WE±Tweed 2014

WE±Tweed von UerMi
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.1 / 10 25 Bewertungen
WE±Tweed ist ein Parfum von UerMi für Damen und Herren und erschien im Jahr 2014. Der Duft ist rauchig-süß. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Rauchig
Süß
Würzig
Holzig
Harzig

Duftnoten

AmbroxanAmbroxan BenzoeBenzoe schwarzer Pfefferschwarzer Pfeffer VeilchenblattVeilchenblatt MoschusMoschus

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.125 Bewertungen
Haltbarkeit
7.722 Bewertungen
Sillage
6.525 Bewertungen
Flakon
6.528 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 26.04.2023.

Rezensionen

3 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Ergreifend

442 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Sehr hilfreiche Rezension 6  
Heißer Harz, der sich in der Sonne reckt
Tweed ist ein Kandidat der UerMi Reihe, der mir persönlich am Besten zusagt. Der Duft an sich, ist bedeckt mit Rauchschwaden, durchzogen von recht flüssigem Harz, dass sich knallig in den Strahlen der Sonne zeigt.

Tweed ist nichts für schwache Nerven, denn er sackt einem in die Knie und liegt schwer über dem Träger. Abschrecken sollte man sich von dem trotzdem nicht, denn die anfängliche Last, die Tweed seinem Träger aufsetzt, wird schnell wieder abgenommen und es bildet sich eine schöne Basis aus lieblichen Holz, Gewürzen und süßlichem , heißen Harz. Die andauert.

Zu Anfang aber hat es mich auch ziemlich gegen die Wand gedrückt und die Rauchschwaden zogen sich rasant in meine Lungen ein. Beigemischt dazu eine gemäßigte Note von heißen, quietschenden Autoreifen, die auf dem Asphalt durchdrehen. Benzin flüchtet sich in meine Gedanken. Dies aber nur schwach, dennoch aber irgendwo wahrnehmbar. Ob nun nur in meiner Vorstellung oder wirklich so eingesetzt im Duft, dass kann ich nicht recht einordnen. Klingt verrückt, ist aber so.

Der Duft wird dann deutlich von einer Süße überrannt und wird auch recht warm. Skinny würde ich jetzt auch mal leise meinen, wobei die Gewürze dies ein bisschen eindämmen. Holzige, leicht balsamische Noten werden beigemengt. Mit der Zeit, wird dieser Duft recht angenehm. Dennoch ist er ein recht schwerer Duft, deutlich getränkt von dieser heißen Harznote, die sich genüsslich in der Sonne zu recken scheint. Ich würde den , trotz seiner schweren Last, auch im Hochsommer probieren. Vielleicht passt er ja auch dort hin! Die ganzen Kreuzungen meiner Wahrnehmung mit Benzin, Wärme, durchdrehenden Reifen und dieser süßen harzigen Note scheint auch mein Mann zu teilen. Er empfindet den Auftakt und auch das Abklingen des Duftes als sehr interessant und markant.

Die Sillage ist jedoch im Mittelfeld, da muss man sich doch schon ganz tief rein hängen, um ihn richtig zu erleben. Die Haltbarkeit beträgt schon um die 6 Stunden. Die Wärme bleibt bis zum Schluss. Tweed macht auch recht keine großen Sprünge, sondern fließt dann auf einmal ins Nirvana ab, wenn sich die Wärme und das Harz von einem gelöst haben.

Eine interessante und imposante Erfahrung. Der ein oder andere könnte den sogar recht lieb gewinnen, auch wenn er jetzt nicht ganz so alltags tauglich ist. Dennoch finde ich, dass der Duft recht interessant und mutig zusammengestellt worden ist, wenn jetzt auch keine noch nie dagewesene Parfümkunst. Es fehlt mir hier etwas an deutlich langem Atem, mit starken Rauch und einer deutlich knisternden Leidenschaft, wenn ich mich mit ihm übergieße.

Mir ist er aber dennoch volle 70% Wert .
5 Antworten
5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Bellemorte

103 Rezensionen
Bellemorte
Bellemorte
2  
Im düsteren Auge keine Träne, ...
(Heinrich Heine 1845 "Die schlesischen Weber")

...na, ganz so schlimm ist es gar nicht, keine Sorge :-)

Tweed, abgeleitet vom schottischen Wort "tweel", was die Webart beschreibt, ist ein schwerer Webstoff, oft mit Wollgarnnoppen, der unter anderem auch Verwendung findet als Schottenrock.

Passenderweise ist WE±Tweed ein dichter, schwerer Duft. Sehr warm und süß und absolut haltbar. Die Sillage dagegen ist nicht so überragend. Für meine Nase überwiegen die Noten Ambroxan und Moschus, die ich im Rachen fast zu schmecken meine, so intensiv und vordergründig sind sie hier anzutreffen. Veilchenblätter oder auch Pfeffer hingegen suche ich vergebens... da ist nix grünes, nix bitzelnd-scharfes. Der dunkle, schwere, warme Stoff ist fehlerlos und einheitlich gewebt und deckt alles andere zu.

Ich finde den Duft nicht unangenehm und für die kältere Jahreshälfte auch gut tragbar aber irgendwie fehlt mir hier ein wenig Pep, eine Ecke, ein kleiner Webfehler, irgendwas, das die Gleichförmigkeit, die ein wenig betäubend wirkt, auflockert...
1 Antwort
5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
5
Duft
Fefaminz

134 Rezensionen
Fefaminz
Fefaminz
Hilfreiche Rezension 5  
Neulich in den Highlands...
...saß ich am lodernden Kaminfeuer, wickelte mich in das dicke Plaid meines Clanführers und trank heiße Schokolade mit geschmolzenen Marshmallows darin.

Das könnte die Kurzbeschreibung dieses Duftes sein. "Tweed" haut mir gleich von Anfang an die volle Breitseite Ambroxan und Benzoe in die Nase, begleitet von einer leichten, doch deutlichen Rauchnote, die verzweifelt versucht, diese beiden Kuschelmonster ein bisschen unter Kontrolle zu halten. Der Pfeffer ergibt sich schon gleich ohne jegliche Gegenwehr und das Veilchenblatt taucht gar nicht erst auf. Irgendwann wirft dann die Rauchnote das Handtuch und überläßt dem übersüßen, würzig-holzigem Duo die Szene für die nächsten 7-8 Stunden.

Die Sillage ist umwerfend, wie eine dicke, warme, erstickende Tweeddecke, die dazu auch noch ordentlich haltbar ist.

"Tweed" wird bestimmt seine Liebhaber finden, aber ich habe erstmal die Decke von mir geworfen, den Clanchef allein vorm Feuer sitzen lassen, die Hütte verlassen und gehe draußen Fahrrad fahren.
1 Antwort

Statements

9 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
3
Duft
Ambroxan-Schwaden zogen über die Trümmer der zerstörten Stadt. Nichts war mehr übrig geblieben. Die Menschheit ausgerottet von Aromachemie!
6 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 6 Jahren
5
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Synthetikschal & Tweedjackett
herb/rau/dicht/warm/hell
Spaziergang in karg/faszinierender Landschaft
Rauch > Harzkakao
Die Hütte wartet
4 Antworten
SkjomiSkjomi vor 4 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Rot untergehende Sonne nach einem heißen Tag. Schwer, harzig, ein Anflug von "Sahara Noir" nur süßer. Tip: bei Hitze tragen.
1 Antwort
ErgoproxyErgoproxy vor 8 Jahren
5
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Für mich der beste Duft der Marke. Rauchig, harzig und angenehm würzig.
1 Antwort
CitaCita vor 5 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
Ambroxan-holziger Pfeffer mit Rauchnote auf vanilligem Bezoe-Spiegel. Beißt erst und kuschelt dann. Ich fahr einfach voll drauf ab..
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von UerMi

OR Ange von UerMi OR Cashmere von UerMi NU Leather von UerMi OR White von UerMi NO±Suede von UerMi DO±Washi von UerMi VE±Velvet (2013) von UerMi OR Kanabo von UerMi UR±Silk von UerMi OH±Denim von UerMi AB±Cashmere von UerMi My Tuxedo von UerMi XX±Latex von UerMi OH Denim Extreme von UerMi OR Damask von UerMi En Lace von UerMi VE Velvet von UerMi UR Silk 19 von UerMi Ud Ikat von UerMi 70's Mood von UerMi