Fico d'India Eau de Parfum

Fico d'India (Eau de Parfum) von Ortigia
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 44 Bewertungen
Ein Parfum von Ortigia für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist fruchtig-grün. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Grün
Holzig
Süß
Frisch

Duftnoten

KaktusfeigeKaktusfeige ZederZeder
Bewertungen
Duft
7.444 Bewertungen
Haltbarkeit
6.637 Bewertungen
Sillage
5.737 Bewertungen
Flakon
7.343 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.810 Bewertungen
Eingetragen von Ergoproxy, letzte Aktualisierung am 12.01.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Fico d'India (Olio Profumato) von Ortigia
Fico d'India Olio Profumato
Philosykos (Eau de Parfum) von Diptyque
Philosykos Eau de Parfum

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Flakon
4
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
DonJuanDeCat

2035 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Hilfreiche Rezension 6  
Piekende Feigen
Wie einige wissen, bin ich immer verrückt nach Feigendüften, da ich nicht nur die Frucht an sich mag, sondern auch den Duft davon, wobei der Duft wie so oft auch, in Parfums oftmals intensiver riecht als in der Wirklichkeit. Aber wie auch immer, hier kommt ein weiterer Feigenduft, genauer gesagt ein Kaktusfeigenduft, also die Sorte, die zwischen piekenden Kakteen wachsen (ach gebt es schon zu, ihr alle seid schon mal von Kakteen durchbohrt worden… und habt hinterher nur noch geflucht!...).
Aber auch sie, also diese Feigen, riechen super, sind aber etwas schwach geraten. Dafür kommt der Duft in einem recht schönen Flakon.

Der Duft:
Trotz der Unisexangabe habe ich das Gefühl, dass der Duft recht feminin beginnt. Kurz bevor man die Feige wahrnimmt, riecht der Duft mehr grünlich-blumig mit einem Schuss an süßlichen Noten. Danach aber nimmt man die Kaktusfeige wahr. Was der Unterschied zur normalen Feige ist? Ich bin mir nicht so genau sicher, aber hier riecht sie etwas herber und nicht so grün-fruchtig wie man es sonst kennt. Das bedeutet aber nicht, dass er schlecht ist, auch die Kaktusfeige riecht einfach hervorragend, nur etwas schwach geraten, aber das ist der ganze Duft an sich schon so. Orangenblüten scheinen gar nicht vorhanden zu sein, dafür kommt etwas später noch etwas Zedernholz und bildet eine gute Grundlage, der mit dem Feigenduft gut harmoniert und ihn vermutlich auch ein wenig langhaltender macht, was auch unbedingt notwendig ist, da der Duft ohne das Holz keine allzu lange Haltbarkeit besitzt.
Außerdem riecht man in der Basis doch noch irgendwann den Neroli ein wenig, dieser ist im Hintergrund und wird vom Holz, welcher von Minute zu Minute stärker zu werden scheint, fast überdeckt.

Die Haltbarkeit und Sillage:
Die Haltbarkeit ist durchschnittlich und hält so vier bis sechs Stunden auf der Haut.
Was die Sillage angeht: Schon beim Aufsprühen denkt man sofort: „Okay, das wird nichts!“
Und so ist es leider auch. Gleich von Beginn an ist der Duft sehr körpernah und kann höchstens für eine kurze Zeit an einem wahrgenommen werden. Danach muss man sich der Duftträgerin oder dem –träger regelrecht an den Hals werfen, um ihn (also den Duft) wahrnehmen zu können.

Der Flakon:
Der Flakon ist rechteckig und durchsichtig. Auf der Vorderseite ist groß das Logo (Baum und Tiere) von Ortigia abgebildet, welches allein schon durch sein Motiv exotisch wirkt. Der Deckel dazu ist schwarz und trapezförmig. Alles in allem ein sehr schöner Flakon.
Die Abbildung auf dem Foto hier zeigt allerdings den Duschgel!

Fico d’India (warum eigentlich India? Die Kaktusfeigen wurden nach denen aus Sizilien kreiert…) ist ein schöner Feigenduft mit holziger Basis, der leicht und locker, aber sehr wohlriechend rüberkommt.

Er ist damit wie perfekt für warme Tage im Frühling und Sommer geschaffen worden, nur sollte er, wenn man ihn benutzen möchte, in einen Taschenzerstäuber abgefüllt werden, um ihn regelmäßig nachsprühen zu können. Er hält zwar ne kurze Weile, aber schon nach zwei Stunden riecht man eigentlich nur noch „etwas holziges“, so dass eine Auffrischung gut tun könnte.

Auch wenn ich am Anfang schrieb, dass der Duft feminin beginnt, so ist er später doch noch Unisex, was vielleicht an den holzigen Noten liegt. Jedenfalls ist er wunderbar, so dass er mal getestet werden sollte. Vielleicht gefällt er euch dann so sehr, dass ihr etwas weniger flucht, wenn ihr eure Finger mal wieder zwischen den Stacheln eines Kaktusses wieder finden solltet…
2 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Ohdeberlin

54 Rezensionen
Ohdeberlin
Ohdeberlin
Top Rezension 4  
fast parfumuntypisch, ein köstlicher, wohliger Geruch
Wenig fruchtige Süße, ehr herb fruchtig, ein cremig nussiger Mandelakkord mit floral fruchtiger Orangenblüte auf einer art frisch wirkendem Zederakkord.
Ein Runde Komposition, für mich ehr mild fruchtig mit ansprechend leichter holzigen Basis.
Duftkomposition mit guter Sillage und gute Halbarkeit (6-7 Stunden), Kein Wummser sondern angenehm präsent, mild ohne in die Vanille oder Tonkafalle zu tappen. Für die Dame und Herren, fast parfumuntypisch, mehr ein köstlicher, wohliger Eigengeruch.
8 Antworten
8
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
6  
Wogenglätter
Grad ein hitziges Gespräch mit der Freundin.
Ich bin harmoniebedürftig, und friedliebender als die Schweiz - aber wenn man mir auf die Füße tritt, sage ich laut und deutlich : Aua!

Mein Temperament kommt mir manchmal in die Quere.

Jetzt gehe ich in mich mit der Frage, ob ich nicht gar zu stachelig war?

Welcher Duft passt besser zu meiner Stimmung als Fico - der Duft mit der Kaktusfeige?

Doch im Entree besänftigt unerwartetes Marzipanaroma mein Gemüt.
So lecker wie eine duftige Rosinenschnecke vom Bäcker.
Damit hatte ich nicht gerechnet.

Dann tritt schön süßlich fruchtig die Kaktusfeige auf den Plan, aber gänzlich unstachelig .
Mild stimmt mich auch die sonnige Orangenblüte, die Wärme vermittelt.
Die rauchige Zeder suggeriert mir, die Friedenspfeife zu stopfen.

Dieser Duft hat Temperament - aber wohldosiert.
Ich denke: Was hat er mit mir zu tun? - und muss lächeln.

Er hat mir genau das Richtige gesagt - und morgen werde ich mit meiner Freundin einträchtig leckere Rosinenschnecken essen.
0 Antworten
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Ergoproxy

1123 Rezensionen
Ergoproxy
Ergoproxy
Top Rezension 5  
Solifrugalis
Diesen Ortigia habe ich mir gestern bei L. abfüllen lassen, damit ich ihn in Ruhe testen kann. Heute ärgere ich mich, dass ich ihn nicht gkauft habe!

Der Duft ist zwar simpel, aber richtig gut gelungen! Endlich ein Feigenduft, der nach Feige riecht, keine seltsam herbe Note entwickelt und nicht ins zu Süße abdriftet.

Der Duftverlauf ist linear und untermauert die Kaktusfeige wundervoll. Die Orangenblüte verleiht ihn zu Beginn eine leichte Frische und das Sandelholz gibt der Feige in der Basis eine dezente Holzigkeit und animiert sie zum längeren Durchhalten.

Die Haltbarkeit ist recht ordentlich und die Präsenz ist mittelmäßig. Da es sich um natürliche Inhaltstoffe handelt, sollte man den Duft unbedingt auf der Haut testen.

Einen Hinweiß habe ich bei meinem Kommentar zu Ambra Nera vergessen. Obwohl auf den Kartonagen von Ortigia Aqua Colonia steht, handelt es sich in der Regel um Eau de Toilette.
6 Antworten

Statements

6 kurze Meinungen zum Parfum
Silvana262Silvana262 vor 1 Jahr
6
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Saftige Feige mi hölzernen Untertönen, leicht grün, leicht herb, leicht süß. H/S ok
9 Antworten
Rieke2021Rieke2021 vor 1 Jahr
6
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Trockene, grüne + herbe Kaktusfeige, die nichts mit der “normalen” Feige verbindet. Nichts Saftiges. Mit würzigem Zedernholz + eher maskulin
4 Antworten
MsDutcheeMsDutchee vor 7 Jahren
Endlich mal eine Feige ohne Kokosnuss, das muss gefeiert werden....
0 Antworten
PolyanthaPolyantha vor 3 Jahren
4
Sillage
4
Haltbarkeit
7
Duft
Trocken, sauber, glatt und schlank, kaum fruchtig und ohne Opulenz. Weckt bei mir leider Assoziationen an Waschmittel.
2 Antworten
BMarieBMarie vor 2 Jahren
Recht süße Feige, zu der sich flink die würzige Zeder gesellt, der Duft dreht dadurch rasch stark ins Maskuline, wird irgendwie oldspicig.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Ortigia

Ambra Nera (Eau de Parfum) von Ortigia Sandalo (Eau de Parfum) von Ortigia Mandorla (Eau de Parfum) von Ortigia Lime di Sicilia (Eau de Parfum) von Ortigia Zagara (Eau de Parfum) von Ortigia Florio (Eau de Parfum) von Ortigia Melograno (Eau de Parfum) von Ortigia Bergamotto (Eau de Parfum) von Ortigia Corallo / Coral Shell von Ortigia Gelsomino di Sicilia / Sicilian Jasmine von Ortigia Neroli (Olio Profumato) von Ortigia Ambra Nera (Olio Profumato) von Ortigia Florio (Olio Profumato) von Ortigia Mandorla (Olio Profumato) von Ortigia Zagara (Olio Profumato) von Ortigia Fico d'India (Olio Profumato) von Ortigia Ambra Nera (Lozione Dopobarba) von Ortigia Lime di Sicilia (After Shave) von Ortigia Neroli (Eau de Parfum) von Ortigia Bergamotto (Olio Profumato) von Ortigia