Kenzo Amour 2006

Kenzo Amour von Kenzo
Flakondesign Karim Rashid
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 23 in Parfums für Damen
8.1 / 10 820 Bewertungen
Kenzo Amour ist ein beliebtes Parfum von Kenzo für Damen und erschien im Jahr 2006. Der Duft ist süß-pudrig. Es wird von LVMH vermarktet. Der Name bedeutet „Kenzo Liebe”.
Aussprache
Gut kombinierbar mit Dior Addict (2014) (Eau de Parfum)
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Pudrig
Gourmand
Blumig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ReisdampfReisdampf weißer Teeweißer Tee
Herznote Herznote
HeliotropHeliotrop KirschblüteKirschblüte FrangipaniFrangipani
Basisnote Basisnote
VanilleVanille Thanaka-HolzThanaka-Holz weißer Moschusweißer Moschus WeihrauchWeihrauch

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
8.1820 Bewertungen
Haltbarkeit
7.6659 Bewertungen
Sillage
6.9629 Bewertungen
Flakon
7.3644 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.0239 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 20.04.2024.

Rezensionen

62 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
LuckyLisa

3 Rezensionen
LuckyLisa
LuckyLisa
Top Rezension 53  
♡Amour♡ oder: The love that never dies
Wenn ihr regelmäßig im Forum unterwegs seit und etwas über Kenzo Amour lest, sind diese Kommentare wahrscheinlich zu 80% von mir :-) Ich denke deshalb wird es Zeit, dass ich eine Rezension über ihn verfasse.

Es war 2006, ich hatte gerade überwunden, dass Naomagic nicht mehr erhältlich war, habe mich mit Glow getröstet und auch der Dior Addict (2002) Eau de Parfum (die schönste Version des Duftes) befand sich in meiner Sammlung, da ging ich zu Douglas (damals noch eine Überwindung, ich noch so jung und die Damen dort irgendwie so einschüchternd) Da sah ich diese komischen Flakons (damals hatte jede Größe noch eine andere Farbe)
Ich nahm 'diese Vase' aus dem Regal und hinter mir eine Stimme:" Der Duft ist ganz neu!" Ein schüchternes: "Oh" bekam ich raus. Die Verkäuferin war sehr nett und sprühte ihn mir auf und ich weiß es noch wie heute, ich war HIN UND WEG! Ich liebte ihn sooo sehr, dass ich ihn sofort kaufte.
Und seitdem begleitet mich er mich durch mein Leben.

Mit Amour habe ich die schönsten Sommer verbracht, ich nahm ihn mit in meine ersten Urlaube nach Teneriffa, Süd Frankreich und Paris. Im Winter gab er mir Wärme und Geborgenheit. Er begleitete mich durch meine erste Beziehung und auch durch meinen ersten richtigen Herzschmerz. Mit Amour habe ich die Nächte durchgemacht unter dem Motto "Dance like nobody is watching" und jeder der mich kannte, kannte auch Amour.

Ok ok, genug dazu, ich glaube jeder hat verstanden, warum mir der Duft so viel bedeutet, aber warum finde ich ihn nun so gut?

Nun, in meinen Augen ist Amour ein CROWDPLEASER, der immer passt, diese Vanille und der Reisdampf (den ich tatsächlich wahrnehme) machen ihn lieblich süß, aber nicht das es unerträglich wird. Und trotzdem finde ich, man kann ihn durchaus das ganze Jahr tragen. Er ist kein Beast, aber wird definitiv von anderen wahrgenommen. Heliotrop und die Kirschblüte geben ihm einen minimal blumigen Touch aber doch eher die richtige Dosis an wunderschöner Pudrigkeit.

Über die Jahre habe ich so viele tolle Parfüms kennengelernt und sicherlich gibt es spannendere, Individuellere und mehr besondere Düfte, aber für mich ist Kenzo Amour der Duft der immer ein Platz in meinem Herz hat:

♡...denn es ist Liebe♡
4 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Pollita

344 Rezensionen
Pollita
Pollita
Top Rezension 38  
Klassiker!
Gestern kam ich aus dem Urlaub zurück und trug dort fast ausschließlich Kenzo Amour. Ich hatte den im Mai ebenfalls im Urlaub gekauft. Wahrscheinlich habe ich ihn aus diesem Grund auch wieder mitgenommen. Definitiv kein Fehler. Kenzo Amour gefiel mir bereits als er rauskam. Hätte ich mir gerne zugelegt, doch er war zur Zeit seiner Lancierung unglaublich beliebt, sodass ich ihn buchstäblich an jeder Ecke riechen konnte. Da mir Individualität stets wichtig war, verzichtete ich auf diesen Duft, stieß einige Zeit später auf Confetto von Profumum, den ich mir stattdessen dann zulegte. Heute habe ich beide und muss feststellen, dass die eigentlich gar nicht arg viel gemeinsam haben, außer vielleicht die Mandel-Reis-Note. Confetto ist ein Wummser par excellence, Amour ist ein Schmeichler, zart und weich und niemals zu viel. Man kann sie wohl vergleichen, aber wer den einen mag, steht nicht automatisch auch auf den anderen.

Als ich im Mai im Urlaub also so durch die Parfümerien schlenderte, entdeckte ich Kenzo Amour und kaufte mir spontan einen 30ml-Flakon. Mein Mann war auch sehr angetan von diesem feinen, unkomplizierten und doch präsentem Duft. Außer einer sehr lieben Freundin kenne ich in meinem Bekanntenkreis auch niemanden mehr, der diesen Duft heute noch trägt. Zweifellos zählt Kenzo Amour für mich zu den Klassikern, denn wie viele Düfte schaffen es heute noch, sich so lange am Markt zu behaupten? Die meisten Mainstreamer verschwinden nach ein paar Jahren wieder, leider oft auch die richtig Guten. Dieser hier ist geblieben und schafft es auch nach 13 Jahren noch, mir eine duftende Freude zu bereiten.
11 Antworten
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
DonJuanDeCat

2032 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 24  
Ich bin Amor,… so ein Mist!
Baaah, wisst ihr, der Begriff „amour“ hier erinnert mich an Amor, den Gott der Liebe und des Verliebens. Klar, die Begriffe ähneln sich sehr, aber wieso komme ich ausgerechnet darauf und wieso bezeichne ich mich nun selber als Amor?

Ganz einfach,… irgendwie hab ich das Gefühl, als ob ich manchmal einigen Leuten gute Ratschläge erteilen kann (und erteilt habe), was Liebe angeht. Oder ich kann Leute beruhigen, die denken, dass ihre Angebeteten sie nicht mehr mögen würden, ihnen Ratschläge geben, so dass sie alle wieder glücklich sind, was Liebe oder Beziehungen angeht. Kurz gesagt, manchmal habe ich das Gefühl, als ob ich der ganzen Welt die Liebe bringen könnte *würg* :D
Dabei wäre ich in meiner derzeitigen gefühlsmäßigen Lage lieber der teuflische Darth Vader! :D

So, es ist nun natürlich extrem seltsam für einen Kerl, der selber ständig darüber meckert und jammert, ewig Single zu sein und scheinbar nix dagegen unternehmen kann, er aber (also ich) anderen manchmal irgendwie tatsächlich gute Liebes-Ratschläge geben kann. Menno, das ist so ungerecht, ich gebe nie wieder jemanden Tipps,… leidet Leute, leidet! :DD

Schlimm ist zudem auch noch, dass Amor in der Kunst immer als potthässlicher Knabe dargestellt wird… mist mist mist :D
Als ob die Maler damals tatsächlich wussten, dass ich selber nicht zu den schönsten gehöre, aber hey… wenigstens scheine ich ein Gott zu sein,… dumm nur, dass der Begriff „Liebesgott“ irgendwie für mich total schwul klingt… :DD

Aber kommen wir mal zum Duft, der übersetzt,… bäääh, Liebe bedeutet… tsss….

Der Duft:
Der Duft beginnt sehr schön mit süßlich-mandeligen Noten vom Heliotrop, etwas Moschus und leichten Kirschblüten mit holzigem Hintergrund. Kurze Zeit später wird der Duft blumiger durch den Frangipani, außerdem finde ich den Duft auch schön sanft und puderig.
Etwas später setzt die Vanille ein und wird im weiteren Duftverlauf die stärkste Duftnote, denn sie überlagert leicht alle anderen Duftnoten. Weihrauch nehme ich schließlich auch wahr, was zum Duft super passt und der Duft dadurch eine tolle, harzige Note bekommt. Die Süße des Duftes kommt neben der Vanille nun vor allem auch vom Moschus, während die blumigen Noten später ein wenig in den Hintergrund gedrängt werden. So bleibt dann der Großteil des Duftes bis zum Ende.
Schade fand ich übrigens, dass ich den Tee nicht riechen konnte (und auch keinen Reisdampf), naja, egal. Der Duft ist auch so einfach nur schön ausgefallen.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Der Duft beginnt zwar kurzfristig kräftig, da die süßen Noten stark ausstrahlen, dann aber verliert er schon in der Herznote einen größeren Teil dieser Ausstrahlung und verbleibt schließlich eine Weile überdurchschnittlich stark. Das heißt, man muss nicht ganz nah rankommen, um den Duft riechen zu können, aber über größere Entfernungen wird man ihn auch nicht riechen.
Die Haltbarkeit ist eigentlich ganz okay, da er länger als acht Stunden hält. Allerdings ist er zu späterer Stunde recht schwach.

Der Flakon:
Der Flakon ist glänzend rötlich-pink und sieht ein wenig wie eine Designer-Vase aus, so mit seinen geschwungenen Formen und so. Der Deckel ist dünn und sieht wie ein Griff aus, mit der man den Flakon aufheben und jemanden damit auf den Kopf hauen könnte (sicher irgendeinen armen Kerl wie mir!!!). Jedenfalls ein schöner Flakon und ein toller Blickfang!

Wie ich es mir schon fast gedacht hatte, ist der Duft wohlriechend und damit sehr schön ausgefallen. Er duftet sehr feminin, attraktiv und sexy und eignet sich meiner Meinung nach vor allem als schöner Ausgehduft. Verwenden könnte man ihn als Allrounder, der irgendwie immer geht, selbst im Sommer, wenn nicht gerade mal wieder eine Hitzewelle herrscht und man den Duft dann geringer dosiert.

Ihr wisst, bei diesen Düften werde ich immer ganz schwach und würde meine üblichen Floskeln hier schreiben, aber die erspare ich euch mal ausnahmsweise, darüber hinaus denke ich, dass ihr meine Floskeln mittlerweile eh auswendig könnt, oder? :DD (Wer will, darf paar davon gerne aufzählen, mu ha ha ha :DD).

Auf alle Fälle ist der Duft sehr empfehlenswert und sollte daher von euch Damen getestet werden :)
4 Antworten
9
Flakon
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
16paws

57 Rezensionen
16paws
16paws
Top Rezension 22  
Tatsächlich Liebe
Höchstwahrscheinlich wäre mir dieser schöne Duft durch die Lappen gegangen, wenn mich nicht der liebe Schoork mit seinem wunderbaren Kommentar derart „angefixt“ hätte. Ich musste Amour einfach testen und schließlich auch kaufen – es blieb mir keine andere Wahl.

Das Duftintro ist ganz hell und freundlich. Reisdampf und weißer Tee sollen laut Pyramide dafür verantwortlich sein. Bei mir riecht dampfender Reis allerdings anders, was daran liegen könnte, dass ich eine andere Reissorte verwende. Beim weißen Tee muss ich als alte Kaffeetante ebenfalls passen, denn bisher habe ich noch keinen weißen Tee gerochen oder gar getrunken. Die Teeliebhaber unter euch mögen mir verzeihen.

Das Heliotrop hingegen nehme ich sehr deutlich wahr und es riecht ganz genauso wie die lila blühende Pflanze die mich den ganzen Sommer lang in meinem Balkonkasten erfreut hat. Obwohl Heliotrop in sehr, sehr vielen Düften verbaut wird, konnte ich es bisher in keinem anderen Duft so authentisch wahrnehmen. Frangipani und Kirschblüte kommen blumig daher, mit asiatischer Dezenz und vollkommen unaufdringlich. Blumig, süßlich aber niemals penetrant klebrig.

Die Vanille, das Holz und der weiße Moschus werden ganz zart von Weihrauch umgarnt. Dies verleiht Amour eine interessante Komponente. Man wird von einer leichten Rauchigkeit umschwebt ohne Düsternis und Dunkelheit.

Mich begleitet Amour etwa 8 bis 10 Stunden und verklingt mit einer ganz wunderbaren goldgelben Vanille die mich an köstlichen warmen Vanillepudding aus Kindertagen erinnert.

Eigentlich trenne ich bei Düften nicht nach „Männlein“ oder „Weiblein“ aber bei Amour muss ich heute mal eine Ausnahme machen, sorry Jungs, aber dieses Duftschätzchen ist leider nur was für uns Mädels. Allerdings meine ich damit nicht nur junge Mädchen, sondern Damen jeglichen Alters die blumig/vanillige Düfte lieben.
6 Antworten
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Biberfrau

21 Rezensionen
Biberfrau
Biberfrau
Top Rezension 19  
Versuchungen gibt es immer wieder
Na da hab ich mir wieder was eingebrockt. Letztens werde ich von einem guten Freund gefragt, ob ich Interesse an Düften seiner Freundin habe, da diese ihre Sammlung verkleinern möchte. In mir beginnt ein innerer Kampf. Eigentlich wollte ich ja endlich mal kürzer treten, erst mal aufbrauchen, was noch alles so im Schrank schlummert und nur noch meine Lieblinge nachkaufen. Sprich, ich wollte vernünftig werden. Nein danke, ich brauche momentan nichts möchte ich sagen, aber stattdessen höre ich mich sagen, oh ja, was hat sie denn? Hat ja super funktioniert... Prompt bekomme ich ein Foto von schön drapierten Flakons. Hm... nicht meins, nicht meins, hm, nee, ooh Kenzo!!
Kurzer Exkurs: durch meine Mutter, die eine große Kenzo-Sympathisantin ist, bin ich schon seit klein auf ständig von Kenzo umgeben. Ihr Standardduft in meiner Kindheit war d'Été, in meiner Pubertät wurde es Flower by Kenzo. Mein Vater wurde auch mit Kenzo eingedeckt, ob er wollte oder nicht. Es liegt anscheinend irgendwie in der Familie...
Weiter im Text: mein innerer Kampf wird nun immer schwieriger. Es bricht dieses Haben-wollen-Gefühl durch, das ich eigentlich so schön unterdrückt hatte. Ich höre mich wieder sagen, was will sie denn für den Kenzo? Hat ja wieder super funktioniert... Als er mir den Preis nennt, war es vorbei, alle guten Vorsätze wurden mit einem Mal über Bord geworfen und nun ist er mein (mein Schaaaatz) und ich verliebt.

Was für ein wunderschöner Schmuddelwetterduft. Der Auftakt erinnert mich etwas an Emporio Armani she, ganz viel Puder und Alkohol, fast schon etwas stechend zu Beginn. Wenn dann der Alkohol verflogen ist und nur noch Puder bleibt, wird Amour weich und warm, fast schon dampfend. Am stärksten verbinden sich Heliotrop, Vanille und Frangipani und ich sehe mich mit einer dampfenden Schüssel Milchreis mit ein paar Kirschen drin am Tisch sitzen und weil ich mich so wohl fühle, zünde ich mir noch ein Weihrauchräucherstäbchen an. Wenn ich aufgegessen habe, lege ich mich aufs Sofa und kuschle mich in die weichste Decke und trinke eine Tasse Kirschtee.

Heute morgen habe ich ihn erst mal in die Arbeit ausgeführt. Meine sonst auf süße Düfte abstoßend reagierende Kollegin sagt mir, wie angenehm ich heute rieche. Anscheinend sondere ich heute immer wieder mal kleine Milchreiswölkchen ab, die in unserem Büro herumschweben, denn jeder, der zu uns kommt, schnüffelt ganz entzückt. Sillage ist also vorhanden und das sogar noch nach langer Zeit. 7 Stunden sind locker drin.

Was mich natürlich schon immer an Kenzo fasziniert hat, sind die Flakons. Manch einer mag sie hässlich finden, aber ich finde fast alle wunderschön. So auch den von Amour. Nur mit dem 100 ml Flakon und dem langen Deckel haben mein Parfumschränkchen und ich ein kleines Größenproblem (minimal zu lang).

Einmal mehr habe ich wieder genau das Gegenteil von dem gemacht, was ich mir vorgenommen habe, aber mal im Ernst... was wäre denn das Leben, wenn man jeder Versuchung widerstehen könnte? ;)
8 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

166 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 4 Monaten
Im warmrauchig Puderblumenlicht
Steigen wir die holzig Himmelsleiter
Zum Vanille Regenbogen hinauf
Betreten Hand in Hand
Den Weg der Liebe +
36 Antworten
ParfumAholicParfumAholic vor 3 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Ein Duft wie eine innige Umarmung und ein leises „ich liebe Dich“ in‘s Ohr geflüstert. Heliotrop und Kirschblüte mit fast weißem Moschus…
49 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
*Kenzo´s Liebesreise*
Holzige Vanille mit Weihrauch
auf Moschuspuderwolken
im Kirschblütenregen ...
Herzchenaugen für immer & ewig!
*Amour*
27 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
6
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ein anschmiegsamer und luftig leichter Nasenschmeichler mit Vanille, feinpudriger Würze, zarten Blüten und fernöstlicher Zurückhaltung.
19 Antworten
AzuraAzura vor 2 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Rosa Rauchtopping auf luftigsauberem Reis-Soufflé,
Pudersonne taucht tristes Grau in Heile-Welt-Pastell:
Blick durch die Vanilleblumenbrille
15 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Kenzo Amour

Parfumlove93 in Damen-Parfum
Das türkise D hat seine Kenzo Amour Vorräte gerade aufgestockt (er war vergriffen, jetzt wieder auf Lager). Derzeit wird er sogar mit „Neu“ beworben...
BlackBetty in Damen-Parfum
Bei PayPal Zahlung (Händler-Option) kriegt man es in der Regel sehr einfach hin, indem man "androht", das über PayPal zu regeln :)Würde das nicht...
MissPiano in Beratung
Ich finde, dass "Close" von Gap haargenau die leichte Version "Kenzo Amour" ist. Habe bzw. hatte beide Düfte und denke bei jedem Tragen von Close...
Confusion in Damen-Parfum
Goldbaerchen, den Verkäufer gibt es noch, allerdings hat er seitdem nichts mehr verkauft...Er hat den gleichen Artikel übrigens drei- oder vierfach...

Bilder

63 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Kenzo

Kenzo Jungle / Jungle L'Éléphant von Kenzo Kenzo Power (Eau de Toilette) von Kenzo Kenzo pour Homme (Eau de Toilette) von Kenzo Flower by Kenzo (Eau de Parfum) von Kenzo Kenzo Homme (2022) (Eau de Parfum) von Kenzo Flower by Kenzo L'Élixir von Kenzo Kenzo Homme (Eau de Toilette Intense) von Kenzo Kenzo Amour Le Parfum von Kenzo Jungle pour Homme (Eau de Toilette) von Kenzo L'Eau par Kenzo pour Homme (Eau de Toilette) von Kenzo Flower by Kenzo Le Parfum von Kenzo Kenzo Amour Indian Holi von Kenzo Jungle Le Tigre von Kenzo L'Eau par Kenzo Eau Indigo pour Femme von Kenzo Ça Sent Beau / Kenzo (Eau de Toilette) von Kenzo Kenzo Homme (Eau de Toilette) von Kenzo Summer by Kenzo von Kenzo Kenzo Homme (Eau de Toilette Boisée) von Kenzo Jeu d'Amour L'Élixir von Kenzo Jeu d'Amour (Eau de Parfum) von Kenzo