Mixed Emotions 2021

Mixed Emotions von Byredo
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.1 / 10 237 Bewertungen
Ein Parfum von Byredo für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2021. Der Duft ist fruchtig-holzig. Es wird von Manzanita Capital vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Holzig
Rauchig
Würzig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere MateMate
Herznote Herznote
Ceylon-TeeCeylon-Tee VeilchenblattVeilchenblatt
Basisnote Basisnote
BirkenholzBirkenholz PapyrusPapyrus
Bewertungen
Duft
7.1237 Bewertungen
Haltbarkeit
7.4193 Bewertungen
Sillage
7.0193 Bewertungen
Flakon
7.9179 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.0133 Bewertungen
Eingetragen von Morpheus1, letzte Aktualisierung am 27.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Dear Polly (Eau de Parfum) von Vilhelm Parfumerie
Dear Polly Eau de Parfum
Matsukita von Clive Christian
Matsukita
Baudelaire von Byredo
Baudelaire
Bois Datchaï von Maison Crivelli
Bois Datchaï
Junk (Perfume) von Lush / Cosmetics To Go
Junk Perfume
Nerotic von Laboratorio Olfattivo
Nerotic

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
4
Preis
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Taurus

1059 Rezensionen
Taurus
Taurus
Top Rezension 21  
Rote rauchige Früchtetee-Mischung
Bei dem Namen Mixed Emotions bekomme ich eindeutig ein schlechtes Gefühl, denn genau so nannte sich Mitte der 80er Jahre ein Euro-Disco Popduo, welches von Drafi Deutscher initiert und produziert wurde und einige kleine Hits hervorbrachte.

Die Musik war definitiv nicht mein Ding und ich kann mich auch kaum an die Titel erinnern, aber der Name ist für mich seit dem negativ besetzt.

Daran hat Byredo höchstwahrscheinlich nicht gedacht, was allerdings auch verständlich ist. Wer kennt heute noch „Mixed Emotions“? Vor allem auf internationaler Ebene? Und wer verbindet damit einen fragwürdigen Duft?

Das olfaktorische Mixed Emotions gibt entsprechend vom ersten Ton die Marschrichtung an: nämlich viel Johannisbeere oder ggf. rote Früchte in einer riesigen Teekanne mit rauchigen Holzstückchen drin. Dazwischen direkt zu Beginn ein frisches zitrisches Signal, welches in kürzester Zeit wieder entfleucht. Das isses ... nicht mehr und nicht weniger.

Dabei stellt man sich unweigerlich die Frage, ob das wirklich so künstlich ist, wie es rüber kommt und wie groß der Kopfschmerzfaktor ist.

Ich gebe zu, dass ich beim allerersten Aufsprühen vor einigen Wochen etwas verzückt war. Doch beim gestrigen Intensiven Testen ging mir das süßlich-fruchtige-teeartige Aroma in Rekordzeit auf den Zeiger – wahrscheinlich genauso wie seinerzeit das Pop-Duo. Und Kopfschmerzen bekam ich ebenso – und das liegt eindeutig an dem Eau de Parfum und nicht an andere Umstände.

Noch lebende Fans des Duos haben den Duft wahrscheinlich schon längst auf der Merkliste oder in der Sammlung ... und Fans von rauchigen rote Früchte-Tee oder Johannisbeer-Drops dürfen sich schon mal vergnügt die Hände reiben. Alle anderen sollten besser nicht mit ihren Gefühlen spielen und sich schwer überlegen, ob sie tatsächlich alles kennen lernen müssen.
15 Antworten
7
Preis
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Swana

2 Rezensionen
Swana
Swana
Top Rezension 13  
Johannisbeere-Bonbon in a bottle
Durch den Namen Mixed Emotions war meine Erwartung an den Duft fehlgeleitet: Vermutet habe ich etwas gewöhnungsbedürftigeres, kontrastreiches.
Zudem ist der Duft vom Corona und den Höhen und Tiefen des letzten Jahres inspiriert, und dem Gefühl, wenn unvertrautes und vertrautes aufeinander stoßen. Ich war also sehr gespannt.

Zur Überraschung ist der Duft schon in der Eröffnung süß, poppig, bonbon-artig und johannisbeerig und synthetisch. Im Verlauf etwas teeiger, auch wenn der Duft im Dry Down recht monoton bleibt. Die enthaltene Johannisbeere ist keine frische Johannisbeere, sondern eher reif und vollmündig.
Zwar ist der Duft deklariert als Unisexduft, jedoch empfinde ich den als weiblich.
Die Haltbarkeit ist in Ordnung, bei mir ca. 6-8 Stunden.

Ich persönlich finde den Duft schön, er erinnert mich an eine hellere Variante von Bibliothèque. Allerdings ist er nicht ganz so außergewöhnlich, deswegen haut er
mich nicht um ;)

Ich habe dazu noch einen Review auf Youtube gemacht, falls jemand lieber schauen möchte.
1 Antwort
5
Preis
8
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Leimbacher

2768 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 8  
Tee wie feuriger Schnee
Teedüfte sind immer so eine Sache. Oft finde ich sie grandios und besonders, stelle mir vor, wie ich sie zum Relaxen, Lesen und Entspannen auf der Couch tragen würde. Doch dann einmal in der Sammlung setzen sie schneller Staub an als ich „Bvlgari“ sagen kann. Auch „Mixed Emotions“ würde es nicht anders gehen - was jedoch wenig davon nimmt, das er an sich ein durchaus schöner, leicht fliederfarbener Teeduft ist.

„Mixed Emotions“ ist am ehesten ein Mate-Parfum. Hält also wach und ist mal was anderes? Geht so. Da habe ich tatsächlich und passend gemischte Gefühle. Hipper Tee, eher beruhigend statt aufputschend. Deutlich rauchig im Hintergrund. Die Myrrhe macht's? Bibliothek trifft Bubble Tea. Leicht staubig, leicht lila. Kein Wunder, dass der gute Lilalaunebär Taurus schon rezensiert hat. Fruchtig, dampfend, warm. Mit der Zeit etwas monoton bis nervig. Aber gerade zu Beginn fabelhaft, saftig und interessant. Gut geräuchert, gut durchgezogen, etwas waldig. Johannisbeersaft am Lagerfeuer. Abendlich und freizeitlich zugleich. Zum Chillen und Grillen.

Flakon: sind schon schön die Byredos
Sillage: potent in dezent
Haltbarkeit: 6 Stunden - für Tee kein nee

Fazit: ungewöhnlich rauchiger und erwachsener Teeduft. Sehr linear, aber eigentlich wirklich schön. Beerig und nicht billig, nicht breiig. Das gewisse X fehlt.
1 Antwort
8
Preis
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
DonnaV

66 Rezensionen
DonnaV
DonnaV
Hilfreiche Rezension 6  
Schöne Extreme
Das ist der Fall, wenn der Name perfekt zum Duft passt.
Der Anfang ist krass: es riecht nach saurer Limonade und verbranntem Gummi. Erst nach ungefähr 30 Minuten beginnt die Schönheit - Grün, Johannisbeeren, Eistee, gute Laune. Danach kommt die süße holzige Basis, die sehr lange auf der Haut anhält.
Es sind solche Extreme in diesem Duft.
Süße und Bitterkeit
Frische und Dichte
Oganisches Grün und Zigarettenrauch
Frucht Konfitüre und Lagerfeuer
Häuslicher Komfort und eine betrunkene Bar
Naivität und Reife
Weichheit und Härte
Verspieltheit und Brutalität
Entspannung und Hektik
Das ist interessant.
0 Antworten
6
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
4.5
Duft
Tobajes

6 Rezensionen
Tobajes
Tobajes
Wenig hilfreiche Rezension 3  
Künstliche Plörre
Ich habe diesen Duft als Probe zu einer Bestellung erhalten und finde ihn wirklich abstoßend süß und künstlich. Aber er hat eine gute Haltbarkeit was in meinem Fall eher etwas schlechtes ist. Er hat auch ein großes Kopfschmerzpotential wenn man es übertreibt. Für mich keine Empfehlung an die Frauen die sich diesen Duft kaufen wollen aus der Männersicht.
1 Antwort
Weitere Rezensionen

Statements

112 kurze Meinungen zum Parfum
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 3 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
*mixed violett emotions*
Tee-JO-Beeren-Holzmischung
auf Veilchenpapier-
trockenpudrig wie ich´s mag.
Easy to wear & richtig hübscher Byredo!
19 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Beutel-Früchteteemischung mit einer Andeutung von Rauch und leichtem Nervfaktor. Eher uncharmant. Da entwickle ich keine großen Gefühle.
18 Antworten
BastianBastian vor 3 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Byredo kann alles. Von Langeweile bis richtig gut.
Der ist richtig gut.
Dezent rauchig
Johannisbeeren
Tee
Leicht Holzig
Ganz toller Duft
17 Antworten
AzuraAzura vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Gemischte Gefühle...
hatte der Parfumeur,
als ihm sein Früchtetee mit Cassis-Aroma ins Holz fiel
und er nichts weiter tat, als umzurühren.
16 Antworten
GandixGandix vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Nach kurz schweißigem Auftakt
Folgt ein sehr angenehm
Zu tragender Teeduft
Sanft rauchig
Leicht pudrig vom Veilchen
Würze und Frucht dezent.
16 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

7 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Byredo

Bal d'Afrique (Eau de Parfum) von Byredo Gypsy Water (Eau de Parfum) von Byredo Mojave Ghost (Eau de Parfum) von Byredo La Tulipe (Eau de Parfum) von Byredo Rose of No Man's Land (Eau de Parfum) von Byredo Blanche (Eau de Parfum) von Byredo Black Saffron (Eau de Parfum) von Byredo Bibliothèque (Eau de Parfum) von Byredo Accord Oud von Byredo Oud Immortel (Eau de Parfum) von Byredo Baudelaire von Byredo 1996 - Inez & Vinoodh (Eau de Parfum) von Byredo Pulp von Byredo Sunday Cologne / Fantastic Man (Eau de Parfum) von Byredo Young Rose von Byredo Slow Dance von Byredo Inflorescence von Byredo Sundazed (Eau de Parfum) von Byredo Rose Noir (Eau de Parfum) von Byredo Velvet Haze von Byredo