Orange Flamingo 2021

Orange Flamingo von Marc Gebauer
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 59 in Unisex-Parfums
8.0 / 10 1751 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Marc Gebauer für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2021. Der Duft ist frisch-blumig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Blumig
Fruchtig
Zitrus
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OrangenblüteOrangenblüte OrangeOrange BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
MaiglöckchenMaiglöckchen JasminJasmin RoseRose GewürznelkeGewürznelke ZedernholzZedernholz
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus holzige Notenholzige Noten

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.01751 Bewertungen
Haltbarkeit
9.01695 Bewertungen
Sillage
8.51700 Bewertungen
Flakon
6.91573 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.21524 Bewertungen
Eingetragen von Bnjmnwnsn, letzte Aktualisierung am 15.06.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Purple Flamingo von Marc Gebauer
Purple Flamingo
Villa Néroli von bdk Parfums
Villa Néroli
Torino23 von XerJoff
Torino23
Bo-Bo (Eau de Parfum) von Carner
Bo-Bo Eau de Parfum
Mandarino di Amalfi (Eau de Parfum) von Tom Ford
Mandarino di Amalfi Eau de Parfum
Néroli Oranger von Matière Première
Néroli Oranger

Rezensionen

142 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Preis
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Tomvh93

1 Rezension
Tomvh93
Tomvh93
Top Rezension 51  
Eigentlich eine 10.
Da ist sie nun, meine erste Rezension. Ich muss einfach.
Ich bin sehr voreingenommen an diesen Duft herangegangen. Air Tiger fand ich absolut nicht gut, ich würde sogar soweit gehen, zu sagen, dass man bei Air Tiger nicht mal versucht hat, einen guten Duft zu kreieren. Ich hatte dort eher das Gefühl, man wollte die Marke ins Gespräch bringen.

Dann war ich vor knapp 10 Tagen in der Parfumerie Lubner in Hamburg. Dort gibt es tatsächlich Marc Gebauer Düfte, hat mich erstmal überrascht. Ohne große Erwartungen habe ich einfach mal Orange Flamingo (neben vielen anderen Düften) auf einen Teststreifen gesprüht. Rose kriege ich gar nicht, ich kriege Orange, Orangenblüte und "saubere" Noten, vermutlich das Jasmin+Maiglöckchen. "Schon schön", denke ich mir. Ich teste noch viele Düfte, nach zehn Minuten rieche ich nochmal an Orange Flamingo. "Echt schön", denke ich mir. Na gut, er wird auf die Haut gesprüht, die Parfumerie wird verlassen.

Der Tag schreitet voran, ich kriege bei allen möglichen Aktivitäten immer mal wieder etwas von dem Duft mit. "Schön, aber doch irgendwie langweilig" denk ich mir. Ein bisschen Orange und viel Sauberkeit. Ich finde der Duft ist zudem ziemlich linear, startet er mit 50:50 Orange-Blumig und Sauber/Weichspüler geht er langsam in Richtung 30-Orange-Blumig , 70-Sauber/Weichspüler und bleibt da. Aber er hält und hält. Selbst nach dem Duschen am Abend rieche ich ihn leicht am Handgelenk. Hammer für einen frischen Duft. Am Jackenärmel der Jacke, die ich trug, die nicht mehr als einen Bruchteil der zwei Sprüher abbekommen haben dürfte, rieche ich ihn drei Tage (!!!) später immer noch. Wahnsinn.

Für mich geht er in Richtung Prada L'homme. Er riecht nicht ähnlich, die Einsetzbarkeit ist aber dieselbe. Er ist nichts besonderes, ich verstehe sogar Leute, die sagen, er riecht nicht wie ein Parfum, sondern wie Weichspüler. Tut er wirklich irgendwie.

Und doch ließ und ließ er mich nicht los. Gesagt getan, als ich ihn am dritten Tag immer noch am Jackenärmel wahrnahm, war es um mich geschehen. Wie das manchmal so ist, plötzlich MUSSTE ich ihn haben, so sehr, dass ich nicht mal souken wollte, es musste JETZT sein. Extra vor der Arbeit nochmal zu Lubner gefahren, rein, Flakon eingepackt und raus. Nicht mal eine Minute.

Bisher trage ich bei der Arbeit M.Micaleff DesirToxic. Würde ihn sogar als meinen Signatureduft bezeichnen. Wenn es warm ist, trage ich PdM Percival, da DesirToxic zu cremig ist mMn nach. Beide Düfte sind für mich (für das was sie machen sollen) absolute Granaten. Beide geben mir Komplimente. Eigentlich relativ viele, für "Arbeits"-Düfte. Dachte ich.

Orange Flamingo gibt mir Komplimente und zwar unglaublich viele. Süchtigmachend viele.

Ich habe ihn nun 5 Arbeitstage bei eisigen Temperaturen getragen, da sollte er ja eigentlich nicht mal glänzen. Die reine Komplimentdichte ist der absolute Wahnsinn. Die Komplimente sind nicht sehr speziell und schon gar nicht anstößig, wie ich sie gerne mal bei anderen Düften (die ich in die Kategorie Freizeit/Abend/Date/Nightlife einordnen würde) bekommen habe, aber wer will solche am Arbeitsplatz schon. Alle Komplimente gehen in dieselbe Richtung. Sie lauten schlicht und ergreifend: "Du riechst aber gut." Und das tut man. Man riecht einfach nur gut. Zudem ist die Haltbarkeit und Sillage so dermaßen gut, dass man automatisch wesentlich mehr Komplimente bekommt, als für andere "frische" Arbeits-Düfte. Die Kombination aus einer BRUTALEN Haltbarkeit, Projektion & Sillage mit einem Duft der jedem gleichzeitig gefällt sucht so seinesgleichen, dass die Komplimente hageln, ist da eigentlich nur eine logische Folge. Jeder riecht dich und jeder mag den Geruch, vereinfacht ausgedrückt.

Ich bin zufrieden mit dem Duft. So zufrieden, dass ich tatsächlich überlege einen meiner Bunkerflakons "DesirToxic" zu verkaufen, da ich mir sicher bin, dass ich in Zukunft den Großteil meiner Arbeitszeit Orange Flamingo tragen werde. PdM Sedley als Fitnessstudio-Duft kann eigentlich auch weg, muss Percival eigentlich bleiben? Verrückte Gedanken.

Bei meiner Sammlung hatte ich den Anspruch 2-3 Düfte für die Arbeit bei verschiedenen Jahreszeiten/Temperaturen zu haben und dann noch 10 o.Ä. Düfte für die Freizeit, trotzdem wollte ich sie minimalistisch halten. Bisher dachte ich, mir wäre genau das perfekt gelungen. DesirToxic und Percival für die Arbeit, 10-12 Düfte für jeden Anlass außerhalb der Freizeit, ich dachte ich hätte Parfum "durchgespielt" und habe ewig nur noch gebunkert oder aufgestockt.

Gerade überlege ich ernsthaft, ob ein Duft für die Arbeitskategorie nicht reicht. Verrückt, aber ist so. Es ist deutlich, dass er der Duft für die wärmeren Jahreszeiten gemacht ist. Allerdings funktioniert er ganz ganz locker auch bei eisigen Temperaturen. Zumal er da immer noch besser performed als die allermeisten Gourmands, traurig aber wahr.

Der einzige "Nachteil" des Duftes ist, dass er manchmal zu gut hält. Gerne sprühe ich morgens meinen Arbeitsduft und nach Feierabend einen meiner vielen anderen "Freizeit"-Düfte. Das geht mit DesirToxic, mit Percival oder mit Sedley sehr gut. Orange Flamingo ist auch nach 8-10 Stunden Arbeit noch deutlich zu vernehmen. Wirklich ein bisschen ärgerlich, wenn es abends in eine Bar geht oder ein Date hat und man einen Gourmand o.Ä. tragen will. Klingt albern, ist aber wirklich ein kleines Problem :D

Ich bewerte den Duft einfach mal mit einer 9.0 . Woher der Abzug kommt? Keine Ahnung, es fühlt sich einfach nicht richtig an, diesem Duft eine 10 zu geben, dafür ist er einfach nicht besonders genug. Wenn ich ganz ehrlich bin, ist er aber eigentlich eine 10. Für das, was er sein will ist er perfekt. Meiner Meinung nach. Die H+S bewerte ich auch mit 10. Es wird sicher stärkere Düfte geben, zwischen den frischen Düften sucht er aber vergeblich seinesgleichen. Absolut vorbildlich und genial. Auch Preis-Leistung ist super, er ist so dermaßen ergiebig, da halten die 100ml garantiert ewig. Vielleicht werde ich aber trotzdem bunkern.

Die Rezension, die ihn als "den Einen" betitelt, kann ich nicht verstehen. Der Duft passt nicht in den Club, nicht in eine Bar, nicht auf ein Kuscheldate. Aber der "Eine" Duft für die Arbeit? Den Alltag? Ja, ist er. Meine Suche danach ist anscheinend tatsächlich zu Ende und ich sie wurde dort beendet, wo ich es am wenigsten vermutet hätte, bei Marc Gebauer. Vielen Dank für diesen Duft und das meine ich wirklich ernst :)
2 Antworten
6
Preis
7
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ischgelroi

289 Rezensionen
Ischgelroi
Ischgelroi
Sehr hilfreiche Rezension 11  
Leider zu etwas zu beliebig geraten
Ich erhielt heute Morgen meinen Orange Flamingo und musste dieses natürlich sofort testen. Ich war wirklich extrem gespannt auf Orange Flamingo und die Vorfreude dementsprechend riesig. Die 40% Parfüm sind auf jeden Fall eine Ansage an alle Konkurrenten.

Leider wurde meine Freunde schnell gedämpft. Direkt nachdem aufsprühen musste ich festellen, dass Orange Flamingo sich leider zu sehr auf die Orangenblüte beschränkt was ich persönlich etwas schade finde. Ich weiß es ist eigentlich kein Neroli enthalten, aber Orange Flamingo erinnert mich sehr deutlich an Tom Ford Neroli Portofino Forte, welcher auch mehr eine Orangenblüten-Note besitzt. Der Eindruck, dass bei Orange Flamingo Neroli enthalten ist zieht sich für mich nun seit fast 6 Stunden durch. Leider führt dieser Eindruck dazu, dass Orange Flamingo die typische 4711 DNA hat für mich, wenn gleich natürlich viel hochwertiger und moderner.

Orange Flamingo ist ein toller Duft, aber leider nicht so ganz, was ich erwartet habe. Es gibt hier einzigartigere Sommerdüfte wie Tiziana Terenzi Rosso Pompei, Tuttle, Hacivat etc. Welche eine nahezu identische Haltbarkeit besitzen.

Nach etwa 4 Stunden beginnen bei Orange Flamingo würzige und holzige Noten zum Vorschein zukommen. Hier rieche ich Nelke, Zedernholz und andere Hölzer welche ich aber nicht genauer erkennen kann. Der Moschus bleibt aber schön sanft und wird nicht zu stark, was mit bei einem Sommerduft sehr gut gefällt.

Die Haltbarkeit ist ganz klar perfekt, da Orange Flamingo auch nach fast 6 Stunden nicht schwächer wird kann ich hier ganz klar 10 Punkte geben und auch die Silage ist mit über einer Armlänge sehr hoch für einen Sommerduft.

Da meine Freundin den Neroli Portofino Forte besitzt, welcher sehr ähnlich ist, bin ich mir nicht sicher, ob ich Orange Flamingo wirklich gebraucht habe, weil den Neroli Portofino Forte benütze ich auch öfters.
3 Antworten
5
Preis
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Leeroy69

4 Rezensionen
Leeroy69
Leeroy69
Sehr hilfreiche Rezension 42  
Fliege ich mit diesem Flamingo wirklich durch den Sommer?
Also. Der Hype ist da, soweit so klar. Über die Performance wird geschwärmt, soweit so klar. Aber handelt es sich wirklich um "EINEN DER BESTEN SOMMERDÜFTE AKTUELL"? Spoilerwarnung: Spaß, ich spoiler nicht, lies weiter und lass Pokale da. Ich habe den Duft Anfang Mai zum Geburtstag bekommen und habe mir jetzt (sechs Wochen) ordentlich Zeit gelassen. Ich bin ehrlich, mein allererster Gedanke nach dem Auftragen war : "Boah wie schön, Mami´s Haarspülung. Das hier riecht so sauber und gepflegt wie Mami, wenn ich sie umarme". Fragt mich nicht, woher ich Mamas Haarspülung kenne. Manchmal muss man sehen, wo man bleibt, wenn das 60 Cent Balea Haarshampoo leer geht. Gibt es riesige Veränderungen im Laufe des Tages? Etwa süße oder frische Entwicklungen nach hier oder da? Eher nein. Der Duft verabschiedet sich meistens so, wie er jemanden begrüßt hat. Nämlich frisch und orangig. Die orangene Note verleiht dem Ganzen schon einen sehr starken Wiedererkennungswert. Man riecht also keineswegs nach den bereits bekannten "frisch geduscht/ frisch gewaschen" Düften. Freitagabend umarmte ich wegen eines erfreulichen Anlasses meiner Jungs (ja, sowas soll es bei mir auch mal geben) circa 15 Menschen etwas länger und innig. Mehr als die Hälfte der Menschen (es waren acht oder neun) machten mir fast das gleiche Kompliment : Sinngemäß sowas wie "Boah riechst du schön", " Du duftest sehr frisch und sommerlich". Ich erwischte einige auch dabei, wie sie die Nase nochmal in die Nähe meines Halses bewegten und tief und entspannt einatmeten. Da wären wir wieder beim entspannten und beruhigenden "Mama´s frische Haare" Gefühl. Haltbarkeit weit über dem Durchschnitt, ich glaube viel mehr geht mit sommerlichen Noten nicht. Sillage ebenso. Ich hoffe, ich konnte das Gefühl des orangenen Flamingos ein wenig rüberbringen. Wer das nötige Kleingeld übrig hat, go for it. Wer keinen Pokal gönnt, dem sollen beim Händewaschen die Ärmel ins Wasser rutschen. LG TT7
8 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
MrMagic

33 Rezensionen
MrMagic
MrMagic
Top Rezension 12  
Sommer des Flamingos
Liebe Freunde der Orangen,

heute gehts um Marc Gebauers Orange Flamingo, einen Duft, welcher mich wirklich überzeugt hat und den ich als Performance-Freak natürlich testen musste.

Kommen wir zum Duft: Der Flamingo startet eher mit einer starken Portion Neroli, einer mir zu starken Rose und viel Weichspüler. Zu diesem Zeitpunkt finde ich den Duft überzeichnet, aber das legt sich innerhalb der ersten 15 Minuten. Folgend tritt die Orange immer deutlicher hervor, im Hintergrund spielt Jasmin eine Rolle und der Moschus findet seinen Platz in der Komposition.
Die mich im Auftakt störende Rose ist zurückhaltender, aber präsent. Holz rieche ich nicht. Von diesem Zeitpunkt an hat sich der Flamingo vollständig entwickelt und bleibt bis zum Schluss linear, obwohl in den letzten 1-2 Stunden nur noch Moschus wahrnehmbar ist. Alles in allem ein super Saubermannduft!

Die Haltbarkeit und Sillage sind schon wirklich gut, aber erstmal nicht überwältigend.

Betrachtet man dann allerdings die Tatsache, dass es sich hier nicht um ein Biest mit Weihrauch, Oud, etc. handelt, sondern um einen Frischeduft, muss man sagen, dass Orange Flamingo in dieser Kategorie ganz oben mitspielt, denn von der Sillage sehe ich den sogar etwas stärker als Bentley for Men Intense und das ist ja bei weitem kein Frischeduft. Auch die Haltbarkeit überzeugt, denn 10 Stunden habe ich den Duft in jedem Fall auf der Haut, des Öfteren hält dieser auch seine 12 Stunden durch.
Für ein Frischeduft ist er also ein absolutes Biest, aber auch im Vergleich zu allen Düften unabhängig ihrer Duftrichtung, ist er an der Grenze ein Biest zu sein.

Alle Achtung, wirklich Klasse, was Marc da zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf die Beine gestellt hat.

Der Flakon ist solide und sieht mit dem Orange einladend aus. Mir gefällt vor allem die Kappe, der Name ja sowieso, wobei ich den Flakon nicht qualitativ bewerten kann, da ich ihn noch nicht in der Hand hatte.

Insgesamt steht dieser Duft auf meiner Wunschliste, da er vielseitig tragbar ist, eine hammer Performance für einen Frischeduft liefert und so denke ich, recht gut beim Umfeld ankommt. Von mir gibt es daher eine klare Testempfehlung!

Wie immer: Besten Dank fürs Lesen, ich freue mich über eure Eindrücke.
2 Antworten
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Felsn

22 Rezensionen
Felsn
Felsn
25  
Sonnenstrahlen aus der Flasche
der #duftbunker bringt euch ein bisserl langnese tv-werbespotfeelings - samt 80’s vibe - als die sommer noch real waren.

zwar erschien der duft bereits 2021 - aber ich denke wir hoffen doch alle auf einen ordentlichen sommer 2022 in welchem er verdientermaßen zum einsatz kommen darf ;) __________________________________

alle nasen rufen freudig und letztendlich nur bingo - ist kein wunder denn sie haben jetzt #orangeflamingo

jeder sommer ist genau das was du draus machst - sonnenstrahlen aus der flasche bringen dir spaß und das nicht zu knapp

und willst auch du nen duft der täglich dazu beiträgt das sich die laune bis ins positivste erhebt - es ist nie zu spät __________________________________

#marcgebauer : schmeiss schomma die sonnengeladenen orangen in den pool - denn wir haben lust auf bestlaune

mit unterstützung von herbert stricker / the_nose_behind und dem sagenhaften parfumeur chris maurice aka christian carbonnel ging marcgebauer ‘s zweitwerk 2021 ins rennen.

zum wiederholten male meinen vollsten duftliebhaberrespekt amigo - abermals aaaaaalles bemerkenswert richtig gemacht!
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

639 kurze Meinungen zum Parfum
AxiomaticAxiomatic vor 12 Monaten
9
Sillage
10
Haltbarkeit
4
Duft
Ganz Germanien wird von einer herrentauglichen Oblüte-Jasmin-Rose beherrscht.
Ganz Germanien?
Nur eine Zicke am Taunus schreit: geh fort!*
85 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 3 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
*Orangen-Weichspüler-Moschus-Fluff*
Nicht mehr und nicht weniger...
wer zur Hölle ist Marc Gebauer? :)
Hier versteh ich den Hype mal nicht!
23 Antworten
ShakingShaking vor 3 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
5.5
Duft
Wenn der "Marc Gebauer" Bonus erstmal abgezogen ist, bleibt ein überteuerter und belangloser "Kristallmoschus-frische-Wäsche" Duft übrig...
12 Antworten
JeglichesJegliches vor 3 Jahren
6
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
DER SCHIEBT ABER MAL GANZ ANDERS !!!
Extrem starker Orangen Persil Duft, mit diesem Duft in der Sammlung musst du nie wieder duschen!!
6 Antworten
StayFly305StayFly305 vor 3 Jahren
3
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
0.5
Duft
Riecht 1:1 nach Omas Bettlaken frisch gewaschen auf der Terrasse. Ich rieche 4711+Waschpulver. Ist das sexy? Absolut nicht. Gar nicht.
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

30 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Marc Gebauer

Air Tiger von Marc Gebauer Arabian King von Marc Gebauer Amorist von Marc Gebauer Purple Flamingo von Marc Gebauer Berserker von Marc Gebauer Killer Instinct von Marc Gebauer