Divine Vanille 2019

Divine Vanille von Essential Parfums
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 543 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Essential Parfums für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2019. Der Duft ist süß-würzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Würzig
Gourmand
Rauchig
Cremig

Duftnoten

Bourbon-Vanille AbsolueBourbon-Vanille Absolue venezolanische Tonkabohnevenezolanische Tonkabohne Osmanthus AbsolueOsmanthus Absolue MuskatellersalbeiMuskatellersalbei Siam-BenzoeSiam-Benzoe WeihrauchWeihrauch indonesisches Patchouliindonesisches Patchouli schwarzer Pfefferschwarzer Pfeffer ZimtZimt

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.1543 Bewertungen
Haltbarkeit
7.5474 Bewertungen
Sillage
7.1477 Bewertungen
Flakon
7.4414 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.5380 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 28.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Herod von Parfums de Marly
Herod
Vanille Tonka von Nicolaï / Parfums de Nicolaï
Vanille Tonka
Angels' Share von Kilian
Angels' Share
Tobacco Vanil von Niche 4 All
Tobacco Vanil
Replica - Whispers in the Library von Maison Margiela
Replica - Whispers in the Library
Lalique Le Parfum (Eau de Parfum) von Lalique
Lalique Le Parfum Eau de Parfum

Rezensionen

20 ausführliche Duftbeschreibungen
8.5
Duft
Nadiiine

38 Rezensionen
Nadiiine
Nadiiine
Top Rezension 30  
Das Battle
Ich wurde durch die liebe Leni in einem YT-Video auf den Duft aufmerksam. Er soll dem Herod ähneln und ich wollte unbedingt einen Vergleich starten. Um euch einen Einblick MEINER Meinung zu geben, anbei ein paar Gegenüberstellungen:

Herod: startet deutlich dezenter aber angenehmer, smoother. Tabak von Beginn an herauszuriechen, tolle Süße, nicht zu viel, Vanille in der Basis schon zu Beginn wahrnehmbar.

Divine: kräftigeres Opening und synthetischer. Zu Beginn wenig Ähnlichkeit zum Herod, man muss ihm ein wenig Zeit geben. Tabak rieche ich anfangs nicht, mit der Zeit sehr dezent. Er ist defintiv süßer; im Hintergrund nehme ich ganz dezent den Muskatellersalbei wahr, Gewürze anfangs eher im Hintergrund, kommen mit der Zeit aber mehr zum Vorschein

Bei einem direkten Vergleich ist der Herod definitiv der Sieger. Er ist einfach viel besser verwoben und einzelne Duftnoten sind besser herauszureichen. Startet sehr dezent, dürfte gern ein wenig mehr „schreien“. Zum Ende hin, bekommt er aber Intensität. Der Divine Vanille ist auch sehr schön, wenn man ihn allein riecht und nicht im direkten Vergleich, denn da schneidet er schlechter ab. Er ist deutlich synthetischer und leicht stechend in der Nase, jedoch hat er mehr Süße was ihn für die Damenwelt vielleicht ansprechender macht.

Ich finde jedoch, dass beide wirklich tolle Düfte sind & ich trage beide sehr gern. :)
0 Antworten
10
Preis
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
FrauMieze

274 Rezensionen
FrauMieze
FrauMieze
Top Rezension 36  
Verschnaufpause
Diese Welt ist einfach ohrenbetäubend.
Egal wo man hinblickt ist da Stress, Sorgen, Lautstärke, Trubel, Disharmonie, Medienüberschuss, Hass & Neid.
Manchmal ist mir das alles zu viel, manchmal leide ich, manchmal bin ich müde, manchmal bin ich traurig. Manchmal brauche ich einfach eine Verschnaufpause.
Oft gelingt es mir aber nicht aus dem Stehgreif mich in einen Zustand der Entspannung zu versetzen. Düfte sind eine tolle Möglichkeit mich dabei zu unterstützen.

Divine Vanille z.B. ist so ein Duft. Er verhilft mir zu einem kurzen Aussteigen aus dem Alltagstrubel - raus aus der Situation, rein in einen Raum voller Ruhe und Gelassenheit. Einen warmen Ort, dunkel, sicher, friedlich.
Ich sehe sofort beruhigend langsam dahingleitende Weihrauchschlieren, wie von einem Räucherstäbchen aufsteigend.
Dieses duftet so wundervoll würzig, beruhigend, erdig, cremig, rauchig, warm, trocken. Ich kann einfach einen Schritt zurücktreten und diesen Schlieren beim Bewegen zuschauen. Es hat was Meditatives und ich kann alles aus einer anderen Perspektive begutachten, bin ganz bei mir.

Wie Marc Aurel sagte;
Es gibt für den Menschen
keine geräuschlosere und ungestörtere
Zufluchtstätte als seine eigene Seele.
Halte recht oft solche stille Einkehr
und erneuere so dich selbst.

Divine Vanille verhilft mir absolut zuverlässig dazu.

Zum Duft selbst:
Er ist kein typischer Vanille-Duft. Auch ist er weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuzuordnen.
In meinem State habe ich ihn mit folgenden Worten beschrieben:
Schale voll würzig-leichtsüße Vanillecreme, rauchige Tiefe, cremiger Grund, harzige Basis, Tabakverbund, wunderbar vielschichtig.
Genau das ist er und noch so vieles mehr...

Nun überzeuge dich selbst von der Kraft dieses Duftes dir eine Verschnaufspause zu verpassen....
8 Antworten
8
Preis
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
TinkiB

10 Rezensionen
TinkiB
TinkiB
Hilfreiche Rezension 14  
Auf der Suche nach dem nächsten Vanille Kick...
...mich zieht es momentan wahnsinnig zu der Vanille Duftnote. Der Dank geht hier raus an das Diptyque Eau Duelle EDT. Zum Grauen meines Bankkontos hat mich der Duft leider darauf aufmerksam gemacht, dass Vanille NICHT immer pappsüß & klebrig sein muss, sondern rauchig, krautig, trocken, unsüß und und und... sein kann. Ich mag diese puren Vanille Düfte - als würde man sich eine Vanilleschote auskratzen und sich damit von Kopf bis Fuss einschmieren. Aber wer will das schon. Wäre dann ja doch ein wenig ekelig ;) Nach dem MFK Grand Soir durfte nun auch dieser recht erschwingliche Nischenduft bei mir einziehen & ich war ab der Kopfnote verzaubert. Unsüße, leicht rauchige, würzige, warme, pure, leicht zu tragende & vor allem leicht zu liebende Vanille Bombe. Der Duft ist 100% unisex. Vanille & Benzoe ist momentan meine liebste Kombi in Parfüms. Finde mich mit dem Duft sehr wohl, da nicht aufdringlich oder zu würzig. Wird auf YT öfters mit Herod verglichen, nur ohne Tabak Note. Kann ich leider nicht beurteilen, aber für den Preis, könnte da ggf. jeder Parfums de Marly Fan hellhörig werden. Gleicher Parfümeur, recht ähnliche Duftnoten und ein wirklich toller Duft.
1 Antwort
8
Preis
6
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
Katyes

24 Rezensionen
Katyes
Katyes
17  
Lass dich umarmen!
Ich sitze im Auto. Draußen regnet es in Strömen. Ich muss nur noch schnell in den Supermarkt und die letzten Einkäufe fürs Wochenende erledigen. Es ist kühler geworden in den letzten Tagen...
Naja... Hilft nichts- also raus in den Regen und rein ins Getümmel. Im Supermarkt ist ganz schön was los...
Dann zuhause angekommen, erstmal die Badewanne füllen solange ich den Einkauf verräume...
So, nun ist Zeit zu entspannen... Das Wasser duftet herrlich nach Vanille und Zimt. Ich zünde eine Kerze an. Und steige in die Wanne. Wie gut das tut! Das warme Wasser ist so angenehm, entspannend, wärmend, hüllt mich ein mit seinem wunderschönen Duft...
Danach lege ich mich aufs Sofa, eingewickelt in eine Kuscheldecke und lese mein Buch weiter...
So fühlt sich dieser Duft an...
3 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Burak46

91 Rezensionen
Burak46
Burak46
5  
Keine Überaschung
Die Messlatte lag sehr weit oben, einer der bekanntesten Parfümeure hat neue Düfte kreiert . Es ist ein sehr linearer Duft der kaum facettenreich ist und fast durch gehend gleich riecht von Anfang bis Ende ! Ich finde den Duft geil, jedoch ist er in meinen Augen kein Must Have, Vanille fans werden hier glücklich werden. Die Duftnote würde Ich als sehr fruchtig beschreiben und ein Touch feminin. Es ist definitiv ein Sommerduft, für die heißeren Tage. Im großen und ganzen finde Ich das Parfüm sehr gut und gelungen nur ist die Verpackung bei solch einem Preis einfach nur " SCHEISSE " ! Ansonsten Daumen hoch für Divine Vanille :))
6 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

164 kurze Meinungen zum Parfum
April22BeeApril22Bee vor 2 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
würzige vanille,die maskulin startet,dann aber unisex prächtig performed.die Kombi weihrauch+Zimt ist spannend.sehr wandelbar,braucht Zeit.
20 Antworten
BillyBumblerBillyBumbler vor 6 Monaten
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Herr Vanille
trifft Frau Tonka,
gibt frisch grünen Kuss
auf würzige Lippen.
Patch liegt in der Luft.
Schweben auf Weihrauchwolke 7.
39 Antworten
TherisTheris vor 2 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Wer die Duftpferde kennt
Wessen Nase für Herod brennt
Wer etwas mehr Vanille mag
Weil es an zu viel Tabak lag
Wird hier beim Divine fündig..
11 Antworten
GoldGold vor 2 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
(Achtung:Ich Depp kenne "Herod" nicht.)
Der hier: Feine Vanille mit Tonkapatch. Angenehm u. fast nie verkehrt. Wenn Du Vanille magst...
18 Antworten
PlutoPluto vor 1 Jahr
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Hier handelt es sich um eine fruchtige, marzipanige Vanille, die mir letztendlich zu süß ist. Da hilft auch der zarte Weihrauch nicht.
18 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

9 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Essential Parfums

Bois Impérial von Essential Parfums Fig Infusion von Essential Parfums Rose Magnetic von Essential Parfums The Musc von Essential Parfums Nice Bergamote von Essential Parfums Mon Vetiver von Essential Parfums Orange x Santal von Essential Parfums Patchouli Mania von Essential Parfums