Slow Dance 2019

Slow Dance von Byredo
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 208 Bewertungen
Slow Dance ist ein beliebtes Parfum von Byredo für Damen und Herren und erschien im Jahr 2019. Der Duft ist süß-harzig. Es wird von Manzanita Capital vermarktet. Der Name bedeutet „Stehblues”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Harzig
Würzig
Blumig
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OpoponaxOpoponax
Herznote Herznote
LabdanumLabdanum RosengeranieRosengeranie VeilchenVeilchen
Basisnote Basisnote
PatchouliPatchouli VanilleVanille

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.5208 Bewertungen
Haltbarkeit
7.8173 Bewertungen
Sillage
7.2173 Bewertungen
Flakon
7.7173 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.478 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 20.03.2024.

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
GraceS

6 Rezensionen
GraceS
GraceS
Sehr hilfreiche Rezension 20  
It's funny how I find myself in love with you
Ich hatte mir einen Backup Flakon von Besos bestellt, meiner neigte sich dem Ende zu.
Die nette Online-Parfumerie legte 2 Byredo-Proben bei, Slow Dance und Inflorescence.
Gerade war ich dabei, ein Parfum-Päckchen zu packen, ich weiß nicht mehr, ob für ebay oder parfumo.
Jedenfalls kamen die Proben als Beigabe wie gerufen.
Irgendetwas in mir raunte mir zu: "Teste sie wenigstens mal" Na gut.
Slow Dance auf das eine, Inflorescence auf das andere Handgelenk.
Slow Dance nehme ich von Anfang an stärker wahr. Ich schnuppere an meinem Handgelenk herum.
Schon irgendwie interessant. Meine innere Stimme sagt: "Okay, interessant. Aber du würdest ihn doch niemals tragen, oder?" Ich: "NIEMALS!!!"
Inflorescence duftet ganz nett. Beide Proben hatte ich übrigens schon dem Duftpaket beigelegt.
Jeder von euch kennt, was jetzt kommt. Immer wieder weht Slow Dance in meine Nase, die Nase wandert wieder zum Handgelenk. Meiner inneren Stimme gegenüber räume ich schüchtern ein, dass ich den eventuell doch tragen würde ...
O.k., die Empfängerin des Pakets weiß ja nicht, was ich vorhatte. Inflorescence darf bleiben, Slow Dance aber bleibt bei mir, sorry. Den muss ich nochmal ganztägig testen (stattdessen wandert eine andere Probe in das Paket).
Ach, der ist aber irgendwie sehr schön! Ich habe noch keine Duftbeschreibung oder -noten gelesen und rieche Himbeere, Rose, Vanille, etwas wie Weihrauch und Leder, es ist süß, aber nicht zu süß und einfach zum Dahinschmelzen.
Ich habe ihn ganztägig getestet. Dann war klar, dass ich ihn haben muss. Günstiges Angebot gefunden, zugeschlagen - et voilà.
In diesem Duft fühle ich mich auf merkwürdige Weise zu Hause.
Ich habe (zu) viele Parfums und nutze sie doch recht abwechslungsreich. Aber irgendwann packt mich wieder die Sehnsucht nach Slow Dance.
It's very me - besser kann ich es nicht sagen.
6 Antworten
7
Preis
10
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
VerMoegla

8 Rezensionen
VerMoegla
VerMoegla
Sehr hilfreiche Rezension 19  
Die Geranie und die Lederjacke
Vielleicht stehe ich mit dieser Eigenart alleine da, aber es kommt immer öfter bei mir vor, dass ich meinen Duft abhängig von dem Material meiner Kleidung des jeweiligen Tages auswähle. Es gibt also meine Lieblinge für Seidenblusen (Molecule 01, Etro Musk), es gibt mein Cashmere-Team (Amour von Kenzo, Abel odors Cobalt Amber, Frederic malles Dries van Noten,...), weiße Hemden-Düfte (Infusion d´Iris, Ambrette 9) und natürlich Wandler zwischen den Welten, die mal hier, mal da zum Zuge kommen. Und dann gibt es noch das Lederjacken-Team. Und Molecule 234.38 zusammen mit Slow Dance (im Idealfall gelayert) steht hier ganz oben auf meiner Liste zur Zeit. Ich LIEBE die Kombination dieser Düfte zusammen mit dem Eigengeruch meiner Wildlederjacke. Das knirschende Geräusch bei jeder Bewegung meiner Arme, dazu vielleicht noch der zarte Minzduft einer Kaugummipackung aus meiner Jackentasche...und all das mit einem kalten Herbstwind in den Haaren...diese Kombination macht mich wunschlos glücklich. SlowDance beginnt (für meine Verhältnisse) erstaunlich süß. Aber nicht zuckrig, nicht lecker, nicht wie etwas Essbares. Eher kühl süß, abstrakt und irgendwie von Anfang an ....cool. So wie meine Lederjacke. Die Geranie gibt dem ersten Verlauf etwas grasiges und feuchtes und irgendwie klassisches zusammen mit dem Veilchen. Und dann das Labdanum, die hautnahe warme Vanille, der leichte und überhaupt nicht erdige Patchouli-Touch. Jetzt wird dieser Byredo richtig kuschelig, soft und gemütlich, ohne dabei seine Coolness zu verlieren. Aber was mich am meisten umhaut, ist seine Fähigkeit von Wasser reaktiviert zu werden. Ich sprühe mir Parfum gern in den Nacken. Bevorzugt auf den unteren Haaransatz. Bei jeder Dusche kommt mir da eine betörendes Düftchen, ein vanilliges , harziges Lüftchen entgegen, das ich gern zu meinem Signature machen würde.
6 Antworten
Marquise27

223 Rezensionen
Marquise27
Marquise27
Sehr hilfreiche Rezension 13  
Der kuschelige mit leicht sakralem Einschlag
Im ersten Moment erinnert er mich an Weihrauch aber mit cremigem Charakter, dann wird er floral - nein das ist das verkehrte Wort , eher weicher und runder, das oft stechende von Weihrauch fehlt ganz und das ist gut so, ist eher so Slow Motion. Ich finde er hat auch etwas süßliches aber nicht bonbonsüss eher so was feines floral-süßes, ungewöhnlich neu, anders aber sehr schmeichelnd für mein verwöhntes Näschen . Veilchen, Vanille und Patchuli was für eine Mischung- sehr sehr schön. Nach ca 1 Stunde hat er etwas wohlig warmes , man könnte meinen etwas Cannabis riecht man heraus . Nichts mit Peace und so.Nein die Mischung gefällt mir nach 2-3 Stunden so richtig gut, passt hervorragend in den Herbst. Einen feurigen Tango mit engem Körperkontakt das passt jetzt dazu oder Abends mit dem Liebsten in die Decke gekuschelt und tief in die Augen schauen und sich fallen lassen in diese so vertrauensvollen Arme. Er bleibt sehr körpernah , kein lauter Kracher sondern ein leiser Flüsterer. Zwei Größen stehen zur Auswahl , ich glaube der finde ganz schnell seine Liebhaber - zu Recht! Er hat etwas sehr erotisches an sich , sicher ganz toll auch an einem gestandenen Mannsbild. Diese Entwicklung ins sinnlich- verwegene gelingt ihm gut.
2 Antworten
6
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
DottiPandova

12 Rezensionen
DottiPandova
DottiPandova
Hilfreiche Rezension 13  
Frank Sinatra
So heißt ein toller Track der Band Cake und an diesen muss ich bei Slow Dance immer denken. Darin gibt es eine Strophe, die geht so:

While Frank Sinatra sings Stormy Weather
The flies and spiders get along together
Cobwebs fall on an old skipping record

Genauso riecht Slow Dance: alte Schallplatten, kuschelige Abende bei stürmischem Wetter und im Hintergrund läuft das Rat Pack. Nostalgie und Romantik pur, aber komplett ohne Kitsch.

Der Duft bringt die sorgsam ausgewählten Noten in perfekter Balance zusammen. Hier stimmt alles und nichts ist zu viel. Beim ersten Testen, war ich noch skeptisch, aber wie so oft bei Byredo wächst die Liebe mit jedem Tragetag und nun ist Slow Dance wohl eins meiner allerliebsten Parfums.

Haltbarkeit und Sillage sind ordentlich nur die Kosten tun mir persönlich weh. Aber was soll's. Wahre Liebe hat keinen Preis.

An old man sits collecting stamps
In a room all filled with Chinese lamps
He saves what others throw away
3 Antworten
7
Preis
7
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Stinkekatze

12 Rezensionen
Stinkekatze
Stinkekatze
6  
Von Harzen und der Gummibärenbande
Mich hat vor 2 Tagen eine Herstellerprobe Slow Dance als Überraschungsbeigabe zu einem Tausch erreicht (Danke, meine Liebe ️).

Wer meinen Geschmack kennt, weiß, dass ich mittlerweile nicht mehr auf qietschig-süße, blumige Düfte stehe. Mich zieht es seit einer Zeit eher in die harzig-rauchige Ecke mit milder Süße. Mit Ausreißern in die pudrige Richtung, wie bei PDMs Athalia.

Als ich die Probe aus der Packung nahm, kam mir schon ein sehr süßer Geruch entgegen, der mich an Zuckerwasser hat denken lassen. Aber da war noch was, irgendwie was Vertrautes...

Neugierig hab ich ihn auf mein Handgelenk leicht gesprüht. Von 1 Sekunde auf die andere wurde ich in meine Kindheit katapultiert. Kennt ihr noch die Gummibärenbande? Die waren zur Zeit meiner Einschulung der Hit im Kinder-TV! Marketingtechnisch hat sich damals der "Gummibärensaft" gut gemacht, ein Kindergetränk voller Zucker, dem kein Kind widerstehen konnte, zum Leidwesen der Eltern.

Nach kurzer Zeit kommt zum "Gummibärensaft" eine wunderschöne, harzige, leicht rauchige Note dazu. Genial und so noch nie gerochen.

Gestern habe ich Slow Dance dann abends zum Ausgehen in den Test genommen. Immer wieder wechselten sich harzig-rauchige und süße Noten ab auf meiner Haut. Ich kann nicht sagen, was bei diesem Duft dominiert. Das einzige, was ich klar herausriechen kann, ist das Veilchen.

Der Duft ist stark, nach ca. 6 Stunden auf dem Heimweg hat mein Freund im Auto gesagt "deine harzenden Gummibären wollen nicht loslassen, oder?" Nicht negativ von ihm, er ist kein Mensch der überschwänglich Komplimente macht. Ich wusste also, er mag den Duft auch, genauso wie ich. Gestern habe ich den Duft 18:30 Uhr aufgelegt. Jetzt, 12:10 Uhr mittags, rieche ich ihn noch an meinen Handgelenken leicht. Wow.

Im Sommer könnte der Duft aufgrund der Süße sehr strapazierend wirken, ich werde ihn bei kühlen Temperaturen tragen.

Auch wenn ich keine Süße mehr bin, hat mich Slow Dance eingefangen. Der muss einziehen, es führt kein Weg vorbei!

"Gummibären, hüpfen hier und da und überall..."

0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

66 kurze Meinungen zum Parfum
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Blüten in Harz gegossen, vanillig gesüßt, patchoulig geerdet. Toll!
Daß mir mal ein Byredo so gut gefällt, ist kaum zu glauben.
26 Antworten
Edda32Edda32 vor 3 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Zwei letzte Rosenknospen vor dem Einschlafen. Zärtliches Flüstern fällt zwischen die sonnenwarmen Gehwegplatten wie rauchbrüchiges Laub.
10 Antworten
SetterliebeSetterliebe vor 6 Monaten
5
Flakon
6
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
I am sailing, I am sailing
eng umschlungen im Patchoulinebel
Herzen im Gleichklang
Harz durchströmt Poren
..to be near You ,to be free...
20 Antworten
SaGaSaGa vor 2 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Harze tanzen
Arm in Arm
Vom Weihrauch umweht
Im Slow Dance
Auf Patchboden
Kuschelig
Süßlich
Die gewisse Würze
bleibt so erhalten
15 Antworten
MefunxMefunx vor 4 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Auf Daunen gebettet, die Fenster offen, ein warmer Hauch, die Augen werden schwer. Traum-hafter Süßharz-Duft mit Vanillepuder & Blütenstaub.
8 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Byredo

Bal d'Afrique (Eau de Parfum) von Byredo Gypsy Water (Eau de Parfum) von Byredo Mojave Ghost (Eau de Parfum) von Byredo La Tulipe (Eau de Parfum) von Byredo Rose of No Man's Land (Eau de Parfum) von Byredo Blanche (Eau de Parfum) von Byredo Black Saffron (Eau de Parfum) von Byredo Bibliothèque (Eau de Parfum) von Byredo Accord Oud von Byredo Oud Immortel (Eau de Parfum) von Byredo Baudelaire von Byredo Pulp von Byredo 1996 - Inez & Vinoodh (Eau de Parfum) von Byredo Sunday Cologne / Fantastic Man (Eau de Parfum) von Byredo Young Rose von Byredo Inflorescence von Byredo Sundazed (Eau de Parfum) von Byredo Rose Noir (Eau de Parfum) von Byredo Mixed Emotions von Byredo Velvet Haze von Byredo