Askew von Humięcki & Graef
Flakondesign Bel Epok
Angebote
Suchen bei
Suchen
Mehr
Angebote
7.7 / 1075 Bewertungen
Askew ist ein beliebtes Parfum von Humięcki & Graef für Herren und erschien im Jahr 2008. Der Duft ist ledrig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „schief, schräg”.
Suchen bei
Suchen
Mehr

Duftnoten

BirkenteerBirkenteer
GrapefruitGrapefruit
IngwerIngwer
Guatemala-KardamomGuatemala-Kardamom
LederLeder
VetiverVetiver
ägyptische Mimoseägyptische Mimose

Bewertungen

Duft

7.775 Bewertungen

Haltbarkeit

8.163 Bewertungen

Sillage

7.262 Bewertungen

Flakon

7.956 Bewertungen
Eingetragen von DirkDS, letzte Aktualisierung am 21.09.2021.

Wissenswertes

Die Düfte aus dem Hause Humiecki & Graef widmen sich jeweils einem Aspekt menschlicher Emotion. Bei Askew ist es Wut.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Rezensionen & Duftbeschreibung

7.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
7
Flakon
pudelbonzo

2243 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
   8  
Wut tut gut
Ich bin überhaupt kein Wüterich, nur heute war es mal wieder so weit, und ich musste mit der knufften Faust auf den Tisch hauen. Das ist zwar sehr unelegant, aber es muss nicht immer alles gut aussehen. Andere tun sich da viel weniger Zwang an. Wo steht geschrieben, dass ich immer Contenance... Weiterlesen
1 Antworten
7
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Meggi

1019 Rezensionen
Meggi
Meggi
Top Rezension    31  
Für Tote zahlst Du mir Zoll
Wut als Duft. Aha. Das ist neu für mich und bedarf des Herantastens. Nähern wir uns dem Thema daher von vertrauterem Terrain aus: Wenn es eine Skala der Intensität von Wut in der Musik gibt, so markiert vielleicht Beethovens „Wut über den verlorenen Groschen“ - eine augenzwinkernde... Weiterlesen
16 Antworten
4
Duft
6
Haltbarkeit
6
Sillage
6
Flakon
FabianO

1000 Rezensionen
FabianO
FabianO
Hilfreiche Rezension    8  
Älterer Kleiderschrank, säuerlich-frisch ausgewischt
Assoziationen sind hier schon schwer in Worte zu fassen, da "Askew" durchaus einen recht eigenwilligen, wenngleich aufgrund recht moderater Sillage recht erträglichen Stil absteckt. Vorweg: Es ist wahrlich kein gemütlicher Duft, aber das soll "Wut" ja wohl olfaktorisch auch... Weiterlesen
4 Antworten
8
Duft
7.5
Haltbarkeit
7.5
Sillage
7.5
Flakon
Leimbacher

2608 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreiche Rezension    7  
Migränen, Badematten & eigenartige Meisterwerke
Nachdem ich mal aufgeschnappt hatte, dass Askew ein ganz besonderer Lederduft sei & er sogar Creeds Tabarome ähneln würde (stimmt nicht!), war ich natürlich gespannt & beschäftigte mich gleich mit der kompletten Humiecki & Graef-Kollektion, da diese mir bisher bis auf wenige... Weiterlesen
2 Antworten
9
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
Palonera

464 Rezensionen
Palonera
Palonera
Top Rezension    33  
...weil er gar nicht anders kann
Um ein Haar hätte ich einen Platzverweis kassiert. Um ein Haar – und das am Abend jenes denkwürdigen 13. Juli 2014, jenes Abends, an dessen Ende die Welt nicht mehr dieselbe sein sollte. Dabei war es noch gar nicht angepfiffen, das Spiel, stand noch kein Spieler, rollte noch kein Ball über... Weiterlesen
19 Antworten
9
Duft
10
Haltbarkeit
7.5
Sillage
Ergoproxy

1116 Rezensionen
Ergoproxy
Ergoproxy
Top Rezension    0  
Ich mag es nicht immer gerade!
Was macht man, wenn man Urlaub im Hochgebirge macht und durch Wintereinbruch das Wandern in der freien Natur unmöglich wird? Richtig, man fährt in eine der pittoresken Alpenstädte und versucht dem tristen Wetter mit Shoppen etwas Gutes abzugewinnen. So kam es, dass wir uns an einem Samstag... Weiterlesen
11 Antworten
3
Duft
7.5
Haltbarkeit
5
Sillage
7.5
Flakon
Sisyphos

142 Rezensionen
Sisyphos
Sisyphos
Sehr hilfreiche Rezension    9  
Macht kaputt was euch kaputt macht
Über Parfums von Humiecki & Graef kann ich nicht nachdenken bzw. schreiben, ohne das grandiose Bosque zu erwähnen – ein Duft, der, wie alle Düfte von H&G, eine bestimmte menschliche Emotion einfangen soll, und zwar: Zufriedenheit. Askew schlägt da ganz andere Töne an: Askew ist „a... Weiterlesen
5 Antworten
7
Duft
7.5
Haltbarkeit
Apicius

1104 Rezensionen
Apicius
Apicius
Sehr hilfreiche Rezension    11  
Es müffelt!
Ob Askew tatsächlich Wut ausdrückt, wie von H & G konzeptioniert, sei mal dahingestellt. Beim letzten Test hat mir der Duft gar nicht gefallen, ich fand ihn sogar etwas eklig. Und das liegt an der Ledernote, die ich als etwas verrottet und angegammelt wahrnehme. Askew ist somit ein... Weiterlesen
1 Antworten

Statements

ParmaParma vor 26 Tagen
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
6
Sillage
Aromatischer Holzduft mit weich-ätherisch-krautigem Einschlag (Kamille?). Leicht dreckige, sehr moderate Weißblühernote gibt weiteren Twist.
2 Antworten
ChizzaChizza vor 7 Monaten
2
Duft
7
Flakon
Ich kann nicht in die Lobeshymnen einstimmen; Der Schrank wurde mal mit Zitrusreiniger durchgewischt, verschlossen und abrupt geöffnet.
15 Antworten
BastianBastian vor 8 Monaten
8
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Duft braucht Zeit..
Anfang recht Zitrisch..
Leder eher zurückhaltend. Könnte ruhig dominanter sein.
Aber die Kombi ist schon schräg.
Mir...
14 Antworten
GandixGandix vor 8 Monaten
8
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
6
Flakon
Klassisch, männlich, markant
Leise mit Stil
Aquatisch anmutende,
Frischer Auftakt
Ruht sich auf sanften
Teerledertönen aus
Synthetisch?
18 Antworten
PallasCCPallasCC vor 10 Monaten
8
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Laudamiel hat wieder mal einen tiefgrünen und außergewöhnlichen Duft kreiert. Sehr angenehm, eher beruhigend: Grapefruit + Cardamom mit ...
3 Antworten
Jan1991Jan1991 vor 1 Jahr
8
Duft
7
Haltbarkeit
Mit Tee vor dem Kamin in einer alten Holzhütte, umgeben von hohen Tannen, weit entfernt von der Zivilisation.

Außergewöhnlicher Duft.
1 Antwort
PanAroma0815PanAroma0815 vor 1 Jahr
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
Hinter falschem Lächeln brodelt es,
wie saurer Regen auf heißem Asphalt.
Die verwaiste Ledersandale im Gleisbett:
ein Bild urbaner Dystopie.
2 Antworten
YataganYatagan vor 1 Jahr
7.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Man braucht für die Mischung aus Birkenteer-Leder-Gummi und Grapefruit eine gewissen Toleranz, gewinnt aber psychedelische Einblicke.
14 Antworten
DunkiDunki vor 2 Jahren
9
Duft
7
Haltbarkeit
5
Sillage
7
Flakon
Nach leicht muffigen Start entwickelt sich ein toller Duft. Mix aus Leder mit etwas zitrischem macht ihn irgendwie klassisch. Gut & tragbar
VrabecVrabec vor 2 Jahren
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
8
Sillage
7
Flakon
Der riecht wirklich schräg. Kalter Zitrischer Sauna Aufguss wird auf die frisch geteerte Straße geleert. Erinert an Regen, mir gefällts!
3 Antworten
Alle Statements anzeigen (21)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von OvidiuH
von OvidiuH
Mehr weißlicht bringt die wahre Flakonfarbe zum Vorschein. UV zum Trotz
von Whadelse89
von OvidiuH
von OvidiuH
Alte Fotoidee rekonstruiert
von Whadelse89
von Jan1991
von Jan1991
von Floddel
von Floddel
von MrFumejunkie
von MrFumejunkie
von MrFumejunkie
von MrFumejunkie
von Mefunx
von Mefunx
von Mefunx
von Mefunx

Beliebt Humięcki & Graef

Bosque von Humięcki & Graef Geste von Humięcki & Graef Eau Radieuse von Humięcki & Graef Blask von Humięcki & Graef Clemency von Humięcki & Graef Skarb von Humięcki & Graef Candour von Humięcki & Graef Multiple Rouge von Humięcki & Graef Eau Radieuse Edition Limitée von Humięcki & Graef Bosque Edition Limitée von Humięcki & Graef Clemency Edition Limitée von Humięcki & Graef Geste Edition Limitée von Humięcki & Graef