Wrappings 1990

Wrappings von Clinique
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 123 Bewertungen
Ein beliebtes limitiertes Parfum von Clinique für Damen, erschienen im Jahr 1990. Der Duft ist grün-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Limitierte Edition
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Würzig
Chypre
Holzig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
krautige Notenkrautige Noten BeifußBeifuß AldehydeAldehyde LavendelLavendel MuskatblüteMuskatblüte
Herznote Herznote
GartennelkeGartennelke HyazintheHyazinthe RoseRose AlpenveilchenAlpenveilchen JasminJasmin SandelholzSandelholz
Basisnote Basisnote
MoosMoos MoschusMoschus LederLeder PatchouliPatchouli ZederZeder

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.5123 Bewertungen
Haltbarkeit
8.294 Bewertungen
Sillage
7.593 Bewertungen
Flakon
6.596 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.515 Bewertungen
Eingetragen von Sani, letzte Aktualisierung am 14.02.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Royal Water von Creed
Royal Water
Aire von Loewe
Aire
George von Carine Roitfeld
George
Yatagan (Eau de Toilette) von Caron
Yatagan Eau de Toilette
Bobbi von Bobbi Brown
Bobbi
Silences (Eau de Parfum Sublime) von Jacomo
Silences Eau de Parfum Sublime

Rezensionen

17 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Sillage
8.5
Duft
FvSpee

323 Rezensionen
FvSpee
FvSpee
Top Rezension 49  
Blitzkommentar: Rumpelstilzchen in der Schönheitsfarm
NAME

Welchen Sinn der Name Wrappings (Verpackungen, Einwickelpapiere, und noch ein paar Facetten) für diesen Duft hat, erschließt sich mir zwar nicht. Fest steht aber, dass der Duft durch diesen Namen zum absolut gesetzten Testkandidaten für den zweiten Weihnachtsfeiertag wird, dem traditionellen Tag des Herunterbringens der Geschenkpapiere zur Mülltonne.

MARKE

Clinique ist eine US-amerikanische Marke mit Schwerpunkt Körper- und Gesichtspflege für die Dame. Zwischendurch musste sie sich in Europa mal Linique nennen, weil Aufsichtsbehörden oder Gerichte der Auffassung waren, Clinique klänge so, als ob die Antifaltencremes und Gesichtsmasken einen medizinischen Nutzen hätten. Seit geraumer Zeit liest man wieder Clinique, anscheinend hat das Unternehmen einen Rechtsstreit geführt und gewonnen. Düfte gehören nicht zum Kerngeschäft.

DUFT

Bei der Marke erwartet man einen unaufgeregten, sanft-cremigen, etwas langweiligen bis spießigen Damenduft, dessen Originalitätsanspruch allenfalls so weit reicht wie derjenige der Duftöle im Wellnessbereich.

Hier scheint es allerdings einem Waldschrat, vielleicht dem Rumpelstilzchen, gelungen zu sein, das Fenster der Spa-Anlage aufzubrechen und nächtens wüste Tänze und archaische Rituale zwischen den Massageliegen aus- und aufzuführen.

Uns begegnet hier nämlich ein extrem kerniger und extremistisch grüner Chyproid, der sich gewaschen (oder eigentlich eher: der sich nicht gewaschen) hat. Wrappings ist alles, was grün ist, vom gesamten Küchenkräuterbeet des Klostergartens (allerdings zertrampelt und vandalisiert) bis zu Pfefferminze, Moos, Laub und Unkraut. Ferner aus dem Wald je ein Hauch Beeren, Honig und Holz.

Dazu üppig Blumen, aber kein dezentes Sträußchen in Pastell, sondern eine grobianisch zusammengeraffte Schüttung proletarischer Wald- und Wiesenblumen, von deren gleich mit ausgerupften Wurzeln noch großzügig Erde auf die blitzblanken weißen Marmorbodenplatten des Institut de Beauté rieselt.

FAZIT

Obwohl kein Galbanum verzeichnet ist: ein rabiat grüner Duft, bei dem ich sofort an Vol de Nuit denken musste. Eine direkte Ähnlichkeit ist aber nicht vorhanden, dafür ist Wrappings zu tellurisch. Kein Nachtflug, sondern eine Nachtwanderung durchs Gehölz, eine Randonée de Nuit. Einer der ungewöhnlichsten und originellsten Düfte, die ich je gerochen habe. Sehr schön, ungewöhnlich schön, aber ich kann ihn mir praktisch nicht an mir vorstellen, vielleicht weil ich nicht Rumpelstilzchen heiß. Unbedingt testenswert. Dass er sich ausgerechnet ins Clinique-Portfolio eingeschlichen und dort seit 30 Jahren gehalten hat, werte ich als subversive Ironie.

DISCLAIMER

Tabla danke ich sehr artig für diese Testgelegenheit. Ihrer Quellenangabe zufolge handelt es sich um die Originalrezeptur von 1990. Vintage riecht dieser Duft allemal.
40 Antworten
6
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Edda32

22 Rezensionen
Edda32
Edda32
Top Rezension 37  
Geil. Irgendwie.
Ich habe mir eine Probe von diesem Stoff er-soukt, nachdem ich die Schlagwörter 'frisch' 'grün' 'blumig' 'markant' oder so ähnlich eingegeben habe.
Der Duft kam an und ich dachte 'Wow' und dann länger nichts mehr. Ich war fassungslos! Das sollte ein Parfüm sein? Vielleicht ein Saunaaufguss oder ein Kräuterbierkonzentrat?
Nochmal schnuppern.
Wow!
Ab auf den Handrücken. Es entfaltet sich was.
Ich glaub ich steh im Wald. Goldener Wald und grüner Wald. Sonnenstrahlen und nasses Moos.
Vermodern, austreiben.
Grüne Frische, welke Blätter.
Ich sehe Buschwindröschen und Igelkacke.
Wald zuende, Klosterruine, Kräutergarten, Hexengarten. Beifuß durchzieht die ganze Komposition. Bittere Kräuter, süße Kräuter, bittere Kräuter. Oh zauberhafte, grüne magische Herrlichkeit, lass mich nicht los!
Und ehrlich, ich wache nachts auf und ich habe DURST nach diesem Duft, schlafe neben ihm. Alles wird klar, rein, frisch und grün grün grün....

Als Zaubertrank? Ok, immer dabei, in meinem Flachmann aus Bergkristall. In meiner grün-ledernen Bauchtasche.
Als Parfum? Ich trau mich nicht.
Vielleicht Tilda Swinton. Oder diese Tante von Harry Potter....wie hieß sie noch?
12 Antworten
7
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Augusto

177 Rezensionen
Augusto
Augusto
Top Rezension 24  
Chyprische Moosseligkeit oder saftiggrüne Wonne?
Eine Hallowach-Mischung aus Chypre, Badeschaum und Natur für alle trifft AugustAs Nase ohne Umschweife. In der Wirkung ist Wrappings nicht gerade brav, aber auch nicht ganz so wildwütig aromatisch wie das bekannte Elixir aus dem selben Haus oder Bandit oder andere ältere Chypres. Aber er ist durchaus verwandt, was die krautige Komposition angeht.
Wenn die Blumen dazutreten - klassisch, frisch und im guten Sinne damenhaft - wird er lichter und etwas cremig. Kräuterpflegecremig.

Ich wate stundenlang kniehoch in mediterranen Kräutern. Ein Duft wie frische kühle Luft beim Gang durch den Kräutergarten, keinerlei Süße, versteht sich, dann wieder der aromatische Badeschaumvibe.
Wie man sieht, hat Wrappings mich locker eingewickelt und ich schwanke zwischen saftiggrüner Wonne und chyprischer Moosseligkeit.

Gut vorstellbar in Frühling und Sommer, geeignet zu kräftigenden Erfrischungskur.
Ich hebe mir den Rest der Probe jedenfalls für einen Sommertest auf.
19 Antworten
5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 20  
Erneuerte Freundschaft
Lile2007 sei Dank, kann ich heute ein alte Liebe wieder aufleben lassen, bzw, mich zumindest an sie erinnern. Wrapping war auch so ein Duft, der nicht jedem gefiel. Man muss schon ein bisschen Hornhaut auf der Duftseele haben um sich damit wohlzufühlen, etwas ruppig und widerspenstig ist Wrappings allemal, zumindest beim ersten Kennenlernen.

Krautige Noten hört sich schon etwas unelegant an, also nennen wir es lieber Kräuter, so sind die Vorstellungen zumindest mal "gesund" und "natürlich". Wobei ich keine Ahnung habe, ob hier wirklich natürliche Essenzen verwendet wurde. Aber das interessiert uns ja sonst auch nicht. Welche Kräuter ausser Arthemisia, also Beifuß hier verwendet werden, das kann ich nur ahnen, aber ich bilde mir ein, eine Spur Muskat und nicht nur die Blüte und etwas Kümmel zu riechen. Würzig-grün und wirklich etwas aldehydig wirkt die Kopfnote von Wrappings und verbirgt damit ihr wahres Gesicht, denn das enthüllt sich uns erst, wenn dieser aussergewöhnliche Auftakt sich etwas legt. Wohlgemerkt legt, denn verflüchtigen wird er sich durch den ganzen Ablauf des Duftes nicht. Die grün-herb-würzige Note zieht sich wie ein roter Faden durch den Duft.
Doch versöhnlicher wird Wrappings dann in der Herznote, denn die ist ziemlich konventionell ernsthaft-blumig, sanft und rund. Das war aber wieder nur ein Intermezzo, denn in der Basis geht es noch einmal richtig zur Sache. Hier tummelt sich vieles, was das Herz eines Chypre-Fans höher schlagen lässt. Tiefschwarzes Leder gepaart mit moosigen Noten, Patchouli und zwar von der dunklen Sorte und die herb-holzige Zeder, das hat schon etwas besonderes.

Das es Wrappings heute nicht mehr gibt, kann ich schon fast verstehen, denn ein Mainstream-Duft ist er wirklich nicht. Zwar hat Aromatics Elixir überlebt, das ja auch nicht jedermanns Sache ist, aber Wrappings ist doch noch ein ganzes Stück aussergewöhnlicher. Ich finde ihn wunderschön, aber die meisten alten Hasen bei Parfumo werden damit auch wissen, dass das kein Maßstab ist.
8 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
loewenherz

885 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Top Rezension 21  
Frau Gorbatschowa tanzt Bossanova
So lautet der vielleicht berühmteste Song des so überhaupt gar nicht berühmten Popduos IFA Wartburg aus Schweden, das sich bei seinen Texten überaus gerne einer realsozialistischen (und der deutschen) Sprache bediente und in ganz spielerisch irgendwo zwischen Swing, Schlager und Jazz verorteter Leichtfüßigkeit eine gleichermaßen spröde und absurde wie charmante Nische fand.

Clinique hingegen steht als Marke im Wesentlichen für (vor allem pflegende) minimalistische Kosmetik im Mid Price-Segment. Ihre 'dramatically different moisturizing lotion' (Eingeweihte sagen kurz: DDML) hat einen gewissen Kultstatus erlangt, aber hinsichtlich Parfum stößt das selbstgewählte Image schnell an seine Grenzen. Clinique hat seine Fans und seine Nische, doch (duft-)innovativ ging da zuletzt nicht viel.

Das war nicht immer so. Ganz unlängst entdeckte ich Wrappings, einen mir bis dato völlig unbekannten Duft, dessen Flakon (und Grundakkord) unüberseh- und -riechbar Anleihen nimmt an Aromatics Elixir, dem einzigen wirklich ernstzunehmenden Parfum des Hauses Clinique, das sich in seiner Kompromisslosigkeit und Kraft seit über vierzig Jahren seine eisern treue Anhängerschaft erhält. Doch während Aromatics Elixir spürbar ein Kind seiner Jahre ist - der frühen 70er - entstammt Wrappings dem Dekadenwechsel zwischen den 80ern und den 90ern - einer Art olfaktorischen Terra Incognita zwischen kauzigen Fougères und dem Ersten Aquatenkreuzzug. Und in diesen dufthistorischen (geschweige denn den gegenwärtigen) Kontext gestellt, erscheint sein Wesen noch unleidlicher und ungefälliger, noch spröder und noch viel absurder - ein bisschen wie die Bossanova tanzende Frau Gorbatschowa, mindestens!

Fazit: er mutet an wie das absurde Relikt einer Zeit, die niemals Gegenwart gewesen ist - dieser kleine, nie wirklich prominente Duft, der so viel verschrobenen Charakter hat und so viel bitterholzigblumensüße Seele - der Hippie ist und Punk und Popper, anachronistisch und retrofuturistisch, Salonlöwe und Aufruhr - und heute mehr denn je ein richtig, richtig cooler Typ.
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

16 kurze Meinungen zum Parfum
ShakingShaking vor 3 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
"Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus nach Wannsee! Ja wir radeln wie"... Grunewald ich komme!...
24 Antworten
Edda32Edda32 vor 5 Jahren
6
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Hildegard von Bingen trägt es drunter.
6 Antworten
SetaSeta vor 4 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
In einem Pinienwald am Meer wachsen Nelken. Ein Pfarrer mit Lederschuhen räuchert schüchtern in der Kapelle.
10 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 5 Jahren
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Der war seiner Zeit weit voraus. Knarzig grün, herbe Blüten und eine deutlich moosige Basis. Dem Ganzen wohnt eine gewisse Strenge inne.
7 Antworten
AlliageAlliage vor 4 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Krautige Wellness-Aromatherapie, außergewöhnlich, unsüß , nicht ledrig, unisex, etwas distanziert - not everybodies darling, aber meiner,
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Clinique

Aromatics Elixir (Perfume) von Clinique Happy for Men (Eau de Toilette) von Clinique Aromatics In White von Clinique Happy (Perfume) von Clinique Aromatics In Black von Clinique Beyond Rose von Clinique Calyx (2014) von Clinique Simply von Clinique Aromatics Elixir (Eau de Toilette) von Clinique Aromatics Elixir Perfumer's Reserve von Clinique Happy Heart von Clinique Aromatics Black Cherry von Clinique Chemistry von Clinique Aromatics Elixir Velvet Sheer Philtre Sensuel von Clinique Happy in Bloom 2006 von Clinique My Happy. - Cocoa & Cashmere von Clinique Happy To Be von Clinique My Happy. - Lily of the Beach von Clinique Happy Heart 2012 von Clinique My Happy. - Cookies & Kisses von Clinique