TerFum

TerFum

Rezensionen
Filtern & sortieren
1 - 5 von 60
TerFum vor 6 Jahren 6
5
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Das ist doch Rochas Lui
Witzig vor 2 Monaten Rochas Lui Rest verkauft, da ich es nicht so oft nutzte und diese noch 80 % hatte und nun kommt fast der gleiche Duft nochmal aber getarnt als Iceberg Man. Das kommt davon wenn man den Preis so attraktiv findet und dann noch hier kurz reinschaut und online bestellt. Aber mit Rochas Lui habe ich wirklich nicht gerechnet. Leider steht auch nicht fest wer der Parfümeur war. Aber egal. Für alle die nicht die Möglichkeit hatten Lui zu probieren.

Es gibt sicherlich noch jede Menge anderer Parfüms die in diese Richtung gehen wie z.B. Potion von Dsquared. Ein klassischer würzig-citrus und etwas Whiskey-artiger Duft. leicht seifig und weniger Süss wie Lui. Haltbarkeit scheint ganz in Ordnung zu sein nur Projektion finde ich bisher nicht so toll. Für zwischendurch, tagsüber, jetzt wirds wieder kalt, mal etwas Lui feeling. JA.
0 Antworten
TerFum vor 8 Jahren 16 3
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Würziger Bvlgari Wood Neroli
100 ml relativ schnell verbraucht. Zuvor hatte ich Lalique hommage als täglicher Duft und wollte eigentlich zurück zu Terre d´Hermes Edt aber da kam mir Icon entgegen. Die Ähnlichkeit mit TdH war gegeben aber da war mehr. Eine leichtigkeit oder Eleganz die ich bei Terre vermisse. Rochas Lui war so ein Kandidat der mir deswegen gefallen hatte. Aber als Alltagsduft noch dazu nachdem er kaum noch zu beschaffen ist ungeeignet. Dafür habe ich nun Icon. Nun wieder muss ich sagen denn ich war wieder kurz davor zurück zu Terre zu wechseln und habe ihn vor ein paar tagen wieder probiert um mich zuückzuerinnern. Gut das ich das gemacht habe. Leider ist von meiner damaligen Leidenschaft wenig übergeblieben. Terre ist mir nun zu würzig und aufdringlich damit. Schnell war die Entscheidung für eine weitere Flasche Icon gefallen. in der Zwischenzeit sind auch die Preise gesunken.

Cirtus-Frisch-Spritzig, Würzig (vergleichbar eher mit Declaration Cartier ), leicht aber intensiv genug und passend für viele Gelegenheiten ohne dem Frucht/Schoko-trend zu folgen bietet sich Icon als eine Art neuer Klassiker finde ich. Ob nun Ü30 oder Ü40 das muss jeder für sich selber entscheiden.

Übrigens ist der icon in der goldenen Flasche "Absolut" leider gar nicht vergleichbar. Definitiv keine Evolution und ich finde auch kein Vergleich was die Qualität angeht. Icon Absolut hat auch mit TdH und Declaration garnichts gemeinsam. Mir ist aber aufgefallen das Absolut manchen Damen gut gefallen hat. Deutlich intensiver und auffälliger. Kaufen würde ich ihn mir vermutlich nur wegen der goldenen Flasche damit sie mit der silbernen ein Team bilden. Dann mal schauen wir die neue Elite version so riecht.

Update 21.10.2016
In der Zwischenzeit hat sich hier doch einiges getan. Danke für die Zustimmung und positiven Bewertungen. Damit hatte ich nicht gerechnet und in der Zwischenzeit hier nicht vorbeigeschaut. Auch wenn es mich freut das ich nicht der einzige bin dem diese Up and Down bewertung nervt bin ich natürlich über das weitere vorhandensein weiterhin enttäuscht und werde deswegen auch weiterhin keine Kommentare mehr schreiben.

Update 06.02.2017 (Abwertung in den Bewertungen)
Ja Icon ist ein guter Duft, ich mag Ihn. Aber das Problem bei mir ist er fehlt mir nach einer zu kurzen Zeit, andere riechen Ihn sicherlich noch raus aber im direktvergleich zu meinem anderen Liebling (welcher auch kein Powerduft ist) Lalique Hommage passiert mir zu wenig (Nach eine gewissen zeit fühle ich mich wirklich an Thierry Mugler Cologne erinnert). Etwas mehr Aura brauche ich schon um Ihn länger dauerhaft zu tragen. Über 1 Jahr reicht jetzt erstmal. Weiter gehts mit Lalique Hommage + seinem Flanker Voyageuer. Terre wird es aber sicher nicht so schnell wieder, da mir der Duft von früher einfach fehlt. Was ist mit Terre passiert ?

Update 16.12.18 Bewertung angepasst. Erhöht !
Bin ich froh das es Icon gibt. Wirklich. Derzeit definit meine Nr.1. Wahrscheinlich reicht mir dieser eine Duft völlig aus. Langsam brauche ich wieder neue Flaschen. Die Preise sind auch Top. Schön das er polarisiert und die preise weiter fallen :) Danke

Update 28.01.2020 Ersetzt mit Dunhill Century gefällt mir derzeit besser.
Komme aber irgendwann wieder darauf zurück. Muss mich dann aber zwischen Icon und Bulgari Wood Neroli entscheiden. Beide sehr ähnlich. Icon ist würziger.
3 Antworten
TerFum vor 9 Jahren
5
Sillage
5
Haltbarkeit
5
Duft
Papa wo bist du ?
Ein spontaner Blind Buy für günstiges Geld aus dem Web. 2x100 ml ja wenn schon dann schon. Vielleicht ist er ja wirklich so interessant wie hier teilweise berichtet wird. Dann landet eine Flasche direkt im Auto. Aber nix da. Die ernüchterung kam relativ früh. Trotz angenehmen Duft kann ich Night Time für Parfümliebhaber nicht wirklich weiterempfehlen. Als Raumduft habe ich ihn aber sofort zu schätzen gelernt. Danach halte ich auch derzeit ausschau. Nur kam dieser Raumduft von der Verpackung. Immerhin hat viel bewirkt. Das nachträgliche aufsprühen auf den leeren Karton hat aber keine weitere Verstärkung gebracht. Hätte dann ein Volltreffer werden können. Natürlich dann auch für das Auto.

Nein soweit ist es nicht gekommen. Mittlerweile sind fast 14 tage vergangen und Night Time ist gestern bei meinem 65 jährigen Papa gelandet der doch auf süsse düfte wie joop homme und vor allem auf Grapefruit steht. Nachdem ersten aufsprühen bisher hat er sich nicht beschwert und ihn mir nicht zurückgegeben. Die zweite Flasche ging aber vorher schon an den Händler zurück. Das war doch etwas zuviel. Bei den Lalique düften klappte das aber hervorragend. Schade.

Ja wie riecht er denn nun ausser nach Bitterlemon und Rhabarber. Ich finde er riecht eigentlich nur danach. Mehr habe ich nicht wirklich mitbekommen. Sehr sanft vielleicht im Hintergrund aber hey wir reden hier von Azarro und nicht von ... nun gut. Eigentlich wollte ich die Überschrift Azarro Elixir Light nennen aber das mache ich nun hier damit der nächste Blind Buyer vorher schon weiss was ihn da erwartet. Die möchtegern Ledernote von Elixir hat er zwar nicht aber das Konzept und die Struktur sind mir zu ähnlich. Wobei ich finde das Elixir deutlich stärker war und auch mehr Sillage hatte. Falls jemand Elixir zu stark findet und die o.g. Früchte ihm gefallen könnte er sich das wirklich antun.

Vielleicht noch ein Tipp wegen der Haltbarkeit. Immer wenn ich mich am Waschbecken nach vornegebeugt habe war er plötzlich wieder da dieser angenehme leichte fruchtige Duft. Kam das nun von der näherung zur Brust oder einfach nur da meine Unterarme mit Wasser in Berührung kamen, also beim abwaschen. Nein ich kann doch nicht um Night Time zu riechen jedes mal zum Waschbecken oder es neu auftragen. Verschwinden tut er wohl nicht, hatte nach mehrmaligem aufsprühen einen unangenehmen schweren Eindruck.

Bin mal gespannt was Papa noch dazu sagt. Passen tut er aber zu Ihm. Nach fast durchgängig einem Jahr Lalique vor allem Hommage war diese Abwechslung nicht wirklich was für mich. Da gefiel mir Dunhill Icon schon besser. Aber dazu komme ich noch später irgendwann.
0 Antworten
TerFum vor 10 Jahren 4
10
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Saurer Honig im Raucherabteil | Update 2020
Ersetzt wurde Essence von Cerruti. War mir zu Cremig Pudrig. Qualitativ ist Hommage deutlich besser. Könnte aber beide besitzen. Nun 2020 habe ich aber keinen mehr. Hommage sticht vielmehr hervor. Frisch und Sauer (spritzig) hat etwas Ähnlichkeit mit Cartier Declaration Essence.

Interessant ist die Geschichte die der Duft erzählt. Eine Fahrt im Orient Express. Erinnert mich der Duft an den Express ? Zumindestens an eine Zugreise in den Orient ? Ja, warum nicht. Leicht würzig Orientalisch ergibt das schon Sinn.

Ich mchte bei Hommage diese Mischung aus Sauer (Veilchen), würzig/rauchig und "frisch" (eher honigsüss). Oud ist im Vergleich zu Fahrenheit Absolute schön dezent im Hintergrund, welches ich mir deswegen nicht gekauft hatte.

Ein sehr männlicher Duft ist Hommage nicht aber doch klassisch gemacht. Haltbarkeit ist gut. Sillage weniger.

Die Flasche ist wirklich Klasse.

[UPDATE 01.06.2015] Ich finde Ihn nach durchgehend fast täglicher Nutzung (2x100 ml sind fast leer) doch klassischer als in diesem Kommentar angegeben. Die Mischung ist wirklich was besonderes und ich trage ihn sehr gerne. Einige positive Kommentare auch bekommen. Er kommt frisch und seriös rüber.

[UPDATE28.01.2020]Die letzten Tropfen werden noch verbraucht. Das reicht jetzt mit uns aber auch wegen fehlender Sillage und Duftentwicklung (zu linear). Trotzdem finde ich Hommage gut und immernoch empfehlenswert für eher klassisch veranlagte.
0 Antworten
TerFum vor 10 Jahren 3 2
8
Duft
Feiner Stoff
Ausprobiert als er 2009 rauskam. Damals gefiel mir der dezente Duft sowie die Haltbarkeit und auch das Konzept, die Idee mit dem Cerutti Stoff/Muster (Streifen auf Flasche und Kappe). Fühlte mich angesprochen als Schurwoll-Liebhaber. Im direkten Vergleich mit meinem damaligen Top Duft Terre d Hermes waren grosse Unterschiede vorhanden. Irgendwie Fein gegen Grob. Essence hält sich zurück aber riecht vom ersten Moment an angenehm Zitrus Sinnlich Frisch. Der Vergleich mit l´instant edt fällt mir dazu ein aber Essence gibt weniger von sich preis. Man muss es erschnuppern. Und das tue ich seit über 3 Monaten nach meinem ersten Kauf. Essence ist mein Daytime/Office Duft geworden. Ich fühle mich sehr wohl damit. Nun habe ich mir 2 neue 50 ml Fläschen bestellt. Cerruti 1881 würde ich mir nicht nochmal holen. Es gibt zwar Ähnlichkeiten aber Essence ist einfach viel feiner vor allem im Anzug oder Sakko. Das ganze Jahr durch tragbar.
2 Antworten
1 - 5 von 60