Secret Potion 2011

Secret Potion von Christina Aguilera
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.0 / 10 70 Bewertungen
Ein Parfum von Christina Aguilera für Damen, erschienen im Jahr 2011. Der Duft ist blumig-süß. Es wurde zuletzt von Procter & Gamble / Metropolitan Cosmetics vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Süß
Fruchtig
Pudrig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MandarineMandarine ZitroneZitrone PassionsfruchtPassionsfrucht
Herznote Herznote
JasminJasmin LotusLotus OrangenblüteOrangenblüte
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne EbenholzEbenholz MoschusMoschus
Bewertungen
Duft
6.070 Bewertungen
Haltbarkeit
5.845 Bewertungen
Sillage
5.343 Bewertungen
Flakon
5.559 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 07.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
My Fifth Avenue von Elizabeth Arden
My Fifth Avenue
Flowerbomb (Eau de Parfum) von Viktor & Rolf
Flowerbomb Eau de Parfum
Coal Diamond - Night Fire von Sylvie van der Vaart
Coal Diamond - Night Fire
Red Sin von Christina Aguilera
Red Sin

Rezensionen

9 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
Holly61

81 Rezensionen
Holly61
Holly61
Hilfreiche Rezension 8  
Das Girlie in mir
Es gibt das „Kind im Manne“ und es gibt das „Girlie in der Frau“.

Vielleicht komm ich in den zweiten Frühling, aber ich habe mir kürzlich 2 Düfte zugelegt, die glaube ich nicht unbedingt für gestandene Frauen im besten Alter gedacht sind.

Einer davon ist Secret Potion von Christina Agui…, ach, wie auch immer, ist mir zu kompliziert,“gg“

Der Name bedeutet wohl so etwas, wie „Zaubertrank“ und der niedliche Flakon erinnert mich an einen Frauenkörper, als nettes Accessoire ein goldiges Amulett, das keiner braucht.

Aber jetzt kommt’s… der Duft gefällt mir und zwar nicht zu wenig…Wahrscheinlich, weil ich mich damit echt etliche Jahre jünger fühle…Spaß beiseite…

Den ersten Duftnebel, der meine Nase erreicht, assoziiere ich mit einem aufgebrezelten Teenager, der sich fürs Ausgehen zurechtmacht. Frisch von Mutti gebügelte Wäsche, lange, nach Weichspüler duftende Haare, frisches, unverbrauchtes Aroma, angenehm zu schnuppern, irgendwie sympathisch.

Nach der Kopfnote wird der Duft blumig-spritzig. Eine herbe Passionsfrucht sprüht ihre Duftmoleküle nur so durch die Gegend, Jasmin und Orangenblüte teilen sich mit ihr das Herz.

Die Basisnote wird reifer und weniger mädchenhaft. Ein bisschen wie „Armani Code for her“ schleicht sie sich ein und hat trotz enorm kalter Temperaturen eine Haftkraft, die jenes noch übertrifft.

Die Tonkabohne setzt das I-Tüpfelchen, Moschus kann ich wenig ausmachen, Ebenholz… wohl für den leicht holzigen Touch zuständig. Ich vermag bis in die Basis die Herbheit der Passionsfrucht wahrzunehmen, gepaart mit der leckeren schokoladigen „Bohne“!

Das ist auch das Ende des „Girlieduftes“, denn Secret Potion fehlt jegliche, bonbonartige Süße. Er hat die Berechtigung, auf meiner Haut ein „reifer“ Duft zu sein, mit dem ich mich attraktiv und jung fühle, ist das nichts???

Und mal ehrlich…wer von uns süßen Frauen mittleren Alters liebt nicht die Dinge, die auch ein junges Mädchen mag… das „Girlie“ in uns stirbt nie….
3 Antworten
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
NadsSpatz

596 Rezensionen
NadsSpatz
NadsSpatz
Sehr hilfreiche Rezension 5  
Pink Potion
~ Inspiration ~
Das erste Parfum von Christina Aguilera habe ich geschenkt bekommen und es hat mir gut gefallen.
Auf dieses hier bin ich durch die Werbung aufmerksam geworden und nachdem ich Probeschnuppern war, habe ich es mir zu Weihnachten gewünscht (natürlich gleich die größte Flasche :D)

Christina ist authentischerweise selbst das Werbegesicht ihrer Düfte und passt hervorragend zu den verführerischen Parfums.

~ Flakon ~
Der Name bedeutet "geheimer Trank" und ist sehr passend und kreativ gewählt. Die Form gefällt mir hier nicht besonders, wohingegen die pinke Farbe mich begeistert. Die anderen Fläschchen finde ich schöner und ästhetischer.
Den Anhänger hätte man sich sparen (oder wenigstens kleiner machen können). Bei der Handhabung stört er mich.

~ Duft ~
Von Anfang an ein Volltreffer!
Obwohl die Kopfnote sehr zitrisch sein soll (Mandarinen, Zitronen) kommt diese fast gar nicht durch, sondern wird durch die Passionsfrucht gekonnt überdeckt. Ich liebe Düfte mit Orangenblüte und Vanille und in diesem sind in der Herznote sogar 3 Akkorde die mir sehr gut gefallen – Jasmin, Lotus und Organgenblüte.
Warm und etwas schwer wird der Duft durch seine Basisnoten, mit einer vanilligen Tonkabohne.

~ Haltbarkeit ~
Auf meiner Haut hält er sich recht lange, einen Arbeitstag hält er locker durch (auf Kleidung und Haaren noch länger). Ich glaube überdosieren kann man diesen Duft nicht, ich nehme hier gerne mehrere Sprüher und finde nicht, dass er zu aufdringlich wird.

~ Anlass ~
Am liebsten benutze ich ihn im Herbst und Winter.
Er ist warm und kuschelig, aber nicht zu schwer oder zu süß und sowohl tagsüber, als auch abends angenehm zu tragen. Man bekommt durch ihn einen ordentlichen Schwung Selbstbewusstsein.

~ Fazit ~
Mein Lieblingsduft von Christina Aguilera!

PS: Ich finde, dass er eine leichte Ähnlichkeit mit Loverdose von Diesel hat, nur ist er viel sanfter.
2 Antworten
7
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Hilfreiche Rezension 8  
Zaubertrank
Mir gefällt Christina Aguilera.
Besonders wenn sie mit sensibler Stimme "Hurt" intoniert, muss ich lauschend inne halten.
"I hurt myself - by hurting you" - wie wahr - und überhaupt nicht kitschig.
Mir fallen x Situationen ein, die in diesem Sinne genau auf mich zutreffen.
Leider.
Dann hätte ich gern einen "geheimen Trank", der die Zeit zurückdrehen möge, so dass man noch einmal die Gelegenheit erhält, sich anders zu verhalten. Großzügiger, verständnisvoller, geduldiger.
Und genau diese Mildheit strahlt der "Zaubertrank" aus.
Er ist nicht fordernd, sondern weich und sanft entgegenkommend.
Mandarine und Passionsfrucht umschmeicheln zart die Nase, ohne sich aufzudrängen.
Jasmin erhellt die Stimmung und der Lotus ist transparent und einladend.
Das Ebenholz gibt eine Portion Ernsthaftigkeit und Beständigkeit hinzu und die Tonkabohne gibt dem Trank etwas Mystisches.

Dieser Duft hat etwas Weiss-Magisches, das mich berührt und tröstet.
Mir fällt seltsamerweise Dalis "Beständigkeit der Erinnerung" dazu ein, wo die Uhren zwar verschwimmen, sich aber nicht ins Nichts auflösen.
1 Antwort
10
Duft
GirlduftUser

20 Rezensionen
GirlduftUser
GirlduftUser
Wenig hilfreiche Rezension 6  
Mal wieder ein Super-Duft
Ein wirklich sehr, sehr angenehmer Duft, ist auch wieder ein Kassiker! Riecht echt gut und kann zu jeder Gelegenheit getragen werde. Der Duft ist nicht zu süß, intensiv, sondern genau richtig, ich finde der Duft riecht auch sexy, bin gespannt welche Kommentare ich zu diesen Duft bekomme
1 Antwort
6
Duft
Paevalill

7 Rezensionen
Paevalill
Paevalill
Hilfreiche Rezension 2  
Passender Frühlingsduft für den kleinen Geldbeutel
Da ich diesen Frühling auf der Suche nach einem passenden, endlich mal durchwegs blumigen neuen Parfum war, das jedoch nicht allzu teuer sein sollte, landete ich auf der Suche schließlich bei diesem EdP.

Zunächst riecht das EdP an mir überraschenderweise sehr süß und dennoch warm. Zitrone und Mandarine kann ich seltsamerweise überhaupt nicht entdecken, die Passionsfrucht scheint jedoch für den blumigeren Duft verantwortlich zu sein.
Es folgt ein etwas zurückhaltenderer Duft, eindeutig von Jasmin und der Lotusblüte bestimmt. Ich frage mich wieder wo bei mir die Orangennote abgeblieben ist. Hier riecht es jedoch eindeutig nach Frühling!
Sehr positiv überrascht war ich von dem beinahe holzigen Duft, der sich nach einiger Zeit und zum Abklingen einstellt. Ebenholz- und Moschus-Essenzen lassen grüßen.

Angenehm finde ich, dass das EdP trotz des Preises nie künstlich und wirklich langweilig wirkt.

Für ein EdP im Low-Budget-Bereich also wirklich hervorragend, auf Dauer erscheint mir der Duft jedoch doch zu flach, um ihn wirklich täglich zu tragen.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

5 kurze Meinungen zum Parfum
BehmiBehmi vor 4 Jahren
5
Flakon
4
Sillage
4
Haltbarkeit
6.5
Duft
2 Stunden nach dem Auftrag bin ich plötzlich verwirrt weil ich meine Good Girl zu riechen oder La Rive Miss Dream.Lecker aber nicht über 30'
2 Antworten
MansonManson vor 5 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Interessant - ich rieche Lakritze! Und zwar die von Haribo.
0 Antworten
GourmandnisiGourmandnisi vor 3 Monaten
9
Flakon
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fand den für einen Starduft echt lecker. Hatte fast alle X-Tina Düfte und dieser war mir der liebste
0 Antworten
ApplejackApplejack vor 2 Jahren
5
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Rundes blumig-orientalisches Sillagewunder, damals der beste Duft von Aguilera. So gut, dass ich ihn nachkaufen musste, 10 Jahre später.
1 Antwort
MarkRipleyMarkRipley vor 9 Jahren
Fruchtig und vor allem sauber. Leider etwas zurückhaltend in Sachen Sillage. Passt hervorragend für die Freizeit im Sommer.
0 Antworten

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Beliebt von Christina Aguilera

By Night (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Christina Aguilera (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Definition (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Violet Noir (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Unforgettable von Christina Aguilera Red Sin von Christina Aguilera Moonlight Bloom (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Woman von Christina Aguilera Royal Desire von Christina Aguilera Inspire von Christina Aguilera Touch Of Seduction von Christina Aguilera Glam X (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Xtina von Christina Aguilera Eau So Beautiful von Christina Aguilera Cherry Noir von Christina Aguilera Xperience von Christina Aguilera Definition (Fragrance Mist) von Christina Aguilera Violet Noir (Fragrance Mist) von Christina Aguilera By Night (Fragrance Mist) von Christina Aguilera Christina Aguilera (Fragrance Mist) von Christina Aguilera