Absolute Leather

Absolute Leather von Jafra
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 13 Bewertungen
Absolute Leather ist ein Parfum von Jafra für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist ledrig-würzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Ledrig
Würzig
Holzig
Süß
Zitrus

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
italienische Zitrusfrüchteitalienische Zitrusfrüchte rosa Pfefferrosa Pfeffer
Herznote Herznote
PatchouliPatchouli ZedernholzZedernholz
Basisnote Basisnote
LederLeder SandelholzSandelholz
Bewertungen
Duft
7.513 Bewertungen
Haltbarkeit
7.413 Bewertungen
Sillage
6.613 Bewertungen
Flakon
7.516 Bewertungen
Eingetragen von KC2503, letzte Aktualisierung am 02.04.2023.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Chizza

326 Rezensionen
Chizza
Chizza
Top Rezension 8  
Die lederne Parfumerie-Bekanntschaft
Ich ging letztens in die Parfumerie meines Vertrauens um mal wieder an verschiedenen Düften zu schnuppern. Jetzt muss ich vorwegnehmen, dass dies eine reine Lederparfumerie ist. Es existieren zwei riesige Bereiche, jeder wird von anderem Personal quasi bedient. In der Altleder-Abteilung sind es Männer in Bundfaltenhosen mit Hosenträgern, dazu feine Hemden und ein fein rasierter Schnurrbart. Hier sind Knize Ten und Konsorten anzutreffen. In der Abteilung für die neue Lederära sind es lässig gekleidete Damen und Herren. Heute entschied ich mich, die letztere Abteilung zu besuchen. Nichts Böses ahnend schnupperte ich mich so durch, hatte einen Smalltalk mit einem Herren, der mir da etwas von Guerlain-Imprägnierspray erzählte und trank einen Kaffee. Auf einmal sprach mich also dieses Parfum von der Seite an:
„Hallo, suchen Sie was bestimmtes?“
„Hallo, nein, wieso? Sie sind nicht von hier, oder? Ich sehe gar kein Preisschild.“
„Pssst....ich bin nur noch bei Amazon zu bekommen....muss ja hier keiner wissen. Sie sind mir gleich aufgefallen, wie Sie da auch an Ledern verharren, welche nicht nur rauchig oder animalisch duften. Das gefällt mir.“
Ganz verlegen fragte ich: „Ja? Was gefällt Ihnen daran? Ist das so ungewöhnlich?“
„Nein, nein, ich werte das gar nicht als negativ. Wissen Sie, ich selber bin auch keins von diesen Ledern, mein Herr. Schauen Sie mich an! Nehmen Sie mich olfaktorisch einmal wahr!“
Das mir Unbekannte Parfum duftete zunächst leicht süßlich nach Leder, hatte etwas von einer Amaretto-Note. Ich schaute auf die Duftpyramide; Pfeffer und Zitrusfrüchte? Das konnte ich mir kaum vorstellen. Eher süßlich alkoholisch mit leichter Fruchtigkeit. Aber das wollte ich dem Parfum so auch nicht sagen. Natürlich kombiniert mit Leder. Hier erinnerte es mich an all die Leder a La Dark Rebel, nur raffinierter. Damit meine ich das Wesen des Duftes, nicht exakt den Duft.
Ich nickte ihm zu und lächelte höflich: „Ganz toll duften Sie, ja wirklich! Aber schon sehr süß, ist das Ihr promiskuitives Wesen, mit Verlaub?“
Es schüttelte den Aufsatz von seinem Flakon um mir ein Nein zu signalisieren. „Riechen Sie weiter!“
Nun wurde es bereits erdiger und wärmer, wie die ersten warmen Sonnenstrahlen, welche in der Früh auf den Boden fielen. Auf den ledernen Boden. Patchouli, las ich. Hm, das konnte gut sein, jedoch war dieser eingebettet. Laut Pyramide in Zedernholz. Das konnte ich zwar nicht explizit feststellen aber eine feine, das Patchouli zähmende Aura nahm der Duft an. Das Leder wirkte weiter fein als Basis, weiterhin eher lieblich, wenngleich sukzessive aufblitzend mit kräftigeren Einsprengseln. Das gefiel mir! Da dachte ich das erste Mal daran, das Parfum direkt mit nach Hause zu nehmen! War es so eins? Ich meine, es sprach mich von sich aus direkt an. Viele andere Lederdüfte, mit denen ich Üblicherweise verkehre, wollen ausgiebig getestet und erst dann erworben werden!
„Was sagen Sie?“, riss es mich aus meinen Gedanken. „Ja-ja...gut, wirklich.“
„Dann lassen Sie sich nun weiter treiben, riechen Sie erneut!“
Nun verschwand das Patchouli, das Leder war nun herbes Leder, allerdings umgarnt vom feinen und cremigen Sandelholz, das Zedernholz verlieh dem Ganzen einen distinguiert-verführerischen Anstrich. Es machte mich neugierig und so trat ich forsch und direkt auf:

„Wie heißen Sie eigentlich und haben Sie heute schon was vor?“
„Absolute Leather von Jafra. Nein, so leicht bin ich nicht zu haben. Sie müssen mich schon bestellen beim größten Onlinehändler der Welt.“
Hier hakte ich innerlich die 20% mit pd20esgibtimmer20prozentaussersiestellensichdämlichan als Rabattcode ab. Nun war es auf einmal im Inbegriff, zu gehen. „Wann sehen wir uns wieder?“, rief ich Absolute Leather zu.
„Mit Prime-Versand schon bald aber wegen Corona sicher ein paar Tage später.“
Weg war es und ich blieb erstaunt ob der Noten sowie der Pyramide zurück. Verstohlen blickte ich mich um, ob uns auch niemand beobachtet hatte. Ein TL-Flakon räusperte sich aber das war mir egal. Ein Mitglied seiner Verwandtschaft wohnte sowieso bei mir, der würde sich schon einkriegen.
6 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Minigolf

2139 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
1  
Krach-holzenes Erd-Leder mit puderfeffrigem Fond
Wohl absolut schräg, das Ding, ultra-interessant, fordert die Nase geradezu heraus, es zu ergründen. Doch kann ich es drehen und wenden, wie ich will, der Duft birgt ein "wildes Geheimnis", das zwischen gewürzt-holzig über ledrig-puderig , zitrisch-erdig und wer weiß noch für seltsamen Kombinationen hin und her schwankt. Es ist wie auf einem Plakat früher vor einem Kino, das einen Actionfilm ankündigt.
Alles passiert quasi auf einmal... King Kong trägt eine Frau auf den Schultern während hinter ihm mit einem Hubschrauber ein brennendes Hochhaus gelöscht wird, das von einem Lavabrocken eines ausbrechenden Vulkans im Hintergrund getroffen wurde. Und außerdem hat ein Laster auf der Brücke links im Bild seine Ladung mit dem umgekippten Anhänger verloren (tausend Paletten Toilettenpapier) die den See darunter in Pappmaché verwandeln... und noch einige "Abeteuer" mehr.
Doch der olfaktorische Abenteuer-Streifen ist nicht nur trickreich, sondern auch sehr spannend. Man möchte wissen, was als nächstes "passiert". Und gerade dann, wenn man glaubt, es zu erahnen oder sogar zu wissen, kommt alles ganz anders, als man denkt.
Da gibt es Pfefferpatchouli auf zitroniertem Birkenteer, dann wieder geerdeten Holzpuder mit dem Duft einer neuen, unbehandelten Holzhütte, in der Pfeffer gelagert wird. Außerdem frische Blumenerde, in die Zitronensaft geträufelt wurde... Ich glaube, ich könnte sämtliche 7000 Zeichen verbrauchen und hätte noch nicht alle Duftkombinationen aus etwa 15 Komponenten ausgeschöpft. Schräg, seltsam und gut.
1 Antwort

Statements

3 kurze Meinungen zum Parfum
ChizzaChizza vor 4 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Erst sehr frisch fruchtig süß, dann immer erdiger und wärmer. Leder dadurch deutlich geprägt, Potential für einen Geheimtipp!
3 Antworten
VerbaplexVerbaplex vor 4 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Zu Beginn noch unerwartet frisch, geht es auf direktem Weg über in würziges Patchouli-Leder, mit Seitenhieben Richtung One Million.
0 Antworten
KC2503KC2503 vor 5 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Zitrischer Start,über gehend in ein feines weiches Leder von Sandel.-und Zedernholz ummantelt.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Jafra

Gentleman von Jafra Legend von Jafra Varsha von Jafra Adorisse von Jafra I breathe, I love, I live, I dream von Jafra Legend Adventure von Jafra Jafra Spa - Ginger and Seaweed von Jafra Eau d'Arômes von Jafra Absolute 56 von Jafra JF9 Green von Jafra Aequor von Jafra JF9 Chrome von Jafra Blends No. 1 - Violet & Pomegranate von Jafra Eau d'Arômes Splendor von Jafra Today, I decided, is going to be different von Jafra Gardenia Blossom von Jafra Navîgo Moon Femme von Jafra Legend Hero von Jafra Flores von Jafra Nuud von Jafra