Labo

Labo von Abaco
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 6 Bewertungen
Ein Parfum von Abaco für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist holzig-grün. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Grün
Frisch
Würzig
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KardamomKardamom VeilchenVeilchen
Herznote Herznote
IrisIris SandelholzSandelholz ZedernholzZedernholz
Basisnote Basisnote
AmbroxanAmbroxan LederLeder PapyrusPapyrus weißer Moschusweißer Moschus
Bewertungen
Duft
7.26 Bewertungen
Haltbarkeit
7.65 Bewertungen
Sillage
6.54 Bewertungen
Flakon
7.411 Bewertungen
Eingetragen von Mörderbiene, letzte Aktualisierung am 21.09.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Santal 33 (Eau de Parfum) von Le Labo
Santal 33 Eau de Parfum
Philosykos (Eau de Toilette) von Diptyque
Philosykos Eau de Toilette

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
10
Preis
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Minigolf

2219 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
0  
Eigentümlich- subtile Präsenz mit Licht und Schatten
Das ist mal wieder einer dieser Düfte, die schön sind auf ihre ganz eigene Weise, aber nicht ganz einfach zu beschreiben. Am ehesten ist er vergleichbar mit einer Landschaft, die um die Mittagszeit von Sonnenlicht durchflutet ist, die Luft jedoch recht kühl.
So einer jener klaren Tage, an denen alles recht starke Schatten wirft. Schon etwa schräg wegen des fortgeschrittenen Jahres, etwa zur jetzigen Jahreszeit.
Noch ist alles ringsherum sattgrün und saftig, doch der nahende Herbst ist nicht zu verleugnen. Ansätze sich verfärbender Blätter. Noch subtil, nur bei genauerem Hinsehen wahrnehmbar. Es ist bislang nur ein gewisser Unterton, der Landschaft, Licht und Luft prägt. Die immer würziger werdenden Düfte, die durch zarte Morgennebel hervorgerufen werden, sich den ganzen Tag vage haltend.
Diese Feuchte, zusammen mit den Kräuter- Gras- und Waldaromen lässt leichte Melancholie spüren. Wenn dann die Schatten immer länger werden, da der immer früher hereinbrechende Abend naht, kann man schon, obwohl es noch warm ist, die kommende Kühle erahnen.
Und der "Labo" ist mit keinem der mir bekannten Düfte vergleichbar. Ich würde ihn, wenn er noch keinen Namen hätte, "Frühherbst" nennen. Oder "Early autumn" :-))
0 Antworten

Statements

4 kurze Meinungen zum Parfum
MinigolfMinigolf vor 1 Jahr
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Verlockendes Würzveilchen mit pudriger Blütennote und fein-holzigem Untergrund. Die leichte Synthetik zu Beginn verliert sich sehr bald. Gut
0 Antworten
TheBladi11TheBladi11 vor 2 Jahren
6
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6.5
Duft
Spearmint-Kaugummi,
Salatgurken-Schale & Indian Tonic,
Veilchen-Blättchen & Kardamom-Staub,
Iris? Hölzer? Nope.
Aber: Satt Ambrox & Moschus!
3 Antworten
BlackbirdHHBlackbirdHH vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Feiner holzig-grüner Freshy, erinnert mich teils sehr stark an den Philosykos Eau de Toilette . Zeder, Ambrox und Papyrus...
1 Antwort
BeatriceABeatriceA vor 2 Jahren
Mit Sandelholz gerechnet, viel Zeder und Cashmeran bekommen. Etwas stechend. Die Basis ist sandelholziger und weicher, trotzdem kein
7 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Abaco

Lumière Bronze von Abaco Nuit Dorée von Abaco Juliette von Abaco Baca von Abaco Tonka von Abaco Oud von Abaco Odelia von Abaco Dark von Abaco Glitter von Abaco Grey von Abaco Jamily von Abaco Lord von Abaco Shadow von Abaco Wind von Abaco Trafalga von Abaco Grey Dorée von Abaco Rock von Abaco Bless von Abaco Joo von Abaco Alma von Abaco