Voyage Onirique du Papillon de Vie (2016)

Voyage Onirique du Papillon de Vie von Dali Haute Parfumerie
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.7 / 10     40 BewertungenBewertungenBewertungen
Voyage Onirique du Papillon de Vie ist ein beliebtes Parfum von Dali Haute Parfumerie für Damen und Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist blumig-cremig. Es wird von Cofinluxe / Cofci vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Alberto Morillas

Duftnoten

indische Tuberose, Maiglöckchen, weiße Lilie, Orangenblüte, Zeder, weißer Moschus, Neroli

Bewertungen

Duft

7.7 (40 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.6 (37 Bewertungen)

Sillage

7.0 (35 Bewertungen)

Flakon

8.3 (45 Bewertungen)
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 18.10.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

9.0 7.0 8.0 9.0/10
ParfumAholic

247 Kommentare
ParfumAholic
ParfumAholic
Sehr hilfreicher Kommentar    20
Die Auferstehung einer Marke?! (Teil 5 von 5)
Mein Weg (zurück) zur Marke Dali begann eigentlich mit einem Zufall. Ich nahm an dem Sharing zum „Dali Fabulous 1 (Eau de Parfum Intense)“ teil, weil mich der Duft bzw. die Duftpyramide einfach angesprochen hatte. Er war dann auch beileibe keine Enttäuschung, sondern im Gegenteil richtig gut... Weiterlesen
10 Antworten

Statements

Salander vor 83 Tagen
Anfangs eine ganz und gar nicht schüchterne Tuberose zerfällt in einen wunderschönen Duft mit Haut-Akkord. #Wunschlistenpotenzial+5
8.5
2 Antworten
BlueVelvet vor 108 Tagen
Lilie undoder Maiglöckchen, ein Hauch Orangenblüte, ein wenig Synthetik-Putzmitteltouch, etwas Tuberosenachspiel. Ok.+1
Hobelspan vor 117 Tagen
Blumig pudriger sehr eleganter Duft, den die Dame für einen besonderen Anlass am Abend trägt. Sehr schön!+4
8.0
8.0
7.0
8.0
Chrisolina vor 130 Tagen
Intensiv-blumig zu Beginn: Tuberose, Maigl., Lilie, Orangenbl. in einem Flakon - oha, Hut ab! Holz und Moschus in der Basis - sehr feminin.+3
MichH vor 138 Tagen
Ein schöner Weißblüherduft mit ordentlicher Sillage und guter Haltbarkeit. Als cremig-süßer Vertreter eher nur für Frauen.+1
8.0
7.0
8.0
7.5
Jennytammy vor 145 Tagen
Sehr schöner Weißblüherduft mit einem guten Schuss Neroli und weichem cremigen Moschus in der Base.+5
8.0
6.0
6.0
8.5
2 Antworten
Kankuro vor 24 Monaten
Erst hui, dann pfui. Nach einem angenehmen Cremeblüten Start, drängelt sich ein indolisch, urinöser "Duft" in den Vordergrund. Bäh!+5
9.0
6.0
7.0
4.5
Duftpuppe vor 2 Jahren
Seeehr viel Tuberose, erstickt mich etwas. Startet ziemlich laut, ist schon ein Wummser, wird dann im Verlauf aber zurückhaltener.+2
8.0
7.0
8.0
7.0
Lilienfeld vor 2 Jahren
Weiß nicht was ich zuerst riech:) For Her EdT, Rouge Malachite oder doch Idylle.
Tuberosenkaugummi & O- Blüte- Neroli Mix. Indolisch+ musky.+5
7.0
7.0
8.0
7.5
3 Antworten
Ichbins vor 3 Jahren
Erst sticht die Orangenblüte etwas,wie so häufig bei solchen Düften.Im Verlauf setzt sich das aber,der Duft wird ruhiger,fließend und edel.+4
8.0
7.0
7.0
7.5
Sweetsmell75 vor 3 Jahren
Tuberose hat ein Stell-dich-ein
m. der O-Blüte!
Maiglöckchen bimmeln dazu.
Fröhliches Tanzen um den Zederbaum...
Moschusochse brummt dazu :)+10
8.0
7.0
8.0
7.5
7 Antworten
Frlsmilla vor 3 Jahren
Weisse Blüten in einer einzigartigen Verbindung mit einem holzigen, würzigen Untergrund. so etwas von fein. Haben müssen....+4
10.0
8.0
9.0
9.5
1 Antwort
molihuacha vor 3 Jahren
Startet weich mit angenehmer Orangenblüten- und Nerolinote, wird dann im Verlauf jedoch immer stechender und leider leicht störend+2
10.0
8.0
9.0
8.5
Sommer2014 vor 3 Jahren
Feine Tuberose und Maiglöckchen und für meinen Geschmack zu viel Zedernholz, blumig holzig, aber nicht nervig, gut tragbar feminin+1
10.0
7.0
8.0
7.5
BeatriceA vor 3 Jahren
Duftentwicklung: aromatisch->blumig->Orangenblüte, ORANGENBLÜTE, Orangenblüte->Moschus. Getestet ohne Kenntnis der Duftpyramide.+1
1 Antwort
SabriNoir vor 3 Jahren
Rieche hauptsächlich Tuberose und Maiglöckchen, etwas Orangenblüte und eine leicht saubere Note. Gut gemacht, aber irgendetwas stört mich...+2
10.0
7.0
8.0
7.5
Melisande vor 3 Jahren
Sehr fein! Ich habe noch nie an einer so feinen Tuberose geschnuppert. Dazu elegante Blüten auf weich-würzigen Bett. Verdient ein Wow!+6
6.0
7.0
9.5
Bellemorte vor 3 Jahren
Uh, Tuberose... da, hinter und um die Orangenblüte drumher *wegrenn*+5
7.0
7.0
8.0
6.0
2 Antworten
Ergreifend vor 3 Jahren
Ich muss zugeben, dass das Haus Dali hier ziemlich was auf die Beine gestellt hat.
Wunderbarer weißer Blütenduft. Vornehm & ausgeglichen.
Top+5
8.0
7.0
8.0
9.0
Clarissa vor 3 Jahren
Tuberose, Maiglöckchen und Lilie so zärtlich vereint, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte, kein Kopfschmerz, sondern pure Freude!+4
9.0
9.5
Alle Statements anzeigen (21)

Einordnung der Community