensiv/ würzigen Duft ausreichend und angenehm.
Ich muss sagen das ich Le Parfum Anfangs sehr unterschätz hatte, da ich unbedingt einen intensiveren La Nuit de L'Homme wollte und diesem somit gar keine faire Chance geben konnte.
Ein großer Fehler!
Eben weil sich der Geschmack über die Jahre nunmal verändert, sehe ich dieses EdP heute als absolut markant und verführerisch!

Es ist einer dieser tollen Düfte, die man immer gerne an sich wahrnehmen darf, wenn frische Früchte mit feinster Würze auszumachen sind...

...einfach ein toller Designer!
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

96 kurze Meinungen zum Parfum
TherisTheris vor 3 Monaten
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
Leiser Fruchtwind
Durchkämmt Lavendelfelder
Inhaliert Pfefferperlen
Würze, die sich auslegt
Mit Anis verbindet
Sich zu sehr verbreitet
30 Antworten
JackoJacko vor 5 Jahren
6
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
5
Duft
Süß-synthetischwürziger Früchterülps. Pudriger Burberry London for Men. Komplett out.
4 Antworten
MTTMTT vor 5 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
"Mmmmh, den habe ich schon so lange nicht mehr gerochen!" - der Kassierer bei Bio Company. Haben dann noch 5 Minuten über Parfums geredet :D
0 Antworten
GarneleGarnele vor 12 Monaten
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
Sehr würziger Duft.
Duftet sehr reif und maskulin.
Anis/Lavendel/Vetiver Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten.
H/S könnte besser sein.
0 Antworten
Basti87Basti87 vor 4 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
LNDL-DNA klar vorhanden, aber auch viel Eigenständigkeit. Toller süß-würziger Duft für knackig kalte Tage. Deutlich schwerer als Original
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu La Nuit de L'Homme Le Parfum

Tobiextreme in Herren-Parfum
PBregovich:Würde gerne das Thema wiederbeleben und nach dem Duft selber fragen. Mir geht es hier um das EdT:...

Bilder

23 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Yves Saint Laurent

La Nuit de L'Homme (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent La Nuit de L'Homme Bleu Électrique von Yves Saint Laurent Y (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent L'Homme (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Le Vestiaire - Tuxedo von Yves Saint Laurent Libre (Eau de Parfum Intense) von Yves Saint Laurent Le Vestiaire - Babycat von Yves Saint Laurent Cinéma (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent M7 (2011) / M7 Oud Absolu von Yves Saint Laurent Libre (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent Opium pour Homme (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent Opium pour Homme (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Manifesto L'Elixir von Yves Saint Laurent Black Opium (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent Libre Le Parfum von Yves Saint Laurent Kouros (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Black Opium Le Parfum von Yves Saint Laurent M7 (2002) (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Opium (1977) (Parfum) von Yves Saint Laurent L'Homme Ultime von Yves Saint Laurent