The Lover's Tale 2018

The Lover's Tale von Francesca Bianchi
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 313 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Francesca Bianchi für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2018. Der Duft ist ledrig-animalisch. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Die Geschichte der Liebenden”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Ledrig
Animalisch
Blumig
Würzig
Holzig

Duftnoten

LederLeder IrisbutterIrisbutter ägyptischer Jasminägyptischer Jasmin BibergeilBibergeil bulgarische Rosebulgarische Rose EichenmoosEichenmoos HeliotropHeliotrop HonigHonig LabdanumLabdanum MimoseMimose PfirsichPfirsich BergamotteBergamotte SandelholzSandelholz VetiverVetiver

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.6313 Bewertungen
Haltbarkeit
9.3288 Bewertungen
Sillage
8.6283 Bewertungen
Flakon
7.7241 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.6140 Bewertungen
Eingetragen von Cassandra, letzte Aktualisierung am 27.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
The Lover's Tale (Sublime Oil) von Francesca Bianchi
The Lover's Tale Sublime Oil
Amber Kiso von D.S. & Durga
Amber Kiso
Love for Sale von Francesca Bianchi
Love for Sale
Guilty Absolute pour Homme von Gucci
Guilty Absolute pour Homme
Mont de Narcisse von L'Artisan Parfumeur
Mont de Narcisse
Dark Lord - Ex Tenebris Lux von Kilian
Dark Lord - Ex Tenebris Lux

Rezensionen

16 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Yatagan

396 Rezensionen
Yatagan
Yatagan
Top Rezension 87  
Ein Besuch bei Marie Antoinette
Unkommentierte Düfte No. 132

Marie Antoinette betrat lustlos das Bad. Zwar war die Zeit des wasserscheuen Barockzeitalters längst vergangen, aber eine Freundin des Badens war sie nie geworden. Dieser saubere, nichtssagenden Geruch von frisch gewaschener Haut reizte sie nicht. Dem König ging es nicht anders. Vermutlich hielt sich Ludwig XVI. ohnehin bei einer seiner Mätressen auf. Ein exquisiter Duft war viel besser geeignet, die weniger schönen Gerüche des Körpers in die richtige Richtung zu lenken als schnödes Wasser. Heute entschied sie sich für einen mit Bibergeil großzügig parfümierten Duft. Vielleicht ein wenig zu viel des Guten, aber wen störte das schon. Sie war ja die Königin.
Zu diesem Zeitpunkt ahnte sie allerdings noch nicht, dass ihr derartige Gedanken bald gleichgültig sein würden. Am 1. August 1793 wurde sie von den Revolutionären ins Concierge-Gefängnis überstellt, am 16. Oktober, ein dreiviertel Jahr nach ihrem Mann, dem König, auf dem Place der la Concorde mit der Guillotine enthauptet.
An diesem Tag aber, einem Wintertag des Jahres 1784, roch sie noch nach einer unfassbar opulenten, honigsüßen Mischung aus floralen Noten, Jasmin, pudriger Iriswurzel, Rose, nach ein wenig zu viel Bibergeil, wie vielleicht schon erwähnt, und holzigen sowie ledrigen Noten (denn sie trug den Duft vor allem auf ihren Handschuhen). Unter diesen Bedingungen konnte sie getrost auf das lästige Bad verzichten. In ihrer Nähe würde man ohnehin nur den Duft wahrnehmen.
Was Marie Antoinette neben ihrem schnöden Tod außerdem nicht ahnen konnte: Exakt 225 Jahre nach ihrem Tod "er-fand" auf wundersame Weise eine begabte Parfumeurin, Francesca Bianchi, den Duft der Königin neu und traf den Ton Marie Antoinettes auf so unglaublich präzise Weise, dass alle, die das rochen, unwillkürlich an die "Witwe Capet" dachten, an die ehemalige Königin von Frankreich, die in den Wirren der französischen Revolution, die Europa so viel Leid, aber auch seine Zukunft bescherten, ihr stark parfümiertes Leben verlor.

Kleiner sachlicher Nachtrag, um Missverständnisse zu vermeiden: Der Duft ist für mich eine Melange älterer Düfte, die in ihren Vintage-Varianten noch mehr Zibet, Castoreum und Moschus enthielten: Mitsouko, Jicky, Tabu, Shocking, Habanita...
40 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Gandix

170 Rezensionen
Gandix
Gandix
Top Rezension 79  
Lass es brennen
Was?
Bitte was willst du eigentlich?
Jemand der nach deiner Pfeife tanzt,
dir nach dem Mund redet?
Oder jemanden, der dir ebenbürtig ist,
sich auf deinen Laken räkelt,
mit dir kämpft...
Eine, deren Krallen Spuren auf deinem Rücken hinterlassen?
Wie die eines Tieres...

Ach, du bist gestresst?
Zu viel Arbeit?
Was sollen diese Ausreden...
Du bist drauf und dran, das Feuer mit Puder zu ersticken...
Tu das nicht....
Erinnerst du dich an unseren Frühling im Iris-Bett?
Mit dem Fell und den Jasminblüten?
Als du unseren Schweiß wie Honigtropfen von meinem Körper geleckt hast?
Wie konntest du das vergessen?....

Vielleicht liegt es an dir...
Denn in mir lebt noch das Luder,
die Lederklamotten von einst passen wie angegossen,
die Peitsche knallt!
Ich bin mein eigenes Dynamit!
Du musst nur die Lunte zünden...

Denn tief in mir brodelt es...
Die Magma muss raus...
Ich bin ein Vulkan,
und du stehst am Abgrund,
in teerschwarze Asche versunken.
Lass nicht los, wenn du dir die Finger verbrennst....
Brenne im Feuer
Brenne mit mir....
Oder geh....
105 Antworten
10
Haltbarkeit
9
Duft
Friesin

55 Rezensionen
Friesin
Friesin
Top Rezension 53  
Lauf!
MAN HATTE DICH GEWARNT
Halt dich von der schmutzigen Welt fern.
Meide die dunklen Gassen, in die kein Licht dringt, Baby.
Lauf, solange du noch kannst!
Bewahr' dir dein sonniges Gemüt, deine weiße Weste, dein angepasstes Lächeln. Setzte auf Sicherheit und verlass nie den sicheren, ausgetretenen Weg.
Doch du willst nicht hören, du hebst den Blick und gehst mir entgegen, mir, obwohl ich dich doch längst als Beute ins Visier genommen habe, um dich zu beschmutzen und unwiederbringlich auf meine Seite zu ziehen...

MAN HATTE MICH GEWARNT
Aber alles in mir sehnt sich nach Intensität. Nach Lebendigkeit. Ich will meine Mauern runterfahren, meine Hand in deine legen und pur sein mit dir.
Ich gehe jeden Schritt bewusst und wenn wir in Schmutz und Dreck landen, dann bin ich dazu bereit, an deiner Seite.

A lover's tale - Eine Liebesgeschichte, diesen harmlosen Namen trägt ein Parfum, das alles ist, nur nicht harmlos.
Francesca Bianchi, Globetrotterin, Kunsthistorikerin, Parfumeurin, Italienerin mit Wohnsitz in Amsterdam, konzipierte hier einen Duft, der mindestens so komplex ist wie ihre eigene Vita.
Ein Duft, der polarisiert. Von 'Harzer Roller im Kuhstall' bis 'Sex im Ledergewand' reichen auch hier auf Parfumo die Beschreibungen.
Von all den Dingen in der Pyramide nehme ich den Lederakkord - hier teerig/buttrig und SEHR animalisch - wahr. Außerdem den Jasmin, der dreckig und sexy auftritt, jedoch nie blumig schwülstig, und Castoreum, das mit einer gehörigen Portion (Biber-)Geilheit dafür sorgt, dass auch der letzte versteht, was Tenor des Duftes ist.
Nach zwölf Stunden ist 'A lover's tale' immer noch gut wahrnehmbar. Die Liebenden haben ihre erhitzten Körper nun aneinandergeschmiegt und der rohe, ursprüngliche Eindruck mündet in einem süß-harzigen Warme-Haut-Finale.

Ich will nichts unterstellen, glaube jedoch, der Duft wurde mir zugespielt, weil jemand wusste, dass ich mich ungeniert auch gerne mal dreckig mache...danke, Knopfnase ;-)
Und ja, ich finde diesen Duft grandios! Fordernd, ledrig, unangepasst, erotisch, schmutzig, ....genau mein Ding.
Ihr müsst ihn weder mögen, noch tragen, aber testen solltet ihr ihn, denn 'A lover's tale' ist eine ganz besondere Geschichte.
37 Antworten
4
Preis
5
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
2.5
Duft
Medusa00

802 Rezensionen
Medusa00
Medusa00
Top Rezension 54  
Himpelchen und Pimpelchen


Obwohl von wahren Begebenheiten beeinflußt, sind die Geschichte und die handelnden Personen frei erfunden.
Himpelchen und Pimpelchen sitzen auf einem Berg. Himpelchen ist ein Heinzelmann und Pimpelchen ein Zwerg.
Kennt Ihr die Kinderreime mit den dazu gehörenden Fingerspielen?
In dieser Geschichte sitzen Himpelchen und Pimpelchen am Baggerteich auf einem umgekippten Baumstamm und genießen die Sonne des frühen Morgens an einem lauen Frühsommertag.
Sie beobachten wie Schmetterlinge über Seerosen gaukeln und letzte Tautropfen von den Blüten lutschen. Ein Schwanenpaar schwimmt vorbei und trägt die Küken auf dem Rücken. Auf einer Trauerweide trällert ein Zeisig. Ach, das könnte ein herrlicher Tag werden...... KÖNNTE!
Zwischen Wasserlilien sitzen Frau und Herr Frosch. Ärger bei Froschens. Frau Frosch klatscht Herrn Frosch die Blasen aus, die er beim Quaken macht und nennt ihn einen Schwanzlurch. Der zufällig vorbei schwimmende Molch ist beleidigt und bespuckt die Fröschin mit halbverdauten Essensresten.
Eine alte Unke schleppt sich vorbei, süßlich-klebrige Schlieren hinter sich her ziehend. Sie hat gerade eine Heuschrecke gefangen, die schaut ihr noch aus dem Maul. Der Kopf ist zwar schon abgebissen, aber sie zappelt noch mit den Hinterbeinen. Die Kröte glotzt die Beiden an, knallt sich das zermatschte Heupferd in den Rachen, rülpst und schleppt sich weiter.
Himpel rammt dem Pimpel den Ellenbogen in die Rippen und ruft: „Guck mal da unten im Wasser ist das Great Barrier Reef!“
Pimpel :“ Du spinnst doch dieses Riff ist bei Australien. Das da sind Milliarden von Schweißbakterien, die haben Gemeischaftsselbstmord begangen, weil sie nicht mehr stinken wollten:“
Himpel: „ Ja, ich glaube die sind von den Pärchen, die sich nachts immer am Strand rumwälzen. So ne Art ungewaschene, moderne Gammler. Haben hier eine Art Freiluftswingerclub.“
Aus einer Hecke wehen Rauchschwaden herüber.
Pimpel : „ Das sind die Halbstarken. Die rauchen alles, außer ihre Schuhe!“
Ein 100 jähriger Wels steckt den Kopf aus dem Wasser, erbricht sich und taucht wieder ab. Er hinterläßt halb verdautes Obst.
Himpel ruft:“ Da ist ein Biber in alten Lederschuhen! Wieso hat der diese Galoschen an?“
Pimpel: „ Na, da wird’s wohl heute nichts mehr mit geilem Biber, so kommt der doch nie zu Mutti Biber in die Burg!“
Ein Fuchs eilt herbei. Hebt das Bein und strullert an den Baumstamm. Kichernd trollt er sich.
Himpel schimpft hinterher:“ Reinecke, wenn Du das nochmal machst, dann gibt’s eine auf die Zwölf, danach siehst Du aus wie eine französische Bulldogge!“
Den beiden reichts für heute. Sie verkriechen sich wieder in ihren Berg.

MELDUNG: Mit den Bianchi´s habe ich fertig. Es sind keine weiteren Berichte mehr von mir zu befürchten. Ich werde mich zukünftig schönen Dingen zuwenden. Ich werde auch keine weiteren „Kreationen“ von dieser Dame mehr testen, denn meine Katzen saßen schon auf gepackten Koffern und mein Hund hat sich im Schlafzimmer die Bettdecke über den Kopf gezogen. Bei evtl. Probentausch bitte ich davon abzusehen mir heimlich weitere Abfüllungen mit reinzuschmuggeln. Ansonsten weiß ich nämlich wo Euer Haus wohnt.
34 Antworten
10
Preis
8
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Sorelena

20 Rezensionen
Sorelena
Sorelena
Sehr hilfreiche Rezension 22  
Date mit einem Stallbursche
Ich liebe dieses Duft! Mein Gott, wie anziehend aber gleichfalls abstoßen kann es sein! Auf jeden Fall nicht für jede Nase...ich glaube eingentlich dass hier in Deutschland/Europa nicht viele Leute so ein Duft verstehen können weil für viele von uns so ein Duft "stinkt" (leider). Aber für mich es reicht göttlich...F. Bianchi ist einfach eine Genie!
Für mich der Duft richt nach Pferde, Stall, Ledersattel, Honig... deswegen erinnert mir an einen sexy Stallbursche/"Stallmädel"...hehe

Die Honig auf meine Haut ist sehr intensiv und rundet die andere Noten.
Der sogenannten "Gestank" kann ich nur am Anfang stark riechen aber mein Freund sagt dass wenn er hinter mir läuft er kann das sehr intensiv riechen.
In die Wärme die Honig ist stärker als jetzt in Herbst aber jetzt ist es einfacher zu tragen.
Ist mein Signatur Duft geworden, kann aber der nicht in der Arbeit tragen weil ich meine Kollegen nicht stören möchte. Zuhause aber oder nach der Arbeit ist er fast immer dabei.

7 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

123 kurze Meinungen zum Parfum
FoxearFoxear vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Weibsbild im Lederkorsett mit honigsüßen Lippen. Sie trägt Biberparfum, deinen lächerlichen Blumenstrauß wirft sie zu Boden, hernach dich.
45 Antworten
MarieposaMarieposa vor 1 Jahr
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Mit Irisbutter schmelzender Pfirsichhaut
Umspannst du den Ledersattel
Des Schimmels fester mit
Bloßen Schenkeln
Lady Godiva
41 Antworten
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 3 Jahren
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Mit dem Tierpfleger
auf herben Moosbett
Blumen platt gemacht
derbes Leder
heißer Typ
nur die vielen Biber stören
27 Antworten
SchalkerinSchalkerin vor 3 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Animalisch dunkel. Erotischer Lederduft.
Zurückgenommene Iris.
Harziger Pfirsich Honig.
26 Antworten
R3mt9R3mt9 vor 1 Jahr
9
Sillage
10
Haltbarkeit
6
Duft
Frisch pferdegedüngte Irisbeete in schlecht belüfteter Tiefgarage werden zu Bremsenreiniger auf süßem Neuleder mit Gewürzpfirsikose.
41 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

29 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Francesca Bianchi

Freefall - Etruscan Water von Francesca Bianchi The Dark Side von Francesca Bianchi Under My Skin von Francesca Bianchi Sticky Fingers von Francesca Bianchi Angel's Dust von Francesca Bianchi Tyger Tyger von Francesca Bianchi Freefall - Lost In Heaven von Francesca Bianchi The Black Knight von Francesca Bianchi Byzantine Amber von Francesca Bianchi Freefall - Luxe Calme Volupté von Francesca Bianchi Sex and The Sea Neroli von Francesca Bianchi Sex and The Sea von Francesca Bianchi Libertine Neroli von Francesca Bianchi Unspoken Musk von Francesca Bianchi Sticky Lips von Francesca Bianchi Cuir Soyeux von Francesca Bianchi Love for Sale von Francesca Bianchi Encounters von Francesca Bianchi The Mariner's Rhyme von Francesca Bianchi The Lover's Tale (Sublime Oil) von Francesca Bianchi