Blacks Club Leather 2014

Blacks Club Leather von Shay & Blue
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 50 Bewertungen
Ein Parfum von Shay & Blue für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2014. Der Duft ist rauchig-holzig. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Rauchig
Holzig
Ledrig
Würzig
Harzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LederLeder
Herznote Herznote
CognacCognac
Basisnote Basisnote
FeuerholzFeuerholz BienenwachsBienenwachs MahagoniMahagoni

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.450 Bewertungen
Haltbarkeit
7.744 Bewertungen
Sillage
7.243 Bewertungen
Flakon
7.547 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 18.10.2022.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Raghba Wood Intense von Lattafa / لطافة
Raghba Wood Intense
Bentley for Men Intense von Bentley
Bentley for Men Intense
Bel Ami (Eau de Toilette) von Hermès
Bel Ami Eau de Toilette
Tuscan Leather (Eau de Parfum) von Tom Ford
Tuscan Leather Eau de Parfum
Bel Ami Vétiver von Hermès
Bel Ami Vétiver
Velvet Exotic Leather von Dolce & Gabbana
Velvet Exotic Leather

Rezensionen

1 ausführliche Duftbeschreibung
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Chizza

343 Rezensionen
Chizza
Chizza
Top Rezension 8  
Cognac schlägt Rum als Kompagnon für Leder
Fragen wir uns nicht von Zeit zu Zeit, was sich der Parfümeur bei einem Duft gedacht hat? Warum Inhaltsstoff x, warum nicht y oder warum nicht weniger ist mehr? Was treibt zu Leder plus Rum oder wie hier Leder plus Cognac? Diese Kombinationen findet man ab und an, Dark Rebel - nur ein Jahr später erschienen - wird ebenfalls durch diese Ingredienzen - also Rum und Leder - getragen. Kann man sich aber noch vorstellen, wird herbes Leder durch süßlichen Rum möglicherweise gefälliger.

Wenn man nun Mahagoni, Bienenwachs und Feuerholz liest, so wirft das Fragen auf. Bienenwachs auf Leder? Bekannt, kennt jeder der Lederschuhe besitzt und pflegt. Feuerholz stelle ich mir als eben verbranntes Holz vor, könnte ebenfalls interessant sein. Mahagoni tja, man darf nicht den Fehler machen und denken, Mahagoniholz ist es hier. Mahagonigewächse können auch Sträucher sein und die bilden Früchte beispielsweise. Es mag aber genau so der Geruch sein, den exotische Holzarten bei der Einfuhr in andere Länder aufweisen. Meist verursacht durch Substanzen die das Holz von Schädlingen befreien sollen. Es wird jedenfalls holzig-verbrannt riechen. Klingt olfaktorisch in der Theorie klasse, rein subjektiv.
Mein erster Kontakt war dann leider geprägt von einer direkt beginnenden Disharmonie, so richtig wollten diese Noten am Anfang nicht zueinander finden. Erst mit der Zeit wurde es was. Diese Wahrnehmung zeichnet sich auch in den Statements ab.

Für wenige Sekunden riecht es wie Wild Leather von Mancera, danach klart sich das Alkohlische leicht auf. Der Cognac mit dem Leder wirkt herber als hätte man auf Rum vertraut. Hin und her geht es zu Beginn, bald spielen die Basisnoten mit herein, was zunächst als heilloses Durcheinander Irritationen auslöst. Dann legt es sich, Leder und Cognac haben sich eingespielt. Jetzt erinnert es mich an Fan Your Flames von Nishane jedoch ohne die Kokos-Süße.

Mehr und mehr ziehen sich Cognac und Leder zurück, insbesondere durch das Abnehmen des Cognacs gewinnt Blacks Club Leather an Reife und Ernsthaftigkeit. Es riecht nun stark nach mit Bienenwachs eingeriebenem Holz was angekokelt wird. Nicht schlecht, besser ist aber der Ausklang, welcher da an Rauchschwaden erinnert; dem Überbleibsel der vorangegangenen Szenerie.

Nun, tatsächlich gefällt mir dieser Duft recht gut womit ich nicht gerechnet hatte aufgrund des bizarren Openings.
Jeder der so Düfte wie Fan your Flames von Nishane schätzt, auf Dauer aber die Kombination Alkohol/Kokosnuss als zu süßlich-Schweißig empfindet, der wird hier fündig werden. Haltbarkeit und Sillage sind nicht beeindruckend. Könnte man meinen wo der Duft markant ist, leider nicht der Fall. Lediglich der Name ist irreführend denn das Leder ist hier keineswegs so ausgeprägt. Um den Bogen zum Intro zu spannen: wem Dark Rebel als Biker- und Kneipenduft vorkommt, für den ist Blacks Club Leather nichts.
4 Antworten

Statements

20 kurze Meinungen zum Parfum
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
7
Sillage
7
Haltbarkeit
5
Duft
Grobes dunkles und gewachstes Leder in angesüffelter Atmosphäre. Leider ist das Ganze auch noch ziemlich verkokelt und macht keinen Spaß.
16 Antworten
GandixGandix vor 3 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Honigsüße Lederversuchung
Cremige Vorstellung
Cognac in der Hand
Auf der Couch lümmeln
Leben in Mahagoni genießen.
19 Antworten
BastianBastian vor 3 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Das Leder geht im Cognac unter.
Mahagoni und Bienenwachs machen es nicht besser.
Für mich wirkt alles sehr unharmonisch und unrund.
Schade
16 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Hat Ähnlichkeit mit The Best von Words, den ich dann auch etwas besser finde. Derbes Leder, mit Fuselnote und harzig-holzigem Allerlei.
15 Antworten
ChopIslandChopIsland vor 5 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
Vilhelm P. hat die Zitrone aus dem Aschenbecher gefischt und nach dem Honigbrot schmaddeln nicht die Hände gewaschen. Ledercouch klebt auch.
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Shay & Blue

Salt Caramel von Shay & Blue Blood Oranges von Shay & Blue Black Tulip von Shay & Blue Framboise Noire von Shay & Blue Oud Alif (Fragrance Concentrée) von Shay & Blue White Peaches von Shay & Blue Atropa Belladonna von Shay & Blue Blueberry Musk von Shay & Blue Parfum Nashwa von Shay & Blue Blackberry Woods von Shay & Blue Sicilian Limes von Shay & Blue Dandelion Fig von Shay & Blue Cotton Flower von Shay & Blue English Cherry Blossom von Shay & Blue Suffolk Lavender von Shay & Blue Watermelons von Shay & Blue Amber Rose (Eau de Parfum) von Shay & Blue Tallulahs Camellia von Shay & Blue Amber Oud Ahad von Shay & Blue Scarlet Lily von Shay & Blue