Temps d'Hiver

Temps d'Hiver von Antonio Visconti
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 51 Bewertungen
Temps d'Hiver ist ein beliebtes Parfum von Antonio Visconti für Damen. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist pudrig-blumig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Winterzeit”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Blumig
Süß
Würzig
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
GartennelkeGartennelke RoseRose RosmarinRosmarin
Herznote Herznote
bulgarische Rosebulgarische Rose GalbanumGalbanum MaiglöckchenMaiglöckchen Ylang-YlangYlang-Ylang
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne VanilleVanille HeliotropHeliotrop BenzoeBenzoe PerubalsamPerubalsam
Bewertungen
Duft
7.851 Bewertungen
Haltbarkeit
8.245 Bewertungen
Sillage
7.650 Bewertungen
Flakon
8.248 Bewertungen
Eingetragen von Inala, letzte Aktualisierung am 18.12.2021.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
AnneSuse

21 Rezensionen
AnneSuse
AnneSuse
Top Rezension 15  
Wahlverwandtschaften
Als Liebhaberin pudriger Düfte kam ich natürlich an Temps d´Hiver nicht vorbei.
Venit et vicit - die großzügige Probe von Anthra war blitzartig leer.

Zum Duft: er startet sofort pudrig mit einem unsüssen, sehr schön verwobenen Blumenbouquet. Keine Note sticht heraus und das bleibt auch so. Er hat wenig Verlauf, wird nur trockener und pudriger, die Blümelein treten in den Hintergrund und machen der elegant-herben Pudernote mehr Platz. Das ist schon eine Kunst, dass sich ein Parfüm von der Kopf- bis zur Basisnote treu bleibt und seine Trägerin in ein gleichmässiges Wohlgefühl einhüllt. Man braucht nur fünf Minuten zu warten und er ist da und bleibt. Und er bleibt laaange, die Haltbarkeit ist ganz ausgezeichnet. Auch die mittelhochtiefe Sillage wird über Stunden nur ganz langsam weniger, ist da und nie zu weitreichend. So nach sechs Stunden ist er bei mir plötzlich ganz leise geworden, puderblümelt und so bleibt er, bis zum nächsten Morgen - mindestens.

Apropos TrägerIN: für Herren durchaus geeignet, wer es noch etwas herber und frischer mag, probiere Roma Imperiale, s.u.

Er wird als chypre-blumiger Duft eingeordnet. Dem kann ich mich gut anschließen, sicher kein typischer Chypre, auch kein Wumms und kein Kratzen, aber völlig unsüß.

Parallell dazu habe ich Roma Imperiale von Profumi del Forte getestet. Auch ein ganz wunderbarer, pudriger Duft! Anfänglich duften beide fast gleich, aber dann dreht Roma in die andere Richtung. Von den hesperidischen Kopfnoten bleibt sehr viel im Verlauf erhalten, er ist frischer als Temps d´Hiver und leicht holzig, bleibt dabei aber pudrig; nach Stunden erst wird er etwas wärmer.

Temps d´Hiver würde ich als Duft genau zwischen Roma Imperiale und Teint de Neige einordnen. Zitrisch-frischer als der eine, nicht so ausschließlich pudrig wie der andere.
Schön und kaufenswert finde ich alle drei (seufz, Zwiebelportemonnaie).
Die starke Ähnlichkeit zur Washington Tremletts Iris Absolute kann ich auch bestätigen, empfinde Temps d´Hiver jedoch als feiner und eleganter, runder und ausgereifter.

Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Flakon gegönnt und er ist und bleibt mein Puderliebling. Auch der Flakon ist sehr schön, unten rund und schaukelt sich nach dem Abstellen langsam aus - sehr passend!

Allen PuderliebhaberInnen sei Temps d´Hiver wärmstens an´s Herz gelegt!

Ergänzung: Er kostet übrigens - schon lange - 170€/100ml, in D nur bei ALzD (die liebe Turmalin hat´s in ihrer Nischenparfümerie auch so gesagt bekommen).
10 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Mightynaf

57 Rezensionen
Mightynaf
Mightynaf
6  
Zwilling zu Iris Absolute Washington Tremlett
Ganz toller pudriger Iris-Rosen Duft, süsslich pudrig wegen Tonkabean und Vanille plus Heliotrop. Kann die beiden nur mühsam unterscheiden, beide kosten leider das gleiche, nämlich zu viel! Schade.. wunderschön für Fans von blumig-pudrigen Iris-Knallern:O) 140,- Mäuse sind mir einfach zu viel.
7 Antworten

Statements

5 kurze Meinungen zum Parfum
GandixGandix vor 2 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Sanft rieselt Schnee
auf die Rosen.
Dann drückt er sie wie
TdN-Puder nieder...
Ojeh, da ist der Puder schlimmer,
als die Rose.
16 Antworten
PollitaPollita vor 4 Jahren
9
Sillage
6
Duft
Die Damen am Hofe sind fein gepudert. Auf gehts zum Tanze. Ich sehe historische Perücken, lange Roben und schneeweiße Haut.
7 Antworten
FioreMarinaFioreMarina vor 3 Jahren
8
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Der Winter naht... mit raumfüllender Silage, überpuderzuckert die letzten herbstwürzigen Rosen und bleibt und bleibt. Heftig, but: like!
5 Antworten
BaerlieBaerlie vor 5 Jahren
Für mich leider gar kein schöner Duft, zwar nicht so stechend wie TdN, riecht aber wie eine billige Seife an mir laut meinem Mann.
0 Antworten
SerafinaSerafina vor 8 Jahren
7.5
Duft
Assoziation zu "Schnee-überzuckerter" Landschaft.
Zwilling zu "Iris"? TdH hat anfangs mehr Süße, später durchaus.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Antonio Visconti

Alhambra von Antonio Visconti Fleur de Nuit von Antonio Visconti Bois de Gayac von Antonio Visconti Coeur de Vanille von Antonio Visconti Terre de Feu von Antonio Visconti Rebel von Antonio Visconti Black Tear von Antonio Visconti Akaba von Antonio Visconti Rose Sauvage von Antonio Visconti Tabarom von Antonio Visconti Fleur de Lys von Antonio Visconti Foliage von Antonio Visconti La Divina Tubereuse von Antonio Visconti Oud Maharaji von Antonio Visconti Le Sens du Plaisir von Antonio Visconti Extrait de Cedrat von Antonio Visconti Rose Suprême von Antonio Visconti Juicy Flower von Antonio Visconti Glam Flower von Antonio Visconti Esprit Libre von Antonio Visconti