The Midnight Flower

Sunshine Man 2015

Sunshine Man von Amouage
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.9 / 10 1096 Bewertungen
Sunshine Man ist ein beliebtes Parfum von Amouage für Herren und erschien im Jahr 2015. Der Duft ist süß-blumig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wurde zuletzt von Sabco Group / Oman Perfumery vermarktet. Der Name bedeutet „Sonnenschein”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Würzig
Cremig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LavendelLavendel StrohblumeStrohblume OrangenbrandOrangenbrand
Herznote Herznote
MuskatellersalbeiMuskatellersalbei WacholderbeereWacholderbeere BergamotteBergamotte
Basisnote Basisnote
VanilleVanille TonkabohneTonkabohne ZedernholzZedernholz

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.91096 Bewertungen
Haltbarkeit
8.7983 Bewertungen
Sillage
8.3992 Bewertungen
Flakon
8.6938 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.8429 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 02.03.2024.
Wissenswertes
Das Parfum war Teil der Kollektion „The Midnight Flower”.

Rezensionen

55 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Pollita

339 Rezensionen
Pollita
Pollita
Top Rezension 52  
Wie ein Stück Heimat für die Seele
Mai und September waren immer meine liebsten Monate im Jahr. Denn da gings nach Ibiza. Manchmal für eine, manchmal für zwei Wochen. Es gibt wohl kaum ein Fleckchen Erde, das ich so gut kenne, wie diese Insel. Wir waren überall! Jede winzige Bucht haben wir uns angeguckt. Jede kleine Strandbar angefahren, als wir damals regelmäßig mit dem Quad Bike unterwegs waren. Einmal hatten wir sogar das Vergnügen, mit dem Hotelmanager unseres ehemaligen Lieblingshotels eine private Bootstour zu genießen – Sonnenuntergang inklusive. Wir haben neue Freunde kennengelernt und uns Jahre später wieder aus den Augen verloren. Neue Orte entdeckt und alte vermisst, die plötzlich nicht mehr da waren. Aber immer wieder zog es uns dorthin zurück. Ein Stück Heimat. Heimat – für die Seele.

Bei diesem feinen Duft von Amouage kommen bei mir unmittelbar Bilder aus unseren schönsten Ibiza-Urlauben hoch. Der Duft mag freilich ein wenig simpler gestrickt sein, als andere Parfums des Hauses, doch er schafft eines auf direktem Wege: Er sorgt für schöne Urlaubserinnerungen und ein Lächeln.

Er startet krautig mit Lavendel und Immortelle. Lavendel wird zwar auf den Pityusen ganz bestimmt nicht vordergründig angebaut, sondern eher in der Provence, aber auch dort kann es krautig-frisch duften, begibt man sich ein wenig weiter weg von den besonders touristischen Regionen und bereist das Landesinnere. Das haben wir sehr oft getan, wenn wir ein Quad Bike gemietet hatten und auch da durfte die obligatorische Sonnenmilch natürlich nicht fehlen.

Sunshine Man hat eine deutliche Sonnenmilch-Note, die sich zu den krautigen Duftnoten dazugesellt. Aber eines ist anders als bei den für mich typischen Sonnencreme-Düften, die an Pflegeprodukte aus den Neunziger Jahren erinnern: Wir haben bei diesem Amouage-Duft weder Jasmin noch Ylang-Ylang, für mich typische, prägende Noten eines Dufts nach Sonnenschutzprodukten. Amouage geht hier einen anderen Weg mit einer Orangennote und Wacholder. Auch diese Kombination erinnert durchweg an eine feine Sonnencreme aus den Neunzigern, bleibt dabei allerdings etwas rauher und wird nicht zu süß.

Durch die Lavendelnoten, die ich auch im späteren Verlauf noch wahrnehme, finde ich ihn auch wunderbar passend für beide Geschlechter. An Mr. Polly gefällt mir dieser Urlaubs-Schmeichler allerdings besser als an mir. Ich selbst habe Immortelle nämlich nicht so gerne direkt in den Nase, sondern schnuppere die Strohblume lieber etwas aus der Ferne. Im Fond wird Sunshine Man schließlich zum perfekten Sonnencreme- und Urlaubsduft mit Vanille, Tonka und holzigen Noten. Die Tonkabohne ist dabei nicht zu dominant, was mir ausgesprochen gut gefällt.

Typisch für Amouage ist der Duft sehr intensiv und ausdauernd. Auch da sind wir eher beim Hahn als beim Huhn. Die Dame steht ja bekanntlich meist auf zartere Düfte. Aber ja, der ist wirklich sehr, sehr schön. Könnte ein Sommerduft für Mr. Polly werden.

Ganz lieben Dank an Gandix für die Testmöglichkeit.
37 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Leimbacher

2758 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 30  
Leben Lieben Lernen
Sich selbst neu zu erfinden braucht immer etwas Zeit. Und nachdem Amouage in den letzten Jahren die ganz großen Highlights etwas hat vermissen lassen, hauen die Schwergewichte aus dem Orient letztes Jahr mit den beiden Sunshines endlich mal wieder Meilensteine raus. Ich bin etwas spät dran, aber große Düfte brauchen manchmal etwas mehr Zeit. Und Sunshine Man ist definitiv ein großer Duft, vielleicht der beste der in 2015 herausgekommen ist im Herrensektor. Auch einer der teuersten leider, aber in diesem Fall kostet Qualität wohl auch. Sparen kann man woanders, 370€ für 100 ml sind eine Ansage. Der Duft zum Glück auch. Etwas Jubi XXV, Reflection Man, Sculpture & Caron Pour Un Homme, im Endeffekt aber doch sein ganz eigenes Ding. Zack, Boom, Bang & ab geht die Lutzi - da geht die Sonne im Herzen eines Parfumos auf!

Sunshine Man strahlt wie ein pudriger Sonnenstrahl der Lavendelfelder durchscheint, die allerdings in der Sahara stehen. Der Duft ist positiv, extrem reich, edel & immer gut drauf. Und trotz seiner Luxus-Aura, erstaunlich vielseitig & bestimmt oft und gut tragbar. Nichts für Teens, aber auch die Zielgruppe umspannt fast alles Ü23. Grundsteine für einen kommenden Klassiker?! Preis spricht dagegen. Der Duft allerdings ist so geil, dass er mich innerlich schreien & ausrasten lässt. Gefühlsexplosion. Nicht der allerbeste Amouage, aber in meiner Top 5. Wenn man mal etwas den Drive & die Parfumsucht verliert, dann holt einen solch ein Duft zurück in den olfaktorischen Himmel. Er kann Einigen etwas zu süß sein, mit sirupartiger Immortelle zu Beginn & Vanille im Abgang, mir persönlich aber nicht. Gerade im Sommer leicht überzudosieren, aber auch kein klassischer Sommerduft. Eher ein Duftereignis, dass sich in keine Schublade stecken lässt & in fast jeder Jahreszeit funktioniert. Der Brandy macht viel aus, boozy "Sommerdüfte" ala "L'Humaniste" waren schon immer meins. Muntert auf, erwachsen aber gar nicht ernst, reich aber kaum versnobbt. Einfach gut. Kann man nicht haten.

Flakon: nicht zu verspielt. Strahlend schön von Sprayer bis zum Karton.
Sillage: ein echter Amouage - egal ob er einen auf Sommer macht. Bockstark.
Haltbarkeit: 10 Stunden machen eine Menge her & sind dem Preis entsprechend riesig.

Fazit: der schönste Amouage seit Memoir & nahe an einem (polarisierenden) Meisterwerk. Strahlt hell wie die Sonne am Duftfirmament - nur der Preis wirft Schatten in jedes Portemonnaie.

P.S.: die kurz angerochene Damenversion duftet genauso traumhaft!
7 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ajlen

122 Rezensionen
Ajlen
Ajlen
Top Rezension 23  
Die Melancholie des Sommers in g-Moll
Sunshine Man- das klingt nach Sommer und Sonne. Wer jedoch daraus schließt, dass es sich dabei um einen Duft für den Sommer handelt, hat sich (so wie ich) in die Irre führen lassen. Sunshine Man ist kein Sommerduft. Er duftet nach Sommer.

Nun kann man natürlich sagen "Kenne ich, war alles schon mal da". Doch hier wird der Sommer gänzlich anders dargestellt. Keine zitrisch-frischen oder saftig-grünen Noten. Keine Aquatik. Keine Assoziationen an eine Fahrt der Küste entlang oder an einen Tag am türkisblauen Meer. Wo an anderer Stelle die unbeschwerte Leichtigkeit des Sommers thematisiert wird, zeichnet Sunshine Man ein gänzlich anderes Bild. Hier geht es deutlich melancholischer zu, vergleichbar mit der Darstellung des Sommers in Vivaldis Vier Jahreszeiten.

Die Hitze des Spätsommers liegt schwer über dem Land. Das erfrischende Meer ist weit entfernt, die Luft hier träge und üppig duftend von den aufsteigenden ätherischen Ölen der Früchte, Blüten und Kräuter. Ein Spaziergang durch die Lavendelfelder. Der warme Wind trägt den herben Duft reifer Orangen zu mir herüber. Ganz in der Nähe steht auch die Strohblume in voller Blüte und verbreitet ihr sattes, unvergleichliches Aroma. Weiter entfernt werden Kräuter geerntet, ein milder Salbei kommt hinzu. Ich setze mich auf eine Holzbank am Wegesrand. Die Zeit scheint still zu stehen.

Diesen Eindruck eines Sommers (in g-Moll) hat Amouage für mich in Sunshine Man perfekt festgehalten. Typisch intensiv und ausdauernd und vor Allem ganz unerwartet anders. Eine Erinnerung an den Sommer per Sprühstoß. Ideal für die nass-kalten und grauen Tage im Herbst.
10 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Vincer

26 Rezensionen
Vincer
Vincer
Top Rezension 27  
Kleinod
Man nehme einen Strauß Blumen von der Tanke, etwas Vanillejoghurt vom Aldi, Orangenschalen und einen Schuss Dooleys, dann fein Matschi Matschi Liberatschi im Palatschi und fertig ist der neue Sunshine - so sagen es manche.
Andere wiederum identifizieren das teure Floristenbouquet, das hochklassige Orangensorbet umgarnt von fluffiger Creme, mit Vanilleschoten verziert und sogar mit einem Schuss Baileys versehen.

Was ich erkenne?
Im Windspiel tanzende Blumen gepflückt aus dem Paradies, saftige Orangen genommen aus einem spanischen Garten, Vanillecreme erzeugt aus Milch eines seeeehr zufriedenen und grinsenden Holstein-Rinds, ein Schuss sizilianischer Likör "Fior di Latte" und eine Menge, Menge Sonnenschein.

Für mich ist Sunshine der siebte Cremehimmel,
der Inbegriff der Zufriedenheit und Heiterkeit.
Ein mannigfaltig individueller, über alle Maßen erhabener und bahnbrechender Duft,
der wie kein anderer das heitere und quitschfidele Gefühl eines Picknicks
im Sonnenschein widerspiegelt.
Ein Lächeln zum Aufsprühen.

Es ist ab jetzt mein eigenes, unentbehrliches Kleinod.
9 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
FabianO

1003 Rezensionen
FabianO
FabianO
Top Rezension 19  
Das alte "Pop Orange"-Eis zum Rausschieben in der alloholischen Erwachsenenversion
Welch ungewohnte Pfade für die Edelorientalen von Amouage, die hier betreten werden. Dass mal weder Weihrauch noch Oud verarbeitet wurden, ergibt sich zwar eigentlich schon aus dem Namen. Aber der wiederum führt auch etwas in die Irre, ebenso wie der sommerlich gehaltene Flakon, der irgendwie mehr Leichtigkeit und Lebhaftigkeit verspricht, als der Duft dann letztlich bietet.

Ich bin etwas gespalten - Orange mag ich eigentlich gerne in Düften, zumindest dann, wenn sie frisch und drahtig und lebhaft ist, wie etwa im Hermès-Klassiker "Eau d´Orange Verte".

Hier nun geht es - überhaupt für Amouageverhältnisse - ungewoht zuckerig zu. Das alte Schöllersche Schiebeis mit Orangen- und Vanillgeschmack, das ich damals in den 90ern liebte und an dem man rudimentär die Grundfunktionen von Zylinder und Kolben im Automotor griffig ins Gehirn transportieren konnte, kommt mir hier in den Sinn. Sehr süß war das, heute mit 33 Jahren bekäme ich es es wahrscheinlich mal so gerade eben runter.

"Sunshine Man" nun meint den Orangenbrandy sehr ernst. Strohblume merke ich am Anfang wenig, auch der Lavendel sticht nur kurz ätherisch, fast etwas scharf hervor, ehe ein sehr zähflüssig geratener Orangenlikör sich ausbreitet. Man muss dieses süße und zugleich leicht schnapsige Aroma schon mögen, das auch - und das kenne ich von Amouage sonst eigentlich nicht - ein wenig synthetisch daherkommt. Nicht dramatisch, aber ohne mich wirklich für sich gewinnen zu können.

Ein leicht herbtrockener Ton unterstreicht das Ganze, wirkt wie eine Wacholderbeere, die ein bisschen Gegengewicht zu der öligen Orangenlikörsüße aufzubauen versucht.
Im Ausklang kommt dann etwas vermehrt die Vanille dazu, die auch beim Kolbeneis für Cremigkeit sorgt, hier indes eher eine Nebenrolle zugeordnet bekommt.

Ich sag´s deutlich - ich krieg bei diesem Amouage irgendwie nicht die Kurve. Der Duft ist ungewohnt planar für das sonstige Niveau dieser sonst oft beachtlichen Marke,einfach arg monothematisch, dazu in seiner Konzentration auf die leicht künstlich geratene und zudem zu deftig süßsaftige Orange und die gleichzeitige Schnapsigkeit etwas nervig und penetrant geraten.

Die 360 Euro, die Amouage für 100 ml abruft, sind zudem ein diesmal und mit Blick auf die (eher einfachen) Ingredienzen völlig unverständlicher Preis. Weit weg von solchen Meilensteinen wie "Memoir" oder "Jubilation XXV Man". Diesmal leider kein Nischenniveau...
7 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

286 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 1 Jahr
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
If you ever go down Trinidad
Drinkin´ Rum & Orange Soda
Leg dich mit nem Hut aus Stroh
Ins Lavendelkraut oho
Vanilla Sun
Will make you glad
37 Antworten
AxiomaticAxiomatic vor 7 Monaten
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Sympathisches Orient-Fougère am Pool.
Her mit dem Cointreau!
Noch Gin und Salbei dazu, etwas Tonkanille im Holz-Shaker.
Angesäuselt edel.*
43 Antworten
Edda32Edda32 vor 3 Jahren
7
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Offenes Hemd weiß über
Sonnenbräune, Brusthaar & barfuß.
Lächelnde Augen, pfeift Bobby Hebb
Ein Roman von Camus
in der Levis 501
13 Antworten
GandixGandix vor 3 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Wow
Sommer zum Träumen
Orangen-Vanilleeiscreme auf den Lippen
Im Lavendelhain sitzen
Der Wind bläst sanft
Durch frisch-würzige Zedern
19 Antworten
AchillesAchilles vor 8 Jahren
10
Flakon
10
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Der Preis für ein paar Strohblumen, billigen Likör und etwas Sonnencreme:
Ein paar €. Dafür muss ich nicht 300 € ausgeben
14 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Sunshine Man

Aspen in Herren-Parfum
AspenCoopexHa, interessant! Eine ähnliche Frage...
Loriisbas in Herren-Parfum
Danke für den Tipp! "Sunshine Woman | Amouage" wird dann wohl mal getestet werden 🙂
Gazcan in Herren-Parfum
Globomanni:Schau mal, was ich da gerade entdeckt habe:https://www.sobelia.com/de/produkt/24309-sunshine-amouage-eau-de-parfum-spray-100ml.html100...
Exhale in Herren-Parfum
DUA FRAGRANCES Neu If you love Amouage Sunshine Men, you may also love Aurora Borealis!TOP NOTES:...

Bilder

70 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Amouage

Reflection Man von Amouage Jubilation XXV Man von Amouage Interlude Man von Amouage Reflection 45 von Amouage Epic Man von Amouage Sunshine Woman von Amouage Memoir Man von Amouage Memoir Woman (Eau de Parfum) von Amouage Interlude Black Iris von Amouage Journey Man von Amouage Dia Man von Amouage Lyric Man von Amouage Dia Woman (Eau de Parfum) von Amouage Enclave von Amouage Beach Hut Man von Amouage Lilac Love (Eau de Parfum) von Amouage Honour Woman (Eau de Parfum) von Amouage Lyric Woman (Eau de Parfum) von Amouage Epic Woman (Eau de Parfum) von Amouage Interlude 53 von Amouage