Invictus Victory Elixir 2023

Invictus Victory Elixir von Paco Rabanne
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 230 Bewertungen
Ein neues Parfum von Paco Rabanne für Herren, erschienen im Jahr 2023. Der Duft ist süß-synthetisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Puig vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Synthetisch
Gourmand
Würzig
Fruchtig

Duftnoten

VanilleVanille TonkabohneTonkabohne AmberAmber WeihrauchWeihrauch PatchouliPatchouli

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.3230 Bewertungen
Haltbarkeit
8.2208 Bewertungen
Sillage
7.8208 Bewertungen
Flakon
7.4208 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.1186 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 02.06.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Le Beau von Jean Paul Gaultier
Le Beau
Scandal pour Homme von Jean Paul Gaultier
Scandal pour Homme
Invictus Victory von Paco Rabanne
Invictus Victory
Phantom von Paco Rabanne
Phantom
Tag-Him Uomo Rosso von Armaf
Tag-Him Uomo Rosso
1 Million Lucky von Paco Rabanne
1 Million Lucky

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Preis
4
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
2
Duft
Vincanity

2 Rezensionen
Vincanity
Vincanity
15  
Was ist das?
Puh, wo und wie fange ich an?

Will natürlich niemandem der den Duft oder die Marke evtl. mag auf die Füße treten...aber, ich glaube viel Gutes finde ich wohl nicht für diesen Duft. Zugegeben, Paco Rabanne ist nicht soo meine Marke, obwohl ich schon lange ein Black XS besitze, welches ich vor ca. 13 Jahren mit mitte 20 doch ganz gern getragen habe. Mein Geschmack hat sich bis heute auch schon ein wenig verändert. So dolle is der Black XS nun auch nicht mehr für meine Nase. Generell größeres Interesse für Parfüm und die Orientierung richtung Nische kam vermehrt dazu. Dennoch gebe ich gerne allem eine 2te Chance und blicke dann auch eher nüchtern auf die Marken. Manchmal weiß man ja selber nicht genau warum man eine Aversion gegen eine Marke hegt, eine Andere aber gefühlt anhimmelt...? ^^
Geschmäcker halt - da scheiden sich die Geister.

Bin mal direkt frei raus; denn meine Hemmschwelle für Düfte und Gerüche ist doch relativ hoch und tolerant. Bekomme nie Kopfschmerzen, Übelkeit, oder sonstiges Unwohlsein in Bezug auf Gerüche, geschweige denn fühle ich mich sehr gestört. Wenngleich meine Nase sehr empfindlich ist. Nur Filterzigaretten sind echt murks.. :S Zigarre oder Selbstgedrehte sind schon wieder fast angenehm, obwohl Nichtraucher..wie dem auch sei..
Ebenso habe ich eine sehr Parfüm freundliche Haut; Parfüm hält oft länger, projiziert sehr gut, riecht meist immer intensiver und teilweise sogar etwas besser als bei Anderen. Oft schon in meinem Umfeld den direkten Vergleich gehabt. Nun gut, ich drifte ab...

"Paco Rabanne - Invictus Victory Elixir"

Die Duftpyramide hier, keine Ahnung ob die so stimmt? Laut Hersteller haben wir hier:

KOPFNOTE
Frischer, aromatischer Lavendel
Grüner Kardamom
Schwarzer Pfeffer

HERZNOTE
Geheimnisvoller Weihrauch
Opulentes Patchouli

BASISNOTE
Vanilleschote
Cremige Tonkabohne

Als ich vor 3 Tagen aus einer Parfümerie eine Probe mitnahm, hatte ich es kurz danach auf meinen Handrücken gesprüht. Aber diese blöde Probenverpackung war zudem noch ätzend. So ein Pappgedöns wo man eine Lasche hochziehen muss und dann mittig drauf drück. Dann sprüht das Ding den Duft einigermaßen fein zerstäubt raus. Auf der anderen Seite hat es aber irgendwie gesuppt und mir ist die Flüssigkeit über einige Fingerspitzen gelaufen..schön unter den Fingernagel.
Naja, wir waren noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen und sind essen gegangen. Im Restaurant hatte ich dann versucht den Duft abzuwaschen, weil ich mich einfach zu sehr penetriert gefühlt habe, durch die doch sehr gute Projektion. Weil ich den Duft aber nur noch am aushalten war, musste er einfach runter. Das ist bis dato so ziemlich der erste Duft, den ich abwaschen musste, weil er mich genervt und ich den Geruch einfach nicht mehr tolerieren konnte/wollte. Abbekommen habe ich ihn natürlich nur bedingt. H/S macht er schon echt was her. Bis ich dann zu hause war sind also einige Stunden vergangen. Zuhause und mit mehr Ruhe konnte ich ihn immernoch relativ stark riechen. Gut das ich noch duschen musste, erst dann verschwand er komplett :c

Also dann, Freitag Abend, irgendwie nix zu tun, da war aber noch dieser Rest der Probe, in seiner ach so schmucken Pappschachtel.

Ich gehe nochmal wie oben beschrieben, mit guten Voraussetzungen und empfänglicher Haut in meine 2te Chance. Rechts & links, Handrücken und Puls am Gelenk. Anderer Tag, andere Zeit, anderer Umstand. Ganz für mich alleine den Duft aufgetragen und an den PC gesetzt.
Er nervt mich immer noch, oder sagen wir- schon wieder. Direkt vom ersten Moment an. Sofort denke ich mir, eew, was willst du nur von mir, Invictus Victory Elixir? Und was zum $§!%&$!§% bist du eigentlich?
Der Inhalt ließt sich für meinen Geschmack eigentlich mehr als perfekt. Nichts was ich nicht mag.
Zumal ich Vanille liebe (wer nicht? :P), ebenso ein großer Fan von Patchouli bin. Selbst pur und tief dunkel schwerer Patchouli machen mir nix. Auch für Andere muffig wirkenden, oder modrigen Patchouli, gehe ich nicht aus dem weg. Habe auch einen großen Beutel getrockneten Patchouli zum Räuchern, der ganz wunderbar riecht, wenn man ihn einfach nur so rumliegen lässt. Sogar verschlossen ;)
Jedenfalls wird mir hier ein Duft präsentiert, der überhaupt nichts von Patchouli hat. Ich rieche eigentlich fast nichts von dem was Paco Rabanne mir da vorsetzt.
Für mich riecht es nach süßer Ananas Handcreme, wo eben genau dieser fruchtige Touch voll synthetisch daher kommt. Die dann mit süß-würziger Kokosmilch vermischt wurde. In der Kokosmilch schwimmt eine der künstlichsten und ekelhaftesten, leicht gewürzten Vanilleschoten, die ich so noch nicht gerochen habe.

Der Duft bleibt einfach wie er ist, kaum Veränderung, nach gut 2h riecht er noch genauso ätzend gleich wie nach dem Auftragen. Er klebt sogar etwas und ist schmierig auf der Haut. Klar hat man immer Rückstände, aber so wie bei diesem Duft muss es auch nicht sein.

Herrenduft? Der ist null Maskulin, nicht mal Unisex. Der ist wenn für eine Frau, zumindest die ersten Stunden. Nach mittlerweile ca. 5h verabschieden sich ein paar Duftnoten und die künstliche Vanille wird stärker. Patchouli habe ich immer noch nicht gefunden. :[]
Den Werbetext finde ich ebenfalls fragwürdig.
Zitate Hersteller:
"Invictus, die Inkarnation eines Mannes in seiner ganzen Kraft." - Hä..?!
"Der Duft für absolute Gewinner. Der ultimative Ausdruck des Sieges. Never stop winning!" - Dann bin ich scheinbar wohl ein Verlierer, aber bei mir kann der Duft keinen Blumenpott gewinnen.
Flakon ist auch sehr gewöhnungsbedürftig. So'n schnöden Pokal auch wenn die Farbe gefällt..typisch für Paco Rabanne, die Flakons waren nie meins.

Ich kann diesen Duft von Paco Rabanne nicht empfehlen. Aber das ist natürlich nur meine Meinung. Irgendwie passen die komplett synthetisch wirkenden komponenten nicht zusammen. Ist jedenfalls mein Gefühl. Ich weiß es nicht. Bin hier echt überfragt.
!!! Er sollte definitiv getestet werden !!!
Wer ihn mag, bitte sehr, viel Spass damit- ehrlich gemeint. Aber so abgenervt und enttäuscht zugleich war ich bisher noch nie von einem Duft, keine Ahnung warum, aber eine 3te Chance bekommt er von mir sicher nicht, zumal die Probe (zum Glück) eh leer ist.
Werde mir das Zeugs jetzt abwaschen, wohl eher ab schrubben müssen. Aber was muss ich mir den auch so großzügig auftragen? :)

Cheers
Vince
3 Antworten
5
Preis
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
0.5
Duft
Veedn

5 Rezensionen
Veedn
Veedn
Wenig hilfreiche Rezension 5  
Der Ekel
Synthetische Vanille bettet sich in Tonkabohnen. Null maskulin, null tiefe. Hat was von einer chemischen Süßigkeit aus den 90gern.

Es ist tatsächlich der zweite Duft in meinem Leben von welchem mir übel wurde. Ich komme nicht im Ansatz dahinter für welchen Anlass oder welche Typ dieser Duft passen könnte.
6 Antworten
5
Preis
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
4
Duft
Iamrob

6 Rezensionen
Iamrob
Iamrob
1  
Sehr süß, doch eher feminin?
Vorweg, ich bin kein Riesen Fan vom normalen Invictus und auch kenne ich nicht den Invictus Victory aus 2021.
Im allgemeinem mag ich aber als Mann süße Düfte und das auch besonders bei Frauen.

Nachdem ich vom Invictus Victory sehr positives gehört habe, war ich umso gespannter auf den neu erschienen Invictus Victory Elixir und habe mich auf den ersten Tag mit ihm gefreut.
Und was soll ich sagen?! Er ist einfach nur süß, süß und nochmals süß.

Man darf hier keinen wirklichen Duftverlauf erwarten. Nach ein bis zwei Stunden schien die süße sich zu beruhigen und ich hatte gehofft, dass er sich in eine andere Richtung entwickelt. Kurz darauf aber wieder der süße Duft vom Anfang - und das leider auch bis zum Ende. Selbst für mich war es einfach zu viel.

Er hat ca. 7 Stunden gehalten, wobei ich zum Glück aber auch nur 2-3 Spritzer genommen habe. Er hatte mich die ganze Zeit genervt, aber für die verlässlichere Bewertung musste ich halt "durch".

Ich bin sicher, dem ein oder anderen wird er gefallen, mir persönlich nicht.
Auch wenn ich Düfte eher ungern einem Geschlecht zuordne, würde ich diesen hier eher stark feminin einordnen und kann mir im Moment nicht vorstellen, dass dieser tatsächlich für Männer als Zielgruppe entwickelt wurde. Außer es ist etwas falsches bei der Abfüllung passiert.

Ich will nicht unfair sein und gebe dem Duft jetzt keine 0, da es schlimmere Parfums gibt und ich eher einer der speziellen Stinker als Maßstab und einer 0 sehe.

Mich errinert dieser auch noch an einen anderen Duft. Damit ich nichts falsches schreibe, werde ich aber noch schauen, welcher das war und hier beim erfolgreichen finden nachtragen. Ich bin mir aber eigentlich sicher, dass dieser zu 90% ein Frauen Parfum war.
0 Antworten
7
Preis
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
FBSince2023

19 Rezensionen
FBSince2023
FBSince2023
3  
Eine Inspiration aus dem eigenen Haus?
Invictus Victory Elixir ist ein synthetisch, süß-würziger Duft, welcher außerdem eine leicht fruchtige Note hat. Ein bisschen erinnert er an 1 Million Elixir, was irgendwie grenzwertig ist, wenn man daran denkt, dass beide Düfte aus demselben Parfümerie-Haus stammen. Aber sind die beiden Düfte sich wirklich ähnlich?
Und da fällt auf, selbst nach den offiziellen Duftnoten, irgendwie schon. Beide Düfte beinhalten sowohl Patschuli, als auch Vanilleschote und Tonkabohne. Das riecht man wie bereits gesagt auch raus, dass beide Düfte eine ähnliche Richtung einschlagen. Allerdings ist Invictus Victory Elixir dabei etwas sanfter, die Sillage ist nicht ganz so extrem und der Lavendel sowie der Weihrauch verleihen dem Duft etwas mehr Tiefe als es eben beim 1 Million Elixir mit dem synthetischen Apfel und der Rosengeranie der Fall ist.
Der Invictus Victory Elixir hat deswegen aber keineswegs eine schwache Sillage und die Langlebigkeit ist auch vollkommen in Ordnung. Geeignet ist der Duft meiner Meinung nach eigentlich für sämtliche Anlässe, welche nicht zu formell sind. Invictus Victory Elixir ist definitiv eher ein Duft für die kältere Jahreszeit. Für kältere Frühlingstage wäre der Duft wohl aber auch geeignet. Der Sommer ist meiner Ansicht nach aber definitiv tabu.
Auch in der Verwendungsweise haben die Düfte also klar erkennbare Ähnlichkeiten. Logisch, wenn sich die Düfte an sich ähnlich sind, werde ich ihnen wohl kaum völlig unterschiedliche Anlassverwendungsmöglichkeiten zuschreiben.
Dadurch, dass sich die Düfte aber so ähnlich sind, macht es für mich durchaus Sinn, diese kurz in ein paar Sätzen zu vergleichen. Für mich ist 1 Million Elixir definitiv der jugendlichere Duft von den Beiden. Der 1 Million ist intensiver, hat die stärkere Sillage und schreit damit eigentlich nur nach Club oder irgendwo feiern gehen. Der Invictus Victory Elixir ist in meiner Wahrnehmung ein bisschen dezenter, ein bisschen reifer und insgesamt als Duft nicht ganz so laut.
FBSince2023
Instagram: the_fragrance_blog
0 Antworten
8
Preis
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Nerudah

7 Rezensionen
Nerudah
Nerudah
3  
Tropische Frische trifft auf verführerische Erdigkeit
Der Duft hat mich echt positiv überrascht, das Invictus hier so viel Hate bekommt eher weniger.

Gleich beim Auftragen erinnert mich das prickelnde Opening stark an Pure XS Night. Dann kommt schon eine der besten Designer-Vanille durch die ich jemals gerochen habe. Nicht zu süß, Gott sei Dank nicht wie in Emporio Armani - Stronger With You , sondern erinnert an das Beste aus Scandal pour Homme und 1 Million Elixir.
Was mich besonders begeistert hat, ist die erdige Note, die dem Duft eine gewisse Tiefe verleiht. Sie macht ihn mMn auch für Leute bis ~35 interessant, die was Markantes suchen, aber nicht zu schwer. Überraschend ist auch die Kokosnussnote, die irgendwie mitschwingt, obwohl sie nicht offiziell drin ist. Mehrere Leute haben mich schon darauf angesprochen, dass ich nach Kokos duften würde.

Ein kleiner Tipp: Nicht zu viel auftragen, denn der Duft hat wirklich eine starke Präsenz. Aber genau das macht ihn zum Komplimentemagnet. Klare Empfehlung für die, die einen markanten, aber nicht überwältigenden Duft suchen. Für mich in der kälteren Jahreszeit auch definitv im Büro tragbar! Sonst ganzjährig zum Ausgehen.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

47 kurze Meinungen zum Parfum
MaxiiiiiMaxiiiii vor 1 Jahr
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Gebt dem Ding einen anderen Namen und Flacon und schon wäre die Bewertung deutlich besser. Synthetisch, Frisch, Vanillig aber trotzdem geil.
0 Antworten
Cemo030Cemo030 vor 1 Jahr
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Kann den Hate wirklich 0 nachvollziehen. Mir gefällt der Duft sehr gut und trage ihn gerne. Meiner Meinung nach ein schöner Abendduft.
1 Antwort
ClimberClimber vor 14 Tagen
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hab in der Parfümerie um die 30 Düfte getestet. Der gefiel mir am besten. Frisch, moderat süß und etwas dunkel. Invictus für erwachsene.
0 Antworten
CandyScentCandyScent vor 1 Jahr
Süße Tonkavanille hoch 10, die tatsächlich an Le Beau erinnert - nur ohne dessen (mich störende) Kokosnote. Like!
1 Antwort
CS9902CS9902 vor 1 Jahr
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
IVE hält den ganzen Tag lang, es projiziert perfekt und es hagelt Komplimente. Kein Meisterwerk, aber es kommt gut an. Was will man mehr?
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community
Weiterführende Links
„Invictus Victory Elixir“ – neuer frisch-würziger Herrenduft von Paco Rabanne
Paco Rabanne lanciert „Invictus Victory Elixir“ – ein maskulines Parfum, das sich durch würzige Holznoten und intensiver Frische auszeichnet.

Beliebt von Paco Rabanne

1 Million (Eau de Toilette) von Paco Rabanne 1 Million Lucky von Paco Rabanne 1 Million Privé von Paco Rabanne Paco Rabanne pour Homme (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Invictus (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Olympēa (Eau de Parfum) von Paco Rabanne 1 Million Parfum von Paco Rabanne 1 Million Elixir von Paco Rabanne Pure XS for Her von Paco Rabanne Invictus Victory von Paco Rabanne Olympēa Legend von Paco Rabanne Lady Million (Eau de Parfum) von Paco Rabanne Olympēa Intense von Paco Rabanne Ultrared Man von Paco Rabanne Olympēa Solar von Paco Rabanne Ultraviolet Man (Eau de Toilette) von Paco Rabanne 1 Million Royal von Paco Rabanne Invictus Aqua (2016) von Paco Rabanne Black XS (Eau de Toilette) von Paco Rabanne Invictus Aqua (2018) von Paco Rabanne