Ttfortwo
Ttfortwo

Deutschland Deutschland
DonVanVlietTtfortwo Lerne klagen ohne zu leiden. vor 10 Monaten
Ttfortwo
Dabei seit 22.11.2016
45 Follower
1018 für Kommentare
1006 für Statements
174 für Fotos
216 für Blog
15 Parfums hinzugefügt
6 Parfums korrigiert
202 Parfum-Tags

Neue Kommentare

TtfortwoTtfortwo vor 41 Tagen
Lambada - Parfum-Individual Harry Lehmann

Lambada Von Düften und Tänzen
Überraschung: Ich hätte gedacht, daß wesentlich mehr Düfte nach Tänzen genannt wären. Nach Tänzen, insbesondere nach Paartänzen, den sinnlichsten aller nach allgemeinen gesellschaftlichen Maßstäben in der Öffentlichkeit tolerierten...

TtfortwoTtfortwo vor 96 Tagen
Narciso (Eau de Parfum Rouge) - Narciso Rodriguez

Narciso (Eau de Parfum Rouge) Oh, wie wohl ist mir am Abend
Die Mehrheit der Vorkommentatoren beschreibt den Duft erheblich anders als ich es hiermit tun werde. Die Deutlichkeit, mit der ich den Duft anders, zum Teil diametral anders empfinde, läßt mich vermuten, daß ich einige Aspekte vielleicht...

Neue Statements

8.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
10
Flakon
Komplett gegen den Mainstream gebürstet: Knarzig-harzig, herbe Blüten, feuchtes Moos und krautiges Blattgrün. Da lacht mein Chypre-Herz.
9 Antworten
8
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
Booom!!!, so mag ich das. Lauter, dichter Araber, da tropft der Honig nur so auf Blumen und Gewürze, warm und umarmend und eine Reise wert.
2 Antworten
5
Duft
7
Haltbarkeit
8
Sillage
Austauschbar wässrigfahle Fruchtigkeit, wirkt irgendwie unfertig, wird allerdings runder mit der Zeit. H top, S ok. Flakon Geschmackssache.
1 Antwort
7.5
Duft
4
Haltbarkeit
3
Sillage
Sympathisches Cologne. Kommt, macht ein paar wenige Zehnminütchen mit herber zartbitterer Frische und minimaler Floristik Spaß und geht.
3 Antworten
7
Duft
5
Haltbarkeit
4
Sillage
8
Flakon
Wessen kleine Schwester war "nett" nochmal? Hier nicht, hier ist nett wirklich nett.Netter Pfirsich, nette Blümchen, nette Weichheit. Nett.
8 Antworten
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
A sweet little darling. Orangenblütenhonig mit einem Hauch pikanter Würze. Für mich zu süß, aber gut gemacht, ein warmer Schmeichler.
2 Antworten
8.5
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
9
Flakon
Wieder ein Duft, den ich nicht frisch finde. Aber klasse: Pfeffriger Orangenblütenhonig, Traubenzucker, Earl-Grey-Tee.Und Puder. Sehr schön.
3 Antworten
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Blattsaftgrün-krautig. Wird cremiger, weißer, Maiglöckchen (nicht gelistet, riecht aber so) gibt gedimmte Sauberfrische dazu. Sehr 80th.
2 Antworten
8
Duft
6
Haltbarkeit
6
Sillage
Fruchtig-luftig, gibts das? Jou, trotz deutlicher Frucht in Kopf und Herz luftig gewebt und schwebend. Unsüß, nicht allzu herb. Gute Laune.
3 Antworten
7.5
Duft
5
Haltbarkeit
3
Sillage
8
Flakon
Unkomplizierte Frische für jede Gelegenheit, dürfte ein toller Reisebegleiter werden - wenn man mal wieder reisen darf...
4 Antworten

Neue Blogartikel

Ttfortwo vor 170 Tagen
80

Manchmal kriegt sogar so ne abgebrüht-desillusionierte Parfuma wie ich Pipi in die Augen…
.Da läuft mir doch vor ein paar Monaten die Geschäftsführerin einer unserer Schwesterfirmen über den Weg und: Duftet gut. Nicht ganz mein Stil, einen Tacken was zu süß , aber gut. Ich springe ihr also hinterher und frage sie nach ihrem Tagesduft. Sie überlegt kurz und verspricht...

Ttfortwo vor 10 Monaten
33

Von der unerwarteten Schwierigkeit, einen kostbaren Duft zu testen
Vor ein paar Tagen erreichte mich ein ganz wunderbares Duftpäckchen mit einer sehr persönlich zusammengestellten Auswahl von Duftproben und als Höhepunkt einem winzigen Rest „Wish come true“. Ein paar Tröpfchen nur. Zwei, höchstens drei Sprüher, genug also, um den Duft qualifiziert zu testen,...

Pinnwand

StanzeStanze vor 6 Tagen
Wir haben kein N°5 mehr. Das war Oma Lis Signaturduft oder das Zeug, in dem sie gebadet hat. Jedenfalls ist das für uns mit ihr verschwunden. Wir haben ihre Flakons nicht aufgehoben. Die hat wohl irgendwer anders aus der Familie geerbt. Wir hatten nur zahlreiche Hüte und sonstiges. Alles mit N°5 getränkt. Was der Kirche ihr Weihrauch ist der Oma Li halt das N°5 gewesen. Jetzt ist sie aber schon seit 5 Jahren tot und vielleicht ist unsere Erinnerung nicht mehr ganz so akkurat. Soll heißen, dass die Ähnlichkeit von Sminta und Chanel N°5 natürlich relativ ist. Sminta ähnelt dem Erinnerungs-Chanel N°5 von Oma Li schon sehr. Liebe Grüße
SchoorkSchoork vor 9 Tagen
Hallo meine Liebe,
danke für deinen Besuch in meinem kleinen Märchen. *POMMES*
Ich freue mich das dir das gefallen hat.
Hoffe es geht dir gut und ich wünsche dir einen tollen Tag.
Lg André
KonsalikKonsalik vor 14 Tagen
Boah, tausend Dank für die warmen Worte! Ich hab so im Gefühl, dass der No. 89 Dir tatsächlich gefallen könnte! Herzliche Grüße!
MonsieurTestMonsieurTest vor 14 Tagen
Vielen lieben Dank für Deine genaue Aufschlüsselung der Gerlin-Nuancen, mit denen Du offenbar schon ein Leben lang lebst, während ich mich da seit so drei Jahren herantaste.
Bei meinen Eltern lebten wir am anderen Ende des Duftspektrums, viel weiter als 4711 evt.Tosca und dann eben Tabac ging das elterlicherseits wohl nicht.
Beim Duftprofil deiner Eltern ist dir der Hintergrundtext der Gerlin-Hymne aber auch nicht bei den Jungen Pionieren gesungen wurde...? Kennst Du den heikeln Grundtext J.R.Bechers zu des Jesuiten Hymne?
Fragt herzlich grüßend und in den Garten verschwindend
MT
FrauLohseFrauLohse vor 15 Tagen
Liebe Susanne.
Ich danke dir für deine Zeilen. Habe mich sehr gefreut.
Ich hoffe, dir geht es auch gut? Wir haben uns den Umständen angepasst, die Erkrankung auch bereits hinter uns (gruselig), der eine hat pandemiebedingt weniger zu tun, die andere hat von Anfang an, das Gefühl, arbeitstechnisch in einer Art Parallelwelt zu leben, da sich gar nichts geändert hat (auch gruselig).
Ich war auch lange nicht hier, das wird ja immer gleich teuer. *gg*
Herzlichst,
Nicole
MonsieurTestMonsieurTest vor 15 Tagen
Oh, da erblasse ich natürlich, vor dem alten Erbe und transgenerationellen Guerlain-Reichtum. Ich hab mir das ja (aus parfumologisch protestantisch schlichtem Elternhaus stammend) gleichsam auf dem zweiten Bildungsweg und weitgehend hier (und in ein paar Büchern) angeeignet.
Ich sehe mich da allemal noch in der Pionierabteilung der Jung-Gerlinisten, dabei aber doch in recht gefestigtem Glauben an das Haus und allemal bereit, auch für den jetzigen Generalsekretär, also das/den Wasser, zu verteidigen.
Noch eine kleine historisch interessierte Nachfrage des Neulings: Ist das von vSpee (und nun Dir) zitierte Partei/Gerlin-Hymnen Pastiche ein altes Kirchenlied des Forumadels hier (das ich gerade neu zu singen lerne), oder wurde das gerade frisch gedichtet??
Can777Can777 vor 15 Tagen
Hier duftet es aber sehr gut!
Guten Abend meine Liebe!
Lieben Dank für Dein charmantes Feedback zu Pluie Noire.
Auch wenn Du den Duft nicht tragen würdest, würde er Dich bestimmt mit seiner Art fesseln. Sehr vertraut und doch so fremdartig!
Ich habe mich sehr gefreut!...;)
Dankeschön und einen schönen Abend Dir.
Can
MonsieurTestMonsieurTest vor 15 Tagen
Du hast es tatsächlich gewagt; Heldin der Parfümliebe auch in schwierigen Zeiten.
Und ja, natürlich gingen mir die Pferde bei Erinnerung und Loben ein wenig übertreibend aus dem Zaum.
Wie traurig übrigens , dass es MIR als Gerlinisten nicht gelingen wollte, das Knie vor Mitsouko zu beugen: Ich hätte den so gerne getragen, wars doch der Duft von Chaplin (der mir viel näher steht als der James Bond Connery, der Jicky trug). Es klappte aber auch nach vielen Anläufen nicht; wohl weniger die Pfirsichnote, die ich anderswo an mir schon mal mag, als so ein Aldehyde??-Geschwirr. Meinen EdT -Flacon bekam meine Schwester.
Vielleicht Beckett folgen: try again, try harder, fail better (oder so ähnlich)...?
YataganYatagan vor 15 Tagen
Danke dir für deine wunderbare Antwort unter meinem Kommentar - und den Terminus Ausdrucksportfolio liebe ich schon jetzt und werde ihn ab sofort in meinen Wortschatz übernehmen. :)
Liebe Grüße
Andreas
FvSpeeFvSpee vor 15 Tagen
Dann sind wir uns ja mal wieder vollkommen einig! Herzlichen Dank für den Besuch!