Slow Dance (2019)

Slow Dance von Byredo
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.6 / 10     39 BewertungenBewertungenBewertungen
Slow Dance ist ein neues Parfum von Byredo für Damen und Herren und erschien im Jahr 2019. Der Duft ist süß-harzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Manzanita Capital vermarktet. Der Name bedeutet „Stehblues”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteOpoponax
Herznote HerznoteRosengeranie, Labdanum, Veilchen
Basisnote BasisnoteVanille, Patchouli

Bewertungen

Duft

7.6 (39 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.1 (33 Bewertungen)

Sillage

7.5 (33 Bewertungen)

Flakon

7.5 (35 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 17.11.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.0 8.0 8.0 8.5/10
Schoork

189 Kommentare
Schoork
Schoork
Erstklassiger Kommentar    46
Das Mixtape
Wenn ich wieder einmal zurück blicke und überlege, was man alles an Aufwand betrieben hat in jungen Jahren um seinen Schwarm zu erobern, oder seiner Freundin eine Freude zu machen, dann fällt mir in Bezug auf den Namen des Duftes das sagenumwobene und immens wichtige Mixtape ein, was man früher... Weiterlesen
28 Antworten
Marquise27

92 Kommentare
Marquise27
Marquise27
Erstklassiger Kommentar    9
Der kuschelige mit leicht sakralem Einschlag
Im ersten Moment erinnert er mich an Weihrauch aber mit cremigem Charakter, dann wird er floral - nein das ist das verkehrte Wort , eher weicher und runder, das oft stechende von Weihrauch fehlt ganz und das ist gut so, ist eher so Slow Motion. Ich finde er hat auch etwas süßliches aber nicht... Weiterlesen
3 Antworten

Statements

Koi77 vor 3 Tagen
Grüne Blütenstengel mit Kaminduft, nach einer Stunde kommt eine Weihrauchcremigkeit dazu. Mich kann diese Kompositio nicht positiv erreichen+2
7.0
7.0
8.0
5.5
1 Antwort
Whiteflowers vor 24 Tagen
Grüne Geranie, leicht feigig, trifft auf Vanille-Labdanum
Nach ein paar Sekunden eine schöne harzige, warme, kuschelige, würzige Symbiose+5
7.0
8.0
8.0
8.0
2 Antworten
Seraphima vor 30 Tagen
Ein solider Byredo! Harzig, vanillig, Patch nicht zu erdig, Suesse verursacht keine Zahnschmerzen. Fein ausgewogen und angenehm zu tragen.+6
2 Antworten
JU1993 vor 35 Tagen
Fruchtig-weird-harzig, eine Kopfnote,die sich nicht so recht entscheiden will - total versexter Verlauf & Basis. Stehblues ? Da steht was :D+2
7.0
7.0
8.0
9.0
3 Antworten
Sweetsmell75 vor 38 Tagen
Für einen Byredo ist der
Stehblues ganz schön heftig ...
harzig-süßer Vanilleduft m. Veilchen
der das Zugabteil vorhin
voll beduftet hat :)+12
7.0
9.0
9.0
7.0
8 Antworten
DaveGahan101 vor 66 Tagen
Ein warm-würziger und leicht grün-frischer Kuschler, der am Hals viel schöner/interessanter riecht als auf dem Handrücken, spezielle Süße.+8
8.0
7.0
8.0
8.0
2 Antworten
Ergoproxy vor 66 Tagen
Die volle Harzdröhnung mit Veilchen verfeinert und mit erdigem Patch abgerundet. Das Ganze hält an mir super und duftet einfach wundervoll.+10
6.0
8.0
9.0
4 Antworten
MaxKruse vor 70 Tagen
Startet harzig-orientalisch, endet harzig-vanillig. Ähnlichkeit zu Gold Knight, aber mir leicht orientalischem Einschlag. H+S überzeugen.+5
9.0
8.0
9.0
8.5
1 Antwort
FFL vor 70 Tagen
Startet bunt-fruchtig und originell. Doppelharz (Zistrose, Myrrhe) verklebt die Blumen dann aber zu einer undefinierbaren pieksigen Plörre.+4
7.0
8.0
8.0
6.5
ParfumAholic vor 72 Tagen
...tanzt mich fruchtsäuerlich an, um mich dann harzig-würzig-pudrig (Labdanum, Veilchen, Vanille-Patch) im Stehblues zu erobern. Touché!+5
8.0
7.0
9.0
9.0
2 Antworten
M3000 vor 74 Tagen
Lustig-fruchtiger Start, dann immer ledriger. Nett, aber allzu vertraut. Leichter Rauch ab Herz gefällt, weniger das schmierige Vanillin.+4
7.0
7.0
8.0
6.5
Allara vor 78 Tagen
Ordentliche Portion Pudersüße auf leicht geblümtem Harz. Gut! Erinnert mich irgendwie total an meinen Liebling Tabac Royal v. Royal Crown.+3
8.0
8.0
9.0
9.0
1 Antwort
Tubereuse vor 82 Tagen
Slow dance, meine Antwort auf die Frage:was trage ich im Spätsommer! Ein wenig Serge in seinen besseren Jahren aber nicht zu schwer.+3
Daneh vor 92 Tagen
Startet spritzig-fruchtig. Ich rieche Preisel- und schw. Johannisbeeren. Dann geht es in die Richtung Retro 80er. Keine blümeligen Veilchen.+6
10.0
7.0
8.0
8.5
3 Antworten

Einordnung der Community


Beliebt Byredo

Bal d'Afrique (Eau de Parfum) von Byredo Gypsy Water (Eau de Parfum) von Byredo Pulp von Byredo Black Saffron (Eau de Parfum) von Byredo Baudelaire von Byredo Blanche (Eau de Parfum) von Byredo Oud Immortel (Eau de Parfum) von Byredo La Tulipe (Eau de Parfum) von Byredo 1996 - Inez & Vinoodh von Byredo Mojave Ghost (Eau de Parfum) von Byredo Rose of No Man's Land (Eau de Parfum) von Byredo Accord Oud von Byredo Rose Noir (Eau de Parfum) von Byredo Mister Marvelous (Eau de Parfum) von Byredo Sunday Cologne / Fantastic Man (Eau de Parfum) von Byredo Inflorescence von Byredo Bibliothèque (Eau de Parfum) von Byredo Velvet Haze von Byredo Seven Veils von Byredo Encens Chembur von Byredo