Botany's Daughter von Gather Perfume / Amrita Aromatics
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.4 / 10 10 Bewertungen
Botany's Daughter ist ein beliebtes Parfum von Gather Perfume / Amrita Aromatics für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist grün-würzig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Tochter der Botanik”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Würzig
Blumig
Erdig
Frisch

Duftnoten

AmbretteAmbrette BergamotteBergamotte bulgarischer Lavendelbulgarischer Lavendel KardamomKardamom LavendelLavendel LindenblüteLindenblüte MyrrheMyrrhe Schopf-LavendelSchopf-Lavendel

Parfümeur & kreative Köpfe

Bewertungen
Duft
8.410 Bewertungen
Haltbarkeit
7.89 Bewertungen
Sillage
7.29 Bewertungen
Flakon
6.76 Bewertungen
Eingetragen von Anessa, letzte Aktualisierung am 21.09.2023.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Marieposa

67 Rezensionen
Marieposa
Marieposa
Top Rezension 35  
Frederick
Eines Tages senkte sich der Spätsommer über die Lavendelfelder und eine Familie schwatzhafter Feldmäuse arbeitete emsig Tag und Nacht. Sie sammelten die lilaleuchtenden Blüten und lasen grüne Kardamomkapseln vom weichen, warmen Erdboden auf. Sie wollten sich einen großen Vorrat für die kalten Wintertage anlegen und sammelten auch duftendes Heu, um es kuschelig und bequem zu haben.

Alle – bis auf Frederick.

Der saß den ganzen Tag an seinem Lieblingsplatz unter dem blühenden Lindenbaum. Dort kitzelte ihn die honigfarbene Sonne sanft an den Ohren. Dort flogen zwitschernde Vögel durch die Ambretteschleier und der Wind trug all die Düfte vom nahen Feld bis an seine Nase heran.

Da wurden die anderen Mäuse zornig: „Frederick, warum arbeitest du nicht?“

Frederick antwortete: „Aber ich arbeite doch. Ich sammle die Bergamottenstrahlen, die vom Himmel fallen. Ich sammle die lindensüßen Lieder, die die Vögel singen. Ich sammle die Geschichten, die der Wind in den Lavendelfeldern wispert.“

Die Tage vergingen. Rotbraune Blätter fielen von den Bäumen und raschelten unter jedem Schritt. Die Mäuse hatten sich in ihrem Versteck zwischen den Steinen der alten Feldmauer verkrochen und die Sehnsucht nach den warmen, hellen Tagen wurde immer größer. Auf einmal fühlte es sich sehr kalt und einsam an in ihrem Mäusebau.

„Frederick“, riefen sie, „was machen deine Vorräte?“

„Macht die Augen zu“, sagte Frederick und setzte sich auf einen großen Stein. Dann erzählte er von den Bergamottenstrahlen und wie wohlig sie das Fell wärmten. Er sang die lindensüßen Lieder der Vögel. Er erzählte die Geschichten, die der Ambrettewind in den Lavendelfeldern wisperte.

Mit einem Mal breitete sich myrrhegoldene Wärme aus und hielt die Mäuse den ganzen Winter warm. Aneinandergeschmiegt lauschten sie Frederick, bis die Frühlingssonne die Kälte vertrieb.

**

Botany’s Daughter startet mit dem schönsten sonnenwarmen Lavendel, den ich kenne. So lila leuchtend und krautig grün, leicht unterstützt von herben Bergamottenzesten, dass ich förmlich die Bienen summen höre, die noch mehr in Verzückung geraten, wenn sich mehr und mehr Aromen von nektarsüßen Lindenblüten mit der violetten Pracht vermischen. Moschusartiges Ambrette durchweht den Duft wie eine zarte Sommerbrise und Kardamom steuert sein Funkeln bei.
An dieser Stelle war ich eigentlich darauf gefasst, dass der Duft genau so bleiben würde. Ein heiterer Sommertag, der gute Laune verbreitet und irgendwann einfach verfliegt. Doch das ist der Moment, in dem Botany’s Daughter eine neue Facette offenbart. Unter all der sommerlichen Leichtigkeit schlummert nämlich der warme Trost balsamischer Myrrhe, welche den Duft elegant vom Sommer in den Herbst führt und das Farbspektrum von lila, gelb und grün in Richtung Rostbraun verschiebt.
Myrrhe hat die Tendenz, in Düften das Ruder an sich zu reißen und alle anderen Noten zu ertränken. Auch hier spielt sie im späteren Duftverlauf die Hauptrolle, ist aber so raffiniert mit aufhellendem Ambrette verwoben, dass sie nie zu schwer und drückend wird. Ein beeindruckender Effekt, vor allem wenn man bedenkt, dass sich Ananda Wilson für Gather Perfume der ausschließlichen Verwendung von natürlichen Rohstoffen verschrieben hat und deshalb auf die synthetische Trickkiste verzichten muss, die normalerweise bemüht wird, um schwere Noten wie Myrrhe zum Fliegen zu bringen. Die unterschwellige Anissüße der Myrrhe harmoniert ganz wundervoll mit dem krautigen Lavendel und dem kühl-warmen Kardamom und sorgt ganz nebenbei für so enorme Haltbarkeit, dass ich mich unweigerlich frage, warum man diese so warme, weiche und tröstliche Kombination nicht viel, viel öfter riecht.
Botany’s Daughter funktioniert für mein Empfinden zu jeder Jahreszeit, ich denke aber, dass ich selbst den Duft am liebsten tragen würde, wenn die Tage kurz und die Sehnsucht nach dem Sommer und seinen Düften am größten ist.
Es ist ein Duft für Träumer und Geschichtenerzähler.

(Vielen Dank an Leo Lionni, dessen Geschichte von Frederick mich immer wärmt, wenn die Welt dunkel und kalt ist, egal ob außen oder innen, und mit der Botany's Daughter sogar noch feiner duftet.)
35 Antworten
9
Preis
8
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Favea

45 Rezensionen
Favea
Favea
Top Rezension 10  
Natürlichkeit ohne Eitelkeit
"Es färbte sich die Wiese grün
und um die Hecken sah ichs blühn.
Tagtäglich sah ich neue Kräuter,
Mild war die Luft, der Himmel heiter:
Ich wusste nicht, wie mir geschah,
und wie das wurde was ich sah!"

Das Töchterchen der Botanik - ein treffender Name für ein Parfüm, das vielmehr ein Duft ist. Wahrhaftig der Duft der Natur. Krautig, würzig, blumig, heiter. Schön aber nicht aufgetakelt. Schön in einer natürlichen, ursprünglichen, lebensfrohen Form.
Ich trage den Duft, weil er wohltuend ist. Beruhigend für die Sinne, da er einfach ursprünglich ist. Ohne Firlefanzen. Der Lavendel ist in allerlei Formen gegeben, die Linde steuert den blumigen Sommerhauch bei. Myrrhe, Kardamom und Ambrette geben dem Herz des Duftes seine Würzigkeit.
Es ist ein ruhiger, friedlicher Duft - mit enormer Kraft. Er eröffnet stark, und lässt nur langsam nach. Seine Haltbarkeit beträgt bei mir mehr als 8 Stunden. Und er ist auch von der näheren Umgebung des Trägers wahrzunehmen.
Botany´s Daughter ist unisex und für mich von Frühling bis Herbst passend.

Ein klarer, außergewöhnlicher Duft, aus einem Haus mit ebenso klarer und außergewöhnlicher Linie.
8 Antworten

Statements

6 kurze Meinungen zum Parfum
PollitaPollita vor 6 Monaten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Kräutertee mit Rohrohrzucker, dazu Aniskekse und Salbeibonbons. Duftet gesund, aber lecker. Spätsommerlich schöne Wohlfühlaura.
26 Antworten
VinyldatesVinyldates vor 2 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
barfußlauf durchs sattgrüngras
aufgeschürfte knie unterm leinenkleid
sommerwinden lauschen
blumenkränze binden
lavendelsonne ist ewig
25 Antworten
GandixGandix vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Blütentinktur
Streif mit der Hand durch Lavendel
Hab Linde im Kopf
Balsamisch-harzige Entspannung.
22 Antworten
YataganYatagan vor 1 Jahr
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Mehr Raumduft, Badezusatz oder Medizin, aber sehr angenehm: Lavendel entspannt, Linde regt an, Myrrhe heilt, Ambrette erregt: im Kreislauf.
17 Antworten
UntermWertUntermWert vor 3 Jahren
8.5
Duft
Besuch in der Gartenapotheke.
Entspannt unter der Linde Platz nehmen.
Ein-
und
Ausatmen.
9 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Gather Perfume / Amrita Aromatics

Ambreine (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Understory von Gather Perfume / Amrita Aromatics Key von Gather Perfume / Amrita Aromatics The Witch (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Soft Animal (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Heirloom Oak von Gather Perfume / Amrita Aromatics Incense + Embers von Gather Perfume / Amrita Aromatics Bluegrass (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Sweater Stories von Gather Perfume / Amrita Aromatics Hearth (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics The Healer von Gather Perfume / Amrita Aromatics Sastun von Gather Perfume / Amrita Aromatics Georgia Morning von Gather Perfume / Amrita Aromatics Falling (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Lakshmi's Touch von Gather Perfume / Amrita Aromatics Vintage Violet (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Passionflower von Gather Perfume / Amrita Aromatics Forest Flora (Perfume Extrait) von Gather Perfume / Amrita Aromatics Mellis von Gather Perfume / Amrita Aromatics Samara von Gather Perfume / Amrita Aromatics