Main

Reflection Man 2007

Reflection Man von Amouage
Flakondesign Asprey
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 6 in Parfums für Herren
8.5 / 10 3932 Bewertungen
Reflection Man ist ein beliebtes Parfum von Amouage für Herren und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist blumig-frisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Sabco Group / Oman Perfumery vermarktet. Der Name bedeutet „Spiegelung”.
Aussprache
Gut kombinierbar mit Tobacco Oud
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Frisch
Süß
Pudrig
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BitterorangenblattBitterorangenblatt RosmarinRosmarin roter Pfefferroter Pfeffer
Herznote Herznote
NeroliNeroli JasminJasmin IrisIris Ylang-YlangYlang-Ylang
Basisnote Basisnote
SandelholzSandelholz haitianisches Vetiverhaitianisches Vetiver VirginiazederVirginiazeder PatchouliPatchouli

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.53932 Bewertungen
Haltbarkeit
8.13645 Bewertungen
Sillage
7.73597 Bewertungen
Flakon
8.73463 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.72271 Bewertungen
Eingetragen von Sani, letzte Aktualisierung am 11.04.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Main”.

Rezensionen

229 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
FlirtyFlower

81 Rezensionen
FlirtyFlower
FlirtyFlower
Top Rezension 63  
Lass das Licht an, wenn du gehst.
Prolog
„Glaubst du an Märchen?“, fragt sie. „Ja“, sagt er. „Aber ich glaube auch an Horrorfilme.“

Freitag, 21. Dezember 2018
Der Kater will nicht kommen als ich ihn rufe. Um dem Getümmel der Kollegen zu entkommen, versuche ich beim Firmenumtrunk drei Glühwein zu trinken.

Aber ich frage mich, warum ich nicht wie die Kollegin mir das Hirn mit dem Formaldehyd im Nagellack hätte wegschnüffeln können. Jahre lang dachte ich, ich wäre zu feministisch veranlagt: aber das Phänomen, dass Männer dann doch eher kurze Rücke und gewisse weibliche Reize bevorzugen verwundert mich immer noch.

Normalerweise stört mich das nicht. Mittlerweile, wenn es um Aufgabenverteilungen geht und dann eben das das wichtigste Kriterium ist, dann eben doch.

Zu Beginn des Umtrunks ist noch meine Lieblingskollegin bei mir, eigentlich würde ich fast sagen, dass wir mittlerweile befreundet sind, da ich ohne sie die ganze Mischpoke manchmal nicht aushalte und mich täglich wie in einem Zwangsurlaub gefangen in Transylvanien fühle.

Manche Leute sind dabei vergleichbar mit emotionalen Vampiren, aber wenn du schwarze Haare und blasse Haut hast und selbst ein wenig wie Mortisha Adams von der Adams Family aussiehst, fällst du da kaum auf.

Puh, als dann jedoch mein Lieblingskollege geht, weiß ich fast nicht weiter. Doch plötzlich nehme ich einen Duft wahr, einen Duft, den ich zuletzt vor zwei Jahren wahrgenommen habe und lange nicht lokalisieren konnte.

Der Duft ist pudrig, hell und ich kann nicht wirklich einzelne Bestandteile herausriechen. Aber es ist als würde er ein Licht in mir entzünden. Ob es daran liegt, dass der Kollege und ich so viel zusammen lachen und uns noch so schlechte Situation versuchen zu überbrücken?

Der Duft ist nicht wirklich maskulin, eher unisex. Sagen wir es ist ein pudriges, leicht holziges lavendelfarbiges Licht. Der Kollege meint, es ist der Neroli, der alles so erhellt und erklärt mir, dass Amouage nur natürliche Essenzen für seine Kreationen verwendet. Und obwohl ich lange den Hype um Amouage nicht verstanden habe, jetzt tue ich es.

Obwohl er geht, sprüht er noch mal diesen fantastischen Duft. Und es ist fast so, als hätte er das Licht angelassen, als er ging. Und ich traute mich ins Getümmel.

Und mir wird eines bewusst ...

Es ist schön, dass es passend zum Namen dieses Duftes auch reflektierte Männer und einfach gesagt reflektierte Menschen gibt. Menschen, die mehr sind als ein hübsches Gesicht, ein paar teure Klamotten oder eine blanke Oberfläche.

Menschen die nicht nur an der Oberfläche Leben, sondern mit denen man innig lachen, aufrichtig weinen und denen man wirklich vertrauen kann.

Menschen, die es selbst in deiner schwersten Stunde schaffen ein Licht in dein Dunkel zu bringen.

Und wenn ihr im neuen Jahr einmal einen schweren Tag haben solltet, wünsche ich euch stets jemanden, der durch seine herzliche Innigkeit Licht in euer Dunkel bringt.

Aber bis dahin, lasse ich das Licht an bevor ich gehe.

Epilog
„Let your hopes and not your hurts shape your future.“
23 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Mandelmaus

132 Rezensionen
Mandelmaus
Mandelmaus
Top Rezension 42  
Geballte Sinnlichkeit oder der Mörtel für gebrochene Herzen
Immer öfter fällt mein Blick in die Top 100 der Herrendüfte. Bei den Damen teste ich immer noch gerne, aber so allmählich kommt da so ein bisschen Langeweile auf.
Gerade bei den Neuerscheinungen fallen mir dann mehrere Düfte ein, die mich an den "neuen" Duft erinnern. Also findet man mich immer öfter bei den Herren. Da gibt's schließlich auch viel schönes zu entdecken. Auch wenn mich die ein oder andere Freundin schräg anguckt wenn ich ihr erzähle, dass ich Dior Homme toll finde und ihn auch selber gerne trage. Warum denn nicht, das Leben sollte sich schließlich auch nicht in einem starren Rahmen abspielen.
Herzlichen Dank an Nez für das Zuschicken der Probe.

Ein halbes Jahr etwa benutze ich die Abfüllung immer mal wieder. Ich wollte möglichst viele Eindrücke sammeln und das Wesen des Duftes gut kennen lernen. Herrendüfte testen macht mir ziemlich viel Spaß und stellt eine Herausforderung dar. Zudem denke ich dass es die männlichen Parfumos immer brennend interessiert wie ein Duft auf die Damenwelt wirkt.

Der Einstieg ist nur mäßig alkoholisch. Sehr bald entfaltet sich ein klares, frisches, würziges und süßes Aroma. Sogar leicht bitter und krautig, unterlegt von balsamischer, flüssiger Süße.
Gekonnt gewürzt ist der Bursche schon mal. Da piekst und kratzt nichts. Sehr sauber und clean wirkt das auf mich. Wie frisch geduscht, natürlich mit einem sündhaft teuren Duschgel. Trotzdem maskulin und verdammt sinnlich.
Vielleicht benutzt Christian Grey denselben Duft? Wie oft liegt Anastasia Steele schmachtend an dessen Brust und sinniert darüber wie gut er doch riecht. Nach Duschgel und Christian. Autsch, hiermit habe ich mich als Shades of Grey Leserin geoutet.Man möge mir verzeihen ;)
Es blümelt schon je mehr man sich der Herznote nähert, allerdings wird da nichts rosa oder "weibisch".
Eher wollte man mit den Blüten die geballte Sinnlichkeit eines Mannes einfangen und das ist in der Tat sehr gut gelungen.

Im Hintergrund immer noch würzig und frisch, gewinnt der Duft im Herzen mehr Wärme. Die flüssige Süße dickt etwas ein, von der spiegelnden Oberfläche eines kühlen Baches zur majestätischen, strahlenden Ruhe eines Sees in der angenehmen Mittagssonne.
Das doch schon quirlige Wesen zu Beginn des Duftes wird etwas sanfter und weicher ohne lasch zu sein. Jetzt kommt der Tiefgang ins Spiel. Jasmin und Neroli sorgen für sonnige und sinnliche Akzente. Müsste ich dem Duft hier eine Farbe zuordnen so wäre es Gold, durchzogen von schwimmenden Weiß, eingefasst in Bronze.
Zum sauberen Spiegeln kommt jetzt noch die Puderquaste zum Einsatz, hier staubt aber nichts. Damit schnurrt der Duft nur umso mehr. Leicht orientalisch mutet er gleichzeitig auch noch an, was der alles kann. Vielleicht entlockt er mir doch noch ein tiefes knurren.
Ungemein sympathisch wirkt das Parfum auf mich. Seriös aber nicht langweilig, männlich aber kein Macho, erotisch aber nicht aufdringlich, beschützend aber nicht väterlich.

Von jemandem der so *hust* geil riecht würde ich gerne stundenlang umarmt werden, richtig wohl würde ich mich dabei fühlen, wertvoll und auch begehrenswert.
Oft kommt dann eh eines zum anderen, der hat es bei allem guten benehmen faustdick hinter den Ohren. Aber trotzdem Gentleman.

Die Basis ist eigentlich am schönsten. An der erfreue ich mich gerne am nächsten Morgen, die Haltbarkeit ist somit bombastisch. Feinholzig, golden, samtigwürzig, dunkel, geschmeidig, diskret schmutzig, zum Reinbeißen und Verstand verlieren, es ist ein Genuss und auch noch von hoher Qualität. Niemals billig oder prollig. Überdosiert kann man den Duft bestimmt ziemlich verhunzen. Da schreit er seine Intentionen geradezu heraus. Nein dann doch lieber dezent und neckend eine feine, heiße Spur hinter sich herziehen.
Die Sillage ist nicht von schlechten Eltern, mein erster Amouage und ich bin begeistert.

Ich empfinde ihn als eindeutig unisex, an einem Mann würde ich ihn wahnsinnig gerne einmal riechen. Ein dreckiger Kampfkuschler, da kann auch das nette und höfliche Gebaren zu Anfang nicht hinwegtäuschen. Am liebsten trage ich ihn zum gemütlichen Einmummeln Zuhause, demnächst aber bestimmt auch bald zum Ausgehen. Dior Homme wurde währendessen schon hoch gelobt und noch viel besser war der Anblick der staunenden Gesichter als sie erfuhren dass das ein Männerduft ist. Do it like a Dude! :D

Wohl eher ein Duft für die jüngere Generation. Ab Mitte dreißig muss vielleicht was markanteres her. Sonst ein schöner Allrounder für alle Jahreszeiten und Gelegenheiten.
Den Flakon an sich konnte ich noch nicht in Händen halten, so an sich sieht er schon verdammt edel aus.

Wäre Reflection Man ein Baustoff, er wäre der Mörtel für gebrochene Herzen. Mit ihm fühle ich mich so geborgen und liebenswert, so jemandem würde ich nächtelang alles über mich erzählen.
Übrigens erinnert mich der Duft gar nicht so sehr an den blauen Matrosen sondern eher an Sculture Homme.
Für mich ein astreiner Pantydropper, der gefällt mir viel zu sehr, deswegen trage ich ihn einfach für mich.
15 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Refresh

7 Rezensionen
Refresh
Refresh
Wenig hilfreiche Rezension 45  
Freunde fürs Leben!
Ich liebe Parfüms. Ich liebe gute und stylische Klamotten. Ich liebe es, wenn Männer ihre Männlichkeit zeigen: 3-Tage-Bart, offenes Hemd. Und ich liebe gute Parties. Nun liebe ich Reflection aus aktuellem Anlass:

In meinem Freundeskreis bin ich bekannt dafür, dass ich immer anders rieche. Naja, immer ist zwar übertrieben, aber für sie kommt das eben so rüber, weil ich täglich so gut wie ein anderes Parfüm trage. Eben nach Lust und Laune.
Letzte Woche, es war Donnerstag Abend, war ich hier recht lange online und ich entdeckte hier im Souk Reflection 100ml inkl. 300ml Duschgel zusmmen in einer stabilen Box für komplett €135.-- Hinzu kommt noch, dass dieses Reflection "Made in Oman" ist. Da Reflection schon längers ein Wunschkandidat war, mich aber der Originalpreis immer abschreckte es zu kaufen, überlegte ich nicht lange und schrieb den Parfumo an. "Das ist DER Duft für die Party übermorgen zu der ich eingeladen bin!" dachte ich mir und war voller Euphorie. In dieser Euphorie erklärte ich dem Parfumo auch, dass ich den Duft unbedingt am Samstag dann auch tragen will. "Das wird knapp, wenn nicht sogar unmöglich" war mein nächster Gedanke. Aber wie es bei mir so ist: das Glück ist oft auf meiner Seite. Der Parfumo fuhr noch am selben Abend um 22 Uhr (!) zur Packstation und gab das Paket dort ab. Und das Wunder wurde war: am Samstag Morgen, genau um 12:30 hielt ich Reflection in den Händen. Mein Herz klopfte und ich hätte die ganze Welt umarmen können.
https://www.parfumo.de/Benutzer/Refresh/Bild/135826

Mittlerweile war es 18 Uhr. Ich duschte mit dem Reflection Duschgel. Das ganze Bad, nein, die ganze Wohnung durchzog eine sanfte Reflection-Duftwolke. Zum Dahinschmelzen! "So muss das!" lächelte ich in mich hinein.
Ich schlüpfte anschließend in eine meiner Designer Jeans, zog mir ein schwarzes Hemd drüber, 3-Knopf -offen und dann kam DER Moment: zum ersten Mal sprühte ich mir Reflection auf: einen Sprüher jeweils hinters Ohr, zwei auf die Brust und einen Sprühstoß hinten in den Nacken. Boh ey, was für ein Moment! Ich schloss die Augen und genoss die anschließende Stille mit Reflection. Unbeschreiblich! Gedanklich war ich schon auf der Party.
Um 19 Uhr klingelte es, und ein sehr guter Freund holte mich ab. Wir fuhren in seinem Auto nicht mal 2 Minuten, als er mich fragte, ob ich ein neues Parfüm hätte: "Ja, das ist neu. Extra für die Party gekauft!" antwortete ich ihm stolz. "Du spinnst ja! Nur für diese Party???" Ich nickte und kicherte in mich hinein. "Aber keine Sorge, ich werde es auch weiterhin benutzen!" "Riecht richtig gut" meinte er. "Wo gibt´s das zu kaufen?" "Brauchst Du dir nicht kaufen. Ich fülle dir was davon ab und schenk´s dir!" klopfte ich ihm auf die Schulter. "Ist ein kleines Dankeschön fürs Mitnehmen und unsere Freundschaft!" Er schaute kurz zur mir rüber und hatte einen unbeschreiblich treuen Blick drauf als er "Danke!" sagte. Das ist Freundschaft, das ist sich gegenseitig mögen und verstehen. Auch das liebe ich!

Nach 50 Minuten Autofahrt sind wir am Ziel angekommen. Es waren schon bekannte Gesichter da und wir begrüßten mit Bussi rechts und Bussi links die Mädels und mit Umarmungen die Jungs. Fast jeder fragte mich was denn das sei wonach ich rieche oder sagte: "Du riechst ja mal wieder gut". Das Opening war also gerettet :) Es war eine Geburtstagsparty in einer schicken Location in Stuttgart. Wir waren so um die 30 Leute und als wir eine Weile zusammen waren, wurde es entprechend auch drinnen wärmer. Jetzt erst entfaltete sich Reflection in seiner vollen Pracht. Ich roch immer eine zarte Aura um mich rum und fühlte mich richtig gut dabei.
Ja, Parfüms steigern das Selbstbewusstsein. Als der DJ nach einem üppigen Buffetessen auflegte, hielt es mich dann auch nicht mehr auf dem Stuhl. Mit anderen tanzte ich und wir alle vergaßen die Zeit. Mir fiel währenddessen nur auf, dass Reflection, obwohl ich schon schwitzte, immer noch satt an mir haftete. Immer wieder bekam ich einen Duftschwall beim Tanzen in die Nase. "Perfekt! So muss das!" dachte ich mir zum zweiten Mal. Vielleicht lag es wirklich an Refelction oder eben an den tollen leuten, dass ich diese Party für eine der besten für mich bezeichnen würde, die ich bisher erlebt hatte. In meinem Freundeskreis gibt es öfters Parties bei denen ich zugegen bin. Eigentlich immer gute Treffen. Doch dieser Samstag Abend war etwas wirklich Besonderes für mich. Kennt ihr das, wenn man keine Worte für das Erlebte findet? So ging und geht es mir immer noch.
Um 3 Uhr morgens war ich dann wieder zu Hause. Zusammen mit Reflection an mir. Ich roch ihn immer noch. Wie toll es dann doch war, zusammen mit ihm einschlafen zu können.

Gestern Abend (Sonntag) kam mein sehr guter Freund auf ein Bier bei mir vorbei. Wie versprochen füllte ich ihm dann Refelction ab, 20ml, und schenkte es ihm. "Echt jetzt?" fragte er mich verunsichert. Er weiß wohl, dass das kein billiger Duft ist und 20ml sind da schon ein kleiner batzen Geld. "Ja, habe ich dir doch versprochen!" und klopfte ihm wiederum auf die Schulter. Ein Moment der Stille trat ein, er hob sein Bierglas und stoß mit mir mit den Worten an: "Du bist echt dufte! Danke!" Und wieder strahlten seine braune Augen diesen treuen Blick aus. Das sind Augenblicke, die für mich ungeheuerlich wertvoll sind. Das ist Freundschaft. Ich nickte und lächelte nur als er sich bedankte. Man kann schon sagen, dass wir beide Freunde fürs Leben sind. Sind gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen, haben uns gegenseitig gestärkt und in dunklen Zeiten Licht gegeben. Haben aber genauso viel gelacht und abenteuerliche Dinge unternommen. Und als wir das zweite Bier tranken und uns noch über die Party von gestern unterhalten hatten war ich mir sicher, dass Reflection das Band unserer Freundschaft weiterhin gefestigt hat. Amouage, ich danke dir für diesen Juwel!
22 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Pateratzi

27 Rezensionen
Pateratzi
Pateratzi
Top Rezension 30  
Es wurde mal wieder Zeit...
für einen fetten Geruchserguss :D
ja man kann es wohl kaum glauben aber ich habe mal wieder den heiligen Gral gefunden (natürlich alles nur in meiner eigenen Welt, und mit meinen eigenen Ansichten).
Es gibt nicht mehr nur die eine Nummer 1: Aventus. Es gibt für mich nun zwei Nummer 1en!

Ich gebe es zu.. als ich jung und dumm war, trug ich Le Mâle! nicht weil ich es wollte. sondern musste... Ich fragte damals meine Cousine (sie war 1 Jahr älter und wusste was Frauen im Alter von 14 Jahren wollen), welchen Duft ich mir denn am besten kaufen sollte? --> Jean Paul Gaultier, der mit dem Männerkörper da. Der ist so geil! Hmmmmmm -.-

Gesagt getan. Der Flakon war schon bald bei mir und ich erfreute mich an seiner Beliebtheit beim schönen Geschlecht. auch wenn ich ihn nicht ganz so toll fand wie er wohl ankam! Zweck wurde erfüllt! Pantydropper die Erste! In dem Alter würde man auch AA tragen, wenn es den Frauen gefällt! Einfach nur gut ankommen wollen. Das einzige Problem eines Teenies!
Naja mit meinen Jährchen, kamen mehr Parfums... viele Ausrutscher waren dabei wie zb 1 Million, aber doch blieb ich der Linie treu, die Flakons so lange zu benutzen bis sie leer sind und mir dann erst was neues anschaffe... In meiner Euphorie war es natürlich erst mal ein 200ml Flakon der mit Jahre hielt !!! FUCK! Aber es wurde immerhin Geld gespart. Der ml Preis war besser, und ich als Matheprofi ja ein Fuchs vor dem Herrn...

Heute sieht das zum Glück ganz anders aus! In der Vielfalt liegt die Schönheit... Aber ich schweife ja sowas von ab. IM SORRY!

Zum eigentlichen Duft: ich hatte noch ein Pröbchen von dem besagten Duft RM und war mehr als gespannt! Ein Nischenduft der sich an Designerdüften anlehnt... Der muss extrem Tragbar sein und wahrscheinlich Raffiniert das knallt.
UND ZACK! das tut und ist er! Ich war vom ersten Moment an geflasht! An diesem Tag hatten für mich alle anderen Düfte keinen Sinn, weil meine Sinne nur durch diesen hier einen Rausch wie auf LSD erleben Durften! Das bekannte alte (LM, kleiner Bezug auf vorher) und das edle von heute ergeben einen Mix, den ich nie nie mehr missen will!
Meine Neue Liebe Reflection Man: Aventus wird's mir sicher verzeihen! Ihr seit beide geil!
Blumig, Frisch, Süß und doch männlich. Gesucht und gefunden! Danke Parfumo! Ohne dich wär dies nicht möglich gewesen...
Aber nun genug der Lobeshymnen!

Ich begab mich auf die Suche nach einer sicheren und relativ geldbeutelfreundlichen Bezugsquelle!
Wie kann es anders sein, landete ich bei der eBucht!
Nachdem ich gestern Abend wie ein Kranker vor dem Handy saß und beim Grillen die berühmten Worte um genau 20:02Uhr rufen durfte: 3...2...1... MEINS! hatte ich es also geschafft!
Der Gute darf bei mir einziehen und ich musste nur einen Bruchteil bezahlen, von dem was man im Laden für dieses scheinbare flüssige RiechGold bezahlen soll!
ich hoff die 100 ml reichen mir ne weile und ich kann mich in Ruhe zurücklehnen, bis der nächste Schwall der Euphorie auf mich und euch , liebe Parfumo-Mitleser, niederprasselt und die Sinne trübt!
Fürs erste hab ich wohl den Duft gefunden der mich glücklich macht. Aber schon bald, und das kann ich versprechen, wird ich mich erneut auf die Suche begeben. Nach dem wirklichen heiligen Gral, der all meine Bedürfnisse erfüllen kann. Auch wenn es den wohl nie geben wird...
Die Parfumwelt ist schon verrückt... und geil! Schön das es Sie und Euch gibt!
Danke, Tschüss und Ade!
10 Antworten
10
Duft
Maren11

7 Rezensionen
Maren11
Maren11
Top Rezension 65  
Neuer Duft für den Platz eins - Gedicht? Na klar, hier hast du meins
Diesmal oben auf dem Thron,
frisch aus der Herren-Kollektion,
Amouage, es ist so weit,
wieder nach nem Gedichte schreit.

Damit du weißt, was kommt bei raus,
fall‘ ich mal mit der Tür ins Haus:
Der perfekte Duft für‘n Mann?
Glaub‘ ich schon, ich fang mal an.

Noch weit entfernt von Volltreffer,
gibt‘s im Auftakt erstmal Pfeffer.
Würzig, bitter, trotzdem gut,
die Kopfnote dann schwinden tut.

Das Gegenteil im Herzen dann,
es klopfen viele Blumen an.
Der Duft, er wird unglaublich weich,
leicht süß und dabei frisch zugleich.

Würd‘ ich nicht die Noten kennen,
könnt‘ ich keine Blume nennen.
Jasmin und Iris man erkennt,
doch keine ist hier zu präsent.

Das Herz also, wie soll ich sagen?
Ist das reinste Wohlbehagen!
Auch die Basis bleibt schön soft,
leicht erdig, holzig, wie so oft.

Lass mich jetzt noch kurz beschreiben,
das Gefühl, das mir mag bleiben.
Denn was wirklich interessiert,
ist was der Duft hier „reflektiert“.

Sein Träger ist gut angezogen,
macht um casual nen Bogen,
greift sicher nicht zur Jogginghose,
setzt eher Hemd richtig in Pose.

Weil ihn Erfahrung hat gelehrt,
kennt er seinen eigenen Wert.
Sicher weiß er, kann er bauen,
auf Souveränität und Selbstvertrauen.

Als ehrgeizig und kompetent
bezeichnet ihn, wer ihn schon kennt.
Und wer ihn gerad’ erst kennenlernt,
vom Schwärmen ist nicht weit entfernt.

Besonders ist’s die Damenwelt,
die große Stücke auf ihn hält.
Denn Gentleman, das ist der Mann,
in der Regel kommt gut an.

Zuvorkommend, dabei bestimmt,
er stets die Führung übernimmt.
Weiß zu tragen Frau auf Händen
und Geborgenheit zu spenden.

Hoff, du konntest grob durchdringen,
was der Duft tut rüberbringen
und meine Zeilen konnten taugen,
dass du hast ein Bild vor Augen.

Der Duft, er ist wirklich ein Segen,
kann ihn nur ans Herz dir legen.
Hat nicht nur einen Test gemeistert,
mich vielmehr nachhaltig begeistert.

Wenn ich nämlich denke an
meinen Lieblingsduft am Mann,
denke ich, als großer Fan,
Stand heute an Reflection Man.
18 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

924 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 10 Monaten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
I don´t wanna be your hero
Aber schau
Ich segle mit frischweiß Flügeln
Sanft über Blumen-Holzwelten
Im reflektierenden Licht des Einklangs
45 Antworten
MaxikingMaxiking vor 5 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Gelungener Spagat zwischen blumigen Akkorden und männlichen Charakterzügen. Riecht sehr edel und hochwertig. Kommt gut bei anderen an :)
2 Antworten
Eggi37Eggi37 vor 9 Monaten
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Nicht der beste Duft
Aber moderne Gentleman
In Perfektion
Kühle Eleganz wie Edelstahl
Floral-sympathische Aura
Holzig-selbstbewusst
Charisma
46 Antworten
GandixGandix vor 12 Monaten
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
'Ich will meine Nase an deinen Hals drücken'-weicher Iris-Zedernkuschelauftakt
Dann kommt die Holde, Neroli, mit Clique, und schlägt mich.
38 Antworten
AxiomaticAxiomatic vor 9 Monaten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Oszilliert zwischen trockenem Neroli-Rosmarin und orientalisch ambrierter Basis an Hölzern.
Vetiver wird von den Blüten gezähmt.
Divan *
44 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Reflection Man

Ich besitze und kenne auch nur die Made in Oman Version und muss sagen der ist super in der Haltbarkeit und Sillage.
Faria in Herren-Parfum
KurtSchlussz.B. der "Hartley | Mazzolari" mit toller H/S im Vergleich zum aktuellen "Reflection...
Moriarty in Herren-Parfum
MrWhite:Parfuemzentrum. Da gab es die 100ml für ca. 120 Euro.Genau, Parfüm-Zentrum.de da gab es 100ml...
Habe im Angebot M.Micallef gefunden (auch bei Topparfümerie), der ist verdächtig günstig und auch Flacon sieht komisch aus...Was...

Bilder

170 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Amouage

Jubilation XXV Man von Amouage Reflection 45 von Amouage Interlude Man von Amouage Epic Man von Amouage Sunshine Woman von Amouage Sunshine Man von Amouage Memoir Man von Amouage Memoir Woman (Eau de Parfum) von Amouage Interlude Black Iris von Amouage Journey Man von Amouage Dia Man von Amouage Lyric Man von Amouage Enclave von Amouage Dia Woman (Eau de Parfum) von Amouage Beach Hut Man von Amouage Lilac Love (Eau de Parfum) von Amouage Honour Woman (Eau de Parfum) von Amouage Lyric Woman (Eau de Parfum) von Amouage Epic Woman (Eau de Parfum) von Amouage Interlude 53 von Amouage