L'Instant de Guerlain 2003 Eau de Parfum

L'Instant de Guerlain (Eau de Parfum) von Guerlain
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 516 Bewertungen
L'Instant de Guerlain (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Guerlain für Damen und erschien im Jahr 2003. Der Duft ist blumig-pudrig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Pudrig
Süß
Fruchtig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MandarineMandarine BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
JasminJasmin MagnolieMagnolie Schwarzer HolunderSchwarzer Holunder IrisIris Ylang-YlangYlang-Ylang
Basisnote Basisnote
HonigHonig MoschusMoschus VanilleVanille BenzoeBenzoe AmberAmber

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.8516 Bewertungen
Haltbarkeit
8.2417 Bewertungen
Sillage
7.3395 Bewertungen
Flakon
8.0385 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.368 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 07.03.2024.

Rezensionen

50 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Palonera

467 Rezensionen
Palonera
Palonera
Top Rezension 66  
Summer of Twenty-Three
Novembergrau stand draußen vor den Fenstern – der Himmel wolkenschwer, die Scheiben reich beperlt.
Den ganzen Tag hindurch hatte er geweint, der Himmel, hatte meine Haut gefröstelt, meine Seele schließlich auch.
Auf der Suche nach ein wenig Wärme, nach Licht und Tröstemich fand ich weiche Wolle, Kuschelsocken, ganz unerwartet schließlich auch noch dich: ein kleines, flaches Fläschchen, unberührt, gefüllt, so schien es mir, mit Sonnengold.
"L'Instant de Guerlain", 16 Jahre alt.

Es war der heißeste Sommer seit Menschengedenken, seit Täubchengedenken – nie zuvor, soweit ich mich erinnern konnte, wurden im Ruhrgebiet Werte gemessen wie jene im Sommer 2003.
Sie ließen die 30-Grad-Marke unbeeindruckt hinter sich, umtänzelten die 40, drehten den Schweißtropfen eine Nase und killten die Klimaanlage in jenem ICE, der mich zu ihm brachte, zu ihm, dem Unbekannten und mir doch so Nahen, nach Berlin.

Wir waren einander begegnet vier Monate zuvor, begegnet in irgendeinem Chat, fremd noch, neu noch, hatten "Hallo!" gesagt und "Wie geht's Dir?", was man so sagt halt am Anbeginn der Zeit.
Ich war nicht auf der Suche, nicht nach mehr als nur ein wenig Zeitvertreib, einem Schwätzchen hier und da.
Und nun, an diesem Morgen, war ich auf dem Weg zu ihm - sein Bild in meinem Kopf, das Herz im linken Schuh.

Blau waren seine Augen, türkisblau wie der Himmel über der Lausitz, wie das Wasser im Baggersee.
Wir lagen Hand in Hand dort auf dem Rücken, die Haut verklebt von Sonnenmilch, paniert vom Sand.
Wir fütterten einander mit kandierten Früchten, mit Aprikosenmarmelade, kleckerten und küßten sie dann fort.
Er vergrub seine Nase in Cocos "Mademoiselle", mein Kopf lag auf dem Sonnengold seiner Haut.
Wir sahen die Sonne untergehen in Bernstein und Apricot, hüllten uns in den schwarzen Samt der Nacht, erzählten uns von den Sternen und den Steinen unserer Zeit.
Wir teilten Stunden, Tage, Wochen – zwei ganze Jahre lang.
Als er ging, trug ich "Allure".

"L'Instant de Guerlain" beamt mich zurück in dieses Jahr, in diesen Sommer, zu diesem Mann.
Sechzehn Jahre sind seither vergangen – der Duft läßt sie mich überbrücken mit nur einem Atemzug.
Er trägt die Sonne jener Tage in sich, ihren Duft und ihre Wärme, unbeschwert und sinnlich und entschieden feminin.
Ein Duft, verschwistert mit den Chanels, geprägt vom Aufbruch in die neue Zeit – nicht unbekannt mit seinen sonnenwarmen Früchten, mit seinem Bouquet dichter, reicher Blüten, mit seinem Honigharz, jedoch nicht laut mehr, nicht machtvoll-opulent wie "Roma" und "Venezia", wie meinetwegen auch "Laguna".
"L'Instant de Guerlain" ist sanfter, leiser, weicher auch, getupft zumindest, nicht gesprüht auf meiner Winterhaut.
Und tröstlich.
So sehr tröstlich wie der Freundin warmer Arm.
Nicht nur an jenem Tag, an dem die letzte Rose brach.
31 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Saemm

17 Rezensionen
Saemm
Saemm
Top Rezension 35  
Verwirrungen...
Was ist nur los mit mir???
Da war dieses Pröbchen. Naja, "Frauenduft" halt. Eh nicht mein Ding. Liegt aber schon so lang hier rum. Also aufsprühen, damit der auch abgehakt ist. Pschhhhh. Hm, süß. Aber schön pudrig. Und irgendwie schon schön. .......Wirklich schön. ??? Wtf? Stunden später immer noch schön. Irgendwie so gar nicht meins. Trotzdem wahnsinnig schön. So richtig kuschelig eingehüllt. Puderwolkig, Feminin. Wirklich.
Nächster Tag: okay, jetzt mal schauen, wenn ich mich für den Tag eindiesel. Der kann mir gar nicht den ganzen Tag gefallen, wird mir spätestens nach ein paar Stunden zuviel werden. Süße Weiberplörre. Aber...denkste Puppe...im Hintergrund ist eine schöne Würze, die dem Süßen angenehmes Paroli bietet. Und dieses pudrige....ein Traum!
Nachdem am dritten Tag das Pröbchen restlos geleert war, im www nach dem günstigsten Angebot geschaut.

Zur Sicherheit noch meinen parfum-test-hassenden Freund gefragt: ich riech nix. Das riecht nach dir, nach deiner Haut.
:-))))

Einzelne Noten kann ich beim besten Willen nicht benennen. Alle Noten arbeiten perfekt zusammen. Diese Süße ist schon dickflüssig sirupartig, aber nicht "babbisch" - also kein LVEB oder so. Scheinbar ist die Silage auch eher gering, keine wabbernde Wolke um mich herum.
Auf meiner Haut hält der echt mindestens 9 Stunden, auf Kleidung tagelang. Da hab ich sowieso keine Schmerzgrenze. Und wenn mein Freund schon nicht das böse Wort "aufdringlich" benutzt und sooo ein schönes Kompliment an einen Duft ausspricht, dann kann ja nix mehr schiefgehen!
Nächste Woche hab ich die Pulle hier bei mir und dann wird geschwelgt, dass die Schwarte kracht ;-)

Und sollte ich es wirklich übertreiben, bekomme ich es postwendend zu hören :D
5 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Chypienne

71 Rezensionen
Chypienne
Chypienne
Top Rezension 35  
Wie riecht Magnolie?
Wie riecht Magnolie?
Wie duftet Honig?

Am Zweig in der Vase neben mir haben sich vor 2 Tagen die Blüten geöffnet, ihr Duft ist samtig, weich, hell und sehr kompakt.

Der Honig in den zahlreichen Töpfen meiner Bienenversessenen Familie duftet aromatisch, würzig, dicht-cremig und je nach Spenderblüte feinblumig. Gar kein Vergleich zur klebrigen Süße, die dies alles beim Geschmack begleitet.

Ich liebe ja eher kühle, klare, manchmal herbe Düfte und Süßes esse ich gar nicht besonders gerne, so eine Mischung kann mir doch gar nicht gefallen.
Das habe ich jahrelang gedacht -

Und doch, und doch.....seit gut 4 Wochen trage ich L'Instant beinahe täglich, und wenn ich wegen drohender Duftblindheit eine Pause einlege, greife ich spätestens mittags sehnsüchtig zum Flakon, um mich wenigstens am Sprühkopf zu versichern, daß dieses Parfüm immer noch so sensationell für mich ist, wie gestern.

Warum?

In L'Instant finde ich den Duft von Honig und Magnolie , eingeleitet und durchwoben von einer Mandarinen-Bergamotte-Melange, die für sich schon ein kleines Wunder ist: eine zugleich warme und kühle Orangennote, die viel Licht und Leichtigkeit mitbringt.
Ylang, Moschus und ein ordentlicher Schuß Guerlain-Geheimnis bilden das dezent wahrnehmbare, aber ausgesprochen tragfähige Fundament.

Den klassischen linearen Duftaufbau kann ich bei L'Instant gar nicht erkennen. Vielmehr erscheint mir der Duft in transparenten Schichtungen, alle sind gleichzeitig vorhanden und wahrnehmbar, die Orangenkomposition des Anfangs in der Basis und die einhüllende würzige Tiefe der Basis schon im Beginn.

Der Duft liegt so fein , so hell-cremig sanft und doch auch kraftvoll um mich und im Raum und durch diese interessante Schichtung der Bestandteile ist er für mich so lebendig, daß ich auch jetzt, nach gut 4 Wochen ständigen Tragens immer wieder überrascht innehalte. Ich bin noch lange nicht satt.

Auf den Unterschied zwischen EdT und EdP wurde hier schon öfter hingewiesen. Ich habe eine etwas abgewandelte Pyramide für das EdT gefunden, die die größere Leichtigkeit und Frische erklären könnte:

Kopf: Green Apple, Bergamotte, Grapefruit, Black Current
Herz: Magnolia, Jasmine, Neroli, Lily of the Valley, Gardenia
Basis: Amber

Ich benutze beide mit größtem Vergnügen und das Extrait steht ganz oben auf der Wunschliste.

So viele Jahre Ignoranz und dann diese Entdeckung - was für ein Glück!
17 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Salander

17 Rezensionen
Salander
Salander
Top Rezension 28  
Der Duft!
Unsere erste Begegnung ist schon ein paar Jahre her. Du warst eine pudrig-vanillige, bezaubernde, feminine, edle Duftwolke und hast mich sofort in deinen Bann gezogen. Diese Tatsache wiederum brachte mich in die für mich leicht unangenehme Situation, jemanden ansprechen zu müssen, um zu erfahren, wer du überhaupt bist. Ich Dummerchen habe deinen Namen nicht mal richtig verstanden und habe ewig gegoogelt, bis ich die Gewissheit hatte, du bist Guerlains L´Instant. Auch wenn das schon eine Weile her ist, meine Zuneigung ist ununterbrochen. Wenn ich mich unbedingt und für immer nur für einen Duft entscheiden müsste, dich würde ich nehmen. Du wirst auch derjenige sein, an den sich meine Kinder irgendwann erinnern werden. Du bist meines!

Genug Begeisterung, genug Gefühl, genug Intuition. Warum ist L´Instant de Guerlain objektiv gesehen mein Lieblingsparfüm? Mich sprechen in der ersten Linie Düfte an, die nicht allzu laut sind, sophisticated, modern und smart wirken. Sehr weiblich und sinnlich ist L´Instant, was mich aber am meisten reizt, dass er nicht im klassischen Sinne lieblich ist. Dieser Duft biedert sich nicht an. Er ist eine komplexe und gekonnte Zusammenstellung mehrerer Noten, die sich gegenseitig perfekt ausbalancieren. Zitrisch durch Bergamotte und Mandarine, blumig durch Jasmin und Magnolie, pudrig durch Iris, superb fein vanillig durch Ylang-Ylang, Benzoe und Vanille, warm durch Honig, nicht ganz unschuldig durch Amber und Moschus.

Der Duftverlauf ist bei mir zunächst spritzig frisch aber nicht sauer. Hier startet eine saftige Mandarine mit einem Hauch von Limettenschale, durchzogen von leicht balsamischen und minimal krautigen Noten. Eine gewisse "Wärme" ist von Anfang an dabei. Magnolie und Jasmin gesellen sich relativ zügig zur Kopfnote und bleiben lange. Pudrig wird der Duft auf meiner Haut nach einer halben bis dreiviertel Stunde. Die Nuance hält dann über den gesamten Verlauf an - natürlich immer schwächer werdend. Was nach etlichen Stunden bei mir übrig bleibt ist eine feine Amber-Vanille-Mischung, die ich auch sehr mag. Und ein kleiner "Herzensbrecher" ist für mich auch noch der Honig in dieser Komposition. Alles verbindend hält er sich dezent aber wahrnehmbar im Hintergrund und lullt mich wohltuend ein.

Die Sillage geht übers Körper-nah hinaus. Wenn die Trägerin aber nicht zu verschwenderisch mit dem Wasserchen umgeht, wird die Aura des Duftes auch von deren Umwelt als angenehm wahrgenommen - mit Kompliment-Garantie.

Seltenst ist, dass ein Parfüm mit meiner Hautchemie und meinen Vorlieben kommunizieren kann, dass es die Duftwahrnehmung meiner Rezeptoren in exzellenter Weise anspricht. Dieses ist dazu durchaus in der Lage.

L´Instant ist für mich die Interpretation von Zärtlichkeit mit Signatur-Qualität. Der Duft! eben...
10 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 32  
Im Land wo Milch und Honig fließen
L`Instant de Guerlain ist ein typischer Guerlain-Duft. Er hat ein gewisses Etwas, ist aussergewöhnlich - und damit geht automatisch einher, dass er eben nicht jedem gefällt.
Ich sehe das nicht als Manko, obwohl ich genau zu dieser Gruppe gehöre. Mir ist das Parfum zu süss, zu sahnig, zu weich und den Duft von Holunderblüten, denn um die müsste es sich handeln, finde ich schon am Strauch ein wenig muffig und fast klebrig. Ich erlebe es aber immer wieder, dass Kundinnen geradezu in Verzückung geraten. Meinen Duftgeschmack nehme ich ja sowieso nicht als Maßstab.

Wer also süsse, eher schwere aber helle Blütendüfte liebt, Honig nicht nur auf dem Brötchen sondern auch im Parfum mag und auf jegliche Frische verzichten kann, der sollte L`Instant de Guerlain EdP einmal testen. Ich weiss nicht, wie ich es begründen soll, aber das Parfum wirkt irgendwie wertvoll und positiv. Wer hier allerdings Spritzigkeit, Transparenz und Strahlen vermisst, dem sei das EdT empfohlen, das die Lieblichkeit und Blütensüsse mit Frische und Leichtigkeit auflockert, ohne seinen lächelnden Charakter zu verändern.
9 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

71 kurze Meinungen zum Parfum
PollitaPollita vor 10 Monaten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Wunderbar authentischer Jasminduft garniert mit ein paar anderen feinen Blüten auf zart honigsüßem Amberbett. Dabei edgy und edel. I like.
38 Antworten
AndrulaAndrula vor 3 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
5
Duft
Ringel Mandarinne
Jasmin ist auch noch drinne
Honig unterm Stechhollbusch
Moschvanill , Magnolienhusch !
19 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Apartes Blumenmädchen mit viel Obst im Korb. Die süße Basis wirkt nie zu klebrig. Als Mann würde ich ihn tragen: heimlich, zu Hause!
8 Antworten
SetterliebeSetterliebe vor 3 Monaten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
4
Duft
Ich weiß nicht was soll es bedeuten
Bauerngarten, authentischer Jasmin?
Ich rieche
gepuderte Kunstblume
mit klebrigem Honigersatz!
40 Antworten
Amadea70Amadea70 vor 1 Jahr
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Zitrusspritziger Start und dann wunderbar cremepudrig, amberhonigsüß mit bester Guerlain Vanille. Im Herz ähnlich zu Gucci Eau de Parfum....
20 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

63 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Guerlain

L'Homme Idéal (Eau de Parfum) von Guerlain Angélique Noire von Guerlain Cuir Béluga von Guerlain L'Instant de Guerlain pour Homme (Eau de Parfum) von Guerlain Tonka Impériale von Guerlain Spiritueuse Double Vanille von Guerlain Mon Guerlain (Eau de Parfum) von Guerlain Shalimar (Eau de Parfum) von Guerlain L'Instant Magic (Eau de Parfum) von Guerlain Habit Rouge (Eau de Toilette) von Guerlain L'Instant de Guerlain pour Homme (Eau de Toilette) von Guerlain L'Heure Bleue (Eau de Parfum) von Guerlain Vetiver (Eau de Toilette) von Guerlain Bois d'Arménie von Guerlain Santal Royal (Eau de Parfum) von Guerlain L'Homme Idéal Extrême von Guerlain Mon Guerlain (Eau de Parfum Intense) von Guerlain Aqua Allegoria Mandarine Basilic von Guerlain Mitsouko (Eau de Parfum) von Guerlain Héritage (Eau de Toilette) von Guerlain L'Homme Idéal Cologne von Guerlain