Gapbody Sugar Snap 2007

Gapbody Sugar Snap von GAP
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Kontrovers bewerteter Duft
 
6.2 / 10 7 Bewertungen
Gapbody Sugar Snap ist ein Parfum von GAP für Damen und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist grün-fruchtig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt. Der Name bedeutet „Zuckererbse, Zuckerschote”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Fruchtig
Frisch
Holzig
Aquatisch

Duftnoten

BirnenblüteBirnenblüte helle Hölzerhelle Hölzer LotusLotus MoschusMoschus
Bewertungen
Duft
6.27 Bewertungen
Haltbarkeit
5.54 Bewertungen
Sillage
5.04 Bewertungen
Flakon
6.310 Bewertungen
Eingetragen von DeGe53, letzte Aktualisierung am 01.04.2023.

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Palonera

467 Rezensionen
Palonera
Palonera
Top Rezension 22  
ein früher Morgen im April
Namen.
Oft gelten sie als Schall und Rauch, manchmal als Omen und mitunter gar als echte Plage.
Wer denkt bei "Kevin" heute nicht zuerst an eine Diagnose und erst viel später an die Herren Spacey oder Keegan, wen packt bei "Adolf" nicht das braune Grauen und wem erscheint bei "Schakkeline" noch Frau Kennedy-Onassis?
Wir alle sind geprägt durch vielerlei Assoziationen, verbunden mit dem Namen eines Menschen, der nicht nur irgendeiner war, und nicht selten übertragen wir das Gefühl für diese Person auf eine andere, die neu in unser Leben tritt.
Manchmal ist und geht das gut, doch oftmals ist es auch sehr unfair und das Gegenüber erhält unbesehen, ungehört einen Stempel, der ihm nicht entspricht und den es nicht verdient.
Wir wissen, das gehört sich nicht, und niemals würden wir so etwas tun!
Bewußt ganz sicher nicht, gewiß – doch das Bewußtsein ist hier nicht gefragt.

Was für Menschen gilt, gilt fast noch mehr für Dinge.
Nehmen wir das Wörtchen "Zucker", jenen süßen Stoff, von Kindesbeinen an gefürchtet wie geliebt.
So lustvoll-tröstlich uns auch alles, was gezuckert ist, erscheint, so furchtsam äugen wir zur dunklen Seite, die uns Karius und Baktus, übergroße Zahnarztbohrer und steigende Konfektion verspricht – wenn nicht gleich ein ganzes Trauma wie das des Willy Wonka, dem Kopf der Schokoladenfabrik, ebenso skurril wie süß gespielt von Johnny Depp, einem Herrn, der gleichfalls schwer an seinem Namen trägt.

Ein Duft, der Zucker plakativ im Namen führt, hat es mithin nicht leicht.
Nicht bei jenen jedenfalls, die infantile Vorlieben für Zuckerwatte und Marshmallows, klebrig-krachende Paradiesäpfel und andere Nase-Mund-Verkleber hinter sich gelassen haben.
Bei ernsthaften Parfumo-Nasen.
Und bei mir.

Was auch immer sich die Firma GAP dabei gedacht hat, "Sugar Snap" mit diesem Namen zu versehen: Einen Gefallen haben sich die Paten nicht getan, nicht dem Duft und nicht sich selbst.
"Zuckerknall", "Zuckerbiss" - eine genaue Übersetzung scheint es nicht zu geben, zumindest läßt mich Leo hier im Stich.
Jedenfalls: Das klingt nach Zucker, nach viel Zucker, sehr viel Zucker – nach einem Zucker-Overkill.
Doch nicht nach dem, was dann tatsächlich in der Flasche ist.

Sehr hell, sehr feucht, sehr grün eröffnet "Sugar Snap" auf meiner Haut – ein früher Morgen im April, das junge Grün beperlt vom Regen, der in der Nacht gefallen ist.
Kühl ist es, doch nicht mehr kalt, der Frühling hat den Winter schon verdrängt.
Der Blick geht auf den Gartenteich – Wasserlilien, Lotosblüten, frisches Gras am Uferrand.
Die Luft trägt Holz und junges Laub, tropfend-schwer am kaum erwachten Baum.
Weiße Wäsche, frisch gewaschen, ein Hauch von – Birne, ja, vielleicht.
Angereift, aufgeschnitten, doch sicher nicht von hier.
Und kaum gesüßt, nicht früh, nicht spät, in Sonne nicht und nicht in Regen, an keinem, keinem Tag.
Hell, jung und doch erwachsen, leicht verspielt und sehr entspannt.
"Balmy Days & Sundays" - Bruder, Schwester, eng verwandt.
Wassergrün, hoffnungsgrün – Zuversicht, Frühlingslicht.
Nichts kracht, nichts knirscht, nur hier und da ein leichter Kratzer tief im Hals.
Ganz leicht, vielleicht auch nur bei mir.
Leise eher und doch gut vernehmbar den ganzen Tag und noch die halbe Nacht.
"Sugar Snap" – wer hätte das gedacht?!
15 Antworten

Statements

1 kurze Meinung zum Parfum
MossGreenMossGreen vor 5 Jahren
7
Duft
Frischer Duschgelduft und ich nehme definitiv grünen Apfel wahr..Keine gruselige Zuckerbombe sondern Frühlingsfrische. Grün, angenehm.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von GAP

Close von GAP Grass (Eau de Toilette) von GAP Washed Cotton #784 von GAP Gap Established 1969 for Women von GAP Near von GAP Gapbody Rain Check von GAP Gap Established 1969 Bright von GAP Gap Established 1969 for Men von GAP Deep von GAP Stay von GAP White Amber #541 von GAP Gap Established 1969 Electric von GAP The Original von GAP Heaven (Eau de Toilette) von GAP Gapbody Sunny Side von GAP Gap Established 1969 Imagine von GAP Gapbody Peace Train von GAP Earth von GAP Dream (Eau de Toilette) von GAP Coconut Tuberose #821 von GAP