TruuMax

TruuMax

Rezensionen
Filtern & sortieren
1 - 5 von 74
TruuMax vor 1 Jahr 2
8
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Kreatives P/L Monster für Sommerabende
Vorweg:
Ich bewerte den Duft genau so, wie ich auch einen 350€ teuren Roja bewerten würde. P/L? Wow - 150ml davon für einen 10er? Das ist echt unglaublich. Alleine da müsste man eigentlich überall mindestens 8 Punkte geben, wenn man das betrachtet. Der Duft ist da ganz große Klasse - hat aber ein doch größeres Problem, das am Ende erwähnt wird.

Der Duft startet direkt damit, was er auch verspricht: Sommerlich zitrisch/synthetische Noten auf Blümchen und ganz viel aquatisches Holz in einem doch recht mysteriösen Gewand. Kein 0815 Duschgel Duft, sondern überraschend anspruchsvoll und kreativ.

Ganz stark riecht man die Kombination aus Wacholder, Lavendel und einem doch relativ authentischen Holz Akkord abgeschärft von einer zitrisch synthetischen Note, die wir schon aus vielen anderen Düften kennen.

Die Haltbarkeit und Sillage sind recht schwach - das kann man anders nicht sagen. Zwar sollte dieser Duft auch kein 10 Stunden Sillage Monster sein, aber nach 4-5 Stunden ist es doch wirklich vorbei. Hautnah wird es nach wenigen Minuten, wenn man sich nicht gerade 7-8 Stöße genehmigt. Das ist für das was er ist okay, da hätte man aber mit ein bisschen Arbeit sicher noch etwas mehr erreichen können.

Der Flakon ist wirklich sehr stylisch und hat auch einen wirklich tollen Sprühkopf, der ordentliche Ladungen abfeuert. Hab hier auch den türkis goldenen Bruder als Vergleich, bei dem der auch wirklich grandios sprüht.

Für 10€ (20€ mit seinem Bruder) kann man da definitiv zuschlagen! Trage ihn gerade als No Brainer extrem gerne und öfter als die ganzen teuren. Hier muss man einfach nicht darüber nachdenken.

Der größte Nachteil ist, dass man ihn aus Spanien beziehen muss. Da sucht man durchaus, bis man einen Shop mit ordentlicher englischer Übersetzung findet, der noch dazu ohne utopische Kosten nach Deutschland liefert.
0 Antworten
TruuMax vor 2 Jahren 10 2
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Tatsächlich... Liebe!
Ihr kennt ihn bestimmt alle... Den Film "Tatsächlich Liebe", der immer zwischen Weihnachten und Neujahr läuft.

Dieser Film ist nichtnur ein ewiger Weihnachtsklassiker, aber auch ein englisches Machtwerk der Romantik-Filmindustrie.

Das Rezept ist ja eigentlich auch ganz einfach:

-Die besten Zutaten. Mit Schauspielern wie Hugh Grant, Emma Thompson, Colin Firth, Keira Knightley, Liam Neeson und und und hat man quasi alle britischen Powerhouses der frühen 2000er an einem Set aufgefahren. Gibt es überhaupt einen Film, der einen vergleichbaren Cast hat?

-Eine interessante, aber dennoch massentaugliche Idee. Kleinere Geschichten, die sich alle mehr oder weniger überschneiden, in einem Auflauf zusammengeworfen. Der verzweifelte Mark auf der einen Seite, die rührende Geschichte um Daniel und seinen Sohn dazwischen und die humorvoll amourösen Einlagen des Primeministers dazwischen. Da findet jeder was.

Was hat das ganze nun mit diesem Duft zutun?

Nunja... Burberry ist für mich modisch und Image-technisch durch und durch britisch. Mutig, edel, auf eine arrogant und sympathisch gleichzeitig.

Die Zutaten im Duft stimmen einfach... Ein fast schon grünes opening aus Lavendel, Blümchen und etwas Zimt.

Nahtlos verändert der Duft aber sein ganzes Bild komplett und entwickelt sich zu verschüttetem Portwein auf der Ledercouch. Irgendwo im Haus raucht auch einer eine Zigarre, die spielt aber nur im Hintergrund. Sehr winterlich und weihnachtlich.



Die Haltbarkeit und Sillage gehen absolut in Ordnung. Stärker dürfte er kaum sein. Auch wenn 5-6 Stunden Sillage bei so einem Duft nicht der Optimalzustand ist, relativiert sich das beim Preis wieder. Die Sillage wird auch bei 1-2 Sprühern zugunsten der Haltbarkeit nicht unangenehm penetrant.

Eingekleidet ist er auch ganz nett. Erinnert mich ein bisschen an den Innenstoff meines Trenchcoats, nur flauschiger.


Alles in allem ein unglaublich toller Duft für jeden, der nach einem tollen aber deutlich beschwipsten Duft sucht. Ich habe nie zuvor eine so authentische Weinnote in einem Duft gefunden. Riecht nach 10 Minuten wie mein geliebter Ruby Port von Taylor. Süß, gemütlich und lecker.
2 Antworten
TruuMax vor 2 Jahren 8
6
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Champagner und Tonic | Ein perfektes Geschenk
Hier bin ich - gelangweilt, alleine und mit einem Haufen von Testern, die sich eben so ansammeln. Viel Boss, viel Diesel... Was die großen Händler eben so verschenken.

Doch kommen wir zum Duft:

Der ist kurz und knapp... Wirklich gut!
Gewinnt er einen Preis für Kreativität? Nein, absolut nicht. Dennoch ist er angenehm, relativ hochwertig und "pleasing".

Es riecht nach einem Cocktail, den ich vor Jahren einmal vorgesetzt bekam. Champagner gemischt mit einem Wein Tonic aus Österreich... VinTonic.

Startet sehr prickelnd und frisch, wird im Verlauf aber blumiger und cremiger.

Halten tut er an meinen garnicht so haarigen Männerarmen ca. 6 Stunden und strahlt auch ziemlich vorbildlich ab. Nicht zu viel, nicht zu wenig... Eigentlich perfekt fürs Büro und die ein oder andere Party, wenn man ein paar Spritzer mehr aufträgt.

Er überzeugt mich sogar so sehr, dass ich ihn einer guten Freundin zum Geburtstag bestellen werde. Der Preis ist mit Rabattcodes mehr als in Ordnung und eigentlich eine absolut sichere Nummer. Mir würde keine junge Frau einfallen, die diesen Duft nicht mögen könnte.

Gut gemacht Boss... Ihr könnt ab und zu auch ganz brauchbare Düfte machen.
0 Antworten
TruuMax vor 2 Jahren 14
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Fremdgehen ohne Reue
Ohh Sauvage, was habe ich dich verachtet.

"Als ob Johnny Depp so sauber riecht"
"Die Essenz aller Discopumper/Designer Testosteron"

Ich habe versucht dich zu hassen... Doch ich kann es nicht.

Du bietest einfach alles, was ein blauer Duft können muss...

Haltbarkeit, um die man sich nicht sorgen muss...

Sillage, die von vielen Winterdüften beneidet wird...

Vielseitigkeit von der Jogginghose bis zum Anzug.

Ich habe dich in Parfümerien gerochen und mir eingeredet dich nicht zu mögen, ich habe mein bestes gegeben.

"Ich bin doch kein Teil der generischen Masse! Das kann nicht sein! "

Und nun findest du doch über Umwege zu mir... Nach einem Angebot, so bestrickend wie eines vom Paten selbst... Ich konnte den Tausch nicht ablehnen.

Zu sehr wollte ich dich... In deiner lila blauen Schönheit...

Die perfekte Balance zwischen Synthetik und Wirklichkeit... Luxus und Allerweltswässerchen...


Wirst du mein Liebling? Sicher nicht...

Meine wahre Liebe gebührt nur Back to Black und Midnight in Paris... Doch wir führen eine offene Ehe... Wer könnte mir da eine Nacht mit dir verwehren?

Ob du zeitlos bist? Hoffentlich. Ein moderner Klassiker ganz gewiss.
0 Antworten
TruuMax vor 3 Jahren 4 2
8
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
5.5
Duft
Der Lamborghini - Dacia Vergleich
Aus Neugierde und Interesse, stöbere ich häufig in den Flops auf Parfumo herum.

Ab und an kenne ich die Düfte, andere spüre ich in den Drogerien des Landes auf.

So auch Seven - Der Duft einer Marke, die gleich mehrmals in den Flop 25 vertreten ist.

Und wie so oft, kann ich mir nach dem testen nur schockiert an den Kopf fassen:

Der Duft ist okay. Zitrisch, irgendwie süß. So angenehm, wie jeder andere generische 0815 Drogerie Duft im Preisbereich bis 15€ eben auch. Wie 90% der gepflegten Männer, die ich unter der Woche morgens im Zug treffe.

Doch eine Frage stößt mir weiterhin sauer auf:

"Warum werden solche Düfte so verurteilt?".

Ich liebe dieses Forum. Seine Mitglieder und all das Leben, das sie diesem Konstrukt aus 0en und 1en einverleiben...

Allerdings bewerten viele hier günstige Düfte nicht fair, einfach nur, weil sie eben billig und von der falschen Marke sind.

Ich würde einen MfK darauf verwetten, dass dieser Duft in einer Nischen Flasche mindestens mit 7,0 bewertet wäre.

Ein bisschen wie möchtegern Weinkenner, die auch eingefärbtes Brackwasser trinken würden, wenn nur der richtige Name abgedruckt wird.

Solider Duft, absolut unauffällig, vollkommen austauschbar - Aber nicht bäh! Oder bin ich vielleicht nur geschmacklos?

Der Flakon ist übrigens wirklich nett. Glas, schwarz, schlicht mit Chrom Schrift.
2 Antworten
1 - 5 von 74