Oud Immortel (2010) Eau de Parfum

Oud Immortel (Eau de Parfum) von Byredo
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.5 / 10     190 BewertungenBewertungenBewertungen
Oud Immortel (Eau de Parfum) ist ein Parfum von Byredo für Damen und Herren und erschien im Jahr 2010. Der Duft ist holzig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Manzanita Capital vermarktet. Der Name bedeutet „unsterbliches Oud”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteKardamom, Limoncello, Weihrauch
Herznote HerznotePalisanderholz, Papyrus, Patchouli
Basisnote BasisnoteMoos, Tabak

Bewertungen

Duft

7.5 (190 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.0 (149 Bewertungen)

Sillage

7.1 (143 Bewertungen)

Flakon

7.3 (140 Bewertungen)
Eingetragen von Barney, letzte Aktualisierung am 27.09.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

6.0 8.0 10.0 5.0/10
Kleannor

10 Kommentare
Kleannor
Kleannor
1
Brutale Frucht
„Wow, was ist das?! Dolles Ding! Könnte mein Signaturduft werden.“ - So waren wohl meine ersten Eindrücke, als ich mir Byredos Oud Immortel (die Zugabe meines Lieblingsdufthauses) zuführte. Dabei handelt es sich ganz gewiss um einen außergewöhnlichen Duft. Selten aber ist bei mir ein... Weiterlesen
8.0 10.0 9.0/10
Brise

17 Kommentare
Brise
Brise
Sehr hilfreicher Kommentar   
Die Geschäfte der Unsterblichen
Die Düfte von Byredo fanden von der Zusammensetzung bisher nicht meine Aufmerksamkeit. Bis auf diese Holzinterpretation, die ich mir mal als Probe zukommen lies und die immer mal wieder mein Interesse weckte. So holte ich sie nach langer Zeit einmal mehr aus meinen „Wunderkasten der... Weiterlesen
8.0 7.0 8.0 5.0/10
FabianO

986 Kommentare
FabianO
FabianO
Erstklassiger Kommentar    8
Sperrig geratenes, etwas affektiertes Aromengewusel
Byredo hat mich mit bisher 5 getesten Schwedendüften doch bisher eher weniger vom Hocker hauen können, nimmt man mal positiv "Baudelaire" heraus, der wirklich gelungen und sehr eigenständig gemacht ist. Die übrigen sind mir etwas zu medizinisch, unausgewogen oder banal. "Oud... Weiterlesen
2 Antworten
7.0 7.0 6.5/10
VonK

23 Kommentare
VonK
VonK
2
Don's Gratis-Probenset #44; Test 2
Aus der Sendung des lieben DonVanVliet mit drei tollen gratis Proben, welche mit der Auflage versehen war, Kommentare zu schreiben, folgt nun der zweite Duft: Oud Immortel des schwedischen Dufthauses Byredo. Der Duft startet heftig klebirg-süß mit Limoncello. Die Note ist dem italienischen... Weiterlesen
1 Antworten
8.0 7.0 8.0 8.0/10
Maggy4u

238 Kommentare
Maggy4u
Maggy4u
Sehr hilfreicher Kommentar    4
Wie riecht die Ewigkeit?
Oud-Düfte gibt es viele. Wenige sind auf Dauer spannend oder wurden auch in ihren Themen (z.B. Oud-Rose) häufig und in vielen tauglichen Variationen bereits von verschiedensten Größen der Parfumkunst interpretiert. Reserviert nun Byredo mit "Oud Immortel" einen Platz in der Hall of... Weiterlesen
5.0 5.0 5.0 6.0/10
loewenherz

843 Kommentare
loewenherz
loewenherz
Hilfreicher Kommentar    9
Nighthawks
ist das ohne Zweifel bekannteste Gemälde des amerikanischen Malers Edward Hopper - und neben van Goghs 'Terrasse du café le soir' und Raffaels aufgestützten Putten (die unter der Sixtinischen Madonna) eines derjenigen Bilder, deren Seele durch ihre inzwischen tausendfache Reproduktion in... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 5.0 7.5 6.0/10
Meggi

1002 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    17
Nicht sterben - was einem dazu alles einfällt
"Nicht sterben. Niemand würde niemanden mehr hassen. Niemand würde niemanden mehr beneiden. Man würde einander lieben. Man könnte bis in die Unendlichkeit immer wieder neu anfangen, ab und zu würde sich etwas erfüllen. Einmal unter hundert, unter tausend Malen gäbe es einen Erfolg. Nach... Weiterlesen
14 Antworten
10.0 10.0 7.0/10
Seerose

638 Kommentare
Seerose
Seerose
Hilfreicher Kommentar   
Ambivalent
Während ich "Oud Immortel" teste und noch immer, weiß ich nicht so recht, ob ich ihn nun total wunderbar finden soll. Oder ob er doch nicht so meins ist. Mich stört die immer wieder hochwabernde Ledernote, die ich gleich zur Eröffnung wahrnehme. Die sich jedoch jeweils immer nur... Weiterlesen
1 Antworten
7.0/10
Naaase

109 Kommentare
Naaase
Naaase
Erstklassiger Kommentar   
Adlerholz trifft Ikea
Adlerholz trifft Ikea Wir alle kennen Ikea. Jeder von uns hat sicherlich schon einmal ein Regal oder einen Tisch mit einem dieser putzigen Namen zusammengebaut. Und sich dabei gewünscht, man hätte Architektur studiert, um die vermeintlich einfach zu verstehende Aufbauanleitung nur halbwegs zu... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 7.5 10.0 8.0/10
Marron

96 Kommentare
Marron
Marron
Sehr hilfreicher Kommentar    10
Who Wants to Live Forever?
Unsterblichkeit, ein Thema das seit jeher die Menschheit fasziniert. Was, wenn unser Leben nicht der Endlichkeit unterworfen wäre, wenn es immer so weiterginge, Tag für Tag, Jahr für Jahr, Jahrhundert für Jahrhundert? Dabei das Aussehen, die Gesundheit und Vitalität der Jugend bewahrend,... Weiterlesen
5 Antworten
5.0 7.5 7.5 8.0/10
Leimbacher

2379 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Hilfreicher Kommentar    1
Unsterblich goud?!
Nachdem das sehr dunkle, beerige Accord Oud vor einigen Tagen bei mir schon sehr gut weg kam, war nun Oud Immortelle dran. Noch mehr Hype, noch berühmter & beliebter. Wird sogar manchmal als dunkleres Aventus beschrieben. Hält es diesem Druck stand? Ein klares Jein. Es gibt eindeutige... Weiterlesen
7.5 5.0 10.0 9.0/10
FLUidENTITY

247 Kommentare
FLUidENTITY
FLUidENTITY
Erstklassiger Kommentar    16
Organisiertes, mondänes Chaos von Welt
Das mit Byredo und dem Flui hat irgendwie etwas an Zeit gebraucht. Am Anfang dachte ich, was sind des alles für überteuerte, komische Düfte in so schönen sterilen Flakons. Die sterilen Flakons fand ich schon immer super toll, fast ein bisschen an Chanel erinnernd. Dann kam mein erster Test:... Weiterlesen
7 Antworten
5.0 7.5 7.5 8.0/10
SRO

15 Kommentare
SRO
SRO
3
Markante Frische
Oud Immortal habe ich kurz vor M7 Oud Absolut länger getestet und er geht aus diesem Duell, für mich überraschend, als Sieger hervor. Für mich ausschlaggebend hierfür waren eine größere Sillage und Haltbarkeit, welche auf meiner Haut locker im 80er Bereich sind, ein höherer... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 8.0/10
Arioch

86 Kommentare
Arioch
Arioch
Erstklassiger Kommentar    9
Plantage im Sommer
Danke an Damenbart für die Probe! Ich hab hier meine neuen Proben in so einen kleinen Nylonsäckchen. Packe sie langsam auf, mache den Verschluss auf und rieche bisschen daran, natürlich mit dem allgegenwärtigen Bewusstsein, dass man beim direkten Flaschen Schnüffeln nichts erwarten darf.... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 7.0/10
Imel

44 Kommentare
Imel
Imel
Erstklassiger Kommentar   
Poe
Oud Immortel eröffnet sich sehr krautig und kampferartig. Die Ähnlichkeit zu Byredos Baudelaire ist verblüffend wenn auch differenziert mit beiden umgegangen werden muss. Sie tragen vorsätzlich die gleiche Handschrift. Oud Immortel ist jedoch weniger fruchtig. Die Wacholderbeere ist durch... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 10.0/10
Formicula

3 Kommentare
Formicula
Formicula
Erstklassiger Kommentar    13
Wissen Sie Was? Den packen Sie mir jetzt ein ...
Es beginnt wie schon bei so vielen hier gelesen, damit, nur "mal schnell" wo reinzuschauen. Ganz schnell. Dauert wirklich nicht lange. Und liegt ja auf dem Weg. In diesem Fall war es der Beck in München, da Andi136 mich neugierig gemacht hat, ob vielleicht noch was vernünftiges am... Weiterlesen
2 Antworten

Statements

Hektor vor 55 Tagen
Sehr interessanter Duft, sehr fruchtig zu Beginn, dann herb-fruchtig und zunehmend ruhiger zur Basis hin. Runde Sache mit guter Performance.+1
9.0
8.0
8.5
Caligari vor 8 Monaten
Die bittere Dröge von Baudelaire wurde hier mit Rosenholz (nur etwas) abgeschmirgelt. Sperriger Orientale, ohne Oud, mit langer Haltbarkeit.+5
7.0
8.0
9.0
7.5
4 Antworten
Kovex vor 9 Monaten
Startet süß-würzig mit Limoncello, wird dann holzig mit leichter Weihrauchbegleitung.
Zum Ende hin leider ein beliebiges Designer-Düftchen.+7
7.0
8.0
7.5
2 Antworten
Keepsake99 vor 10 Monaten
Baudelaire in „schlecht“. Das Oud hier ist nicht Immortel, sondern nicht existierend...+2
8.0
7.0
8.0
5.0
Undsoweiter vor 10 Monaten
...strahlend-klar-nordisch...eine oud-illusion...befreit von arabisch-orientalischer romantik...sachlich modern...wunderbar*****+6
10.0
8.0
10.0
10.0
FRAgrANTIC vor 12 Monaten
Onkel Oetkers Backaroma Zitrone, absolut oudfrei. Was nicht drin ist, kann auch nicht sterben.+2
7.0
7.0
6.5
Achilles vor 17 Monaten
Der Vergleich Black XS hinkt.Nur anfangs süß,nachher leider beißende, Typ Montale Haarspray -Oud Geschichte.Immortel (H) ist der auch nicht+6
10.0
10.0
7.0
7.0
4 Antworten
DaveGahan101 vor 21 Monaten
Schrill-zitrischer Weihrauch- und Holzduft, hat eine (unter)kühle und eine warme Seite, der passende Duft zur genialen ZDF-Serie Bad Banks!+5
7.5
5.0
7.5
7.0
1 Antwort
Schili vor 2 Jahren
#Medizinisch #steril #stechend #trocken #rau #sauer #bitter #bitter orange #kein Oud

FAZIT= Oud immortel !!!+2
7.0
7.0
8.0
9.0
2 Antworten
Caffee vor 2 Jahren
Riecht nicht nach Oud, ist auch keins drin. Eher Stinkbombe als Parfüm. Abwaschfaktor.+3
5.0
7.0
7.0
2.0
1 Antwort
Erfsche vor 2 Jahren
Dumpf, sperrig, kratzig, undefinierbares Geruchsdurcheinander, für mich äußerst unangenehm und absolut kein Frauenduft.+4
6.0
3.0
1 Antwort
Alöx vor 2 Jahren
Nach zitrischem Auftakt folgt eine wenig spektakuläre Herznote aus Papier und Holz. Wer sagt, dass Schreiner keine Genussmenschen sind?+2
6.0
7.0
8.0
8.5
Parfummaster vor 2 Jahren
Ein frischer Start (Limoncello), wird dann aber weihrauchig und herbstlich! Patchouli nach 3h!+3
9.0
8.0
8.0
7.0
2 Antworten
Flanker vor 2 Jahren
Die Idee Limoncello mit rauchigen u. Holzigen Noten zu kombinieren finde ich klasse. Nicht zu süß! Schöner Duft mit angenehmer Sillage!+5
7.0
7.0
8.0
7.5
1 Antwort
Heikeso vor 3 Jahren
Bittere Pille. Der erste Byredo, der mir nicht gefällt. Scharf medizinisch, staubtrocken und für mich eher an einem Mann vorstellbar.+4
3 Antworten
Salmix vor 3 Jahren
Fruchtig, rauchig, holzig. Ein unentschlossener Duft, den ich gerne trage, wenn ich unentschlossen bin, was ich tragen soll.+7
Skubi73 vor 3 Jahren
Ein kratzigeres Baudelaire etwas rauchiger, trockener, sonst große Ähnlichkeit. Einfallslos, aber wunderschön.+4
8.0
9.0
9.0
VonK vor 3 Jahren
Irreführender Name: kein Oud! Interessante Limoncellonote, jedoch heftig klebrig-süß. Für den Preis kaum ein Kaufkandidat.+1
7.0
7.0
6.5
Strehliwood vor 3 Jahren
Chuck Norris ist gestern gestorben, heute trägt er OI und es geht ihm schon besser. Würzige männliche 70s/80s DNA.+15
7.0
8.0
7.5
1 Antwort
Seerose vor 3 Jahren
Schöner Duft, verwundert nehme ich einen leichten Fruchtduft wahr, schönes Holz, Palisander, rauchigen Papyrosbalsam. Ich rieche Blüten.+3
10.0
10.0
7.0
Alle Statements anzeigen (21)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von 0815abc
von 0815abc
von FLUidENTITY
von FLUidENTITY
von Schili
von Schili
von Splashfrag12
von Splashfrag12

Beliebt Byredo

Bal d'Afrique (Eau de Parfum) von Byredo Gypsy Water (Eau de Parfum) von Byredo Pulp von Byredo Black Saffron (Eau de Parfum) von Byredo Baudelaire von Byredo Blanche (Eau de Parfum) von Byredo Oud Immortel (Eau de Parfum) von Byredo La Tulipe (Eau de Parfum) von Byredo 1996 - Inez & Vinoodh von Byredo Mojave Ghost (Eau de Parfum) von Byredo Rose of No Man's Land (Eau de Parfum) von Byredo Accord Oud von Byredo Rose Noir (Eau de Parfum) von Byredo Mister Marvelous (Eau de Parfum) von Byredo Sunday Cologne / Fantastic Man (Eau de Parfum) von Byredo Bibliothèque (Eau de Parfum) von Byredo Inflorescence von Byredo Velvet Haze von Byredo Seven Veils von Byredo Encens Chembur von Byredo