Encounters 2023

Encounters von Francesca Bianchi
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.8 / 10 53 Bewertungen
Ein neues Parfum von Francesca Bianchi für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2023. Der Duft ist pudrig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Holzig
Süß
Würzig
Animalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere KorianderKoriander OrangeOrange BergamotteBergamotte LavendelLavendel
Herznote Herznote
IrisbutterIrisbutter RoseRose AngelikaAngelika ZimtZimt
Basisnote Basisnote
BibergeilBibergeil OudOud PerubalsamPerubalsam SandelholzSandelholz ZedernholzZedernholz AmbraAmbra BenzoeBenzoe

Parfümeur

Bewertungen
Duft
6.853 Bewertungen
Haltbarkeit
8.446 Bewertungen
Sillage
7.747 Bewertungen
Flakon
7.741 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.828 Bewertungen
Eingetragen von Spl3xx, letzte Aktualisierung am 29.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Freefall - Luxe Calme Volupté von Francesca Bianchi
Freefall - Luxe Calme Volupté
L'Insomnuit von Robert Piguet
L'Insomnuit
Sticky Lips von Francesca Bianchi
Sticky Lips
Divine Perversion von Hedonik
Divine Perversion
21 Felanilla von Pierre Guillaume
21 Felanilla
Dior Homme Parfum von Dior
Dior Homme Parfum

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Gandix

170 Rezensionen
Gandix
Gandix
Top Rezension 48  
Die geheimen Leidenschaften des Barbapapa
Als mir neulich unsere Seejungfrau die verschiedensten Zuckerwatten für ihr Bild zeigte,
musste ich unweigerlich an die Kinderserie Barbapapa denken.
Nicht nur weil Barbe a Papa der französische Begriff für Zuckerwatte ist
(die Apostrophe dürft ihr euch dazu denken, die finde ich am Handy nicht, und eigentlich kann ich mir die eh nicht merken),
sondern auch weil das genauso kunterbunt aussah, wie die Barbapapas...
Nun gut...
Die Rosafarbene Papa-Watte hat es nicht
aufs Bild geschafft.
Die schmeckte bestimmt nach Erdbeere, das ist nicht im Duft. Deshalb wurde sie lieber gleich aufgefuttert...
Ja, hätte die mal nach Johannisbeere gerochen, dann wäre sie mitfotografiert worden...

Also heute kam dann der Duft...
Ganz ehrlich...
Die bibergeile Barbamama hat auch schon bessere Tage gehabt...
Der Funke will zu Barbapapa einfach nicht überspringen....
(Und zu mir irgendwie auch nicht...)
Er lächelt dann einfach süß ihre Annäherungsversuche weg...
Ihm ist Angst, weil eigentlich haben sie genug Kinder, eine ganze Lux - uriöse tropi-fruity-bunte Kinderschar.
Nur Calm sind sie nicht.

Argwöhnisch zieht Barbamama irisiert eine Augenbraue hoch...
Sein rosa Anzug riecht ja irgendwie doch nach Erdbeere...

Seeeejungfrau.... Spuck mal die Erdbeerwatte wieder aus..
Das war Papa's Anzug...

So eine 'Divine Person'...
Dabei sind in seinem Schlauch auch nur alte Säfte...
Wütend cremt sie ihren Iris-Pelz und räumt das Plastikspielzeug der Kinder auf.
Was für ein Saustall.

Aber das viele Plastik beruhigt sie... Das Baby ist wach und sie gibt Barbakus Bussis aufs bepuderte Popöchen.
Barbarella kommt von der Schule heim,
von weitem riecht sie ihre Lilavendel-Gutelaune...
Ihr Ärger über Barbapapa ist verflogen...

Irgendwo im Haus kullern noch ein paar Plastikerdbeeren rum...

**

Als kurze Zusammenfassung:

Am Sprüher riecht der Duft extrem süß, und die Frucht nehme ich überwiegend als Erdbeere wahr.
Auf Haut ist er zum Glück nicht gar so übersüsst,
trotzdem süß genug, dass die Assoziation mit Zuckerwatte gut passt.
Der typische Bianchi-Irispelz ist deutlich, und halt einfach nix Neues mehr.
Genau so wenig, wie die deutliche Anlehnung an Divine Perversion mit der Erdbeere, und an Luxe Calme Volupte mit den Puderfrüchten.
Was ich hier extrem habe, ist eine starke Plastiknote,
dafür kaum Rauch.
Plastik schmilzt ja auch nur ;)
Auch die Süße bleibt im ganzen Verlauf erhalten.
Lavendel bleibt sehr weit im Hintergrund.
Davon hätte ich gern etwas mehr...
Oud rieche ich nur sehr diffus und nur für ganz wenige Minuten.
Wo für mich in Byzantine Amber ein Streifzug durch ihre besten Düfte stattfand, ist das hier ein Mischmasch ihrer Belanglosesten.
Schlecht und uninteressant ist er trotzdem nicht, aber auch alles andere, als ein Highlight.
77 Antworten
8
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
MartinGE

101 Rezensionen
MartinGE
MartinGE
Top Rezension 18  
Ein bianchieskes Dior Homme Parfum?
In Erwartung heftiger Gegenrede, erstelle ich diese provokante These.

Als ich gestern und heute den Duft aufsprühte, fühlte ich mich an die gute alte Dior Homme DNA erinnert. Für Nischenfans wahrscheinlich „der tiefe Fall“ einer Künstlerin, für mich: ein wunderschöner Moment.

Wir alle kennen ihre Irisbutter aus ihren Düften, die nun in meiner Nase und auf meiner Haut bei der Kopfnote für die ersten 1-2 Stunden Assoziationen mit dem Dior Homme Parfum hervorruft. Es entsteht eine süß pudrige Irisnote. Ambra, Benzoe und Hölzer ergänzen die Wärme. Trotzdem entsteht in Verbindung mit Bibergeil auch (für mich nur im Hintergrund) eine leichte Animalik aus, die wir aus einigen anderen ihrer Düfte wesentlich präsenter kennen.

Genau dieses (für viele bekannte) Zusammenspiel wird den Nischenhead vielleicht enttäuschen.
„Sie versteht sich doch als Künstlerin. Warum so eine bekannte DNA?“ Aber war diese DNA als sie auf den Markt kam, nicht auch Kunst? Warum nicht mit einer bekannten DNA spielen und ihr einen persönlichen Anstrich geben? (denn dieser ist trotzdem noch zweifellos zu erkennen).

Meiner Meinung spiegelt es aber das Zusammenspiel zwischen Orient und Okzident - oder wie sie es beschreibt „Ost trifft West“ – in geeigneter Weise wieder.

Im Fortschreiten zur Basis sind die in ihren Düften wiederkehrenden Spieler zu erkennen, sodass je länger der Duft getragen wird, auch immer mehr zu erkennen ist, dass es sich bei diesem Duft auch um einen Bianchiduft handelt.

Da andere ihrer Düfte häufig zwischen anspruchsvoll und schwierig pendeln, bin ich der Meinung, dass dieser Duft geeignet ist, wenn man in diese Nischenmarke das erste Mal hineinschnuppern möchte. Er überfordert die Nase im Auftakt nicht, macht aber in seinem Verlauf einiges, was man auch bei ihren anderen Düften erleben kann.

Für mich ist dieser Duft der ideale „Einsteigerbianchi“. Für die Fans ihrer anstregenderen Werke wahrscheinlich ein Werk, welches sich an den uniformierten Mainstream anbiedert.
5 Antworten

Statements

23 kurze Meinungen zum Parfum
SeejungfrauSeejungfrau vor 8 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
5
Duft
Luxe Calme Volupté trägt Bianchis rauchigschlierig,hedonistische Iris_Déjà vu_Zucker_Oud_Fäden.

Subtil zeitgeistig behauchte Uniformität.
66 Antworten
MarieposaMarieposa vor 7 Monaten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
5
Duft
Solero schmilzt im Bauchnabel
wie schäumendes Himbeerbrausepulver
in Erektoplasma
Ooooo Iiiiris!
Die übliche Sauerei
45 Antworten
FloydFloyd vor 7 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6.5
Duft
Magst Du Deine Irisbutter
Mal fruchtig prickelnd
Wie Brausepulver
Lieber auf dem Biber
Oder darunter?
Auf zimtbraunen Spänen
Spröder Hölzer
44 Antworten
AndrulaAndrula vor 5 Monaten
5
Duft
Geilbiber Otto
latscht im Oud
im Köfferchen Karottensud
Das Goscherl voller Irisbutter
die nicht gehört zum Biofutter .
28 Antworten
YataganYatagan vor 6 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Untypisch typischer Bianchi: pointiert pudrig statt heftig harzig, gewohnt sanft schmuddelig, komplex, sperrig, dennoch am Ende rund.
24 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Francesca Bianchi

Freefall - Etruscan Water von Francesca Bianchi The Dark Side von Francesca Bianchi Under My Skin von Francesca Bianchi Sticky Fingers von Francesca Bianchi The Lover's Tale von Francesca Bianchi Angel's Dust von Francesca Bianchi Tyger Tyger von Francesca Bianchi Freefall - Lost In Heaven von Francesca Bianchi The Black Knight von Francesca Bianchi Byzantine Amber von Francesca Bianchi Freefall - Luxe Calme Volupté von Francesca Bianchi Sex and The Sea Neroli von Francesca Bianchi Sex and The Sea von Francesca Bianchi Libertine Neroli von Francesca Bianchi Unspoken Musk von Francesca Bianchi Sticky Lips von Francesca Bianchi Cuir Soyeux von Francesca Bianchi Love for Sale von Francesca Bianchi The Mariner's Rhyme von Francesca Bianchi The Lover's Tale (Sublime Oil) von Francesca Bianchi