McQueen (Eau de Parfum)

(2016)
McQueen (Eau de Parfum) von Alexander McQueen
Wo kaufen?
7.4 / 10     22 BewertungenBewertungenBewertungen
McQueen (Eau de Parfum) ist ein neues Parfum von Alexander McQueen für Damen und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist blumig-süß. Es wird von Coty vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Firmenich

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteGewürznelke, rosa Pfeffer, schwarzer Pfeffer
Herznote HerznoteJasmin-Sambac, Tuberose, komorisches Ylang-Ylang
Basisnote BasisnoteVetiver

Bewertungen

Duft

7.4 (22 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.1 (17 Bewertungen)

Sillage

6.9 (17 Bewertungen)

Flakon

8.0 (24 Bewertungen)
Eingetragen von WassimGharbi, letzte Aktualisierung am 09.12.2016

Variante der Duftkonzentration

McQueen (Eau de Parfum)

Hierbei handelt es sich um eine Variante des Parfums McQueen (Parfum) von Alexander McQueen, welche sich in der Duftkonzentration unterscheidet.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 8.0/10
Sillage 7.0/10
Haltbarkeit 8.0/10
Duft 8.5/10
Hilfreicher Kommentar    9 Auszeichnungen
Nachtblüher
Heute probierte ich mein erstes Mcqueen - und ich muss sagen, das war eine eindrucksvolle Premiere.
Applaus, Applaus.

Das Cover verspricht, der Duft sei für die Frau, die in der Nacht blüht - und dieses Versprechen wird auch eingehalten.

Der volle Jasmin, die betörende Tuberose und das exotische Ylang sind angeblich in der Nacht eingefangen worden - und diesem Eindruck kann ich beim Jasmin zustimmen, der auch in meinem Garten zu vorgerückter Stunde am intensivsten duftet.
Wie Ylang und Tuberose nächtens duften, weiss ich nicht, aber der Eindruck, der sich auf meiner Haut widerspiegelt ist äußerst anziehend feminin und verführerisch mysteriös.

Ein Duft, für "Nachtschattengewächse " wie mich, die gern noch bei Mondenschein durch den dämmrigen Garten streift.
Ein Rendez Vous zur Geisterstunde in einem üppig bewachsenen blütigen Pavillion wäre auch denkbar.
Das EdP ist zwar voll, doch es spricht mit leiser, gedämpfter Stimme.
Kein Duft für hitzige Clubs, sondern zum knisternden Entfalten eines Liebesbriefs.
Süße Sehnsucht, geerdet durch Vetiver.

Ein ausdrucksvoller, dunkel romantischer Duft, mit dem man perfekt durch die Nächte fliegen kann.
2 Antworten

Statements

Lilienfeld vor 171 Tagen
2016, das Jahr von-> Tuberose- YlangYlang- Jasmin (nachtblühend) 80er, JA, Posion- JEIN- dacht' ich erst. Basis ist sehr Teich (wasser) und Frosch und ja:) mau..leider. Prinzessin geht heim..+7
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.0
1 Antwort
ChatonNoir vor 105 Tagen
Für Tuberose-Fans eigentlich ein Muss! Ein schöner moderner, alltagstauglicher, mädchenhafter Tuberose Traum! Dazu nicht zu blumig. Verwegen+4
Kayliz vor 132 Tagen
Toller Auftakt:Tuberose so grandios in Szene gesetzt, dass sie reine Freude und Warmherzigkeit austrahlt. Nach 10 Min.:nur ein rosa Schatten.+3
Duft 5.5
1 Antwort
Luxusqueen vor 156 Tagen
Jasmin mit Tuberose, leicht pfeffrig-würzig, das hat was, aber leider auch ziemlich stechend und beißend... kratzig.. Übelkeitspotential!+3
PontNeuf vor 163 Tagen
Erinnert mich an Fracas, aber als Lightversion. Hier eine leicht würzige Umsetzung der manchmal furchteinflössenden Tuberose. Sehr gelungen.+2
1 Antwort

Einordnung der Community


Bilder der Community