Brezza di Seta von Calé Fragranze d'Autore
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.6 / 10 68 Bewertungen
Ein Parfum von Calé Fragranze d'Autore für Damen, erschienen im Jahr 2008. Der Duft ist pudrig-süß. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Süß
Blumig
Würzig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
VeilchenblattVeilchenblatt LavendelLavendel Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere NeroliNeroli
Herznote Herznote
Wasseriris MagnolieMagnolie RoseRose
Basisnote Basisnote
PatchouliPatchouli TonkabohneTonkabohne VetiverVetiver VanilleVanille

Parfümeure & kreative Köpfe

Bewertungen
Duft
6.668 Bewertungen
Haltbarkeit
7.049 Bewertungen
Sillage
6.043 Bewertungen
Flakon
7.447 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 29.11.2022.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Like This / Like This - Tilda Swinton von Etat Libre d'Orange
Like This
Premier Jour von Nina Ricci
Premier Jour
Caligna von L'Artisan Parfumeur
Caligna
Alkemi von Laboratorio Olfattivo
Alkemi
Tardes (Eau de Parfum) von Carner
Tardes Eau de Parfum

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Palonera

467 Rezensionen
Palonera
Palonera
Top Rezension 22  
ein Hauch von Frieden
"Eine Woche noch, dann ist Weihnachten!" sagte mein Kalender.
"Was du nicht sagst", grinste das Thermometer, "schau mich lieber mal etwas genauer an!"
Ich schaute.
Und ich schaute noch einmal.
Das konnte nicht sein, nicht mitten im Dezember, nicht wenige Tage vor dem Fest der Feste, das weiß zu sein hatte und kalt, tief verschneit mit halbmeterlangen Eiszapfen an den Dachrinnen.
Und doch, da stand es: 13 Grad Celsius.
Kein Schnee, kein Eis, keine Schneeballschlachtromantik.
Grauer Himmel, trübes Licht, Bindfäden, die vom Himmel fielen.
Und sowas wollte ein Dezember sein?!

Vielleicht war es Zufall, daß mir an einem Tag wie heute ausgerechnet "Brezza di Seta" in die suchende Hand fiel.
Vielleicht sollte sie mir aber auch zufallen, die seidige Brise, wer weiß.
Wer auch immer meine Hand gelenkt haben mag: Er wußte, was er tat, und er tat es gut.

Zartmauvevioletter Chiffonpuder schwebt über feinwürzigkrautigen Erinnerungen an einen Sommergarten, nicht kühl, nicht warm, zwielichtig fast, changierend, kontrastierend zärtliche Sanftheit mit eckigen Kanten, hier und dort kratzigfein mit stachligen Spitzen, bitterherbstreng.
Zieh mich an, schick mich fort.
Rund und weich und rauh und graugrünbraun.
Ein bißchen "Rêverie au Jardin", doch ohne dessen Labyrinth.

Eine Stunde lang weht es hierher und dorthin, bevor "Brezza di Seta" ihre Seele offenbart – leise wird es, sehr leise, sanftsüßseidiger Puder vermählt sich mit rauchigem Balsamharz auf einem Bett feinwürzigen Ambers, wärmend, sich aufwärmend, tiefer und doch leicht, dicht und doch transparent, tröstlich und freundlich und tutsogut.
Vergessen das schwere Grau, das nasse Grün, der unaufhaltsam tickende Sekundenzeiger meiner Uhr und das leuchtende Rot jenes Buches, das meine Tage taktet und sortiert.
Leichtigkeit, Heiterkeit, Licht und Luft und Frieden.
Mitten im Dezember.
Eine Woche vor Weihnachten.
Es geschehen noch Wunder.
16 Antworten
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Apicius

1106 Rezensionen
Apicius
Apicius
Top Rezension 18  
Eine ungewöhnliche Komposition
Brezza die Seta - eine seidige Brise soll uns hier umwehen - ein schöner Name, der ein attraktives Parfum verspricht. Doch ein Blick auf die Angaben zur Basisnote irritiert mich: Können Orient-Granaten wie Patchouli, Tonka und Vanille wirklich ein laues Lüftchen ausmachen?

Die Kopfnote löst das Versprechen zunächst ein: da gibt es puderige Noten, Blumiges und dezente Frische-Noten. Ganz verhalten und nur erkennbar, wenn man es weiß, mischt sich Lavendel ein. Genau der ist für die Brise verantwortlich. Ich erwähnte es bereits öfters in Kommentaren - nach meiner Erfahrung kann Lavendel einen Duft zum Schweben bringen, gerade auch dann, wenn er selber nicht die erste Geige spielt.

Wie nicht anders zu erwarten, gewinnt Brezza di Seta schnell an Standfestigkeit. Der Lavendel ist wirklich nur Kopfnote, keine Fixierung scheint ihn über die ersten Minuten zu halten. Die Orient-Noten machen sich ans Werk, werden aber gekonnt in Schach gehalten. Zum einen von etwas grün-krautigem Vetiver, zum anderen - und vor allem - von einer ausgesprochen attraktiven, medizinischen Note. Hier entwickelt die schwarze Johannisbeere deutliche Hustensaftqualitäten.

Erstaunlich - trotz dieser recht zupackenden Noten bleibt alles leicht, weich und puderig. „Dosis venum facit“ - das hat der Parfumeur beim Einsatz von Tonka und Co. wohl bedacht! Dass kräftige Noten in ein zartes Parfum integriert werden, hat man nicht alle Tage - das ist wirklich intelligent und spannend gemacht.

Die Einstufung als reiner Damenduft möchte ich dagegen nicht mittragen. Denn Brezza di Seta könnte ich auch tragen. Gleichwohl ist es ein wenig Marmelade-mit-Senf-Gegensatz, der hier zelebriert wird - und da bin ich zurückhaltend. Andererseits ist das aber gut und vor allem sehr dezent gemacht. Man muss halt ein Stück weit offen sein und von gewohnten Denkschablonen zurückstehen. Dieser für mich experimentelle Duft ist geglückt.

Brezza di Seta kann ich mir als leichtes Wohlfühlparfum vorstellen, für Wochenenden im Bett oder für Ausflüge aufs Land oder ans Meer - bei schönem, nicht zu heißem Wetter, bei dem man eine seidige Luft genießen kann.
1 Antwort
9
Duft
MissPiggy

57 Rezensionen
MissPiggy
MissPiggy
Top Rezension 12  
Bitte eine Flasche voll mit "Isola Bella in der Dämmerung"
Brezza di Seta : Seidiges Lüftchen, ins Deutsche übersetzt – das, was man so schätzt nach eisigem Winter, wenn der Frühling erste Wärme spendiert und die Lebens- und Liebesgeister wiedererwachen.
Endlich wieder nackte Arme und Beine, der Hals frei ohne Tücher und Schals , die Haare hochgesteckt, lasse ich mich umschmeicheln von den zärtlichen Wogen lauer Luft. Freue mich am kommenden Frühjahr, am versprochenen Sommer (bitte ! endlich mal wieder !), vielleicht sogar an Urlaubslüftchen in wärmeren Gefilden Norditaliens.

Denn für mich ist Brezza di Seta der duftgewordene Lago Maggiore.
Ein Traum von See, der, von Sonne verwöhnt, mediterrane Pflanzen hegt und gedeien lässt – wo Bananen wachsen, Frangipani in Gärten blühen, wo alles, was sonst nur in Gewächshäusern überlebt, im Freien wuchert.
Palmen ! Bougainvilleen ! Jasmin ! Oleander ! (Nein, kein Vernell, dort ist es wirklich so, ganz ohne Kitsch und Werbeversprechen!)
Der Blick von der Strasse hoch in die herrschaftlichen Villengärten, die über den fahrenden Autos thronen, enthüllt wenig, aber das, was man zu sehen bekommt ist grün, saftiggrün und blühend. Uralte Magnolienbäume stehen zusammen mit wiegenden Palmen, Rosenbüsche borden über mit Blüten aller Farben.

Am späten Nachmittag kommt ein sanfter Wind vom See, wie Seide, sanft, warm-kühl, streichelzart, voller Aromen. Die Isola Bella liegt gebettet in violettfarbenem Dunst und lockt sanft mit ihren barocken Ziergärten. Leise platschen kleine Wellen an den kiesigen Strand und schluppern über die nackten Füsse. Es wird kühler, ein leichtes Frösteln lässt mich zu meiner Stola greifen. Seidenbrise…. Zarter Wind. Das alles assoziiere ich, kaum das ich den Duft gesprüht habe.

Eine allererste Wahrnehmung von Leder ist dabei, nicht aufgeführt, aber für mich deutlich. Schnell ist dies verflogen, nur die herben und süssen Aromen von Lavendel und cremigen Rosen, von grünen Veilchenblättern und porzellanartigen Magnolienblüten schweben wie transparente Florfliegen um meine Haut herum.
Nichts bleibt für immer, denn dieser Duft ist nicht konstant. Er klebt nicht auf Haut oder Kleidung, sondern ändert seine Stärke wie die Lüftchen am Wasser, die mal kühl und grün, mal warm und sonnig um mich herumschmeicheln. Die Sillage ist angenehm, jedoch nicht zu stark.
Ich fühle mich umhüllt von feinsten Aromen, ein Duft, der mich glücklich macht.

Irgendwo ist ein kleines, freches Häufchen Weihrauch versteckt –auch er wird nicht genannt, kann sich aber nicht heimlich davonmachen. Ich habe ihn am Wickel ! Auch der grasige Vetiver kann ihn nicht hinter sich verstecken, schon gar nicht die zart-leckere Tonkabohne. Aber er ist netterweise so dezent, dass ich es gerade noch ertragen kann.

Trotz der brisenhaften Leichtigkeit ist dieser Duft von bester Haltbarkeit auf meiner Haut, und die duftspendenden Schleier der Blüten und des Grüns wehen immer wieder zärtlich um mich herum. Ich fühle mich wohl mit Brezza die Seta, und die feinen Aromen versetzen mich auch mitten im Winter in die positive Stimmung wärmerer Jahreszeiten.
Was zum Schluss bleibt, ist eine überaus köstliche, vanillig-sahnige Dessert-Note, die wie eine zweite Haut aus feinster Seide nicht aufträgt, sondern dem Körper einen Hauch von Schutz und Wohlbefinden verleiht. Ich bekomme dadurch grosse Lust auf Crème Brûlée, diese karamellknusprige erste Schicht mit der vanilligen Eiercreme drunter....

Ein Duft, den ich hamstern werde – denn irgendwann wird er sicher nicht mehr zu haben sein.
3 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Holly61

81 Rezensionen
Holly61
Holly61
Top Rezension 11  
Vorsaisonale mediterrane Sehnsucht
Um Brezza di Seta zu testen, muss man sich Zeit nehmen, sich auf ihn einlassen.
Sonst verkennt man die kunstvolle Verwobenheit der Komponenten.

Der Name ist Programm, „Seidige Brise“, die einen umweht, subtil, aber in Erinnerung bleibend.

Brezza startet herb-grün, holzig, Spuren von Bitterorangen, ungewohnt, eine außergewöhnliche Kopfnote. Bittersüß bleibt er bis zum Schluss mit einer schönen Pudrigkeit, einem Hauch, der an mediterrane Momente erinnert, wenn es noch nicht so flimmernd heiß ist. Die rosigen Noten bleiben mir jedoch gänzlich verborgen.

Etwas von Meer, Salzigkeit und herb-krautiger, lauer Luft umspielt ab und an frisch anmutend die Nase.

Obwohl mir der Duft anfangs gar nicht so recht gefiel, muss ich jetzt von wirklich außergewöhnlicher Parfümkunst sprechen.

Die Vision des „Autors“ von Cale´ Fragranze kann ich aber nicht so recht nachvollziehen. Ich sehe keine zarte Frau vor dem Spiegel sitzend ihr Make-up richten und anschließend die Falten ihres Seidenkleides glattstreichen.

Ich spüre im Hauch von Brezza di Seta den Frühling am Mittelmeer.
6 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Florblanca

1143 Rezensionen
Florblanca
Florblanca
Sehr hilfreiche Rezension 13  
Traum meines Lebens
So heißt einer meiner Lieblingsfilme mit Katherine Hepburn in der Hauptrolle. Die Geschichte erzählt von Jane Hudson aus Ohio und ihrer Reise nach Venedig, wo sie den Straßenjungen Mauro kennenlernt, der ihr auf seine ganz besondere, naive Jungenart die Stadt zeigt und ein bisschen Italienisch beibringt. Er erhellt Ihre Tage in Venedig und zeigt ihr das Leben von einer ganz anderen Seite. Dort in Venedig, lernt Sie den Atiquitätenhändler Renato de Rossi - gespielt von Rossano Brazzi - kennen und lieben, bis sie erfährt, dass er verheiratet ist. Sie entschließt sich Venedig und Renato zu verlassen und fährt zurück nach Ohio.

Doch in dieser Zeit in Venedig geht mit Jane eine Veränderung vor. Sie interessiert sich mit einem Mal für schöne Dinge, kauft sich sehr extravagante, neue Schuhe und ein neues Kleid, frisiert sich anders und schminkt sich anders.

Dieser Film wird in meinem Kopf abgespult, wenn ich Brezza di Seta - Seidige Brise - trage oder auch nur ausprobiere. Jedes Mal!

Denn dieses Brezza di Seta hätte wundervoll zu der Protagonistin des Films gepasst. Eine leichte, duftige, fast gourmandige Brise von Duft, leicht süß und pudrig. Ich vermag keine Duftbausteine zu identifizieren. Brezza di Seta verändert sich auf meiner Haut auch nicht sonderlich, wird zur Basis hin nur ein wenig runder, stimmiger, weicher. Es fällt mir wirklich schwer, diesen Duft adäquat zu beschreiben. Pudrige Düfte mag ich sonst gar nicht - hier liebe ich die Pudrigkeit. Grüne oder harte Noten, holzige Noten oder auch der Lavendel sind absolut nicht wahrzunehmen. Ich bin aber sicher, sie tragen zum Gesamteindruck bei.

Brezza di Seta ist so schön, dass ich ihn am liebsten jeden Tag tragen möchte - zumindest jetzt, in dieser Jahreszeit. Auf mich wirkt dieser Duft absolut kuschelig und sehr romantisch. Apicius hat es in seinem Kommentar sehr gut beschrieben.

Die Projektion ist phantastisch - ich bin sozusagen in die Seidenbrise eingehüllt. Auch die Haltbarkeit ist sehr gut. Es sind durchaus 8 - 10 Stunden drin. Ein ganz klein wenig erinnert mich Brezza di Seta an Amour von Il Profvmo.

Ich bin sehr glücklich, diesen Duft zu besitzen, vor allem, weil er ein Geschenk war. Ein Geschenk von der süßen Baumfee Lumi, die ihn auf meiner Wunschliste gesehen hatte und mich eines Tages damit überrascht hat. 1000 Dank an Dich, liebe Lumi, für dieses großzügige und wundervolle Geschenk.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

6 kurze Meinungen zum Parfum
GoldGold vor 2 Jahren
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
7.5
Duft
Weich und seidig, ein feiner Duft in Pastellfarben, transparent und luftig. Veilchen und Lavendel zum Wohlfühlen.
9 Antworten
SusanSusan vor 5 Jahren
8
Duft
Der Auftakt ist schwierig. Doch dann...öffnet sich plötzlich wie durch Zauberhand der „Dufthimmel"... Wolkenweich, zart pudrig, schwebend...
2 Antworten
UngenauUngenau vor 8 Jahren
Angenehm süß und leicht zugleich - wie ein laues , blütenduftgetränktes Sommerlüftchchen...sehr schön!
0 Antworten
RickiRicki vor 9 Jahren
Wunderschöner Duft. Beruhigend, zart umarmend. In Puder gebettete grüne Mandel. Toll!
0 Antworten
LuxusqueenLuxusqueen vor 6 Jahren
Hat leider was Vergorenes, wie abgestandene Blumen im Kompost. Etwas an dieser Kombination (aus eigentlich tollen Einzelbestandteilen) stört
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen

Themen zum Parfum im Forum
VeniceVenice vor 7 Jahren
Parfum allgemein
Bezugsquelle für Calé Fragranze d'Autore?
Kriegst du gern, unabhängig davon ;).

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Calé Fragranze d'Autore

Allegro con Brio von Calé Fragranze d'Autore Tepidarium von Calé Fragranze d'Autore Fulgor von Calé Fragranze d'Autore Dolce Riso von Calé Fragranze d'Autore Preludio d'Oriente von Calé Fragranze d'Autore Roboris von Calé Fragranze d'Autore Mistero von Calé Fragranze d'Autore Ozio von Calé Fragranze d'Autore Assolo (Eau de Toilette) von Calé Fragranze d'Autore Sottosopra von Calé Fragranze d'Autore Libera Mente von Calé Fragranze d'Autore Assolo (Eau de Parfum) von Calé Fragranze d'Autore Archilibrium von Calé Fragranze d'Autore Sottosopra Limited Edition von Calé Fragranze d'Autore