Passionez
Passionez

Frankreich Frankreich
Passionez
Dabei seit 17.04.2016 - aktiv vor 12 Stunden
3 Follower
20 Auszeichnungen für Kommentare
252 für Statements
18 Auszeichnungen für Blog

Neue Kommentare

Vor 4 Jahren
Duft 7.5
Guillotine von Parfums Sophiste

Guillotine„Olfaktorisch-tragbarer Blutrausch?”
Hätte mir jemand vor einer Woche noch gesagt dass ich mich bald freiwillig unters Messer legen würde, hätte ich ihn beschimpft, empört gelacht oder einen olympiareifen Sprint hingelegt (Catch me if you can, my life is precious). Mit Verlaub Mr Grey,...

Vor 4 Jahren
Duft 9.0
Long Courrier von Pierre Guillaume

Long Courrier„Salz auf meiner Haut”
Mit geschlossenen Augen lausche ich dem Meeresrauschen...meine Füsse tief im weissen Sand vergraben... die Sonne scheint warm auf meine Haut herab. Eine leicht kühlende Brise weht herüber und bringt sanfte Düfte mit, die meine Nase angenehm kitzeln. Ich rieche...

Neue Statements

Wunderschön kontrastierter Duft. Version von 2011: nach "aging" kommt Birne zum 1.Mal raus. Dann wird es grün (dezent) und wunderbar weich!+6
9.0
7.0
9.0
9.5
3 Antworten
Wunderbar weich&anschmiegsam. Ambriert-pudrig-floraler Wohlfühlduft.H&S leider schwach. Belle Epoque Duft.
Gerne eine stärkere Re-edition!+1
8.0
6.0
6.0
8.0
Untentwegt schnuppere ich an meinem Handgelenk: trockene Vanille, leicht lakritizge Myrrhe und Heliotropin kommen am stärksten zur Geltung.+3
2 Antworten
Ein Duft aus einer anderen Zeit. Ein Fest der Sinne...Zerknüllte Bettlaken, heisse Haut, Liebessäfte...Erotisch-animalisch. Zibet, Costus...+2
9.0
7.0
8.0
9.0
4 Antworten
VG hat mich oft enttäuscht. Zu geringe Haltbarkeit&Sillage, zu dünne Vanille...je nach Probe, "Fischichgkeit".Seit 2Tagen begeistert er mich+1
8.0
6.0
6.0
7.5
1 Antwort
Eine gewürzte Mandarinen-Wolke legt sich auf schmuseweichem, frisch mit Vanille eingecremten Leder. Erinnert mich an Shalimar & Kismet.Schön+2
2 Antworten
Ich kenn den doch. Ja klar, Féminité du Bois. Würzig-holzig weich. M.E. einfacher zu tragen als FdB, markant und dennoch weich. Sandelholz+++3
1 Antwort
Vor 2 Wochen probegeschnuppert. Rose&Patch samtweich eingebettet. Der Pfeffer gibt anfangs piquante Frische. Eine der schönsten Bottegas.+16
8.0
6 Antworten
Wollte ihn so lieben, finde ihn aber extrem eklig-süss. Auf Papier&Haut, nur synth.Fruchtlikör mit Tabak. Disharmonisch, künstlich, unschön+9
10.0
7.0
9.0
4.5
2 Antworten
Ganz anderer Eindruck bei mir: Orangenblütenwasser à la Love by Kilian.Unschuldig ja (virgin!) Milch: nein. Synthetik: nö. Gefällt mir gut.+3
7.0
6.0
7.0
7.0
1 Antwort

Parfumblog

Vor 32 Tagen

Passionez„​Safran Troublant- oder die Schwierigkeit einer Übersetzung”
…sowohl im offensichtlichen wie auch im « hautchemischen » Sinne wie einige Parfumos es hier erfahren konnten. « Troublant » hat im Französischen mehrere Bedeutungen die im Deutschen recht schwer in nur einem Wort zu übersetzen sind. « Verwirrend » ist nur ein Aspekt. « Verlockend » kommt...

Pinnwand

BrigidaBrigida vor 23 Tagen
Bitte schreib deine Frage nach dem Fake in den Fake-Thread, nebst Bildern, im Forum geht sie eunter. https://www.parfumo.de/forum/viewtopic.php?t=42081&start=475
ErgoproxyErgoproxy vor 25 Tagen
Dann wären die beiden Histoires de Parfum wohl eher was für Dich, die sind eher zurückhaltend, halten aber gut. 8 88 ist für mich der Duft, der immer geht und für den ich sehr oft Komplimente bekomme. Hier sollte man aber gegenüber Synthetik offen sein.
ErgoproxyErgoproxy vor 25 Tagen
Da wären 8 88 von CdG, Gold Heart von MoH, sowie Veni und Vidi von HdP. In all denen spielt Safran für meine Nase eine deutliche Rolle.
ErgoproxyErgoproxy vor 25 Tagen
Ich habe noch eine ältere Version, die wohl dann doch besser hält.
Aber es gibt ja noch andere schöne Safran-Düfte, wobei der Artisan schon besonders ist.
ErgoproxyErgoproxy vor 25 Tagen
Die Haltbarkeit finde ich gar nicht so übel und ich mag auch die Zurückhaltung, denn ich trage den Duft oft, wenn wir zum Essen gehen.
RenataRenata vor 30 Tagen
Meine liebe Passionez, ich habe gerade gesehen, dass Du in meiner bescheidenen Parfümsammlung warst, danke Dir dafür. Vor 9 Monaten, also als ich mich hier angemeldet hatte, war ich auch bei Dir in der Sammlung und eben nochmal. Ich kann mich nur wiederholen, was für eine excellente, ausgesuchte edle Sammlung Du hast, ja, und wir haben doch einige Gemeinsamkeiten, wie schön.
Hab noch einen wunderschönen Sonntagabend und ich sende Dir ganz liebe Grüße Renate
PollitaPollita vor 30 Tagen
Du bist echt mutig, ich trau mich das auch nicht. Und schon gar nicht im Job. Außer es sind langjährige Kunden, zu denen ich fast schon ein freundschaftliches Verhältnis pflege. Privat jemand fremdes ansprechen, vielleicht, hab ich aber auch noch nie gemacht. Aber beruflich geht das m.E. gar nicht.
PollitaPollita vor 30 Tagen
Danke für Deinen Besuch meines Blogs. Inzwischen weiß ich, es ist Sauvage, wonach alle duften. Insbesondere Vertriebsmitarbeiter dieseln sich gerne damit ein. Welch Freude, hin und wieder einen Menschen zu treffen, der einen anderen Duft gewählt hat. Passiert mir im Job leider nicht mehr oft. Hoffe, dieser Hype legt sich irgendwann.
PollitaPollita vor 32 Tagen
Danke für Deine nette Antwort. Ich denke, eine Bunkerflasche reicht erstmal. Ich weiß ja nicht, was ich in den nächsten Jahren noch so alles entdecke. Macadam war mein allererster Nischenduft und ist bis heute eine große Liebe :)
HappyNatureHappyNature vor 99 Tagen
Du beschreibst Epic schön und treffend , genauso empfinde auch ich ihn
Und ebenso wie Du, mag ich an sehr warmen sommerlichen Tagen, lieber spritzige leichte und Zitrusdüfte .
Die fetten Wummser können unter Umständen schon störend auf die Mittmenschen wirken.
Danke für deine netten Kommentare