Amalaya von Parfums d'Elmar
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.6 / 10 14 Bewertungen
Amalaya ist ein neues Parfum von Parfums d'Elmar für Damen und Herren und erschien im Jahr 2024. Der Duft ist holzig-cremig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Cremig
Blumig
Pudrig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
AmyrisAmyris BergamotteBergamotte Ceylon-ZimtCeylon-Zimt
Herznote Herznote
Jasminum auriculatumJasminum auriculatum VeilchenVeilchen Ylang-YlangYlang-Ylang
Basisnote Basisnote
Ambrox SuperAmbrox Super Australisches SandelholzAustralisches Sandelholz haitianisches Vetiverhaitianisches Vetiver MoosMoos MoschusMoschus PatchouliPatchouli
Bewertungen
Duft
8.614 Bewertungen
Haltbarkeit
8.611 Bewertungen
Sillage
8.411 Bewertungen
Flakon
8.617 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.510 Bewertungen
Eingetragen von Katharinaelo, letzte Aktualisierung am 14.04.2024.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Preis
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Izthought

22 Rezensionen
Izthought
Izthought
3  
Ein Dufterlebnis wie kein anderes
Es war Heute, als ich nichtsahnend in die Parfümerie gegangen bin um mir einen neuen Duft zu holen um den es Heute hier aber nicht geht, als ich die Parfümerie verlassen wollte beschloss ich mir die Neuen d'Elmar Düfte zu Testen. Ich war am Stand von d'Elmar und vor mir Stand der Gründer Elmar Métry,
welche mir die Düfte näher brachte und so eine Beratung, mit so einer Faszination für die eigene Kreation wie ich sie noch nie hatte und nicht nur die Beratung überzeugte mich, sondern ist dies einer der wenigen Düfte denen ich ehrlich eine 10/10 geben kann.

Amyris im Opening Opulent und von der Bergamotte gehalten, als Kirsche oben drauf der Zimt der mit einer Leichtigkeit drüber schwebt, ein unglaubliches Opening, Pudrig & leicht Maskulin im Opening, als würde die Luft eine Kugel voller Duft-Inhalt tragen und sie gezielt verteilen, bei diesen hier auch eine Starke Konzentration & ein Beast was H/S angeht, da ich diesen auch auf meiner Haut testen durfte.

Ein Blumig Pudriger Hauch, welches selbst auf der Haut Pudrig& Seifig, dennoch angenehm Blumig verweilt, er entwickelt sich in eine Cremigkeit mit einem Sandelholz Unterton, über die im ganzen Duftverlauf ein Puder hinweg schwebt, eine meiner Meinung nach leichte Maskulinität unterstreicht Ihn, auch wenn ich Ihn auch an einer Frau sehen würde, dieser Duft unterstreicht ein Selbstbewusstes Auftreten und einfach ein Signature.

Eine Art Besserer Reflection Man und das erst einmal hinzubekommen... hätte ich nicht gedacht, dass das möglich wäre.
Im Gegensatz zum Reflection ist dieser hier nicht würzig, er wirkt sauberer und geordneter, eine genau abgestimmte Duftentwicklung und ich sehe Parallelen, er besitzt eine ähnliche Art, ist jedoch ganz anders.

Edel und Hochwertig wie auch wunderschön, genau wie die Flakons.

Eine Klare Empfehlung die Düfte zu testen, eine Marke voller unglaublich Guter Düfte und dieser hier ist ein must buy für mich.
2 Antworten
7
Preis
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
ViolaSchne95

34 Rezensionen
ViolaSchne95
ViolaSchne95
8  
Cremigkeit in Perfektion
Huiii was hat Elmar hier wieder gezaubert! Ein wahrer cremiger Traum.
Er startet für mich fein mandelig Vanillig was mir auch eine Assoziation zu Tonkabohne gibt die hier aber nicht gelistet ist. Stück für Stück machen die Blüten sich breit. Jasmin und Veilchen geben dem Duft einen feinen cleanen Touch während mir hier Ylang Ylang einen feinen sommerlichen Touch gibt. Dabei immer noch super cremig und nicht zu dicht.
Sandelholz umhüllt die Blüten bringt diese feine Holzigkeit und eben auch diese Cremigkeit mit, die der Duft durchgehend hat.
Ambrox sorgt dafür dass der Duft nicht zu dicht wird und verleiht ihm eine gewisse Leichtigkeit.
Patchouli und Vetiver verleihen ihm Tiefe. Vetiver fügt eine holzig und leicht trockene Komponente hinzu. Patchouli ganz fein erdig, aber gar nicht penetrant. Ich bin bei Patchouli sehr empfindlich aber hier absolut nicht störend.
Also für mich riecht der Duft wie eine starke Elfe. Elfenhaft aber trotzdem stark so wie der Duft ist.
Haltbarkeit überragend und trotz Extrait hat mich die Sillage hier echt überrascht konnte den Duft den ganzen Tag über immer mal wieder wahrnehmen.
2 Antworten

Statements

3 kurze Meinungen zum Parfum
LucyndaLucynda vor 6 Tagen
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Blumig-Pudrige Verführung - erinnert mich tatsächlich ein wenig an Gaultier². Nur deutlich blumiger.
0 Antworten
JweerdaJweerda vor 14 Tagen
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Ein cremiger Traum von hellen Blüten, welcher trotz der immensen H/S sehr elegant wirkt! Holzige Noten in der Basis runden die DNA ab!
3 Antworten
M50M50 vor 15 Tagen
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Schade, erinnert zu sehr an JPG2. Dabei hat das Haus interessante Düfte zu bieten. Duft ist jedenfalls top!
5 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar
Weiterführende Links
Sinnliche Duftreisen: Die neue Kollektion von Parfums d'Elmar
Das Schweizer Nischen-Luxuslabel Parfums d'Elmar enthüllt seine neueste Kollektion mit fünf Unisex-Extraits de Parfum: „Mahina“, „Yara“, „Dalika“, „Amalaya“ und „Kaya“.

Beliebt von Parfums d'Elmar

Zaya von Parfums d'Elmar Elixir d'Amour von Parfums d'Elmar Momona von Parfums d'Elmar Yaringa von Parfums d'Elmar Leilani von Parfums d'Elmar Sweet Temptation von Parfums d'Elmar Dark Desire von Parfums d'Elmar Mahina von Parfums d'Elmar Dalika von Parfums d'Elmar Kaya von Parfums d'Elmar Yara von Parfums d'Elmar