Sexual Healing 2017

Sexual Healing von Art Meets Art
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 105 Bewertungen
Sexual Healing ist ein beliebtes Parfum von Art Meets Art für Damen und Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist süß-gourmand. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „sexuelle Heilung”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Gourmand
Würzig
Rauchig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
HonigHonig IngwerIngwer
Herznote Herznote
Tabak AbsolueTabak Absolue
Basisnote Basisnote
AmbroxanAmbroxan VanilleVanille

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.8105 Bewertungen
Haltbarkeit
8.193 Bewertungen
Sillage
7.689 Bewertungen
Flakon
7.189 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.731 Bewertungen
Eingetragen von Calista, letzte Aktualisierung am 14.12.2023.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Preis
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Plxo97

2 Rezensionen
Plxo97
Plxo97
1  
Honeymoon Suite ohne Rauchverbot
Der Duft startet intensiv süß, wie wenn man am Morgen an einem frisch geöffneten Honig riecht. Doch man merkt schnell hier ist noch mehr. Langsam, aber sicher wird der Duft würziger und eine Tabaknote kommt mehr und mehr zu Geltung. Ein Duft, der wahrgenommen wird und langlebig ist. Eher für den Abend als für den Büroalltag.
0 Antworten
5
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
DonJuanDeCat

2028 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 38  
Bumst um eure Gesundheit!
Hallo und willkommen zu einem neuen Kommentar von mir, meine lieben Schnüffler! :D
Heute berichte ich meine Eindrücke zu „Sexual Healing“ von Art Meets Art.

Ich weiß, ihr denkt jetzt sicher „Oh nein, jetzt hat er genau die Art von Duft gefunden, wo er mal wieder dämlich, frech und pervers labern kann!“, weil es ja genau mein DING wäre…! Argh,… hallo? Was denkt ihr eigentlich von mir?

Nur weil ich zu Sommerdüften schreibe, dass die wahnsinnig gut dafür passen würden, um am Strand zu liegen und heißen Badenixen hinterher zu schauen (ich bin Single, ich darf das, hr hr :D) oder dass ich es toll finde, dass die allgemeine weibliche Kleidung zu Sommerzeiten besonders knapp und kurz wird oder dass ich bei Düften wie Grittis „Neroli Extreme“ jammere, weil ich meine Brille im Wasser bei hohen Wellen verloren hatte und dies ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, in der die Wellen auch das Bikinioberteil von einem Mädel … äh… zur Seite rutschen ließen und ich ohne Brille, blind wie ich bin, daraufhin nur „optisch verschwommene Brüste“ sah, heißt das noch lange nicht, dass ich ein Ferkel wäre!! :DDD

Aber kommt, Sexual Healing. Schon allein der Name lässt einem bestimmte Bilder in den Kopf kommen. Abgesehen davon denkt man bei dem Begriff vielleicht auch an Berichte über Prominente, die ihre Sexsucht in Kliniken heilen lassen. Oder an wissenschaftliche Artikel, die besagen, dass viel Sex (geschützt, das sollte ja selbstverständlich sein… :D) oder sogar auch nur viel Rumgeknutsche dafür sorgen könnten, dass man weniger anfällig für Krankheiten ist. Weil man ja vieeel viel Körperflüssigkeiten austauscht und der Körper darauf Abwehrmaßnahmen ergreift bzw. sich an bestimmte Viren oder… nun ja,… Erreger (wie sich dieses Wort mal wieder anhört… :D) gewöhnt, so dass man dann eben in Zukunft…. naja… ähm… abgehärtet ist… und sich weniger schnell erkältet als andere!

*seufz* Daher bin ich also so oft immer mal wieder kurz erkältet… ja ja… sagt jetzt nicht schon wieder „Der Typ braucht wirklich eine Freundin, sonst geht er noch drauf!“ :DDD
Lest lieber die Duftbeschreibung hier!

Der Duft:
Der Duft beginnt bzw. duftet exakt genau nach dem, was auch unten geschrieben steht. Vanille, Tabak und… Honig. Natürlich. Es muss ausgerechnet Honig sein, eines dieser Lebensmittel, die klischeehaft nur dafür hergestellt werden, um die zugegeben sanfte und schöne Haut der Partnerin damit einzuschmieren und sie anschließend im wahrsten Sinne des Wortes zu vernaschen. Das mag sich vielleicht anregend und gar erotisch prickelnd anhören, bis die Dame zuerst voller Genuss den Kopf zur Seite dreht, dann aber mal kurz die Augen öffnet und dann realisiert, dass der Honig sogar ihre Haare verklebt hat!! Natürlich tickt sie dann aus und wird zu einer Monstrosität… ähm, nicht dass das mir schon mal passiert wäre (mir doch net *seufz*), ich meine rein hypothetisch könnte sowas ja bei „klebrigen Spielchen“ passieren :DD
Aber egal, ich muss zugeben, dass die Kombination von Vanille, Honig und auch Tabak ziemlich gut riecht. Es mag einem klebrig vorkommen, aber der süße Duft ist angenehm. Ich finde, dass der Honig sogar recht authentisch rüberkommt, fast wie ein Brotaufstrich dieses klebrig-süßlichen Goldes.
Im Hintergrund scheinen ganz leichte würzige Noten zu sein, die aber gerade wegen des Honigs sehr gut bzw. passend wirken. Und viel mehr ändert sich der Duft eigentlich auch nicht. Es duftet zu jedem Zeitpunkt bis zum Ende nach diesen drei Duftnoten, wobei in der Basis der Honig ein wenig würziger und dadurch ein klein wenig schwerer vorkommt, aber natürlich noch immer gut duftet.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Sillage ist ziemlich gut, so dass der Duft nicht nur aus der Nähe gut riechbar ist. Es ist eine größere Duftwolke, die hoch aufsteigt und die auch erdrückend wirken könnte, wenn man es übertreibt beim Aufsprühen. Die Haltbarkeit ist ebenfalls ziemlich gut, so dass der Duft mindestens zehn Stunden gut auf der Haut zu riechen ist.

Der Flakon:
Der Flakon ist rechteckig und hat stark abgerundete Kanten und Seiten. Auf der Vorderseite ist ein einfaches, weißes Etikett mit dem Namen des Duftes zu sehen. Der Deckel ist schwarz und rechteckig. Alles ist recht einfach gehalten und sehr typisch für Nischenduft-Flakons. Von daher wirkt er für mich halt nur okay, eher sogar recht unspektakulär.

Soo, das war also Sexual Healing. Und der Duft ist sehr gelungen, wie ich finde. Er hat zwar wenige Duftnoten, dafür riechen diese aber auch intensiv und verschwinden daher nicht sofort. Und die Kombination der drei Duftnoten, also Honig, Tabak und Vanille, ist mehr als gelungen und duftet sowohl toll als auch lecker.

Vom Typ her würde ich ihn in den Herbst und Winter einordnen, oder auch an noch nicht sehr warmen Frühlingstagen. Für mich ist er vor allem ein Duft für den Abend bzw. zum Ausgehen geworden, denn er ist ein Duft, der gut wirkt und… hmpf, es ist echt schwer zu widerstehen, bei solchen Düften auf Begriffe wie „vernaschen“, „lecker“ und „beißen“ zu verzichten! :D Ihr wisst ja aber eh, was ich meine.

Auf jeden Fall ist der Duft sehr testenswert, vor allem für alle Honig-Fans, da der Honig wie beschrieben mir auch sehr authentisch vorkam. Und trotz des Honigs denke ich, dass der Duft auch durchaus Unisex ist, anstatt rein feminin zu sein.

*seufz*
Wisst ihr, ich bin bei dem Wetter immer mal wieder kurzfristig erkältet und habe beispielsweise oft Halsschmerzen, jaaa ich bin vermutlich mangels längeren Singledaseins ja tatsächlich anfälliger gegen Krankheiten geworden! Was bedeutet das also? Jaaa! Lasst euch alle mal abknutschen! :DD
… Nein??
*seufz*
Ich wusste, dass ich bald ins Gras beißen werde… alles nur wegen euch!!!
Habt trotzdem einen schönen Abend, und bis zum nächsten Mal! :DD
7 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Amylovesyou

24 Rezensionen
Amylovesyou
Amylovesyou
Hilfreiche Rezension 11  
Winnie Poo und Albert Einstein machen Sexualtherapie
Allein das Bild das dazu in meinem Kopf entsteht lässt mich schmunzeln...und dann lachen.
Es war natürlich der Name des Parfums der meine Aufmerksamkeit geweckt hat. So ein Name? Da muss ja was dahinter stecken. Die Noten...allemal sehr interessant und ansprechend...aber was verdammt nochmal sollen die denn mit sexueller Heilung zu tun haben? Ich fands blödsinnig und trotzdem ließ es mich gedanklich nicht mehr los.
Dann vor ein paar Tagen stellte unsere liebe Parfuma Xenia ( ganz herzlichen Dank nochmals) einen Restflakon in den Souk und ich konnte nicht anders als zuzuschlagen.
Der Duft kam an...ich sprühte...wow. Sehr authentischer dickflüssiger warmer Honig und sehr aromatischer Vanilletabak. Und ohne Witz...Marvin Gaye trällerte wahnsinnig warm und erotisch in meinem Kopf los "and when i get that feeling i want sexual healing..."
Der Duft ist linear, er changiert in seiner Intensität mit der Zeit...mal ist Winnie vorne...dann wieder Albert...mal liegen sie Arm in Arm...
Er ist sehr gut wahrnehmbar. In den ersten 3 Stunden mindestens eine ganze Armlänge und er hält richtig lange. Mittags aufgesprüht war am nächsten Morgen nach dem Duschen noch ein kleiner Resthauch zu erahnen.
Mein Mann interessiert Parfum nicht wirklich...Kommentare gibts nur bei fiesen Stinkern und Komplimente nur in äußersten Notfällen. Aber diesen Duft hat er sofort wahrgenommen und er sagte er hätte selten sowas sinnliches an mir gerochen. Ich hab ihm dann auch noch was aufgesprüht und ich muss sagen dass es auch an ihm sehr anziehend roch. Ein ticken weniger süß. Mehr in die männliche Richtung. Ähmm... ja... wir hatten einen schönen Abend ;)
Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an Art Meets Art für dieses wunderbare Duftkonzept!

2 Antworten
6
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Mantus

479 Rezensionen
Mantus
Mantus
Top Rezension 10  
Ein Zigarillo mit Honig
Sexual Healing beginnt lieblich - würzig und sehr dickflüssig.

Unsere liebe Parfuma "Elbchen" gab mir mit ihrer Probe die Möglichkeit diesen Duft zu testen, wofür ich meinen aufrichtigen Dank aussprechen möchte.

Als erstes kann man sehr dickflüssigen gold - gelben Honig erschnüffeln, der sehr großzügig verwendet wurde.

Der Honig hat eine gewisse Süße, aber eher ist es so, dass dieser mit einer angenehmen Lieblichkeit ausgestattet ist.

Auch hat der Honig sehr ausgeprägte würzige Akzente, die dem Duft eine schöne tiefe Aura beschert.

Sexual Healing hat keinen wirklichen Verlauf - er wandelt sich lediglich mit der Zeit.

Im weiteren Verlauf zieht der Honig sich ein klein wenig zurück, ist dabei aber präsent wie eh und je und bekommt eine weichere, anschmiegsamere und auch eine kleine cremige Aura, die hier dem Anteil der Vanille zu verdanken ist.

Rauchig - dichter Tabak gesellt sich ebenfalls hinzu und umhüllt den Honig regelrecht, um mit ihm ein Ganzes zu werden.

Somit ist Sexual Healing ein mit Vanille angehauchter Honig - Zigarillo.

Insgesamt ist der Duft 9,5 Stunden auf meiner Haut zu erschnüffeln.

Die Sillage ist von Beginn an so konzipiert, dass man sehr deutlich an einer Armlänge wahrgenommen wird und dies wird auch 3 Stunden so beibehalten, ehe sie sich in ruhigen Schritten reduziert, bis der Duft schließlich komplett ausklingt.
8 Antworten

Statements

49 kurze Meinungen zum Parfum
BastianBastian vor 2 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
KRÄFTIGER Honig
Vanille / Tabak begleitet alles
Ordentlich gemacht
Aber Sexuelle Heilung brauch ich nicht
Wenn es darum geht, fehl am Platz
21 Antworten
GandixGandix vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Auszeit
Teezeit
Honig mit Tee
Sollte das nicht umgekehrt sein? ?
Das Pfeifchen danach...
21 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Hier muss man es mächtig süß abkönnen. Tabakblüte in Honig und Vanille eingelegt. Irgendwie hat das was, aber nur bei Minusgraden.
19 Antworten
SchalkerinSchalkerin vor 2 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Honig heilt Alles.
Aus Honig Vanillle wird ein Tabak Duft,
mit Honignoten.
Gut gemacht.
Name doof. Jetzt hab ich den Song im Ohr.
18 Antworten
YataganYatagan vor 7 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Wenn der Liebhaber diesen Pfeifentabak ausdünstet, könnte die sexuelle Heilung ganz schnell in Frustration umschlagen: süß, rauchig, öd.
6 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Art Meets Art

Besame Mucho von Art Meets Art I Put A Spell On You von Art Meets Art Like A Virgin von Art Meets Art Like A Virgin Limited Edition von Art Meets Art Bohemian Rhapsody von Art Meets Art Lilac Wine von Art Meets Art