Augusto
Augusto

Deutschland Deutschland
Benutzer Augusto Dank Winter18 habe nun endlich einen meiner Lieblingsdüfte als Flakon: Oud aus dem Haus Kurkdjian - vor 8 Monaten

Augusto
Dabei seit 05.08.2016 - aktiv vor 4 Stunden
18 Follower
1121 Auszeichnungen für Kommentare
722 für Statements

Neue Kommentare

Vor 3 Tagen
Duft 7.5
Psychédelique von Jovoy

Psychédelique„Aromatische Erdwolke in Gold”
Eine dichte Wolke fliegt AugstA an: Erde! Pilze! Bald kommen noch ein paar Blüten hinzu. Sie stecken schüchtern den Kopf durch die Erde und sorgen so tapfer dafür, dass hier nichts zu schwer wird und der Boden locker bleibt. Es sind Rose und Geranie,...

Vor 7 Tagen
Duft 7.5
Secret Gardenia von Miller Harris

Secret Gardenia„Geheimnisvoll, nur ein bisschen...”
Diese Gardenie ist sehr weich. Aber eindeutig weißbühend, eine so ziemlich pure Gardenie, nur leicht indolisch, will sagen ein nicht ganz sauberes Wölkchen mischt sich unter, das ganze umstreicht das Kinn wie ein weißer Wattebausch. Der Duft bleibt...

Neue Statements

Schreckliches Kind sitzt gut auf dem Arm, es braucht nicht viel und schon wirds warm - und erdig, harzig, dattlig, samtbraun-würz-britzelig.+4
8.0
7.0
8.0
8.0
Spritzig und zitrisch-fruchtig, gepaart mit der Ernsthaftigkeit u. Ruhe der Bergamotte. Wenig bitter, kaum Blumiges. High-End für Liebhaber!+7
8.0
7.0
7.0
8.5
Zurückgenommenes, relativ leichtes Oud, mehr Wildleder, cognacfarben. Birkenteer machts trocken und etwas Süße gibt Griffigkeit und Schmelz.+8
8.0
7.0
8.0
8.5
3 Antworten
Lebensfreude, Eleganz, Lachen und Knistern. Klassisch, temperamentvoll, leuchtend. Prall und fein, leichtfüßig und tiefsinnig. Franz-Orient.+10
9.0
8.0
9.0
9.5
4 Antworten
Heftiger Süßkram mit toller Orangenblüte in beste Vanillequalität gerührt, Kastaniencreme und was nicht noch alles an würzigen Leckereien.+5
8.0
8.0
8.0
7.5
4 Antworten
Ylang Ylang hier mehr frisch-grün als würzig-schwer. Beschwingt aber durchaus blumig mit leichtem Karibik Flair. Luftig genug für AugustA.+8
8.0
6.0
7.0
8.5
2 Antworten
Weihrauchschleppe, die nicht endet. Samtweich, edel, herbsüß mit Silberfäden. Friedlich, für AuA etwas zu sehr kantenlos weiche Perfektion.+4
8.0
8.0
9.0
8.0
5 Antworten
Greyland Greyland - Montale   Augusto vor 38 Tagen
Trocken holziger Salz- und vor allem PFEFFER-Anzug für den distanziert-würzigen Auftritt.+5
8.0
7.0
8.0
7.0
2 Antworten
In diesen Blumenstrauß hat sich eine mäßig subtile, nicht sublime Note von Kartoffelschale und unbekannter Frucht geschlichen. Basis piekst+8
8.0
7.0
7.0
7.0
5 Antworten
Ein Waldduft zum Träumen. Stimmungsvoll. Würzig, süßes Harz, frisch durch den Ingwer. Rote Baumrinde, blauer Himmel. Für Weihrauchliebhaber+12
8.0
8.0
8.0
8.0
4 Antworten

Pinnwand

PollitaPollita vor 37 Stunden
Guten Morgen, danke Dir fürs Lesen. Mein Pulli von gestern duftet traumhaft. Der wird einziehen. Liebe Grüße und hab nen schönen Tag!
Melisse2Melisse2 vor 3 Tagen
Der Peau d'Ambre war zwar nicht schlecht, aber trotzdem keine Offenbarung. Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!
StanzeStanze vor 5 Tagen
Ja, Miel de Sauvage et Tabac eignet sich besonders für Winterabende. Sonst trage ich Tabakdüfte auch nicht so gerne. Bei Miel de Sauvage et Tabac ist der Tabak aber anders als sonst. Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende
FvSpeeFvSpee vor 7 Tagen
Das war eine sehr freundliche und zugleich feinsinnige Erwiderung, auch was die Flugrichtung angeht. Und ihr tragt wirklich manchmal denselben Duft (gleichzeitig)?
FloydFloyd vor 7 Tagen
Danke Dir, lieber Augusto. Hab einen schönen Abend noch!
PlutoPluto vor 10 Tagen
Vielleicht würde AugustA Nuits doch gefallen, denn mein Beuteschema ist er eigentlich auch nicht. Und trotzdem... :o) wo die Liebe hinfällt.
SciaScia vor 11 Tagen
Na dann hoffe ich mal, daß er Dir gefällt und ich Dir nicht umsonst die Nase wässrig gemacht habe... :D
SciaScia vor 11 Tagen
Hab eben noch mal gegen getestet, Der Arawak hat eindeutig mehr "typisches" Patchouli mit einer schokoladigen Minze in der Kopfnote. Das etwas blumige kommt heute erst viel später zur Geltung als ich das sonst wargenommen hatte (vielleicht wegen der Kälte). Er liegt auf der Hippy-Skala weiter oben. Der Arawak gefällt mir heute bauchmäßig ein bisschen besser, aber für mich im Alltag weniger oft tragbar, aus Sorge, Patchouli-empfindlichen Nasen in meiner Umgebung auf den Wecker zu gehen (ich bin da sehr respektvoll... :D). Ich finde ihn auch männlicher, bzw unisexiger als den 08 von PG.
Melisse2Melisse2 vor 12 Tagen
Guten Morgen, ich glaube ja jetzt doch, dass es Ambroxan ist, was im Citron Noir und im Nuit d' Issey so fies riecht. Und was Caron betrifft: Irgendwie kann ich nicht glauben, dass sich der Infini besser verkauft als die Klassiker. Insgesamt sind bestimmt Fruity Florals bei der Masse der Käufer beliebt. Aber da gibt es doch auch einfach Bessere als den Infini.
SchatzSucherSchatzSucher vor 13 Tagen
Vielen Dank für´s Vorbeischauen bei Cabochard!
Kann ich uneingeschränkt empfehlen und auf jeden Fall für Sie und Ihn geeignet.
Schönes Wochenende und liebe Grüße