Black Opium 2024 Eau de Parfum Over Red

Black Opium (Eau de Parfum Over Red) von Yves Saint Laurent
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 202 Bewertungen
Black Opium (Eau de Parfum Over Red) ist ein neues Parfum von Yves Saint Laurent für Damen und erschien im Jahr 2024. Der Duft ist süß-fruchtig. Es wird von L'Oréal vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Fruchtig
Gourmand
Cremig
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KirscheKirsche grüne Mandarinegrüne Mandarine
Herznote Herznote
marokkanischer Jasminmarokkanischer Jasmin schwarzer Teeschwarzer Tee Orangenblüte AbsolueOrangenblüte Absolue
Basisnote Basisnote
Bourbon-VanilleBourbon-Vanille KaffeeKaffee indonesisches Patchouliindonesisches Patchouli

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.7202 Bewertungen
Haltbarkeit
7.5160 Bewertungen
Sillage
7.2163 Bewertungen
Flakon
8.0164 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.9133 Bewertungen
Eingetragen von Spl3xx, letzte Aktualisierung am 04.04.2024.
Wissenswertes
Das Gesicht der Werbekampagne ist die US-amerikanische Schauspielerin, Musikerin und Model Zoë Kravitz.

Rezensionen

14 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
CandyScent

32 Rezensionen
CandyScent
CandyScent
Top Rezension 38  
Altbewährtes währt am längsten.
HURRA! Endlich wieder ein neuer Flanker aus der Black Opium-Reihe!

(Was für einige jetzt vielleicht ironisch klingen mag, ist übrigens mein voller Ernst...)
Seit ein paar Tagen darf ich ihn nun in den Händen halten und erfreue mich nach wie vor sehr daran.

Die Kirsche im Auftakt ist zunächst deutlich wahrzunehmen. Ich empfinde sie als dunkelsüß und sirupartig. Nicht so künstlich, was ich gut finde.

Dann kommt immer mehr die Vanille aus Black Opium Le Parfum zum Vorschein und die Kirsche rückt etwas in den Hintergrund. Im weiteren Verlauf gesellt sich bei mir noch eine leichte Ledernote dazu. Die Kirsche blitzt hier und da wieder auf.

Alles in allem ein toller Duft. Wirklich neu ist er aber natürlich nicht. Dafür ist die altbekannte (bzw. altbewährte) Black Opium Eau de Parfum DNA einfach zu präsent.

Für meinen Geschmack hätte die Kirsche insgesamt gerne noch ein wenig intensiver sein dürfen. Vor allem im weiteren Duftverlauf. Dafür entschädigt aber die wirklich tolle Vanillenote.

Tatsächlich finde ich H+S durchaus okay. Ich bin es mittlerweile gewohnt, dass, bis auf bei Black Opium Le Parfum und Black Opium Eau de Parfum Intense, an mir alle anderen Flanker eher hautnah sind.

Dennoch mag ich die Reihe sehr. Die Düfte und das Flakondesign/Marketing haben einfach eine tolle Ästhetik und ich fühle mich "besonders", wenn ich einen von ihnen trage. So verhält es sich mit diesem Neuzugang nicht anders.
8 Antworten
6
Preis
6
Flakon
6
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Riamia

6 Rezensionen
Riamia
Riamia
Hilfreiche Rezension 20  
Cremiger Kirsch-Vanille-Likör
Wie zu erwarten bekommt man in der Kopfnote direkt die Kirsche. Keine allzu dunkle, rauchige Kirsche. Eher eine fruchtige Schnaps-Kirsche. Der Eindruck mag durch den Alkohol verstärkt sein. ;) Verfliegt dieser, wird die Kirsche deutlich sanfter und eher cremig. In der Kopfnote rieche ich zudem Mandarine und etwas grün-holziges (Patchouli?). Dann steigt die Vanille mit ein… Die Kopfnote hält nicht sehr lange an und geht schnell zum Drydown über. Im Drydown ist die cremig/süße Vanille im Vordergrund und verdrängt die am Anfang so dominante Kirsche. Alles in allem kein zu aufdringlicher Duft und sicherlich ein guter Alltags Black Opium für den kommenden Frühling. Aber auch am Abend keine schlechte Wahl, vor allem wenn man kein Risiko eingehen will. Der Duft könnte euch meiner Einschätzung nach gefallen, wenn ihr leicht gourmandige Düfte und Vanille mögt. Darf es dazu noch dann noch ein Schuss Frucht sein, probiert gerne den Black Opium Over Red. Ich habe ihn etwas dunkler und schwerer erwartet. Die Kirsche hätte stärker sein dürfen aber es ist scheinbar nicht so leicht, da ein gutes Maß zu finden. Trotzdem ist das Gesamtpaket doch sehr harmonisch und rund und ich werde ihn sicher oft tragen.
3 Antworten
7
Preis
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Christacita

51 Rezensionen
Christacita
Christacita
Sehr hilfreiche Rezension 16  
Sommernachtstraum im Kirschmantel
Es sind diese lauschigen Sommernächte, die uns einladen, bis spätabends draussen an der warmen Sommerluft zu verweilen und den Klängen der Natur zu lauschen. Irgendwo ertönen unter Baumkronen-Rauschen und seichtem Vogelgezwitscher Klänge eines dunklen Klavierflügels, der die Melodie der Mondscheinsonate in die laue Nacht hallen lässt. Verwunschen und eindrücklich. Eine Feuerstelle mit lodernden Flammen erhellt die stetig zunehmende Dämmerung, während die feurigen Hölzer ein wohliges Knistern in die Nacht raunen. Eine kleine, festlich gekleidete Gesellschaft an runden Tischen lauscht den wundersamen Klängen, andächtig und überwältigt von der zarten Musik. Eine dunkelhaarige Schönheit mit dunkelrotem, langen Satinkleid tanzt eng umschlungen mit ihrer Begleitung zu den sanften Klaviertönen. Nebenan lädt ein prachtvoller Kirschbaum mit majestätisch tiefroten Kirschen dazu ein, von den Köstlichkeiten zu naschen.

Mit Over Red habe ich nach zwei drei Sprühern einen Sofortkauf gewagt, befand sich doch in meiner Handtasche ein reizender Gutschein der Marionnaud Parfumerie, den ich von meinem tollen Arbeitgeber zu meinem 50. Geburtstag erhalten habe. Es musste also sofort etwas sein. Ich liebäugelte erst mit Devotion, von welchem ich auch sehr angetan bin, entschied mich jedoch für diesen rotsamtenen Kirsch-Gourmand. Der erste Sprüher hat mich sofort fasziniert, anders als seine Vorreiter kommt mir diese Variante süsser und lieblicher vor. Die Kirsche sanft und leicht likörhaltig. Sein Herz aus Jasmin, Tee und Orangenblüte mutet sehr weiblich an, die Orangenblüte hält sich dezent im Hintergrund. Die Basis versprüht einen leichten 1001 Nacht Zauber und lässt mich buchstäblich dahinschmelzen. Gourmandtrunken.

Die Frau im dunkelroten langen Satinkleid tanzt immer noch eng umschlungen mit ihrem Geliebten. Eine Sommernacht für Verliebte. Und für Kirschliebhaber. Und Gourmandfans. Und Sommerkinder. Und Winterkinder.

Ein Hauch von Glück liegt in der Luft, so, wie Sommernächte eben duften.
7 Antworten
8
Preis
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Stinkekatze

12 Rezensionen
Stinkekatze
Stinkekatze
Hilfreiche Rezension 11  
Würziger Cherry-Wintertee-Kaffee
Bei einem Stadtbummel Ende vergangener Woche habe ich zufällig einen Tester in einer städtischen Parfümerie entdeckt und die Gelegenheit genutzt, da ich ziemlich auf die Kirsche neugierig war.

Ich kenne nur das ursprüngliche Black Opium, die Flanker sind mir nicht bekannt.

Was ich auf dem Teststreifen bei Black Opium Eau de Parfum Over Red gerochen hab, hat mir gefallen. So gut, dass ich im Souk zugeschlagen habe, als eine Miniatur angeboten wurde, um die Chance auf einen längeren und vor allem den Test auf der Haut zu nutzen.

Auf dem Teststreifen riecht der Duft bei mir nach süßem, cremigem Kirschlikör + Jasmin. Man kann die Kirsche schon mit der süßen Amarenakirsche von Vicebomb vergleichen, die mir ausgesprochen zusagt. Auf meiner Haut stellt sich der Duft jedoch anders dar:

Es kommt zwar gleich zum Start die Kirsche durch, der Jasmin zeigt sich jedoch nicht. Stattdessen rieche ich die Teenote stark. Ich hab das Gefühl, ich halte meine Nase in eine Tasse Schwarztee mit ganz leichtem Kirscharoma. Die Kirsche ist auch lange nicht so süß wie auf dem Papierstreifen. Schnell geht die Kirsche in den Hintergrund, die Teenote wird dann für mich richtig würzig. Wie ein Wintertee mit Nelken- und Orangenaroma.

Bis die Kaffeenote und die Vanille ihren Platz nach rund 2 Std. einfordern. Und das mit Macht! Vom Wintertee ist nichts mehr finden, Kaffee und Vanille übernehmen das Kommando. Und ab diesem Zeitpunkt riecht der Duft für mich wie das ursprüngliche Black Opium, kein Unterschied mehr.

Die Haltbarkeit ist mit ca. 7 Std. echt okay. Die Sillage ist auch in Ordnung, mein Mann kann den Duft riechen wenn er direkt neben mir steht.

Insgesamt ist es ein solider Duft, für mich aber nicht das Non-Plus-Ultra. Der Kauf des Minis ging absolut klar für mich, aber ein großer Flakon wird nicht einziehen.
2 Antworten
10
Preis
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Parfumerella

4 Rezensionen
Parfumerella
Parfumerella
14  
Saftiger Kirsch-Käsekuchen mit einer Tasse Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen ️
Ich durfte im Januar 2024 bei dem großen YSL — Black Opium — Event in Berlin dabei sein und lernte dort diese traumhafte Duftneuheit kennen und sofort lieben.

Es war Liebe auf den ersten Riecher.

Es ist ein sinnlicher, verführerischer Duft. Die Frau, die diesen Duft trägt, ist geheimnisvoll. Sie ist süß und sexy zugleich. Eine gefährliche Kombination. Das macht das Ganze so spannend. Man bekommt sofort Lust auf mehr. Er betont die feminine, starke, intensive; aber auch die weiche und zärtliche Seite der Frau, und lässt sie in einem geheimnisvollen, exklusiven Licht stehen. Sie strahlt Selbstbewusstsein, Tiefgründigkeit und Ruhe aus.

Ein Duft, der trotz der klaren Aromen, die man deutlich rausriechen kann, facettenreicher nicht hätte sein können.

Die saftige Kirsche in der Kopfnote hinterlässt keine stechende Obstnote. Vielmehr erinnert der Duft an einen leckeren, warmen Käsekuchen gepaart mit ganz vielen Kirschen; dazu gibt es eine Tasse Kaffee mit frisch gemahlenen Kaffeebohnen.

Es ist mal wieder ein gelungenes Meisterwerk geworden! Merci ️
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

75 kurze Meinungen zum Parfum
KäseKäse vor 2 Monaten
9
Flakon
8
Duft
Erinnert mich an die Wildkirschbonbons von Kinder Em Eukal. DNA ist da, aber die Kirsche auch. Kaffee geht bei mir wie immer unter.
19 Antworten
SmoetnSmoetn vor 3 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Der Versuch auf dem Kirsch-Hype-Train aufzuspringen. Das klappt ganz ordentlich, ist aber obsolet. Evtl. für Fans der Reihe.
14 Antworten
GoldGold vor 25 Tagen
7
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
5
Duft
Kirschtorte, Sirup, Gourmand -Duft. Esse ich lieber...als Duft für mich ungeeignet. 'Lecker' wird gern mit sexy verwechselt. Mir zu lecker!
5 Antworten
LaminatrixLaminatrix vor 3 Monaten
Riecht wie alle Black Opium Flanker - nur mit der momentan trendenen Kirsche.
4 Antworten
EaudeAnniEaudeAnni vor 3 Monaten
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
5.5
Duft
Kirsch Hustenbonbon mit abgeschwächter Black Opium DNA. Schwach angefangen und stark nachgelassen.
4 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Yves Saint Laurent

La Nuit de L'Homme (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent La Nuit de L'Homme Bleu Électrique von Yves Saint Laurent Y (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent L'Homme (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Le Vestiaire - Tuxedo von Yves Saint Laurent Libre (Eau de Parfum Intense) von Yves Saint Laurent Le Vestiaire - Babycat von Yves Saint Laurent Cinéma (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent M7 (2011) / M7 Oud Absolu von Yves Saint Laurent Libre (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent Opium pour Homme (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent Manifesto L'Elixir von Yves Saint Laurent Opium pour Homme (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Black Opium (Eau de Parfum) von Yves Saint Laurent La Nuit de L'Homme Le Parfum von Yves Saint Laurent Libre Le Parfum von Yves Saint Laurent Kouros (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Black Opium Le Parfum von Yves Saint Laurent M7 (2002) (Eau de Toilette) von Yves Saint Laurent Opium (1977) (Parfum) von Yves Saint Laurent L'Homme Ultime von Yves Saint Laurent