Angebote
Foren-Übersicht Unisex-Parfum Tobacco Vanille Tom Ford Unterschiede
Dodo308
Dodo308
168 Posts
Dodo308Dodo308 Tobacco Vanille Tom Ford Unterschiede 14.02.2015, 10:20
Hallo, habe ein kleines Problem. Ich hatte mir eine Abfüllung von Tobacco Vanille aus dem letzten Sharing gekauft. War auch super Zufrieden mit dem Duft.(fruchtig, Tabak und wirklich minimale Vanille, wenn überhaubt und sehr linear)
Da die Abfüllung aber zu Neige geht habe ich mir relativ günstig bei ebay einen Flakon gekauft.
Voller Freude habe ich ihn mir aufgesprüht und Bähm. Er roch überhaupt nicht wie meine Abfüllung.(Dunkel und Vanille drydown)
Ich war am folgenden Tag im Douglas und habe ihn dort nochmals getestet. Ich musste leider feststellen, dass mein Ebaykauf doch sehr ähnlich roch. Nun stellt sich mir die Frage, ob er Reformuliert wurde oder es wie bei Creeddüften wirklich Unterschiede in den Chargen gibt?

Parfumo
Parfumo
Terra
Terra
7954 Posts
TerraTerra 14.02.2015, 12:44
Der hat soweit ich mich erinnere eher was von Honig. Sehr süß, schon etwas dunkel. Eher wenig fruchtig.

So ist meine Erinnerung an den Duft vor einigen Jahren.

RichardFish
RichardFish
120 Posts
RichardFishRichardFish 14.02.2015, 21:46
Deine zweite Beschreibung des Duftes trifft voll und ganz zu. Bei mir findet eine Eröffnung mit Tabak statt und das Ganze kommt eher trocken daher. Später dann fällt er ab und was bleibt, ist eine Basis aus Vanille. Er geht also schon in die süße Richtung.
Von einer Reformulierung weiß ich nichts, kann sie jedoch für die vergangenen vier Jahre ausschließen. Von wann ist deine Abfüllung?

Sweetdeville
Sweetdeville
662 Posts
SweetdevilleSweetdeville 02.04.2015, 12:30
Ist zwar off-topic, aber auch der "Noir de Noir" wurde reformuliert.
Der neue soll wohl weniger schwer und "satt" sein, als die 2007er Version.
Ich kenne leider nur den neuen.
Kann jmd. die Reformulierung bestätigen?

Louce
Louce
2169 Posts
LouceLouce 02.04.2015, 15:11
Ganz sicher werden gut und länger laufende Parfums dauernd ein wenig reformuliert. Das muss nicht zu riechen sein und ist es meistens auch nicht.
Einschneidende Reformulierungen, besser Umformulierungen finden freilich auch statt. Und die sind manchmal ärgerlich. Zum Glück gehen die Häuser damit inzwischen immer offener um und nutzen das teilweise sogar ("noch satter").
Allerdings dürften die bei Tom Ford nicht so dämlich sein, ausgerechnet Tobacco Vanille so drastisch umzuformulieren, wie Du es hier beschreibst. Zudem ohne Erwähnung ihrerseits. Der Duft hat ein sehr klares Profil und eine relativ große Stammkäuferschaft.

Dementsprechend: Es war wahrscheinlich Deine Abfüllung, die anders roch... oder die Du anders wahrgenommen hast.
Bei Tobacco Vanille ist mehr Vanille drin als "minimal, wenn überhaupt". Sehr viel mehr.

Was Du schreibst, liest sich, als hättest Du keinen Rest Abfüllung mehr. Schade! So wirst Du wahrscheinlich nie des Rätsels Lösung überprüfen können.

Das Kennenlernen eines Duftes kann SEHR, SEHR GROßE Wahrnehmungsunterschiede bringen.
Das dürften viele hier bei Parfumo kennen: Man testet ein Parfum, ist ganz begeistert, kauft also einen OF und wenn der da ist (am besten noch mit ein paar Wochen Pause), riecht es irgendwie anders.
Das Gehirn nimmt einen Geruch beim ersten Mal anders wahr, als beim 20. Mal. Erinnerung an Duft wird gespeichert und neue Eindrücke werden damit automatisch unbewusst abgeglichen, bevor es überhaupt zur bewussten Perzeption kommt. Genauso mit einzelnen ungewohnten Noten: Wenn Dein Hirn die Note XY nicht gut oder gar nicht kennt, wird die Deutlichkeit der Wahrnehmung stark beeinflusst. Entweder hast Du den Eindruck, XY ist da gar nicht zu riechen, weil Dein Hirn es unterschlägt (da keine gespeicherten Muster da sind, wird es einfach nicht erkannt und in Foge gar nicht oder nur gedämpft registriert). Oder irgendwas macht diese Note XY für Dein Gehirn auffällig und sie wird überproportional geboosted wahrgenommen.
Erst wenn man mit dem Parfum oder der einzelnen Note vertrauter ist, stellt sich ein lange bleibendes Gesamtbild vom Duft ein.

Langer Text, sorry. Ich will eigentlich nur den Tipp abgeben, dass Du weder vom Parfumo-Member, noch von ebay, noch von Tom Ford verascht worden bist, sondern von Deinem Gehirn.
Gehirne tun das verdammt oft beim Thema Riechen.
Das ist blöd von ihnen. Aber nur weil sie das können, können wir umgekehrt auch so viele positive, persönliche, emotionale und tiefgreifende Erfahrungen machen bei Parfum.

Achilles
Achilles
2246 Posts
AchillesAchilles 08.10.2015, 12:44
Leider muss ich das bestätigen, die Chargen variieren sehr stark. Eine Abfüllung Tobacco Vanille roch anders und sah auch von der Farbe her dunkelgelber aus, als der Inhalt eines neueren Flakons , Batchcode des Flakons besagte beim Check eine Charge von 2012. Die Abfüllung muss daher älter sein, denn das Gegenteil kann ich mir kaum vorstellen. Der neuere von beiden Düften riecht ganz klar "leichter", wie Tobacco Vanille light mit nem Überschuss an Gewürznelken und weniger Vanille - als hätte man den in der Hinsicht reformuliert, das da die gourmandige Wucht rausgenommen wurde. Der Duft des Flakons ist eindeutig Tobacco Vanille, nur eben....light oder sonstwas. Furchtbar

Sweetdeville
Sweetdeville
662 Posts
SweetdevilleSweetdeville 19.01.2016, 17:59
Achilles hat Folgendes geschrieben:
Leider muss ich das bestätigen, die Chargen variieren sehr stark. Eine Abfüllung Tobacco Vanille roch anders und sah auch von der Farbe her dunkelgelber aus, als der Inhalt eines neueren Flakons , Batchcode des Flakons besagte beim Check eine Charge von 2012. Die Abfüllung muss daher älter sein, denn das Gegenteil kann ich mir kaum vorstellen. Der neuere von beiden Düften riecht ganz klar "leichter", wie Tobacco Vanille light mit nem Überschuss an Gewürznelken und weniger Vanille - als hätte man den in der Hinsicht reformuliert, das da die gourmandige Wucht rausgenommen wurde. Der Duft des Flakons ist eindeutig Tobacco Vanille, nur eben....light oder sonstwas. Furchtbar


Wenn das stimmt, dann wäre es echt "bescheiden"! Der Duft lebt doch gerade von seinem Ruf als Sillagemonster mit Vanilleüberdosis! Wer es leicht will, greift nicht zu TV!

Ich habe mir damals zum Glück gleich die große Buddel gekauft, die reicht dann hoffentlich noch für meine Urenkel Laughing

Unterholz
Unterholz
210 Posts
UnterholzUnterholz 01.02.2016, 18:18
Sorry, das Märchen von den verschiedenen Batches, bei Creed und anderen Brands, kann ich eher weniger glauben. Das Zeug, also die Duftkonzentrate werden kiloweise (und gleichzeitig aufs Zehntelgramm genau) angesetzt und alle Düfte werden bestimmt von Spezialisten überprüft. Es gibt diverse Methoden um jedes blöde Molekül in einem Duft zu analysieren, da kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass die Hersteller so naiv sind und à la Handgelenk mal Pi einfach einen Batch zusammenschütten.
Eher sehe ich die Problematik in die Richtung, wie Louce das in ihrem Beitrag darlegte: Gehirn und Wahrnehmungssache. Meine Meinung, natürlich ohne Garantie auf die ganze Wahrheit. Vielleicht ist's doch ne Verschwörung bei Creed und Co... Wink

ExUser
ExUser
ExUserExUser 04.02.2016, 16:47
Das gleiche hatte ich auch...Abfüllungen rochen ganz anders als der (Rest)Flakon den ich hier ersoukt habe...wie wenn es ein ganz anderer Duft ist..

Goldbaerchen
Goldbaerchen
251 Posts
GoldbaerchenGoldbaerchen 30.05.2016, 11:24
Ich habe mehrere Abfüllungen aus verschiedenen Jahren von TV.

Abfüllung Nr. 1 befindet sich in einem kleinen Glasroll-on aus Weißglas. Sie steht nicht lichtgeschützt - es kommt immer etwas Sauerstoff durch die Rollerei dran - und weiß Gott wie alt die Abfüllung schon ist, denn ich habe sie bereits gebraucht gekauft - und das vor Jahren.

-> sehr schöner kräftiger, würziger Duft - Vanille ohne Grenzen. Es reicht ein Streif vom Roll-on und man riecht diesen Duft den ganzen Tag.

>Abfüllung Nr. 2 ist weitaus jünger - stammt aus einem Sharing. Sie befindet sich in zwei Braunglasfläschen. Aus einem Fläschchen wird hin und wieder getupft. Sie stehen lichtgeschützt.

-> Dieser Duft ist weniger würzig, hat weniger Vanille (oder andere? leichtere?) - die Haltbarkeit ist ebenfalls Top - aber bei diesem fehlt viel an Sillage.

Bei beiden bin ich mir sicher, dass es der originale TV ist.
Meine Erklärung ist, dass Nr. 1 irgendwie, und irgendwann "nachgereift" ist - evtl. hat der Sauerstoff hier mal nicht geschadet. Wink

Parfumo
Parfumo
Igli
Igli
2907 Posts
IgliIgli 02.06.2016, 19:17
Ich weiß nur, daß Düfte in Glas und Plastik verschieden riechen.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Foren-Übersicht Unisex-Parfum Tobacco Vanille Tom Ford Unterschiede

Seite 1 von 1