Sources d'Origine - Terre Initiale 2016

Sources d'Origine - Terre Initiale von Jardin de France
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 27 Bewertungen
Sources d'Origine - Terre Initiale ist ein Parfum von Jardin de France für Damen und Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Würzig
Fruchtig
Synthetisch
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MandarinenschaleMandarinenschale rosa Pfefferrosa Pfeffer
Herznote Herznote
BeifußBeifuß DavanablüteDavanablüte
Basisnote Basisnote
PatchouliPatchouli WeihrauchWeihrauch VirginiazederVirginiazeder

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.427 Bewertungen
Haltbarkeit
7.427 Bewertungen
Sillage
6.927 Bewertungen
Flakon
7.826 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 06.06.2021.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Phelicia

24 Rezensionen
Phelicia
Phelicia
3  
Kann man, muss man aber nicht
Auf meiner Haut kommt Terre Initiale herb, aber rund - mit einer erdig-metallischen Note und dem Hauch einer beerigen Fruchtigkeit, die ich in den Duftnoten erfolglos zu finden versuche.

Der Pfeffer hält sich sehr dezent im Hintergrund - aber meine Haut hat die magische Fähigkeit, Herrendüfte weich zu klopfen. Insofern sollte man nicht zu schnell verallgemeinern. Leider hat Terre Initiale auch synthetische Anklänge, was die Freude etwas trübt.

Insgesamt ein netter Duft, nichts besonderes, aber spannender als einige Konkurrenten.
0 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
5.5
Duft
Leimbacher

2758 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 5  
Träumen Erden von bitteren Enden?
Weiter geht meine Reise durch die neue "Sources d'Origine"-Reihe von Jardin de France - bisher nur Volltreffer. Bei "Terre Initiale" muss ich aber leider einen Gang zurückschalten, obwohl es ohne Frage ein interessanter, markanter und kompetent gemachter Duft ist. Er gefällt mir nur einfach nicht gut genug. Oder zumindest nicht so gut wie seine Kollektions-Brüder.

"Terre Initiale " ist eine bittere Angelegenheit. Ein unruhiger Pfeffer-Patchouli-Frucht-Kompott, mit einer säuerlich-bitteren Unternote. Ein Immergeher im Alltag will er sein, wird er bei mir jedoch nie. Er hat eine leicht metallisch-mineralische Note, die mit dem warmen Patch und dem prickelnden Pfeffer immer wieder unangenehm aneinandergeräht. Am ehesten als Pfefferduft zu beschreiben, eine Mischung aus Marc Jacobs "Bang" und einer Alu-Version von Malles "Monsieur.". Und trotz Mineralen, Steinen und erdigem Patchouli, weckt dieser recht unspektakuläre Vertreter bei mir sehr wenige erdige Assoziationen. Eine kleine Enttäuschung, wenn man sich so durch den Rest der hervorragenden Kollektion riecht. Aber man kann sie eben nicht alle mögen. Muss man auch nicht. Ich bin mir sicher auch "Terre Initiale" wird seine Freunde finden. Ich bleibe lieber als entfernter Bekannter etwas auf Abstand.

Flakon: auf Fragrantica sieht man sie mittlerweile - solide bis hübsch.
Sillage: absolut auf der Höhe der Sillage-Zeit - also spürbar in einem 3 Meter-Radius.
Haltbarkeit: Daumen hoch - 7 Stunden.

Fazit: kein "Terre d'Hermes"-Konkurrent. Nicht mal ansatzweise. Nur falls auf Grund des Namens einer darauf gekommen wäre. "Terre Initiale" ist nicht die erdige Inititialzündung die ich mir erhofft hatte... eher die bittere Erkenntnis, dass die "Sources d'Origine"-Reihe für mich nicht ganz perfekt abschneiden wird. Not my thing. Nächster wird wieder besser.
0 Antworten

Statements

14 kurze Meinungen zum Parfum
UntermWertUntermWert vor 3 Jahren
kurz ein stechendes Parfüm,
dann gepfefferte Mandarinenschale auf bissigscharfem Asphalt an Lehm
Duftfamilie: zitrisch-mineralisch-erdig
9 Antworten
MichHMichH vor 5 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Nach einem Auftakt, der etwas an Hustensaft erinnert, entwickelt sich der Duft zwischen würziger Frische und Patchouli. Ganz gut.
0 Antworten
MlleJeanneMlleJeanne vor 3 Jahren
Potpourri aus süßlichen Harz- und Holztönen.
Ätherische frisch, fruchtig
Wirkt jedoch etwas künstlich & nicht so recht harmonisch.
Geht so.
0 Antworten
TroemmerTroemmer vor 5 Jahren
8
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Fruchtig, kühl, metallen, krautig, Tick synthetisch…? Ganz schön unentschieden, aber uplifting und weich. Ein klarer Mussnichkann.
0 Antworten
DaveGahan101DaveGahan101 vor 5 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Schöner, kühler und würziger Duft, der mit dem Hermes-Duft nix am Hut hat. Highlight ist die kühle Minze, die nicht an Zahnpasta erinnert!
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Jardin de France

Sources d'Origine - Cuir Éternel von Jardin de France Sources d'Origine - Feu Primitif von Jardin de France Sources d'Origine - Métal Absolu von Jardin de France Sources d'Origine - Bois Premier von Jardin de France Etoffes de Parfum - Soie Sage von Jardin de France Sources d'Origine - Pierre Originelle von Jardin de France Etoffes de Parfum - Coeur de Velours von Jardin de France Etoffes de Parfum - Tentation Dentelle von Jardin de France Jardins des Hespérides - Ouranos Eau Céleste von Jardin de France Jardins des Hespérides - Osiris Eau Eternelle von Jardin de France Jardins des Hespérides - Gaïa Eau Mythique von Jardin de France Sources d'Origine - Air Élémental von Jardin de France Cologne 1920: Lavande Exquise von Jardin de France Etoffes de Parfum - Dur à Cuir von Jardin de France Eau de Cologne 1920: Rose Eternelle von Jardin de France Eau de Cologne 1920: Imperieux Vetiver von Jardin de France Eau de Cologne 1920: Fidèle Violette von Jardin de France Etoffes de Parfum - Urban Tweed von Jardin de France Eau de Cologne 1920: Ame de Thé vert von Jardin de France Jardins des Hespérides - Damona Eau Divine / Absolue Damona von Jardin de France