Kilian

Frankreich Frankreich
Der Name Hennessy ist kein ganz unbekannter, wenn es um Luxus und Genusskultur geht: die Cognacfirma Hennessy, bereits 1765 gegründet und heute weltweiter Markführer, fusionierte... Weiterlesen
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 95
1 - 20 von 95

Wissenswertes

Der Name Hennessy ist kein ganz unbekannter, wenn es um Luxus und Genusskultur geht: die Cognacfirma Hennessy, bereits 1765 gegründet und heute weltweiter Markführer, fusionierte 1971 mit dem Champagnerhersteller Moët und 1986 mit dem Lederhaus Louis Vuitton, und ist heute als Teil der LVMH Gruppe eine wahres Imperium. Diese Familie brachte in neunter Generation Kilian Hennessy hervor, der sich ganz traditionsgemäß einem Luxusgut verschrieb... diesmal aber nicht dem Cognac, sondern dem Parfum.

Die Geschmackssensibilität der Verkostung, wo Holz, Honig, Karamell, Rauch und blumige Aromen eine große Rolle spielen, und ein Aufwachsen mit den Gerüchen alter Lagerkeller mit kostbaren Fässern mögen Kilian Hennessy geprägt und früh geschult haben. Er absolvierte eine Ausbildung zum Parfümeur und arbeitete für einige große Häuser (Dior, Paco Rabanne, McQueen, Armani), bevor er 2007 in Paris sein eigenes Label gründete. Sehr hochpreisig und exklusiv vermarktet gestartet, gelang es by Kilian quasi direkt nach dem Launch, sich sehr gut auf dem Edelparfum- und Nischenmarkt zu etablieren.

„L'oeuvre Noire“, die erste Linie, besteht aus neun Düften, die wiederum in drei Rubriken unterteilt sind: Genuss, Liebe und Schmerz. Die „Arabian Nights Collection“ beginnt mit zwei Düften. Für das Konzept und die Duftstruktur der Parfums zeichnet Kilian Hennessy verantwortlich, für die Ausarbeitung und Ausführung nimmt er renommierte Nasen zur Unterstützung: Calice Becker ist bei der Mehrheit der Parfums sozusagen „Executive Parfümeurin“, bei zweien ist es bislang Sidonie Lancesseur.
Recherchiert und verfasst von LouceLouce