Mystery - Crystal Edition

Mystery - Crystal Edition von Jacques Battini
Wo kaufen?
8.0 / 10     10 BewertungenBewertungenBewertungen
Mystery - Crystal Edition ist ein beliebtes Parfum von Jacques Battini für Damen. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist blumig-würzig. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Koriander, Orange
Herznote HerznoteJasmin, Rose, Maiglöckchen
Basisnote BasisnoteVanille, Patchouli, Moschus

Bewertungen

Duft

8.0 (10 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.6 (9 Bewertungen)

Sillage

7.4 (16 Bewertungen)

Flakon

7.3 (22 Bewertungen)
Eingetragen von Estate, letzte Aktualisierung am 02.09.2016
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 8.0/10
Sillage 9.0/10
Haltbarkeit 9.0/10
Duft 9.5/10
Weniger hilfreicher Kommentar   
toller Duft
wenn man Lakritze mag..mag man diesen Duft :-)
Der Flacon hat mich umgehaun..glitzer..ein Swaroski Stein..das hat mich doch gleich noch einmal überzeugt,ich bin eben eine Frau :-)
Das Preis Leistungs Verhältnis stimmt und hat mich überzeugt
Flakon 7.5/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 7.0/10
2 Auszeichnungen
Vorurteilsfrei
Letztes Jahr im Sommer musste sich einer meiner Hunde einer OP unterziehen. Da es eine ganz gute Strecke bis hin zum Tierarzt war, schlug dieser vor, dass wir die Zeit in der angrenzenden Innenstadt verbringen könnten. Gesagt - getan! Da sich diese Innenstadt doch eher als Innenstädchen zeigte und wir einige Stunden Zeit hatten, spazierten meine Tochter und ich unter anderem auch in die ansäßige Ihr-Platz-Drogerie. Das war zu dem Zeitpunkt "nach Schlecker" und nun sollte diese Drogerie auch geschlossen werden. So schauten wir uns dann im stark "reduzierten" (doppeldeutig!) Parfümangebot um und entdeckten diese kleinen Flakons von Jacques Battini. Auch zum normalen Verkaufspreis mit ca. 15,--€/50ml schon sehr güntig, nun zum Schleuderpreis rausgeworfen. Und irgendwie tat mir das ein wenig leid. Die ganzen "Drogerie-Mainstreamdüfte" waren schon "abgegriffen", bis auf einige Reste, die keiner haben wollte. Also nahm ich jeweils einen Flakon von den vier angebotenen Parfüms der Marke mit. Zum einen probiere ich gerne in jede erdenkliche Richtung (man sollte nie statisch sein), zum anderen hätten wir auf jeden Fall nette Mitbringsel meiner Tochter für ihre Freundinnen. Die Flakons und die Verpackung sehen wirklich wertig aus, mit einem Swarovskistein im Flakon eingelassen, wer sowas mag!
Die Flakons wanderten aus diversen zeitlichen Unzulänglichkeiten in die Tiefen einer Klappkiste, über die mein Mann allerdings mehrmals in unserem Lagerraum stolperte.

Und da ich z.Z. ein wenig Zeit übrig habe, habe ich mich nun der Kiste erbarmt und sie ausgeräumt. Mit dem Ergebnis, dass ich nun 4 Düfte testen muß bzw. schon gestestet habe:
Mystery aus der Crystal Edition startet bei mir mit einem "lakritzigem" Duft. Das irritiert mich sehr, denn eigentlich weist m.E. kein Inhaltsstoff auf diese Duftentwicklung hin. Bergamotte, Koriander und Orange hören sich doch eher fruchtig-frisch an. Koriander nutze ich beim Kochen in frischer und getrockneter Form, aber Lakritz? Also Recherche starten: Korianderbeeren sollen nach Anis riechen: ran an meinen Gewürzschrank, dort lagern auch gemahlene Korianderbeeren: ja ein wenig riecht es wirklich danach - das könnte eine Erklärung sein.
Da ich sowieso auf der Suche nach einem Lakritzduft bin, passt das ja perfekt - doch halt, plötzlich (nach ca. 2 Stunden) kriecht mir so ein erdiger, muffiger Duft entgegen. Ist da etwa Patchouli drin? Das geht bei mir leider meist gar nicht. Ich kenne Düfte, die riechen an mir nur furchtbar muffig, an meiner Tochter u. an meiner Freundin aber nach allen anderen Ingredienzien. Das passiert bei mir aber eigentlich eher sofort und das ist hier nicht der Fall. Also abwarten - und zum Glück hält das nur eine kurze Weile an und verwandelt sich wieder in den lakritzähnlichen Duft zurück.
Den behalte ich selbst!
Auch am nächsten Tag bleibt noch ein würziger lakritziger Düft auf der Haut zurück. Auch wenn das Parfüm, außer dem kurzen Abstecher zum Patchouli, keine große Veränderung an mir erfährt (Blumen rieche ich jedenfalls an mir keine), bin ich zufrieden mit dem Parfüm und werde es bei Gelegenheit sicher tragen - auch wenn es so "billig" war.
Flakon 5.0/10
Sillage 2.5/10
Haltbarkeit 2.5/10
Duft 6.0/10
3 Auszeichnungen
Parfum oder Eau de Cologne?
Mir ist dieses "Parfum" irgendwie zugefallen. Keine Ahnung was mich da geritten hat...Vielleicht der Swarovski Stein?
Es erinnert mich an die Playboy-Düfte, ist aber insgesamt doch besser. Es hat eine sehr schöne, frische, saubere Note.
Die Bestandteile kann man gut herausriechen. Die Kopfnote ist ziemlich dominant mit Koriander, Bergamotte und Orange. In der Herznote, die sich schon nach ca. 30 Minuten entwickelt hat rieche ich Rose und Jasmin. Die Duftrichtungen mag ich auch eigentlich sehr. Leider lässt der Duft aber schon nach einer guten Stunde deutlich nach und die Basis aus Vanille und Patchouli ist zudem ziemlich schwach.
Ein Parfum ist das definitiv nicht. Auch wenn es drauf steht. Eher ein EDC.
Na gut, für den Preis möchte ich nicht so sehr meckern. Im Frühjahr kommt der mit in die Handtasche und begleitet mich.

Ich würde sagen, der Duft passt gut zu jungen Mädchen und dem Frühling. Die Ingredienzien sind nicht so stark konzentriert. Manchmal fühle ich mich wie ein junges Mädchen, so dass ich ihn tragen werde.

Einordnung der Community