DarkWinterCS
DarkWinterCS

Deutschland Deutschland
DarkWinterCS

Neue Rezensionen

DarkWinterCSDarkWinterCS vor 1 Tag
Forbidden - Aaron Terence Hughes

Forbidden Soft-Cake und anderes zum Schnüffeln
Mit Forbidden habe ich nun nach sehr langer Zeit mal wieder einen Duft von Aaron Terence Hughes unter der Nase. Ich habe mir speziell diesen ausgesucht, da ich die Noten durchaus interessant finde und meine Liebe zu bestimmten...

DarkWinterCSDarkWinterCS vor 4 Tagen
Le Lion de Chanel - Chanel

Le Lion de Chanel Einmal durch Löwengehege flitzen
Mit "Le Lion de Chanel | Chanel" hatte ich nun nach so langer Zeit in der Community endlich die Gelegenheit einen Duft von Chanel zu testen, der aus der hochwertigeren Linie stammt und einer derjenigen, der zu den am besten bewerteten...

Neue Statements

Chameleon Chameleon - Zoologist - vor 4 Tagen
Spritzig - floral - würzig. Hier kommen helle Blüten, eine wenig gerochenes Puder, ein bissl fruchtig. Moschus und Patchouli im Hintergrund.
0 Antworten
Auf meiner Haut nicht übermäßig süß. Kandierter grüner Apfel kuschelt mit Tonka, Benzoe und Patchouli. Oh Daddy. Ein erwachsener Carlisle.
2 Antworten
Masar Masar - pernoire - vor 9 Tagen
9.5
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
Knalliges Opening, leichte Honig-Amber-Kombi die überraschend unsüß ist. Dazu sehr ozonisch und feucht. Leichter Tabak. Sehr tiefer Duft.
2 Antworten
Amoral Amoral - pernoire - vor 9 Tagen
8.5
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
Wildes Teil, kaum in Worte zu fassen. Würziger Duft mit Zimt und Kardamom. Dahinter Rauch, Puder und Cypriol. Spritziger Einstieg. Toll.
3 Antworten
Tierra Tierra - pernoire - vor 9 Tagen
9
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
Bei warmen Wetter erst starke rote Früchte und direkt in Rum und stalliges Oud. Der Rum gleicht die Animalik etwas aus. Vanille Hintergrund.
2 Antworten
Vitias Vitias - pernoire - vor 9 Tagen
8
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
Der ganz andere Sommerduft. Mir schwelgte erst die Gewitternote in der Nase, jedoch kommt edle Iris und Angelikawurzel dazu. Gentlemen.
3 Antworten
Anlehnung an d. dreckigen Düfte d. 90er. Zitrisch-pudriger Whisky, Myrrhe im Hintergrund. Männlich. Verrucht. WC im Freibad. Sauber werdend.
1 Antwort
Grüner Frischling. Pflanzliche Noten kombiniert mit voluminöser Rose. Dazu etwas cremig-seifiges für den Hintergrund. Edel wirkende Seife.
1 Antwort
Durch den Salbei wirkt es seifig gegenüber dem Original. Weihrauch deutlich da. Wirkt aber genauso old school wie der Knize Ten
0 Antworten
8
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
Sehr interessantes Teil. Als ob ich Heliotrop rieche. Parfümierte Damentoilette im 90er Club. Schwall der Blumen, süß, Kaugummi. Lecker.
2 Antworten

Neue Artikel

DarkWinterCSDarkWinterCS vor 5 Tagen
24
7
DarkWinterCS
pernoire Vorstellung: Schweizer Taschenmesser oder Nische der Alpen
Mit pernoire hatte ich vor einigen Wochen eine Marke entdeckt, die mich direkt ansprach und deren Düfte sich alle vom Aufbau der Noten interessant anhörten. Die Aufbauten der Duftpyramiden wirkten nicht unbekannt, jedoch interessierte mich das Ergebnis dann recht schnell, da die Gründer einen bestimmten Anspruch auf ihrer Internetpräsenz... Mehr
DarkWinterCSDarkWinterCS vor 10 Tagen
26
8
DarkWinterCS
Pierre Guillaume - Zwischen Genie und Wahnsinn ?
Lange stand "Myrrhiad | Pierre Guillaume" auf meiner Merkliste, da mich dieser Duft von seinen Noten her ansprach und auch die Statements und Rezensionen auf ein sehr schönes Gemisch hindeuteten. Allerdings wurde nie etwas aus einem Test. Ich hatte immer wieder Düfte die mich noch mehr interessierten und passender auf meiner bis dato aktuellen Suche... Mehr

Album

The double power of oud...
The double power of oud...

Pinnwand


Alle anzeigen