Monsieur von Pierre Guillaume
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.0 / 10     123 BewertungenBewertungenBewertungen
Monsieur ist ein beliebtes Parfum von Pierre Guillaume für Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist holzig-rauchig. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Pierre Guillaume

Duftnoten

Patchouli, Vetiver, Zeder, Sandelholz, Pappel Absolue, Eichenmoos Absolue, Weihrauch Absolue, Papyrus Absolue

Bewertungen

Duft

8.0 (123 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.0 (95 Bewertungen)

Sillage

7.3 (99 Bewertungen)

Flakon

7.4 (99 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 22.01.2020.

Wissenswertes

Der Duft ist Teil der Kollektion "Huitième Art", welche 2018 in "Collection Noire" umbenannt wurde.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 9.0 9.0 5.5/10
FabianO

990 Kommentare
FabianO
FabianO
6
Recht wuchtig geratene, etwas eindimensionale Vetiver(-synthetik)-Erdreich-Weihrauch-Nummer
Das Wort "Wald" versuche ich ab JETZT zu vermeiden, weil es unten gefühlte 133-mal zur Charakterisierung von "Monsieur" gebraucht wurde. Ich lese was von ultragrüner Variante von "Jubilation XXV", und an der Stelle wäre es doch mal interessant einzusetzen. Es ist mein erster Guillaume-Duft und... Weiterlesen
2 Antworten
9.0 8.0 8.0 9.5/10
Minigolf

1172 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Erstklassiger Kommentar    11
Spannende Sache, Dieser Waldspaziergang...oder: ooooh, ich liebe es...
....abends oder früfmorgends durch den noch regenfeuchten Wald zu streifen, die Düfte nach Erde und Moos, Blättern und Holz einzuatmen, und den Alltag (oh, was ist das eigentlich...?) vor mir, oder hinter mir zu lassen und einfach zu schwelgen. Und dieser Duft schafft es, immer neue Wege zu... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 7.5 8.0/10
MarkusH

110 Kommentare
MarkusH
MarkusH
Hilfreicher Kommentar    8
Der Geist und die Dunkelheit....
Einsam irr ich durch die kalte Nacht, die Vernumpft und der Verstand sie schwinden, ich bin gefangen in der Dunkelheit in einer Welt aus Glas. Dunkle Wolken ziehen über mich hinweg, die von einer unbekannten Macht weit fort getragen werden und ihren Balast in form von Regen auf die Erde fallen... Weiterlesen
19 Antworten
7.5 7.5 10.0/10
Karli

27 Kommentare
Karli
Karli
Hilfreicher Kommentar    9
Edel sei der Mann, hilfreich und gut!
Ein Gentleman, mit einem zauberhaften Lächeln und Manieren die selbst der Queen Verzückung entlocken würde. Eine tiefe Verbeugung, ein angedeuteter Handkuss, ein charmantes Kompliment. Wer diesen Duft trägt sollte nicht zwingend in Turnschuhen und mit Löchern in der Jeans herumlaufen,... Weiterlesen
1 Antworten
5.0 5.0 7.5 10.0/10
FLUidENTITY

247 Kommentare
FLUidENTITY
FLUidENTITY
Sehr hilfreicher Kommentar    11
Flui mit dem Feuerzeug
Ja, einen solchen Duft lass ich mir extrem gut gefallen. Ab- und E-Norm die Synthese aus absolut markanter Männlichkeit und jugendlichem Leichtsinn, eine Verschmelzung, wie ich sie nicht mal bei Acqua di Parmas Colonia Intensa Oud wieder rieche, äh, wiederfinde. Dort haben wir einen... Weiterlesen
3 Antworten
8.0/10
noirceur

19 Kommentare
noirceur
noirceur
Hilfreicher Kommentar    4
Terre d'H...uitième Art
Hermès' "Terre d'Hermès" kann wohl bedenkenlos als einer der besten Mainstream-Düfte* der letzten Jahre* bezeichnet werden. Wie der Name bereits suggeriert, ist TdH warm erdig/holzig. Unterstützt durch einen präsenten Vetiver, abgerundet durch einen frischen... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 5.0 5.0 10.0/10
Oloroso

20 Kommentare
Oloroso
Oloroso
Erstklassiger Kommentar    12
Ultraholzig …
… nennt Pierre Guillaume seinen Monsieur und in der Tat: Das ist er! Einen Duft zu kreieren, der mehr oder minder nur aus Noten der holzigen bzw. moosig-erdigen Duftfamilie besteht, scheint nur auf den ersten Blick sehr gewagt, denn wie immer kommt es auf das richtige Verhältnis der... Weiterlesen
7 Antworten
5.0 5.0 7.5 8.0/10
Unterholz

47 Kommentare
Unterholz
Unterholz
Hilfreicher Kommentar    7
Timbersports
Auf der Wiesen spritzt das Sägemehl. Wo du gucksch Flanellhemden. Kettensägen kreischen und das Brausen getunter Motoren, 30 Kilo das Stück. Hier wachsen nicht nur Bärte. In Kanada gibt’s auch viele Bäume. Balsamische Kiefer, Tanne, Ahorn… Alles, was halt so grünt. Holz Holz Holz wohin... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 10.0 6.0/10
Umkehrfilm

32 Kommentare
Umkehrfilm
Umkehrfilm
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Zu 'hart'.
Viele Düfte kenne ich von Pierre Guillaume nicht, aber die wenigen die ich kenne, mag ich eigentlich sehr gerne. Das wundervolle Querelle hat mich sogar nachhaltig begeistern können. Auf Monsieur hatte ich mich sehr gefreut, da die Pyramide so vielversprechend aussieht. Ich wurde leider etwas... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 5.0 5.0 9.0/10
Driver

9 Kommentare
Driver
Driver
Hilfreicher Kommentar    6
Das spannendere "Sycomore"
Ich konnte nicht widerstehen. Die Neugier war einfach zu groß. Also bestellte ich auf der Seite von Huitième Art ein Probenset. 11 Duftproben für 31 Euro samt Versandkosten: vertretbar. Dabei hatte ich mit Pierre Guillaume nicht die besten Erfahrungen gemacht. Zwar habe ich bis jetzt nur zwei... Weiterlesen
1 Antworten

Statements

Timekeeper vor 6 Tagen
Erst der beste mir bekannte Wald-Duft. Dann A&F Fierce kombiniert mit Gucci Pour Homme
Für mich ein Meisterwerk.+5
10.0
8.0
9.0
10.0
1 Antwort
Ergoproxy vor 77 Tagen
Reicht irgendwie wie Wonderoud mit Weihrauch aufgepimpt. Der Duft hat für mich keinerlei Entwicklung, bleibt also konsequent beim Thema.+9
6.0
8.0
7.5
6 Antworten
Bloodxclat vor 83 Tagen
Kühl, frisch, ätherisch-grün, rauchig, der Anfang mag entzücken.Dann bitter, medizinisch, extrem holzig - leider etwas eintönig zum Schluss+1
8.0
8.0
8.0
7.0
Blauemaus vor 103 Tagen
Entgegen der meisten rieche ich lediglich eine aufdringliche, synthetisch-stechende Aftershave Note. Ein Nadelwald riecht def. anders!+3
5.0
10.0
8.0
4.0
1 Antwort
Sickscent vor 105 Tagen
The end complete in Flakons abgefüllt. Wald, Moos und dichte Nebelschwaden zum tragbaren und stimmigen Rasierwasser abstrahiert. Must-have.+4
1 Antwort
Globomanni vor 6 Monaten
Mitten im Mischwald hat jemand ein Lagerfeuer angezündet und ein kleiner Junge kokelt etwas. Trotzdem leicht süßlich zum Ausklang hin+2
6.0
8.0
7.0
6.0
Kkash vor 8 Monaten
Wow. Grün-holzig-mossig-weihrauchiger Duft. Genau mein Ding. Kommt auf die Wunschliste .+2
Flammingo vor 9 Monaten
Männlicher holziger Wald-Start, holziges geht zurück, angenehme männliche Würze bleibt, insgesamt aber zu unspektakulär und auch billig.+1
Zauber600 vor 11 Monaten
Dunkelholz + Dunkelrauch
Moos, Vetiver und Sandelholz versuchen abzumildern - es mißlingt
Vater von Dark Lord/Kilian mit Esprit
Dunkelgut!+11
9.0
7.0
8.0
9.0
7 Antworten
Stanze vor 13 Monaten
"Ultra-holzig" nennt PG diesen Duft und da stimme ich zu. Schönes Holz. Nichts Schlimmes passiert. Ab auf die Wunschliste.+4
7.0
8.0
9.0
8.0
2 Antworten
Jacko vor 15 Monaten
Kampher, ätherische Öle, holziger Weihrauch, tief verborgener Vetiver. Konzept-Nischenduft an der Grenze zur Medizin. Absolut faszinierend.+6
8.0
8.0
8.0
10.0
4 Antworten
TheScenter vor 15 Monaten
Monothematischer Holzraucher mit grün-würzigem Start und sattem, dichten Verlauf. Dunkel, unspektakulär und unaufgeregt.+2
8.0
6.0
8.0
6.5
Seymour vor 17 Monaten
Startet für mich mit lakritzigem Weihrauch und erinnert mehr und mehr an einen dunkelmoosigen Nadelwald. Tief, ruhig und schön.+6
9.0
2 Antworten
Moenti vor 18 Monaten
In den Keksteig gehört eine Prise Salz, zum Monsieur eine Spur Feminines; das wurde hier versäumt.+7
7.0
2 Antworten
Parma vor 19 Monaten
Herbwürzig-ätherischer, eher heller, aber auch konventioneller Weihrauchduft mit leichter Vetiver-Grundsüße. Gute Qualität!+3
6.0
8.0
8.0
Alöx vor 21 Monaten
Monsieur feuert kaskadenartig mit dunklem Weihrauch, dreckigem Vetiver und unheimlichem Eichenmoos auf meinen Geruchssinn. Schöner Schauder!+3
7.0
8.0
7.5
Matz112 vor 2 Jahren
Zuerst überwältigend-, später anstrengend männlich.
Erinnert mich in Herz und Basis an einen sehr hölzernen und rauchigen Jubilation XXV.+2
8.0
8.0
8.0
Troemmer vor 2 Jahren
»Klaus-Uwe, was guckst du stundenlang so deutungsschwer in den Spiegel?
Und was bitte soll das mit dem schwarzen Rollkragenpulli…?«+5
6.0
Anarlan vor 2 Jahren
Heller, menthol-artiger, kühler Weihrauch, Nadelholz, Vetiver, Harz, durch und durch grün, herb, vornehm, nur was für Draufgänger.+4
6.0
8.0
9.0
8.0
Seerose vor 3 Jahren
Wunderschön frischer Holzduft, Nadelholz, Waldboden, dennoch leicht rauchig, dunkelgrün und doch hell, eine Spur "oudig". Unisex.+7
10.0
7.0
10.0
8.5
1 Antwort
Alle Statements anzeigen (27)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Karli
von Karli
White skin on black man
von TomLavender
Handschmeichler für einen Mann
von TomLavender
von Oloroso
von Oloroso

Beliebt Pierre Guillaume

21 Felanilla von Pierre Guillaume 19 Louanges Profanes von Pierre Guillaume 10 Aomassaï von Pierre Guillaume 18 Cadjméré von Pierre Guillaume 12.1 Un Crime Exotique von Pierre Guillaume Myrrhiad von Pierre Guillaume Aqaysos von Pierre Guillaume 25 Indochine von Pierre Guillaume 02 Cozé von Pierre Guillaume 04 Musc Maori von Pierre Guillaume Poudre de Riz von Pierre Guillaume 13 Brûlure de Rose von Pierre Guillaume 14 Iris Oriental / Iris Taizo von Pierre Guillaume Tonkamande von Pierre Guillaume 11 Harmatan Noir von Pierre Guillaume Praliné de Santal von Pierre Guillaume Sucre d'Ébène von Pierre Guillaume 8.1 L'Ombre Fauve von Pierre Guillaume Ambre Céruléen von Pierre Guillaume Bois de Copaïba von Pierre Guillaume