Nautica

USA USA Seit 1983
Bei der amerikanischen Textil-Marke „Nautica" ist der Name Programm. Alle Produkte haben eine direkte Beziehung zu nautischen Themen wie dem Meer, den Tieren oder Stränden bzw.... Weiterlesen
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 33
1 - 20 von 33

Wissenswertes

Bei der amerikanischen Textil-Marke „Nautica" ist der Name Programm. Alle Produkte haben eine direkte Beziehung zu nautischen Themen wie dem Meer, den Tieren oder Stränden bzw. Ufern.

Die Gründung von „Nautica" geht auf das Jahr 1984 zurück. Der Designer David Chu hatte ein Jahr zuvor das Label „State-O-Maine“ erworben und benannte es wegen seiner Leidenschaft für die See in „Nautica" um. Chu wollte den Menschen mit seinen nautischen Designs und Motiven die einzigartige Schönheit der Meere näherbringen.

Zunächst umfasste das Sortiment des Labels nur einige Artikel aus dem Bereich der Sport- und Freizeitbekleidung, wobei von Beginn an das Herren-, Damen- und Kindersegment gleichermaßen bedient wurde. In den Folgejahren baute „Nautica" sein Sortiment kontinuierlich aus. So wurde weitere Bekleidung in das Programm aufgenommen, andere Produktsparten kamen hinzu und „Nautica“ expandierte weltweit. Inzwischen ist das Label eine der beliebtesten Lifestylemarken mit fast 40 Produktkategorien, die in knapp 70 Ländern weltweit präsent ist.

Das Portfolio von „Nautica“ umfasst neben der lässigen und funktionalen Freizeitkleidung für Damen, Herren und Kinder auch verschiedene Heimtextilien (Decken, Kissen, Bettwäsche etc.), Düfte, Uhren und Accessoires (Mützen, Trinkflaschen, Socken, Gürtel, Taschen etc.).

Im Jahr 2003 wurde „Nautica“ von der „VF Corporation“ und 2018 schließlich von der „Authentic Brands Group“ übernommen. Nach einer weiteren Übernahme im Jahr 2020 bekam „Nautica“ eine neue Preisstruktur, was die Marke in die obere Mittelklasse brachte. An der umfangreichen Produktauswahl und den Kategorien gab es im Zuge dessen aber keine Abstriche.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo