Mefunx
Mefunx

Österreich Österreich
Benutzer Mefunx Wer hätte das gedacht. Laboratorio Olfattivo mit eigenem Geschäft in Sliema/Malta. - vor 3 Jahren

Mefunx
Dabei seit 26.12.2013
10 Follower
123 Auszeichnungen für Kommentare
1341 für Statements
101 Parfum-Tags
208 Auszeichnungen für Fotos
12 Auszeichnungen für Blog
594 Parfums hinzugefügt
509 Parfums korrigiert

Neue Kommentare

Vor 15 Monaten
Duft 9.5
Baume du Doge von Eau d'Italie

Baume du Doge„Kinnie Zest”
Ich bohre mein altes Statement zu einem Kommentar auf – dieser Duft begeistert mich nachhaltig. Baume du Doge ist ein angenehm ungeschliffener, traumhafter, eher transparenter Orientale, der sein Thema, Venedig als Tor zum Osten, treffend abbildet. BdD wurde zu einem...

Vor 20 Monaten
Duft 9.0
L'Homme Sage von Divine

L'Homme Sage„Texturen, Sommersonnenuntergänge und der arrogante Mann”
L’Homme Sage war eine meiner ersten Entdeckungen, damals, vor über zehn Jahren. Hat wohl jemand auf basenotes.net – parfumo.de gab es noch nicht – etwas Positives darüber geschrieben, neuer Release, interessante Sache. ...

Neue Statements

Tabakblatt: feucht & fruchtig-süß (Kirsche, Nelke, Honig), zimtig, Ingwer & Moschus hellen auf, zart seifig. Im richtigen Moment großartig.+2
Flakon 8.0
Sillage 9.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 8.5
Körperlos. Zart prickelnder Colasirup-Start verraucht rasch, ohne typische Würze & Limette bleibt: Calone auf rauem Holz. Skizzenhaft, übel.+4
Flakon 6.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 5.5
Vom alkoholisch-kühlenden Erfrischungstuch (Zitrus-Minze, zart cremig) zum Zauberkraut (massive Anisnote, teeartig, mineralisch). Wer’s mag!+2
Flakon 7.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 5.0
Duft 5.5
Walnussbrot & ein Glas Milch, aromatisiert mit Safran, Vanille, Schokopatch & Malz. Fluffiges Holz, zart seifig. Seriöser Semi-Gourmand. OK.+4
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 6.0
3 Antworten
Melonenaquatik, von silbernem Moschus aufgeblasen, von Hedione hochgehoben & angestrahlt. Zitrus, Kraut, Pfeffer, Mineralik. Tja. Gelungen!+2
Flakon 7.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 6.5
Prickelnde Zitrusfrucht, helles Kraut, etwas Wacholder, metallischer Moschus, das Ganze süßlich-ambriert & damit cola-artig. Banal, aber OK.+1
Flakon 5.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 6.0
SL@Starbucks: Röstaromen mit Vanille, Karamell & Kokosstreusel, mit Honig nachgesüßt. Ein Schuss Blausäure, Holz, Seife. Lässt mich kalt.+4
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 6.0
Fruchtig-nussiger Vetiver, pudrig wie Johannisbeere & Maracuja in der Damenhandtasche, gefällig wie eine Duftkerze. Sanft & etwas zu nett.+3
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 7.5
Saftiges Blattgrün, Pfeffer, grüne Bananenschale, eine Idee Jasmin. Feige reift nach, wird laktonisch, liegt auf Heu & Moos. Genre-Referenz.+5
Flakon 8.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 5.0
Duft 9.0
2 Antworten
Spritzige Limette → cremiges Dillkraut → staubiges Holz. Warm (~ Vanille/Harze/Nelken) & metallisch zugleich. Unisex(y). Ich mag Kenzo ja!+3
Flakon 6.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 7.5
1 Antwort

Parfumblog

Vor 3 Jahren

Mefunx„Dittrichia viscosa: trocken-grünes Strauchwerk, aufgeheizter Fels, mediterran (#2)”
Ich greife meinen alten Thread aus der Duftberatung auf (trocken-grünes Strauchwerk, aufgeheizter Fels, mediterran), um eine neue Erkenntnis zu protokollieren.Als Kind habe ich, über Jahre hinweg, einen Gutteil meiner Ferien auf Malta verbracht. Das waren prägende Zeiten und noch heute bezeichne ich Malta, gar nicht mal so scherzhaft, als mein zweites Zuhause. Wenn ich aber heute, nach Jahren und Jahrzehnten, auf Malta (oder einer der Schwesterinseln) bin, nehme ich einen Duft wahr, den ich als viel...

Pinnwand

YataganYatagan vor 18 Tagen
Letztlich ist man doch erstaunt, was da alles drin ist. Laudamiel ist allerdings auch Aromachemiker und kein genialischer Autodidakt. Das ist es wohl.
Schönes WE!
Andreas
TorfdoenTorfdoen vor 28 Tagen
Dank Dir für Deine Hirnverknotungen. Bei diesem Begriffkauderwelsch oder Marketingsprech kann man ja nur den Überblick verlieren. Um im Wirrwarr ergänzend einzuwirken: Wenn 'retro' lediglich bedeutet, sich auf schon Dagewesenes zu beziehen, dann wäre Modernität etwas, das mit diesem Bezug bricht, indem es von ihm weg verweist ins Unbekannte. Ein wirklich moderner Duft, wäre mir hiernach noch nicht untergekommen, glaube ich.
RivegaucheRivegauche vor 30 Tagen
Guten Morgen, ich fand die letzten Neuerscheinungen bei L'Artisan Parfumeur bis auf "Au Bord de L'Eau" auch ganz gelungen. Diese letzten beiden reihen sich das nahtlos ein. Grüße zum Wochenstart.
GaukeleyaGaukeleya vor 44 Tagen
Hallo! Von Profumi del Forte kenne ich ausser dem By Night White nur noch den Ambra, der schon ein beeindruckender Hammer ist :-O Der Boisé hört sich gut an. Ich bin ja auch nicht so ein Blumenmädchen, insofern könnte mir der gefallen :-)
Dir auch eine gute Woche, und viele Grüsse!
G.
TerraTerra vor 60 Tagen
Ich vermute sogar fernab vom Patchouli wäre mir der zu zurückhaltend. Animalik darf beim Patch dann schon auf nem Level vom Lui sein :)
LilauLilau vor 119 Tagen
Danke dir!
Auch für den Tipp mit der Einstimmung.;-) Hab gleich mal gegoogelt, hört sich super an.;-) Lg
LilauLilau vor 121 Tagen
Danke für den Tipp, falls wir mal wieder Richtung Malta/Gozo fliegen.;-)
Dieses Jahr geht's aber erst mal auf die Kapverden, mal sehen, wie schön es dort ist.*g*
Und dir schöne Erholung dann auf Gozo......! Glg
LilauLilau vor 122 Tagen
So eine schöne zweite Heimat hätte ich auch gerne.;-)
Wir waren 2016 auf Malta, und dann natürlich auch auf Gozo, hat mir dort auch sehr gut gefallen. Dann weißt du sicher auch, dass es dieses Azure Fenster (tolles Postkartenmotiv) seit 2017 nicht mehr gibt........echt schade!
Dir auch noch einen schönen Abend.;-)
LilauLilau vor 122 Tagen
Ja, du hast recht, das war der Hafen in Gozo, Maltas schöner kleiner Schwester.
Aber den Namen hab ich glatt vergessen.;-) Du scheinst dich auszukennen, warst da auch schon mal?
Glg aus der südlichen Ecke Deutschlands.;-)
TorfdoenTorfdoen vor 139 Tagen
Naja, ich dachte mir, wenn Du schon in den Laden gehst, kannst Du ja noch was anderes ausprobieren.