Rosaviola
Rosaviola

Club 5 Österreich Österreich
RosaviolaRosaviola Ein Gutes und gesundes Jahr 2021! vor 2 Jahren

Neue Rezensionen

RosaviolaRosaviola vor 3 Monaten
Voile dÒcre wurde im Jahre 2020 lanciert, ist also einer der neueren Düfte von Yves Rocher. Es dauerte etwas bis ich mich richtig mit dem Duft angefreundet hatte. Aber nun habe ich es nicht bereut ihn ausreichend lange Zeit gegeben zu haben um seine...
RosaviolaRosaviola vor 4 Monaten
Nachdem ich schon zwei Düfte von der Raphael Linie von 4711 habe (Nr. 1 und 4) und diese mich sehr überzeugt haben, habe ich auch bei der Nr. 3 ohne Bedenken zugegriffen als ich ihn in einer Annonce erblickte. Der 50 ml -Flakon war noch fast...

Neue Statements

Zuerst etwas knarzig, dann zunehmend weicher mit würziger Wärme. Gute Sillage. Ein Beispiel für eine gut gelungene Reformulierung.
6 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
An mir dominieren hier am meisten Tuberose, Amber und Vanille. Schön pudrig warm und ambriert. Würde ich kaufen, toller Duft!
4 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Natürlicher authentischer Lavendel. Als hätte man gerade einen Lavendelstrauch vor sich. Wer sowas mag sollte sich den Duft besorgen.
2 Antworten
Ein Traum aus Rose, zarten Früchten, Patchouli und Eichenmoos. Erinnert mich etwas an Aromatics Elixir gepaart mit Rosen. Wunderschön!!!
4 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Zarte Blüten mit wenigen zurückhaltenden Früchten garniert und sanfter, leicht pudriger, warmer Basis. Sehr schön!
5 Antworten
Würzig, knarzig, warm, trocken, dunkel, orientalisch, chyprisch angehaucht.Gerade jetzt im Hochsommer kann er seine volle Pracht entfalten.
5 Antworten
Mein liebster Rosenduft kommt wieder! Die Duftpyramide wurde doch stark verändert. Liest sich süßer.
Ob er mit dem Original mithalten kann?
7 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Vintage-Extrait aus den Siebzigern: aldehydischer Auftakt mit Estragon, viel Honig, Blumen und zuletzt Zibet, Patchouli, Moschus. Ein Traum!
3 Antworten
Vintage-Extrait aus den Siebziger/Achzigerjahren: Im Gegensatz zum EdT weniger herb, die Aldehyde sind leiser, etwas seifiger, blumiger.
3 Antworten
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Herrlich altmodischer Chypre mit grün-knarzigen Auftakt a la`Aliage. Wird dann leicht seifig, blumig und mit viel Moos. Ein Traumduft!
2 Antworten

Album

19
11
14
8

Pinnwand

Alle anzeigen