Sultane Noir Velours 2010

Sultane Noir Velours von Jeanne Arthes
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 84 Bewertungen
Sultane Noir Velours ist ein beliebtes Parfum von Jeanne Arthes für Damen und erschien im Jahr 2010. Der Duft ist blumig-pudrig. Es wird von Groupe Arthes vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Pudrig
Süß
Cremig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte MandarineMandarine MimoseMimose
Herznote Herznote
HeliotropHeliotrop JasminJasmin RoseRose
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus TonkabohneTonkabohne ZederZeder

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.084 Bewertungen
Haltbarkeit
6.476 Bewertungen
Sillage
6.175 Bewertungen
Flakon
6.586 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.352 Bewertungen
Eingetragen von Baeumchen, letzte Aktualisierung am 30.01.2024.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Preis
9
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
9
Duft
FrauMieze

272 Rezensionen
FrauMieze
FrauMieze
Hilfreiche Rezension 7  
samtener Orientalen-Cheapie
Wieder so ein Cheapie, der mir als Probe ins Haus geschneit ist, von dem ich aber nicht wusste das es ein so günstiger Duft ist. Den er riecht in kein bisschen billig!

Fein süße samtene Fruchthaut,
sanft rieselnde Wohligkeitsschauer,
sinnlicher Jasminnektar auf
weichcremigen Tonka-Zederbett.
--> das ist Sultane Noir Velours ... klingt fantastisch...ist es auch, wenn man davon absieht das dieser Duft einfach viel zu wenig Sillage und Haltbarkeit bietet.
Die sanft orientalische Aura die Sultane Noir Velours bietet ist allerdings wunderschön.

Samtene Fruchtmomente (Orange, Mandarine sind hier ehr süßlich als zitrisch) die in Kombination mit einer nicht indolischen, dunklen Jasmin sehr sinnlich daherkommt. Die weiche Tonkabasis mit Heliotrop, Zeder und Moschus ist sehr schmeichelhaft und macht diesen Duft rund und wohlig.
Dabei ist er allerdings sehr sanft. Fast schon wie ein hauchdünner Schleier der bei jeder Bewegung deine Haut zaghaft berührt und streichelt.

Ich mag diese dufte Aura sehr gerne, aber ich muss, damit ich sie wahrnehmen kann, immer erst meine Nase auf meine besprühte Haut drücken, um diesen Hauch wahrnehmen zu können. Das ist sehr schade.

Wenn man bedenkt das man diesen Duft für schlappe 7.- bekommt ist die lasche Haltbarkeit und mindere Sillage gerade noch so zu verschmerzen. Auch der Flakon kann sich wirklich sehen lassen.
Trotzdem ist er für mich kein Kaufkandidat. Ich glaube so viel wie ich nachsprühen wollen würde, wäre das für meine Haut wohl irgendwann nicht mehr so lustig.
Für kurze Ausflüge in den Orient ist Sultane Noir Velours aber sicher geeignet.
Edit: er ist jetzt doch eingezogen weil er einfach so schön ist! Und ein Orientale der im Sommer auch geht ist doch Gold wert!
4 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
VelvetOrchid

9 Rezensionen
VelvetOrchid
VelvetOrchid
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Nicht alkoholische Rosinen
Dies ist der alkoholischste nichtalkoholische Duft aller Zeiten! Das mag an der Kombination aus Tonkabohne, Bergamotte, Mimose und Heliotrop liegen, aber er ist köstlich und nicht süßlich. Frisch und leicht indolisch mit einer Tiefe und Langlebigkeit, die ewig anhält. Dies ist ein Duft voller Widersprüche, frisch und doch tief und harzig, blumig mit einem leicht fleischigen Herzen, leicht, aber mit großer Tiefe und Sillage. Die Rosen- und Moschusnoten sind hauptsächlich dazu da, die blumig-würzigen Zitrusnoten zu erden und verleihen der gesamten Komposition eine fabelhafte Rundheit und Charme. Er ist ideal für den Frühling, aber ich denke, jede Jahreszeit könnte diesem außergewöhnlichen Duft gerecht werden.
5 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Ergreifend

483 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 30  
Die nackte Haut unter orientalischem Himmel
Sultane Noir Velours ist eines der Parfüms, was mich erstmals geflasht hat mit seiner ungemein leisen, fast schon schleichenden, betörenden Art. Der Duft ist so fein, das er sich lispelnd in den Kopf des Trägers einnistet und dort sanfte Töne von sich gibt, die einem sachte durch den Orient schweben lassen. Leises Raspeln von süßen Holz, was sich auf heißen Sand ausbreitet. Mit der Zeit verweht vom Winde und lange ins nächtliche Nichts hinausgetragen. Große Sprünge gibt's nicht, dafür wird man aber auf Puderwölckchen geschmissen und sanfte eingebettet. Rosenblätter, die sanfte auf die Haut fallen. Jung und noch nicht ausgereift. Zarte Töne von Tonkabohne runden das Ganze ab. Cremiger Orientale, der eine solide Haltbarkeit und Sillage aufweist und das für einen Preis unter 10€ . Ein Duft, der auszieht. Die Seide vom Leibe dem Winde übergibt, um sich unter orientalischem Himmel zu zeigen. Bedeckt von feinem Sand, bestrahlt von heißen Sonnenstrahlen und dann endgültig von der kalten Nacht verschlungen.

Als ich ihn das erste mal, vor einigen Monaten getestet habe, konnte ich nicht glauben, aus welchem Hause der Duft stammt. Doch der Schaffer, hat schon bei ein paar guten Sachen mitgemischt. Vor allem bei Boucheron. Der Duft ist kein neuer und großer Sprung der Parfümwelt, doch ist er einen Test alle mal wert und ebenso hat er auch ein Anrecht darauf, dass man ein paar positive Zeilen zu ihm verfasst. Denn das hat das Parfüm definitiv verdient.

Eine tolle Alternative, für all diejenigen, die nicht viel ausgeben möchten und dennoch sich sanfte im Orient bewegen möchte. Den gibt's z.b. bei iparfumerie und auch wenn man nachlegen muss, ist das gar kein Problem, bei dem Preis. Das Umfeld würde euch sowieso niemals abkaufen, dass dieser Duft sehr günstig ist, denn er macht vor allem auf Laien, die es leise orientalisch mögen, einen top Eindruck.
Günstig, kann auch eben gut sein. Anders gut. Aber gut genug, um ihn immer wieder zu tragen.
4 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
Gold

256 Rezensionen
Gold
Gold
Sehr hilfreiche Rezension 14  
Samtig-sanft
Vom Macher solch legendärer Düfte wie "Boucheron" oder "Parfum Sacré" stammt dieser sehr günstige Duft "Sultane Noir Velours". Der Name paßt prima, denn es handelt sich wirklich um ein sehr weiches, beinahe samtiges, leicht orientalisches Parfum, das mich durch den Anteil an Süßholz in der Kopfnote (hier nicht aufgelistet) an Lolita Lempicka erinnert , aber dennoch Eigenständigkeit bewahrt. Sehr angenehm, sanft und wunderschön einhüllend, leicht blumig-pudrig, toll im Winter. Sillage ist durchschnittlich, der Duft bleibt circa drei Stunden auf meiner Haut. 100 ml kosten circa 10 Euro. Erstaunlich und erfreulich.
3 Antworten

Statements

34 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 3 Monaten
Rosarot
Schwebt in ihrem Blumen-Creme-Bad
Sanft auf Vanillewürzpuderwolken
Träumt vom Ritt auf dem samtgolden Holzmoschi
Zum Königspalast +
27 Antworten
DibellaDibella vor 3 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Fliegender Teppich, aus zart-pudriger Blütenluft gewoben, streift sanft eine warm-cremige Moschus-Tonka-Wolke!
5 Antworten
Serres74Serres74 vor 3 Jahren
5
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Wer einen Duft sucht der nach frisch eingecremt riecht, voilà das ist er! Weiches,zartes Tonka/Moschus/Heliotrop Trio,Büro und Bahn tauglich
4 Antworten
FrauMiezeFrauMieze vor 1 Jahr
9
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
9
Duft
Fein süße samtene Fruchthaut,
sanft rieselnde Schauer
sinnlicher Jasminnektar
weichcremiges TonkaZederbett.

Erstaunlich schöner Cheapie
2 Antworten
LilalissyLilalissy vor 3 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Welch schöner cremiger Puder meine Haut benetzt.

Riecht sehr Edel.
Dunkelsüsse Rose mit Vanille-Moschus. Dezent holzig am Ende.
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Jeanne Arthes

Guipure & Silk Ylang Vanille von Jeanne Arthes Tea Time à Paris - Macaron Amande von Jeanne Arthes Sultane L'eau Fatale von Jeanne Arthes Guipure & Silk von Jeanne Arthes Boum - Vanille & Sa Pomme d'Amour von Jeanne Arthes La Ronde des Fleurs - Vanille Tropicale von Jeanne Arthes La Voile Rouge von Jeanne Arthes Boum - Do Brasil von Jeanne Arthes Love Generation Rock von Jeanne Arthes Arôme by Arthes von Jeanne Arthes Cobra von Jeanne Arthes La Ronde des Fleurs - Musc Ambré von Jeanne Arthes Tea Time à Paris - Pavlova von Jeanne Arthes Colonial Club Legend von Jeanne Arthes Boum - Candy Land von Jeanne Arthes Boum - Sweet Lollipop von Jeanne Arthes Love Never Dies - Black Jewel von Jeanne Arthes Arthes Essential - Patchouli Sumatra von Jeanne Arthes La Ronde des Fleurs - Rose de Grasse von Jeanne Arthes Amore Mio (2010) (Eau de Parfum) von Jeanne Arthes