Daisy
Daisy

Deutschland Deutschland
Benutzer Daisy Hallo Herbst! :-)) - vor 21 Tagen

Daisy
Dabei seit 07.08.2010
214 Auszeichnungen für Kommentare
137 für Statements
28 Parfum-Tags
177 Auszeichnungen für Fotos
4 Auszeichnungen für Blog
12 Parfums hinzugefügt
5 Parfums korrigiert

Neue Kommentare

Vor 7 Jahren
Duft 4.0
Note de Parfum - Blanc des Cotons von Sinfonia di Note

Note de Parfum - Blanc des Cotons„Thema verfehlt!”
Wer hier beim Studieren der Ingredienzen über Vanille, Ambra und Guajakholz stolpert und die Angabe von Moschus oder Zeder vermisst, tut gut daran. Denn Blanc des Cotons, was frei übersetzt „weiße Baumwolle“ heißen könnte, hat mit einem, wie ich ihn nenne,...

Vor 8 Jahren
Duft 8.0
Oliban von Keiko Mecheri

Oliban„Sechs-Zeilen-Lektüre”
Rauch, sehr kühl, weniger dicht. Und Zitronen, mild, auf subtile Art sahnig, angesüßt, eher lockere Zitronencreme, ein Scheit Holz und eine kleine kalte Zigarettenkippe. Mittelvolumig – nichts, das einem den Atem verschlägt. Schmeichelndes, gleichmäßiges...

Neue Statements

Sophisticated! Buttrig-goldenes Pulver mit erdig-holzigen Noten aufs Feinste verblendet... Ach, was red' ich! Wunderschönste Iris.+7
8.0
5.0
7.5
10.0
2 Antworten
Edel! Ganz und gar weißblühend, doch gezähmt, mit beschwingt grünem Getüpfel auf einem hinreißend weichen Sandelfond.+3
7.5
5.0
7.0
9.0
Strahlend! Vornehmlich leuchtendes Veilchengrün + prächtige, authentische Pfingstrosen. Gehört zur ausdrucksstarken ersten AA-Generation.+5
7.5
5.0
7.5
8.5
Erstaunlich! Bizzelnd-fruchtige Zitrussäure, bittersüß grün angehaucht. Sowas von frisch und auffallend weich. Tolles, kräftiges EdP!+3
8.0
7.0
8.0
9.0
1 Antwort
Narkotisierend! Wer eine volle Breitseite pappsüßen Heliotrops u. gruseliger Orchidee verkraften kann, wird hier bestens bedient. I can not!+4
8.0
3.0
Ingwer schafft den Kontext! Und das nicht nur zwischen glattem Weihrauch & sanftgrüner Rose. Kühl, erhaben, forsch; mit einem Hauch Wehmut.+4
10.0
8.0
8.0
9.0
1 Antwort
Refresh your memory! Nach 20 Jahren noch immer diese unverkennbaren, fast schon ätherisch-frischen Maiglöckchen. Das Echo - leuchtend grün.+4
7.5
7.5
7.5
10.0
Primus inter pares! Herbgrün Zitrusbizzelndes in 3D aus der Nicolaï-Phiole. Klassisch, zeitlos, traumschön!+6
3.0
5.0
9.5
Much to much! Dunkle Beeren+glattes Oud finde ich hier durchaus spannend, allerdings wird es in dieser 'Lautstärke' schnell enervierend.+5
9.0
10.0
6.0
Anschmiegsam! Samtiger Pfirsich, umhüllt von softem Wildleder u. feiner Harzsüße; weniger imposant, jedoch tragbarer als Daim blond.+3
8.0
6.0
9.0

Parfumblog

Vor 8 Jahren

Daisy„Don’t judge a book by its cover!”
Diese kleine Weisheit fällt mir ein, wenn ich mich an meinen allerersten Besuch der Hermès-Boutique in Berlin letzte Woche erinnere. Mit forschem Schritt betrete ich die Geschäftsräume und finde mich sogleich im Angesicht dreier Boutique-Mitarbeiter wieder, die sich im Halbrund...

Album

1
Iris barbata-elatior, '...
Iris barbata-elatior, '...
vermutlich Iris germani...
vermutlich Iris germani...
Für Almira :-)) erste ...
Für Almira :-)) erste ...
2

Pinnwand

StanzeStanze vor 27 Stunden
Laut Supi war die Probe vom Thé Pour un Été recht frisch. Keine Ahnung. Ich hab dann keine Lust, das nochmal zu testen. Bei Indol bin ich manchmal ziemlich empfindlich aber das war schon echt schlimm, familiärer Tester M fand es ja auch schlimm.
StanzeStanze vor 27 Stunden
Wir haben Vie de Château nochmal rechts und Vie de Château Intense links aufgetragen und waren beide der Meinung, dass Vie de Château Intense tabaklastiger ist. Ich rauche nicht. Manchmal nervt mich beim Einkaufen der ganze Tabak im Rewe an der Kasse, weil er so heftig riecht. Nicht-Intense hat dafür mehr Eichenmoos. Klar kann die Nicht-Intense-Probe altersschwach sein. Aber das kann ich nicht wissen. Liebe Grüße
SalanderSalander vor 9 Tagen
Ich trinke zwar gerne Cappuccino mit Zucker, bei Gourmanddüften bin ich aber sowieso raus. Nur Rum- oder Champagner-Noten reizen mich manchmal. Das war's. : )
AugustoAugusto vor 10 Tagen
Das stimmt wohl ...
Liebe Grüße
Stefanie
SalanderSalander vor 10 Tagen
Ja, nicht wahr? Hoffentlich entdecken viele den Duft als „Ersatzstoff“. : )
AugustoAugusto vor 11 Tagen
Der Vet Bab hat was Dezentes und beim ersten Test fand ich den auch langweilig. Aber trotzdem bleibe ich immer mal wieder an dem hängen...
Taurus1967Taurus1967 vor 22 Tagen
Layern hat so etwas von "Ich haue Ketchup und Mayonnaise auf die Speisen der 3-Sterne Küche" :D
AugustoAugusto vor 29 Tagen
Klingt nach einer freudigen Überraschung - viel Spaß beim testen!
AugustoAugusto vor 29 Tagen
Trocken-pulvrig-erdig-wurzelig - ja, der könnte wirklich was für Dich sein. Nur ledrig kommt noch dazu, aber für meine Nase eher spät und zart genug. LG AugustA
FloramaliaFloramalia vor 42 Tagen
Danke für deine Antwort auf meinen Kommentar zu Thé pour un Eté. Ein schöner Gedanke, den Duft als Übergangsduft zwischen den Jahreszeiten zu benutzen! Ganz liebe Grüße, Steffi