Serenissima
Serenissima

Deutschland Deutschland
Benutzer Serenissima 5300 Pokale sind zwar eine etwas krumme Zahl, aber trotzdem die Gelegenheit, einmal "Danke" zu sagen. - vor 6 Tagen

Serenissima
Dabei seit 31.03.2017
37 Follower
5350 Auszeichnungen für Kommentare
3545 für Statements
863 Parfum-Tags
28 Auszeichnungen für Blog
7 Parfums hinzugefügt
2 Parfums korrigiert

Neue Kommentare

Vor 30 Stunden
Duft 7.0
Ile d'Amour (Parfum) von Fragonard

Ile d'Amour (Parfum)„"Nach der Liebesinsel lasst uns geh'n ...”
... Auf der Liebesinsel ist es schön ..." heißt es in der Operette "Frau Luna" von Paul Lincke. Sicher dachte man damals nicht an "Île d'Amour" von Fragonard; aber es ist schon recht erfreulich, diese Liebesinsel einmal näher kennenzulernen....

Vor 48 Stunden
Duft 9.0
Happy Hour von Dior / Christian Dior

Happy Hour„What a Difference a Day makes ...”
"Twenty-four little hours Brought the sun and the flowers Where there used to be rain. My yesterday was blue, dear Today I'm part of you, dear My lonely nights are through, dear Since you said you were mine." Während Rod Stewart mit einem seiner...

Neue Statements

Ein klarer, kühler See im würzigen Grün einer unverdorbenen Landschaft: ursprünglicher und doch klassisch-eleganter Duft, der Akzente setzt+3
8.0
7.0
8.0
8.0
2 Antworten
Ein bisschen altmodisch blumig, liebenswert arrangiert und ohne große Höhen und Tiefen: zu vielen Gelegenheiten passend und sehr freundlich.+4
6.0
7.0
8.0
7.0
Erstaunlich gelungener CD-Duft: bei Jasmin und Ylang-Ylang durfte eigentlich auch nichts schiefgehen; eine glückliche Stunde wird so zum Tag+6
8.0
7.0
7.0
9.0
1 Antwort
Angenehm kühle Frische, die nicht nur zu Männern passt. Schöne Würze umspielt unprätentiös und zeigt bei mir sogar eine zarte Weiblichkeit.+5
7.0
7.0
8.0
8.0
1 Antwort
Der opulente nostalgische Reiz dieses faszinierenden Duftkleides betört alle Sinne: die "Wahre Liebe" nimmt hier eine zauberhafte Gestalt an+7
8.0
8.0
9.0
8.5
3 Antworten
Durch Eisenkraut, Basilikum und Thymian schöne Würze um edle Zitronenfrische; gar nicht bissig: Jasmin erhellt. Moos ombriert geschmackvoll!+8
7.0
6.0
6.0
7.5
1 Antwort
A Night like this! Hier wird Wärme und Leidenschaft versprochen; ein Sichverlieren in Blüten und Gewürzen auf einer Basis der Verführung pur+5
8.0
7.0
8.0
8.5
Wow! Ein ganz erstaunliches Dufterlebnis: nicht umschlingend oder gar erdrückend, sondern aromareich und die Sinne elegant umschmeichelnd.+4
8.0
7.0
8.0
7.5
Italienische Lebensart pur: fruchtige Birne mit vielen sommerlichen Blüten und einer klassisch-schönen Basis. Ein Augenblick, der andauert!+3
7.0
6.0
7.0
7.5
1 Antwort
Duft gewordener Luxus im außergewöhnlichen Flacon! Ausflug in eine wohlduftende Vergangenheit, in der noch Glamour gepflegt wurde: Applaus!!+7
9.0
8.0
9.0
9.0
4 Antworten

Parfumblog

Vor 120 Tagen

Serenissima„Wohin soll das alles noch führen?”
Eine besonders liebe Parfumo bat mich, doch einmal für sie bei "Harry Lehmann Parfums" vorbeizugehen, sollte ich in der Nähe sein. Sie hätte so gern "Rose en France", aber nach Österreich wird nicht mehr versandt. So führte mich heute Vormittag mein Weg auch in die Berliner Kantstraße. Zu meiner...

Album

Morgengedanken
Morgengedanken
Rosensommer
Rosensommer
Summer in the City!
Summer in the City!
2

Pinnwand

SonnenwendeSonnenwende vor 46 Minuten
Meine liebe Karin,

sei herzlichst bedankt für Deine Nachrichten.
Gegen eine schöne Tasse Kakao ist absolut nichts einzuwenden, doch den können wir auch noch im Altersheim genießen ;-).
Jetzt bevorzugen wir einen (oder zwei) Cocktails.
Das Leben ist bunt und die Farben bestimmen wir selbst ;-).
An die Herbstsonnenwende habe ich heute nicht gedacht.
Einen wunderschönen Tag hatten wir allerdings allemal.
Jens hat Geburtstag und wir haben uns für eine Woche eine Auszeit in SPO gegönnt. Das Wetter ist traumhaft und bietet genug Platz, um die Seele baumeln zu lassen.

Sei ganz herzlich gegrüßt von
Katharina
TtfortwoTtfortwo vor 11 Stunden
Lakrizzzze????? Dann lieber Kokos :))))
GelisGelis vor 29 Stunden
Genau, es lebe der Unterschied :). Mein jetziger Duft hat allerdings auch Himbeere, da ist was gleiches heute ;).
BlauemausBlauemaus vor 4 Tagen
Ja, da hat man auch fröhlich drauflos gepüstert. Die Parfum waren eh keine Leisetreter und ich bin froh, dass sich die meisten heute zurückhalten. Auch wenn mangelnde Silage hier von vielen bemängelt wird, ich mag weder von anderen mit deren Duft belästigt werden, noch möchte ich andere mit meinem nerven. Ich trage die Düfte in der Tat vor allem für mich, je nach meiner momentanen Stimmung aufmunternd, tröstend, erfrischend, gepflegt-seriös, ect. Auch wenn hier viele das nicht glauben und meinen, man müsste damit ein Statement setzen - ich brauchs nicht.

Einen schönen Abend und liebe Grüße in den Regen (endlich mal)!
BlauemausBlauemaus vor 4 Tagen
Viele neue Versionen sind leichter, das ist schon richtig, aber riechen nun nicht grossartig anders. Roma z.B. - ist heute tragbarer (mit dem Vintage wollte ich heute nicht mehr die Massen beglücken, der war in den 90ern schon heftig) aber der Duft ist für meine Nase immer noch der gleiche.
BlauemausBlauemaus vor 4 Tagen
Ja, der eigene Duftgeschmack ändert sich. Ich trage ja auch nicht mehr das gleiche wie in den 90ern. :) Ist immer witzig, wenn man alte Fotos oder auch nur Zeitungsausschnitte betrachtet. Da fällt es einem meist erst so wirklich auf. Viele Düfte, die ich lange Zeit nicht getragen habe, riechen total anders als wie ich sie in Erinnerung hatte. Da stellt sich natürlich die Frage, was, wenn dies ein nachgekaufter Flakon wäre. Der Jammer wäre gross ob der Reformulierung... ;) Klar gibts Reformulierungen, aber ich bin mir da immer unsicher, ob es wirklich am Duft oder vllt. auch an der eigenen Erinnerung oder der eigenen Nase liegt. *wegduck*
TorfdoenTorfdoen vor 5 Tagen
Der 'Black' ist schon etwas kerlig, aber durch Lakritze auch gut angesüßt. Schon spannend. Wünsche Dir einen schönen Wocheneinstieg. Kai
MeggiMeggi vor 5 Tagen
Genau. Anschnallen und los geht's.
MeggiMeggi vor 6 Tagen
Gegen den ollen Gadamer sind wir beide junge Hüpfer.
MeggiMeggi vor 6 Tagen
Die kochen auch mit Wasser. Wobei ich die Leute immer darum beneide, dass sie sich beruflich als Selbstzweck (fort)-bilden dürfen. Das muss schon ein beeindruckender Mann gewesen sein, der mit glasklarem Verstand die 100 überschritten hat.
Schönen Wochenstart!