Stulle
Stulle

Club 5 Spanien Spanien
Stulle

Neue Rezensionen

StulleStulle vor 6 Monaten
Grey Flannel (Eau de Toilette) - Geoffrey Beene

Grey Flannel (Eau de Toilette) Ein echter Charakterduft
Machen wir uns nichts vor: GREY FLANNEL ist nicht modern. Ganz und gar nicht. Kein bisschen. Absolut null. In keinster Weise - und gerade deswegen übt er eine immense Faszination auf mich aus. Beim ersten Sprüher überkommt mich ein seltsames...

StulleStulle vor 11 Monaten
Tabac Man (After Shave Lotion) - Mäurer & Wirtz

Tabac Man (After Shave Lotion) Na? Mal wieder ein Weihnachtsgeschenk vergessen?
Zitrisch-orangig-frischer Beginn mit reichlich Lavendel, und zwar dem guten, krautigen. Keine süßliche Absolue und auch nicht die klassische Caron-Vanille-Note. Dem folgt ein warmer und holziger Körper, weder sägespänig...

Neue Statements

8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Teerig/ledrig mit mit Safran & frischer Klarheit! Verlauf weicher und labdanisch-balsamisch. Richtig edel und mit Signatur-Potential!
9 Antworten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Orangenfruchtig mit Zeder, eine feine Pfeffernote, salzige Meeresbrise. Dann kommen Tonka & Vetiver dazu und runden geschmackvoll ab°°°
15 Antworten
7
Sillage
9
Duft
Zitrik in the face, etwas Pfeffer, etwas Ingwer; zedrige und vetivergestraffte Weichheit ohne Banalität. Endlos lecker!
13 Antworten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Fantastische Galbanumnote, kein bisschen oldschool. Hellrauchig, moosig, weich, dunkle Süße, evtl. ein Hauch Leder. Beeindruckend fein.
10 Antworten
Michelangelo Michelangelo - Onyrico - vor 10 Tagen
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Fruchtige & holzigzitrische Feige, Davana, Magnolie. Dann beerig, balsamisch, aber immer definiert. Trotz Feige: gut!
4 Antworten
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Fruchtig, blütig, etwas nelkig, würzig, grün, moosig, weich, animalisch, glühend, opulent: Zaubertrank der späten 80er Jahre. Ein Monument.
23 Antworten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Zitrisches Lavendelfrischeveilchen - hellere, leicht herbe und knackige Version von WOW. Gedimmte Süße, Fahrenheit-Ähnlichkeit.
6 Antworten
Egypt Egypt - Eight & Bob - vor 14 Tagen
Lavendel/Moos/Kardamom & Sandel aus der Plastefabrik. Feuchtkellerig, süßlich-synthetisch, ledrig. Seltsam. Besser sparsam dosieren.
10 Antworten
Paname Paname - Keiko Mecheri - vor 14 Tagen
8
Duft
Absinth ist schwierig, hier jedoch schön: würzig-balsamisch, leicht alkoholisch, Tonka, liebliche Basis. Edel, trotz des Themas.
9 Antworten
8.5
Duft
Frischer Ingwerkaugummi (gibt's sowas überhaupt?), feinblütig, pradapudrig, etwas würzig. Leicht, beschwingt und trotzdem voller Wärme.
3 Antworten

Neue Artikel

StulleStulle vor 1 Jahr
31
12
Stulle
PRADA LUNA ROSSA - Serientest
Nachdem ich vor ein paar Jahren einen großen Flakon PRADA LUNA ROSSA bis zur Neige ausgekostet habe, ihn sommers wie winters zu jedem Anlaß und jeder halbwegs erträglichen Temperatur trug (-10 bis +43 Grad) und mich schließlich bis zum heutigen Tage noch nicht daran satt gerochen habe, überkam mich große Lust, auch mal die anderen Düfte dieser Serie eingehend zu testen.... Mehr
StulleStulle vor 2 Jahren
23
7
Stulle
L’HOMME IDEAL - Der ideale Mann von GUERLAIN?
So, liebe Gemeinde, ich habe nun mal eingehend und in aller Ruhe die Mainstream-Reihe von Guerlain getestet. Also fast die ganze (mißratene?) Flankerschar, die hier in unseren Kreisen nicht so richtig gut wegkommt. Auslöser dafür war der eher zufällige Test des EdT, der damit endete, daß ich (ICH!) als Tonkabohnenvermeider meine Meinung über... Mehr

Album

3
4
Downtown Bluesclub in H...
Downtown Bluesclub in H...
2
15. Februar
15. Februar
4

Pinnwand


Alle anzeigen