19 Louanges Profanes (2008)

19 Louanges Profanes von Pierre Guillaume
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.1 / 10     206 BewertungenBewertungenBewertungen
19 Louanges Profanes ist ein beliebtes Parfum von Pierre Guillaume für Damen und erschien im Jahr 2008. Der Duft ist blumig-süß. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Weltliche Lobpreisungen”.

Suchen bei

Parfümeur

Pierre Guillaume

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteNeroli, Weißdorn
Herznote Herznoteweiße Lilie, Weihrauch
Basisnote BasisnoteBenzoe, Guajakholz

Bewertungen

Duft

8.1 (206 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.5 (161 Bewertungen)

Sillage

6.4 (151 Bewertungen)

Flakon

7.2 (133 Bewertungen)
Eingetragen von Seglein, letzte Aktualisierung am 11.07.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 5.0 7.0 8.5/10
Stanze

60 Kommentare
Stanze
Stanze
Erstklassiger Kommentar    23
Komm ein bisschen mit
"Komm ein bisschen mit nach Italien. Komm ein bisschen mit ans blaue Meer. " Ist der (ein bisschen bescheuerte) Text eines Liedes aus dem Jahr 1956 von der eigentlich sonst ganz begabten Caterina Valente. Weils so blöd ist, muss ich immer dran denken, wenn es um Urlaub in Italien geht. Stanz... Weiterlesen
11 Antworten
7.0 6.0 8.0 9.0/10
Meggi

982 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    32
Für die Vorderseite qualifizieren
Meine Herren, dieser Damen-Duft hat es in sich! Es eröffnet ein kurzer, intensiv cremig-blumiger Schwall, der in der Tat eine gewisse Nähe zu Delial-Sonnenmilch zeigt. Davon hat meine Frau unlängst die eine oder andere Pulle besorgt, insofern darf ich mich dem bereits in Vorkommentaren... Weiterlesen
17 Antworten
7.0 6.0 7.0 8.0/10
DonJuanDeCat

1699 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Erstklassiger Kommentar    9
Gepuderte Blüten luftig umhüllt
Louanges Profanes… also weltliche Lobgesänge. Entweder habe ich die Beschreibung zum Duft nicht wirklich verstanden oder es handelt sich bei dem Namen ein wenig um einen Wiederspruch, jedenfalls, was die Duftnoten hier angehen. Denn laut Beschreibung haben die Duftzutaten religiöse oder... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 7.5 10.0 10.0/10
Seerose

625 Kommentare
Seerose
Seerose
Erstklassiger Kommentar   
Ich finde das alles nicht!
Im Grunde bedürfte es jetzt nicht noch eines Kommentars zu "Parfumerie Générale - 19 Louanges Profanes". Aber so oft ich in den letzten Wochen die Kommentare gelesen habe, ich finde das meiste davon nicht in dem Duft, erkenne den Duft nicht in den Kommentaren. Nach Pyramide und den... Weiterlesen
7 Antworten
9.0 4.0 5.0 10.0/10
Dunkelblau68

10 Kommentare
Dunkelblau68
Dunkelblau68
Erstklassiger Kommentar    18
Die kleine Kapelle nach dem Strandbesuch
Vielleicht habe ich mich vor meiner (Blind-!)Bestellung von dem am häufigsten verwendeten Wort in euren Kommentaren beeinflussen lassen und mich deshalb sooooo gefreut: Sonne!!!!! Und es stimmt wirklich! An mir entwickelt dieser Duft auch diesen so warmen, leuchtenden Duft. Auch mir kommt... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 7.0 7.0 10.0/10
SonnyWalker

11 Kommentare
SonnyWalker
SonnyWalker
8
Einer meiner Sonnencreme-Duft-Favoriten ! :-) Aber der Duft kann mehr als das.....
Nachdem alle über diesen Duft sprechen, MUSSTE ich mir natürlich eine Probe bei "Aus Liebe zum Duft" bestellen. Nach dem ersten Aufsprühen war ich schon total begeistert: ein sehr sinnlicher, weiblicher, warmer und cremiger Duft, der tatsächlich eine Sonnencreme-Note entwickelt -... Weiterlesen
SmellMe

30 Kommentare
SmellMe
SmellMe
3
Hilfe, die Blumen kommen!
No. 19 verkörpert für mich einen typischen Weiße-Blüten-Duft und hat jede Menge Power. Hier wird einem ein strahlend heller Blumenstrauß förmlich ins Gesicht geschleudert – dementsprechend empfinde ich Louanges Profanes leider ziemlich erschlagend. Die Sonnencreme-Assoziation kann ich... Weiterlesen
1 Antworten
Gaukeleya

107 Kommentare
Gaukeleya
Gaukeleya
Erstklassiger Kommentar    52
In Vier Veritas et Amor
Mein lieber Louanges Profanes No. 19, Du hast es mir schwer gemacht. Oder ich Dir: um mich zu erweichen und mein Herz zu gewinnen, brauchtest Du vier lange Anläufe. Du hast es immer wieder bei und mit mir versucht, und ich mit Dir. Ich wollte Dich lieben auf den ersten Schnuff, aber ich... Weiterlesen
28 Antworten
10.0 7.5 7.5 8.5/10
Kimm40

40 Kommentare
Kimm40
Kimm40
Sehr hilfreicher Kommentar    11
Ja, natürlich Delial gepaart mit sinnlich unschuldiger Weiblichkeit!
Ich habe sehr lange nach diesem Duft gesucht, er ist für mich der Inbegriff der weichen, weiblichen Unschuld, aber doch so sinnlich, so verführerisch, dass ich nicht widerstehen kann. Ich habe mir den Duft erst als Probe bestellt, dann zwei grosse Flakons und einen kleinen für unterwegs,... Weiterlesen
8 Antworten
Lutz

4 Kommentare
Lutz
Lutz
Sehr hilfreicher Kommentar    5
KEIN Delial-ähnlicher Duft
Dem möchte ich widersprechen: louanges profanes no.19 ist Delial nicht ähnlich, aber ein wirklich einmalig schöner Duft. Ich habe ihn mir gekauft - war nicht ganz billig - und dann meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt, ein indirektes Geschenk an mich selbst also; sie liebt ihn sehr! Also:... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 7.5 10.0 9.0/10
Fran

254 Kommentare
Fran
Fran
Erstklassiger Kommentar   
Sonnen-Creme
Nein, der Bindestrich ist kein Verschreiber. Stattdessen ist er ein stilistisches Mittel, um vorherige Dufteindrücke mit meinem zu paaren. Louanges Profanes, also die "weltlichen Lobgesänge" oder auch schlicht die Nummer 19 aus dem Hause Parfumerie Générale, gilt weithin als... Weiterlesen
8 Antworten
7.5 9.0/10
Confusion

142 Kommentare
Confusion
Confusion
Erstklassiger Kommentar    12
Esotherik-Laden
Auf meiner Tagesfahrt nach Amsterdam hatte ich mich schlussendlich für Tonkamande entschieden. Die Dame in dieser niedlichen kleinen Parfümerie fragte mich: "Would you like to have a sample?" Fast wäre ich rausgeplatzt:"Why do you ask? OF COURSE I would like to have a... Weiterlesen
5 Antworten
5.0 5.0 7.5 8.0/10
Louce

132 Kommentare
Louce
Louce
Erstklassiger Kommentar   
Für herzkranke Wiccas in der Sonne…
… aber auch für andere Häute und Nasen ist LP ein exquisiter, besonderer Duft. Ein fremd-süßer Blumenakkord irritiert gleich zu Beginn: Was ist das? Neroli ist da auszumachen, aber nicht als Solist, sondern als Baustein. Auch Lilie meine ich zu erkennen: Eine frontal süße, sehr... Weiterlesen
5 Antworten
7.0/10
Lakritzengel

154 Kommentare
Lakritzengel
Lakritzengel
Weniger hilfreicher Kommentar    3
duftzwilling?
ich dachte ganz spontan an boudoir von vivienne westwood und fath de fath!
die riechen bei mir alle fast gleich.
insgesamt ein schöner weicher, abgerundeter würzger duft. aber jeden tag möchte ich ihn nicht riechen wollen.
7.5 8.0/10
Chrisantiss

524 Kommentare
Chrisantiss
Chrisantiss
Erstklassiger Kommentar    4
Cremig dunkler Duft
Wie Delial duftet, weiß ich nicht. Aber trotzdem ist an den Worten von Hermessenz was dran. Zarte Erinnerungen an Sonne und Strand kommen tatsächlich auf. No.19 ist ein sehr gefälliger Duft, blumig und cremig mit leicht dunklen Anklängen. Außerdem erinnert er mich an einen klassichen... Weiterlesen
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Hermessenz

244 Kommentare
Hermessenz
Hermessenz
Sehr hilfreicher Kommentar   
Delial Revival
Mir ist grade aufgefallen,dass der Kommentar zu diesem Duft fehlt. Dieses Schätzchen entwickelt exakt den Duft der Delial Sonnencreme. Es duftet nach Sommer,Sonne,Strand und Meer.Ein toller Duft,der mich an entspannte Tage am Wasser erinnert. Louanges Profanes duftet nach Sonnencreme.Aber... Weiterlesen
1 Antworten

Statements

Floramalia vor 26 Tagen
Weil ich Orangenblüte so gerne mag, gefällt mir der irgendwie. Aaaaber: mir fehlt Luftigkeit, entwickelt sich viel zu süß und irgendwie zäh.+4
3 Antworten
Strangelove vor 60 Tagen
"Sonnencreme" deluxe!
Anfangs ein wenig überladen altbacken - wandelt sich zu einem feinen Sommerbegleiter ohne Nerv
Led. LSF 15 - nachlegen+4
7.0
5.0
6.0
7.5
Gandix vor 112 Tagen
Hat mir eine zu heftig künstliche Note dabei, fast schon terpentinig,
Und zu viele Weißblüher.
Einfach alles zu üppig.+4
6.0
9.0
8.0
7.0
2 Antworten
FrauLohse vor 160 Tagen
Sonnencreme, jau
Im Freibad
Chlorwasser mit Schmierfilm
Kreischende Blagen
Gackernde Weiber
Bissken voll/laut hier
Wo geht es zum Baggersee?+12
8.0
8.0
6.5
7 Antworten
Seraphima vor 163 Tagen
Wie jeder Duft für mich von PG. Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Zu linear, zu monoton. Allein Harz und keine Seele. Vermisse die Tiefe+5
3 Antworten
Torfdoen vor 6 Monaten
Herbe Amberorange planscht frisch im Grünen, wird überfürsorglich rasch gepatched und mit Vanilla eingecremt. Schreit wie am Spieß.+8
8.0
8.0
7.5
2 Antworten
Giggletoe vor 7 Monaten
Kindheitsstranderinnerungen, die schnell wieder weg sind. Sparsam dosiert hält der Neroli Blanc L'Eau de Parfum Intense besser und länger.+2
Lilienfeld vor 8 Monaten
Weißdorn&Orangenblüte; schwer honigsüß, wohl Hedione-luftig. Hinghauchte Lilie. Minzschoko-Patsch, rauchig-vanilligs Benzoe/Mastix/Ambrox.+3
8.0
6.0
9.0
7.0
2 Antworten
Stanze vor 8 Monaten
Da muss ich sofort weltliche Lobeshymnen anstimmen. Ja, es erinnert entfernt an Sonnencreme. Sonnencreme der Götter. Projektion könnte mehr+4
8.0
5.0
7.0
8.5
1 Antwort
Seymour vor 11 Monaten
Der Auftakt evoziert Strand-Assoziationen. Viel Orangenblüte, bissl Patchouli(?). Wird zusehends schwerer, harziger, honigsüßer.+4
7.5
4 Antworten
Schnuppi42 vor 13 Monaten
wie die Sonnencreme der 80iger ... DELIAL bräunt ideal :)+12
10.0
10.0
10.0
10.0
4 Antworten
Heikeso vor 15 Monaten
Sonnengecremt am Strand liegen, schreiende Möwen fliegen über mich hinweg. Duftet wunderbar frisch, nach Sonnentag & purer Erholung.+15
9.0
8.0
8.0
9.0
3 Antworten
Parfumfan29 vor 16 Monaten
Süß-blumiges Schätzchen mit betörender Lilie, frischem Neroli und balsamischen Benzoe. Lebensfreude pur! I love it:)*+7
8.0
5.0
8.0
10.0
2 Antworten
Sunshine00 vor 16 Monaten
Raffiniert fein & exklusive Sonnenmilch, mit Delialnote aus den 70ern, cremig bronzefarben, Start kann evtl. leicht piksen. Bräunt ideal :)+3
7.0
10.0
9.0
FvSpee vor 16 Monaten
Weich, warm, sanft. Grün und blumig. Fruchtig. Spielt von süß zu zartem herb. Sehr, sehr cremig.+5
9.0
7.0
7.0
7.0
1 Antwort
Hektor vor 18 Monaten
Leicht, hell, freundlich. Ein toller, unaufdringlicher Sommerduft und eher was für die Dame. Riecht nach Sommer, Sonne, Meer. Gefällt mir.+3
8.0
6.0
8.0
8.0
Cita vor 19 Monaten
Orangenblüte in einer eleganten, femininen Interpretation, pudrig blumig und zart holzig. Edel!+3
7.0
7.0
8.0
7.5
JilMare vor 2 Jahren
keine profane Sonnencreme. Luxus-Aftersun zum Sundowner.Edles Sommerkleid, harziger Neroliduft, glitzernde Haut im Licht der Abendsonne.+8
1 Antwort
Rosenresi vor 2 Jahren
Sonnencreme, Meerwasser, Räucherstäbchen, helle Blüten, frisch-harzige Orange, eine sehr angenehme Honigsüße auf der Zunge, holzig, weiblich+9
5.0
7.0
7.0
8.0
1 Antwort
Sweetsmell75 vor 2 Jahren
Uih ... heftig :)
Ich riech ne riesen Neroli-Bubblegum-Blase!
Auf Sonnenmilch ... die aus den 80 ern ;)
-süß-blumig-holzig-cremig-
Fett :)+10
7.0
7.0
8.0
7.0
16 Antworten
Alle Statements anzeigen (38)

Einordnung der Community


Diskussionen zu 19 Louanges Profanes

Rem25 in Damen-Parfum

Bilder der Community

von Pluto
von Pluto
von Gaukeleya
von Gaukeleya
von Gaukeleya
von Gaukeleya
von Aggeliki
von Aggeliki
von Pluto
von Pluto
von Aggeliki
von Aggeliki
Weltliche Lobpreisungen mit angedötschtem Bodhisattva
von Stanze
von Aggeliki
von Aggeliki
von Kirthi
von Kirthi
von Kirthi
von Kirthi
von Schnuppi42
von Schnuppi42
von Kirthi
von Kirthi
von Fran
von Fran
von Nisie
von Nisie
von Nisie
von Nisie