London for Men 2006 Eau de Toilette

London for Men (Eau de Toilette) von Burberry
Flakondesign Fabien Baron
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.9 / 10 925 Bewertungen
London for Men (Eau de Toilette) ist ein beliebtes Parfum von Burberry für Herren und erschien im Jahr 2006. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Holzig
Süß
Ledrig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ZimtblattZimtblatt LavendelLavendel schwarzer Pfefferschwarzer Pfeffer BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
PortweinPortwein LederLeder MimoseMimose
Basisnote Basisnote
GuajakholzGuajakholz EichenrindeEichenrinde TabakTabak OpoponaxOpoponax

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.9925 Bewertungen
Haltbarkeit
6.7785 Bewertungen
Sillage
6.3771 Bewertungen
Flakon
7.1786 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.3391 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 01.03.2024.
Wissenswertes
Das Gesicht der Werbekampagne für diesen Duft war der britische Schauspieler Ioan Gruffudd.

Rezensionen

38 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Siebenkäs

63 Rezensionen
Siebenkäs
Siebenkäs
Top Rezension 43  
Lüneburg
Vielleicht hätt‘ ich einfach mal das Maul halten sollen,
aber irgendwas ritt mich, doch was zu sagen.
„Interessantes Gerüchlein haste heut‘ an dir...“ begann ich.
„Süß aber dabei doch würzig. Markant aber doch harmo-
nisch...“
„Plattitüde aber doch Klischee...“ Richie fläzte sich auf
dem Sessel herum und schnupperte an seinem Unterarm.
„Du schwallst wie n‘ Reklame-Fuzzi. Aber hast ja recht,
is‘ schon echt nich‘ so übel.“
Der Witz war ja der – ich wußt‘ genau, was er sich drauf
gesprüht hatte. Hatte im Flur die Beule in seiner Jacken-
tasche gesehen und mal kurz reingeguckt. Bzw. gegriffen.
Ich weiß, macht man nicht. Hab’s ja gleich wieder zurück
gesteckt, das Burberry London Fläschchen mit der Karo-
Kolter drum. 30 ml., Sonderangebot, Kassenzettel dabei.
Also konnte das Spiel beginnen.
Ich also so weiter: „Was is‘ n‘ das bloß?“
„Keine Ahnung, hab‘ ich heut irgendwo getestet...“
„Ich find‘s immer besser... Bitter-süß, das ist der richtige
Ausdruck. Und bisschen wie Glühwein...“
„Findste? So ne billige Plörre riech‘ ich da nich‘ drin.“
„Nee, hast recht, eher... Süßwein, Chateau d’Yquem
vielleicht...mit zartem Leder...“
„Genau!“
„...und feinstem vanillisierten Pipe-Tobacco...“
„Kann schon sein...“
„Aber der erinnert mich an was... ich glaub... lass noch
ma‘ schnuppern... ja, genau... Ungaro III.“
„Du bist ja richtig gut, genau das isser!“
Wo haste denn den getestet??“
„Keine Ahnung mehr... irgendwo, in der Bückzone...“
„Ach komm. In der Bückzone. Stand wohl
zwischen Ebène von Balmain und Maccassar...
Außerdem is‘ der Ungaro floraler und unsüßer.“
„Vielleicht war’s auch was anderes, is‘ doch wurscht.“
„Schade, dass du’s nich‘ mehr weißt...“
„Bullshit! Das is‘ wahrscheinlich eh nur das Gemisch
an meinem Pullover, Richie-Special-Mix aus den letzten
Wochen Rumgeteste...“
„Dann lass‘ uns n‘ Namen dafür finden...“
„Wenn’s dich glücklich macht...“
„...n‘ Städtenamen fänd‘ ich gut... wie wär‘ Amsterdam?“
„Meinetwegen...“
„Oder auch... London?“
Richie erstarrte kurz.
„Nee, Schrott-Idee. Passt so was von gar nich‘...“
"Is‘ ja gut.. Vielleicht... ähm... Lüneburg? Alte Stadt,
Tradition, historische Tiefe, Understatement, Romantik...“
„Ja, fänd‘ ich nich soo verkehrt...“
"Klingt auch gut kombiniert mit ‘nem renommierten
Hersteller... z.b. „Burberry Lüneburg“...
Jetzt wurde er echt nervös.
„Bist du bescheuert?? Doch nich‘ so’n Mainstream für
den Richie-Special!“
„O.K.. Also so was wie „Juliette Has A Gun Lüneburg...“
„Schon eher...“
„Oder besser ganz individuell auf dich zugeschnitten: „
„Richie Hates Mainstream Lüneburg“
„Jetzt hammers!“
„Aber natürlich ohne Flanker – also niemals so was wie
„Richie Hates Mainstream Lüneburg Sport“
„Natürlich nich‘“
„Dann is‘ doch alles klar.“
„Glasklar, Richie!“
Es wurd' dann noch n' ganz schöner Abend.
19 Antworten
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Hashi

65 Rezensionen
Hashi
Hashi
Top Rezension 17  
Der Duft der Gemütlichkeit
Mein erster Kommentar für einen Männerduft - Da ich diesen Duft so sehr liebe werde ich ihm heute einen Kommentar widmen.

Nun ist ja langsam aber sicher der Herbst bei uns eingezogen. Ich mag diese Zeit. Der Herbst bringt eine gewisse Gemütlichkeit mit sich. Und man kann viel tollere, schwere Düfte tragen. Man macht es sich an einem kalten, stürmischen Abend zu Hause im Wollpullover mit einem Glas Rotwein vor dem Kamin gemütlich. So riecht Burberry London für mich.

Viele Männerdüfte starten mit frisch-zitrischen Noten und gehen dann zu dunkleren Noten über.
London beginnt schon am Anfang mit würzigem Lavendel und Zimt. Eine ungewöhnliche aber tolle Kombination! Man ahnt schon recht früh, dass es sich um einen Duft für die dunklere Jahreszeit handelt. Fast schon weihnachtlich wirkt er und ich würde auch sagen, dass er sogar besonders gut in diese Zeit reinpasst. In der Herznote rieche ich Wein und Leder, edel und schwer. Etwas ganz leicht Süßes kann ich auch noch erahnen.Mit Holznoten und Tabak wird dieser Burberry irgendwann hautnaher und kling langsam ab, jedoch mit einer akzeptablen Haltbarkeit von ca. 8 Stunden. Er hat eine starke Sillage, man sollte beim dosieren also aufpassen.

Ich finde diesen Duft einfach klasse. Er bringt etwas gemütliches und unaufgeregtes mit sich.
Männer, die diesen Duft tragen haben ein Händchen für gutes Essen, sie lieben den Genuss und lassen sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen. Über süße, aufmerksamkeitssüchtige One-Million Träger kann der Burberry London-Mann nur müde lächeln. Und so stelle ich mir den "typischen" Burberry Mann vor: Mitte 30, etwas Bart im Wollpulli und Olivgrünen Parka (Kein Burberry Trenchcoat!!) und Wildlederboots. Ich finde der Duft ist eher für den Casual- als für den Businessmann geeignet.

Männer, wenn ihr nach einem tollen kräftigen Duft für den Herbst und Winter sucht, dann schaut euch mal Burberry London an. Auf manchen Internetseiten ist er auch schon ziemlich günstig zu bekommen.
3 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Tom27

39 Rezensionen
Tom27
Tom27
Top Rezension 16  
Der Kaminzimmer Duft
Nun, da sich die kalte Jahreszeit Schritt für Schritt wieder in unseren Gefilden ausbreitet, kommen wieder die Herbst/Winterdüfte zum Zuge. Ein absoluter Favorit ist für mich Burberry London, denn er transportiert für mich sehr gekonnt das Bild eines altenglischen Herrenhauses mit einem gemütlichen Kaminzimmer nebst dem dazugehörenden Mobiliar. Im Kamin prasselt ein warmes Feuer, während draußen Wind und Regen gegen die Fenster peitschen. Im Haus ist Teezeit und es wird Earl Grey Tee serviert. In der Luft liegt nun ein angenehmer Geruch aus schwarzem Tee, Bergamotte und englischem Lavendel. Auch ein wenig Pfeffer und Zimt sind wahrnehmbar. Zusammen mit einem sachten Lederduft der alten Sessel und einer Prise guten Kirschtabaks in der Nase schließe ich die Augen und genieße den Augenblick. Die Sinne schärfen sich und nach einer Weile nimmt der Earl-Grey-Tee Duft ein wenig ab. Gerüche von chypreartigen Leder, umrahmt von honigsüßen Mimosen und einem kräftigen Schuss Portwein breiten sich mehr und mehr aus. Der Portwein verleiht dabei dem schon ohnehin sanften Dufterlebnis eine sehr beruhigende Note. Die Zeit vergeht und das Kaminfeuer ist bereits heruntergebrannt. Sitze ich wirklich schon 5 Stunden hier? Der Raum hat jetzt eine wunderbare, köstliche Tabakatmosphäre mit einem Duft aus Tabakblättern, Guajakholz, erdigen Eichenmoos, sowie nussigen Opoopnax.
Wer einen solchen Nachmittag, so oder so ähnlich erleben möchte, sollte Burberry London for Men eine Chance geben. Eine Empfehlung kann auf jeden Fall für diejenigen aussprechen, die Earl Grey Tee oder auch aromatisierten Pfeifentabak mögen. Ich für meinen Teil bin Fan dieser Dinge …
6 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
DonJuanDeCat

2028 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 12  
Zimt, Wein und ein Kater
Burberry London. Seit Ewigkeiten habe ich diesen Duft im Hinterkopf, hab ihn auch oft getestet, aber irgendwie kam ich nie dazu, ihn in meine Sammlung einziehen zu lassen.
Für mich ist London for Men ein toller Winterduft, so dass ich mich endlich auch dazu bewegen konnte, ihn mal wieder zu testen, nur diesmal genauer, um auch gleich einen Kommentar verfassen zu können.

Der Duft:
Der Duft fängt sehr angenehm riechend mit etwas Bergamotte, Lavendel und leichtem Pfeffer an, hauptsächlich aber riecht man den tollen Zimt, der mal zur Abwechslung auch richtig nach Zimt duftet und nicht gleich an Apfelkuchen erinnert, auch wenn man zu Beginn kurz eine leichte Apfelnote wahrzunehmen glaubt.
Der Mix ergibt auch eine etwas an Koriander erinnernde Note, die aber zum Glück nicht so stechend (bzw. ekelhaft) wie sonst riecht und nur zwei Minuten oder so anhält.
Ab der Herznote wird der Duft ledriger, und ja, es gibt hier eine leichte Weinnote, die erst mit der Zeit etwas stärker wird.
In der Basis wird der Duft holziger und fängt irgendwann auch an, eine leichte Tabaknote zu verströmen, die aber auch schnell wieder verschwindet bzw. sehr schwach wird. Danach riecht der Duft bis zum Ende mehr süßlich und leicht vanillig-pudrig und damit auch schön sanft und weich.

Die Haltbarkeit und Sillage:
Die Haltbarkeit ist okay. Für etwa acht bis zehn Stunden wird man den Duft riechen können.
Die Sillage ist überdurchschnittlich, gerade für einen Winterduft hätte ich diesen Duft allerdings etwas stärker erwartet. Naja, dann sprüht man sich eben etwas mehr ein.

Der Flakon:
Der Flakon ist rechteckig und schließt mit einem quadratischen, schwarzen Deckel ab. Das besondere ist aber, dass der Flakon in ein braunes Stoffkleid mit schottischem Tartanmuster angezogen wurde und damit besonders schön aussieht und sich auch sehr gut in der Hand anfühlt.

Burberry London ist ein hervorragender Duft mit schön abgemischten Wein- und Zimtnoten. Er ist vom Duft her klar für den Herbst und Winter gemacht worden.
Er gibt einem ein wohliges Gefühl von Wärme und kann nicht nur als Alltags- oder Ausgehduft verwendet werden, sondern auch einfach für einen selbst zur Entspannung zu Hause. So wird man sich oft genug dabei ertappen, wie man immer wieder den Arm zur Nase streckt, um an dem Duft zu schnüffeln.

Das Gute an solchen Düften ist übrigens auch, das sie nicht zitrisch sind, so dass man, wenn man zu Hause bleibt, auch ordentlich mit seiner Katze (alle, die jetzt sagen, dieser Don Juan und sein Kater,… dazu sage ich nur: Schnauze! :D he he he) kuscheln kann, der dann zufrieden schnurrt und einen mit seinen unendlichen Katzenhaaren bekleckert, die scheinbar nie wieder ganz weggehen. Dazu könnte man in der anderen Hand noch ein Weinglas halten und den Duft einfach nur genießen (und wenn man dann die ganze Weinflasche oder Flaschen trinkt, hat man am nächsten morgen eine andere Art von einem Kater!).

Wie dem auch sei, der Duft ist auch nicht gerade sehr teuer, so dass ich zu einem Test auf jeden Fall mal empfehlen würde!
4 Antworten
10
Preis
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Stirling

5 Rezensionen
Stirling
Stirling
Sehr hilfreiche Rezension 13  
Dein Lieblingsportwein (ohne Kopfschmerz)
Vorab: Bis heute ist mir nicht begreiflich, wie solch ein Duft zu einem wirklich guten Preis im Drogeriemarkt meiner Kleinstadt neben Diesel stehen kann.

Burberry London begleitet mich seit ungefähr 10 Jahren jeden Winter, immer wieder und das aus gutem Grund. Nicht jeden Tag, aber regelmäßig genug, um ihn wirklich kennen zu lernen.

Wie alle meine Vorredner bestätigen - London lässt sich ausschließlich im Winter tragen.
Und genau da gehört er auch hin. Nicht, dass er nicht auch kühleren Herbsttagen gerecht werden könnte - aber da will er gar nicht sein.
London ist wie ein Weihnachtsfeiertag. Voller Vorfreude auf gutes Essen, gutes Bier, die Familie und das beruhigende Gefühl dieser Tage trägt man ein paar Spritzer auf: London startet sehr würzig mit Pfeffer und Zimt. Direkte, auch unbewusste Assoziationen zum Gewürzstand auf dem Weihnachtsmarkt, Spekulatius, Zimtsternen kommen auf. Der Übergang zum Portwein im Herzen ist fließend und ähnlich betörend wie ein Glas zu viel davon. Nur ohne die Kopfschmerzen :) Minimal süßlich und ein Hauch von Frucht: Die Note spendet gleichzeitig die Wärme, die einem die Geborgenheit von Weihnachten vermittelt.
Und so erinnert der Duft, wenn man kurz am Käppchen schnüffelt, eine(n) selbst im Hochsommer ans Jahresende, den Schnee, den heißen Tee, die kurzen Tage, die Wolldecken, die Ruhe, die Gemütlichkeit. An all das Schöne was diese Zeit mit sich bringt. London macht genau das, was ein Parfum machen soll.

Meiner Meinung nach ist London massiv underrated und mindestens ein Probiererle im Drogeriemarkt um die Ecke wert!
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

150 kurze Meinungen zum Parfum
SiebenkäsSiebenkäs vor 7 Jahren
5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Aus Nebel und Regen heimkommen
Wunderweichwürziger Kuchen
Vernunft sucht, das Herz findet
Der Ohrensessel lächelt
Alles war schon immer.
7 Antworten
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 3 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Weihnachtsfeier im Club
lederverkleidetet Wände
Pfeifen sind schon gestopft
heißer Portwein aus Messingbechern
Cheerio, Miss Sophie!
10 Antworten
AchillesAchilles vor 5 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Im schweren Ledersessel mit aromatisch gewürztem Glühwein,vor dem Kamin und Kopf aus - mehr P/L geht nicht.Wein-Gourmand.Gott, ist der schön
4 Antworten
Zauber600Zauber600 vor 5 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Geschmeidig-eleganter Gewürzbrite
Tuberose und Portwein dabei
Gefällt!!
5 Antworten
StulleStulle vor 1 Jahr
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Lavendelduft mit weicher Holz- und Tabaknote, etwas Zimt & Blütenhauch; wenig Leder. Fast gourmandig. Dunkle Fruchtigkeit. Ein tolles °°°
19 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu London for Men (Eau de Toilette)

Diridari in Parfum allgemein
nein nein, ist schon richtig, ich suche den Herrenduft.also wenn der Stoff darum "laufend" ist, dann würde sich mir das ja erklären.Und...
Alliance in Herren-Parfum
Zur zeit einer meiner Lieblingsdüfte.Nicht zu leicht, erst eine süße Note und dann würzig und hält ganz recht lange.Ein klasse Duft!

Bilder

33 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Burberry

Her (Eau de Parfum) von Burberry Goddess von Burberry London for Women von Burberry Burberry for Men (Eau de Toilette) von Burberry Body (Eau de Parfum) von Burberry Brit for Women (Eau de Parfum) von Burberry Touch for Men (Eau de Toilette) von Burberry Hero (Eau de Toilette) von Burberry Brit for Him (Eau de Toilette) von Burberry Burberry for Women von Burberry Brit Rhythm for Her (Eau de Toilette) von Burberry Hero (Eau de Parfum) von Burberry Weekend for Women von Burberry My Burberry (Eau de Parfum) von Burberry My Burberry Black (Parfum) von Burberry Her Intense von Burberry Her Elixir de Parfum von Burberry Brit for Women (Eau de Toilette) von Burberry The Beat (Eau de Parfum) von Burberry Her (Eau de Toilette) von Burberry